Teilen
Darts

Rob Cross: Vom No-Name zum Top-Spieler

11.07.2019 • 20:10

Rob Cross erlebte ab 2016 einen kometenhaften aufstieg im Dartsport. Seinen Beruf als Elektroniker gab Cross auf, um Darts-Profi zu werden. 2018 gewann er den WM-Titel. Aktuell ist er Nummer 2 der Welt und trifft beim German Darts Masters 2019 auf Max Hopp

Weitere Videos