Deutschlands Curling-Frauen unterliegen Kanada mit 5:8 - Bildquelle: AFPSIDHENNING BAGGERDeutschlands Curling-Frauen unterliegen Kanada mit 5:8 © AFPSIDHENNING BAGGER

Silkeborg (SID) - Die deutschen Curling-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft im dänischen Silkeborg ihre erste Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Uli Kapp unterlag in ihrem zweiten Spiel Rekordweltmeister Kanada mit 5:8. Den Auftakt hatte Deutschland mit 10:5 gegen Lettland gewonnen. Noch am Sonntag (14.00 Uhr) folgt die dritte Partie, Gegner ist Japan.

Die Frauen des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) bestreiten bei der WM insgesamt zwölf Hauptrundenspiele, die beiden besten Teams qualifizieren sich direkt für das Halbfinale. Die Mannschaften auf den Plätzen drei bis sechs spielen die beiden weiteren Halbfinal-Teilnehmer aus. Das Finale findet am 24. März statt.