Datencenter
21. Spieltag
21.01.2021 / 20:45 Uhr
Beendet
Olimpia Milano
75:51
FC Bayern München
Olimpia Milano
München
20:1022:1021:1512:16
Spielort
Mediolanum Forum

Liveticker

40
22:32
Fazit:
Die Trinchieri-Rückkehr an alte Wirkungsstätte wurde zum Horror-Trip. Bayern fand nie wirklich in das Spiel. Der Sieg im Schlussviertel kam nur zu Stande, weil Olimpia mittlerweile drei Gänge zurückgeschaltet hatte. Auch zuvor waren die Mailänder keineswegs eine Übermannschaft, das deutliche Ergebnis ist vor allem mit dem schlechten Auftritt des FCB zu erklären. Nie zuvor hatte Bayern in einem EuroLeague-Spiel so wenig Punkte erzielt.
40
22:28
Spielende
40
22:27
Doch auch Diego Flaccadori trifft zweimal von der Freiwurflinie, Bayern gewinnt immerhin den Schlussdurchgang.
40
22:27
Die Italiener zeigen sich von der Freiwurflinie erstaunlich sicher. Sowohl Davide Moretti als auch Paul Biligha verwerten beide Versuche. Das Schlussviertel gestaltet sich weiter spannend.
38
22:23
Riccardo Moraschini mit einem Dreier von weit rechts draußen! Gut möglich, dass die Hausherren nun auch noch das vierte Viertel gewinnen.
37
22:21
Viele Fouls jetzt, auch von den Mailändern. Für Kaleb Tarczewski ist es bereits das vierte.
36
22:19
Mittlerweile sind es die Hausherren, die offensiv kaum mehr etwas auf die Reihe bekommen. Oder einfach nicht mehr wollen.
35
22:17
Nun revanchiert sich der Mann aus Baltimore mit einem Dreier. Diesmal hatte man aber das Gefühl, dass Bayern deutlich näher dran war, als über weite Strecken der Partie.
34
22:15
Delaney kann es nicht fassen. Er bekommt einen Schrittfehler angezeigt, beklagt aber einen vorangegangenen Treffer im Gesicht.
33
22:13
Na, das läuft doch wirklich mal gut an! Mit 8:0 führt Bayern im vierten Drittel. Man hat allerdings mehr den Eindruck, dass Olimpia gedanklich schon bei den kommenden Aufgaben ist. Ettore Messina ruft seine Schützlinge noch einmal zu sich.
32
22:11
Malcolm Delaney kommt für Luigi Datome auf das Feld. Heute war der frühere Münchner mit fünf Punkten kein entscheidender Faktor.
31
22:09
Hurra, Jalen Reynolds erzielt die ersten zwei Punkte des Schlussviertels! Heute muss man sich über die kleinen Dinge freuen.
31
22:08
Beginn 4. Viertel
30
22:05
Viertelfazit:
Offensiv konnten sich die Bayern nun mal ein wenig steigern und 15 statt zehn Punkte erzielen. Doch es bleibt eine unterirdische Leistung.
30
22:04
Ende 3. Viertel
30
22:04
Und auch in der letzten Szene des dritten Drittels können die Münchner nicht punkten. Verantwortlich ist Paul Biligha, der gegen Diego Flaccadori und Jalen Reynolds gleich zweimal überragend blockt!
30
22:04
Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Nick Weiler-Babb bleibt angeschlagen am Spielfeldrand liegen und wird erstmal ausgewechselt.
29
22:03
Nahe der rechten Außenlinie lässt sich D.J. Seeley zu viel Zeit und sieht sich plötzlich eingekesselt. Es bleibt dabei, Bayern befindet sich mental heute nicht auf der Höhe.
28
22:00
Sergio Rodríguez befindet sich in diesen Minuten in Hochform, schnappt sich in der eigenen Hälfte den Ball und besorgt im Alleingang die Punkte 59 und 60 für Olimpia. Auch im dritten Drittel führen die Mailänder mittlerweile wieder mit 18:12.
27
21:58
Sechster Ballverlust von Baldwin. Allerdings kann man dem 24-Jährigen den Schwarzen Peter natürlich nicht allein zuschieben, auch Vladimir Lučić erlebt zum Beispiel einen Abend zum Vergessen.
26
21:56
So sieht es derzeit aus, Licht und Schatten. Wade Baldwin mit zwei Punkten aus dem linken Eck, danach aber auch mit seinem insgesamten fünften Turnover.
25
21:54
Nun schnappt sich Gist mal ein zu lasches Zuspiel der Hausherren. Doch das bringt nichts, da Nick Weiler-Babb direkt danach zu ungenau Richtung D.J. Seeley wirft.
24
21:51
Jetzt geht es richtig ab bei den Roten Riesen! James Gist schiebt sich unter den Korb und besorgt die 8:7-Drittelführung für den FCB!
23
21:49
Jalen Reynolds schwingt sich mit einem Wurf aus halblinker Mitteldistanz zum besten Bayern-Scorer auf. Sechs Punkte hat er nun auf dem Konto.
22
21:47
Auch das dritte Drittel beginnt zum Vergessen. Kyle Hines und Riccardo Moraschini mit fünf Punkten für Olimpia, während Paul Zipser und Nick Weiler-Babb ihre Dreier vergeben. Auszeit Trinchieri!
21
21:45
Beginn 3. Viertel
20
21:33
Halbzeitfazit:
Was für eine desaströse Halbzeit der Bayern! Offensiv läuft alles schief, in der Defensive sind sie ebenfalls nicht präsent. Das Schlimmste: Mit dem 42:20 ist das Trinchieri-Team noch gut bedient. Denn die Italiener zeigen keineswegs ihre beste Saisonleistung. Sinnbildlich für den unterirdischen Auftritt der Münchner sind 13 Turnovers.
20
21:30
Ende 2. Viertel
20
21:30
Das mit dem neuen Schwung kann man gleich wieder vergessen. Vier Sekunden vor der Halbzeitpause erzielt Sergio Rodríguez das 42:20.
19
21:29
Wade Baldwin mit dem ersten Field Goal! Und gleich ein Dreier, das muss doch neuen Schwung geben!
18
21:26
Sergio Rodríguez legt sogar noch nach. Andrea Trinchieri nimmt angesichts des mittlerweile auf 20 Punkte angewachsenen Rückstand die nächste Auszeit, sein Landsmann Diego Flaccadori muss sich diesmal ein paar deutliche Worte anhören.
18
21:23
Nun kann Radošević sein Punktekonto eröffnen und Diego Flaccadori immerhin einen seiner beiden Freiwürfe verwandeln. Und wie antwortet Olimpia? Mit einem Dreier von Zach LeDay, der alte Vorsprung ist wieder hergestellt.
17
21:22
Und auch den Zweier könnte ein Leon Radošević eigentlich im Schlaf verwandeln, doch er muss weiter auf seine ersten Punkte warten.
16
21:20
Es wird immer bitterer. Ein eigentlich einfaches Zuspiel segelt fast einen halben Meter über Vladimir Lučić hinweg. So klein ist der Serbe nun auch nicht.
15
21:19
Delaney-Bodenpass von links, Kyle Hines steigt hoch und stopft. Basketball spielen weiterhin nur die Hausherren.
14
21:17
Kyle Hines mit einer Bogenlampe, die lange unterwegs ist und dann vom rechten Korbrand runterprallt. Und wer ist da zur Stelle? Mit Zach LeDay natürlich wieder ein Mailänder.
13
21:14
Auch nach fast drei Minuten des dritten Drittels haben die Bayern erst zwei Punkte erzielt. Andrea Trinchieri bleibt kaum etwas anderes übrig, als ein Time Out anzuzeigen.
12
21:12
Wie kann denn Luigi Datome am Korb auf einmal so viel Platz haben! JaJuan Johnson weiß sich nur noch mit dem Foul zu helfen und der Routinier aus Montebelluna verwandelt beide Freiwürfe.
11
21:09
Der glücklose Auftritt von Baldwin geht weiter. Von der Vorderkante des Korbrand prallt die Kugel an die Scheibe und von dort zur Seite runter. Wieder gehen drei ganz wichtige Punkte flöten.
11
21:08
Beginn 2. Viertel
10
21:07
Viertelfazit:
Die Bayern erleben ein erstes Drittel zum Vergessen. Nick Weiler-Babb ist mit fünf Punkten einziger Hoffnungsschimmer.
10
21:05
Ende 1. Viertel
9
21:05
Allein drei Ballverluste gehen auf die Kappe von Wade Baldwin. Auf die Anzeigetafel hat es der sonst so wurfstarke Mann aus New Jersey noch nicht geschafft.
8
21:03
Sechs Turnover hat sich die Trinchieri-Five schon geleistet. Im Schnitt sind es zwölf pro Spiel, und noch nicht mal das erste Drittel ist um.
7
21:01
Endlich mal ein Lebenzeichen! Paul Zipser trifft aus der Zentrale für Drei!
7
20:59
Es müssen Dreier her, um den Anschluss herzustellen. Doch auch D.J. Seeley verfehlt aus dem rechten Halbfeld recht deutlich.
6
20:58
Erste Auszeit. Hoffentlich findet Andrea Trinchieri die richtigen Worte, denn seine Schützlinge sind bislang noch überhaupt nicht präsent.
5
20:56
Auch das noch! Riccardo Moraschini mit dem ersten Dreier der Partie, Bayern liegt mit 2:11 in Rückstand!
5
20:55
James Gist muss nach einem Foul ebenfalls auf die Bank. Paul Zipser soll nun das Punktekonto des FCB erhöhen.
4
20:54
3:43 Minuten dauert es, bis auch die Bayern das erste Mal auf der Ergebnistafel erscheinen. Nick Weiler-Babb trifft aus der Zentrale, er ist mittlerweile für Baldwin drauf.
3
20:52
Überhaupt kein guter Start der Bayern! Am Korb fehlt es an Genauigkeit und Wade Baldwin leistet sich im Mittelfeld schon den zweiten leichtfertigen Ballverlust.
3
20:51
Zwei Minuten und neun Sekunden dauert es, erst dann erzielt Zach LeDay die ersten Punkte.
1
20:48
Auf beiden Seiten noch keine Präzision. Um ein Haar besorgt Wade Baldwin mit einem Dreier aus dem linken Eck die ersten Punkte, doch der Korbrand macht ihm einen Strich durch die Rechnung.
1
20:47
Es geht los! Zum Glück für die Bayern mit einem Offensivfoul von Riccardo Moraschini.
1
20:46
Spielbeginn
20:42
Die Starting Five beider Mannschaften: Für Olimpia beginnen Malcolm Delaney, Zach LeDay, Riccardo Moraschini, Kevin Punter und Kaleb Tarczewski. Andrea Trinchieri schickt in seiner Heimatstadt Wade Baldwin, James Gist, Vladimir Lučić, Leon Radošević und D.J. Seeley ins Rennen.
20:29
Während Bayern in den letzten Wochen ein wenig unter der Doppelbelastung litt, sowohl auf europäischem Boden (auswärts bei Olympiacos und zuhause gegen Real Madrid) als auch in der BBL (bei ALBA Berlin) empfindliche Niederlagen einstecken musste, läuft es bei Olimpia Milano mittlerweile wie am Schnürchen. Das Team von Ettore Messina fuhr zuletzt sechs Siege in Folge ein und ist in der heimischen Serie A souveräner Tabellenführer.
20:24
An das Hinspiel wird man sich auf beiden Seiten noch gut erinnern, denn es war der Startschuss in diese EuroLeague-Saison und blieb bis zur letzten Sekunde spannend. Letztlich setzte sich Olimpia im Audi Dome mit 81:79 nach Overtime durch, ausgerechnet der ehemalige Münchner Malcolm Delaney war mit 17 Punkten bester Scorer der Lombarden.
20:13
Schönen Abend und herzlich willkommen zur EuroLeague-Partie zwischen Olimpia Milano und dem FC Bayern München! Beide Teams befinden sich punktgleich auf den Rängen Fünf und Sechs, die Italiener haben bislang aber ein Spiel weniger absolviert. Um 20:45 Uhr geht es los!