Nico Kurz hat sich für die Darts-WM qualifiziert - Bildquelle: ImagoNico Kurz hat sich für die Darts-WM qualifiziert © Imago

Köln - Nico Kurz hat sich als dritter Deutscher für die Darts-WM (13. Dezember bis 1. Januar) qualifiziert. Der 22-Jährige aus Nidderau besiegte im Finale der German Super League den zweimaligen WM-Teilnehmer Martin Schindler (Strausberg) 10:6 und sicherte sich erstmals das Ticket für das Saisonhighlight im Londoner Alexandra Palace. Deutschlands Spitzenspieler Max Hopp (Kottengrün) und Gabriel Clemens (Saarwellingen) hatten sich bereits über die Weltrangliste qualifiziert.

Schindler, Robert Marijanovic (Freudenstadt) und Christian Bunse (Korbach) haben noch die Chance, sich über das PDPA-Qualifier-Turnier (25. November) die WM-Teilnahme zu sichern.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien