Datencenter
20.10.2012 / 19:30
Beendet
Basketball Löwen Braunschweig
100:69
medi Bayreuth
Braunschweig
Bayreuth
25:1726:2031:2318:9

Liveticker

40
21:24
Fazit: Die ihrem Gegner in allen Belangen, ganz besonders bei der Ausbeute aus der Distanz, überlegenden Phantoms watschen den Spitzenreiter aus Bayreuth kräftig ab. Achtzehn Ballverlusten der Gäste stehen läppische fünf der Hausherren gegenüber. Einen richtig guten Tag hat heute Casey Mitchell erwischt. Dem 24-Jährigen gelangen 23 Punkte. Aber auch die Leistungen von Dennis Schröder (16) und Robert Kulawick (14) sollte man keineswegs unter den Tisch fallen lassen. Vor allem weil sie von jenseits der Dreipunktlinie eine Quote jenseits der fünfzig Prozent an den Tag legten. Nur zwei Bayreuther hingegen mit zweistelligen Punktewerten: Gary McGhee (13 Punkte) und Jason Cain (12). Am nächsten Wochenende bekommen es die Phantoms mit Oldenburg zu tun, der BBC empfängt den FC Bayern. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, Auf Wiedersehen!
39
21:14
Kulawick versenkt den Dreipunktwurf und macht damit die "100" voll. Langsam wird es zur Klatsche für die Franken.
36
21:08
Ganz ruhig und routiniert verwalten die Phantoms ihren Vorsprung. Bayreuth kann das Spiel eigentlich schon abschreiben und eventuell den Bankdrückern eine Chance geben.
33
21:00
Es dauert länger als zwei Minuten ehe die Mannschaften mal wieder auf Punktejagd gehen. Der BBC macht in Person von Trapani den Anfang, die Phantoms und Casey Mitchell legen umgehend nach.
30
20:59
Viertelfazit: Sollten die Phantoms im vierten Viertel nicht noch einbrechen, wird der BBC heute die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Schließlich präsentiert sich Braunschweig in einer sensationellen Verfassung. Super Quoten, starker Ballvortrag, solides Rebounding. Alles super!
28
20:45
Der Vorsprung der Gastgeber pendelt sich nun bei etwa fünfzehn Punkten ein. Bringen sie dem BBC tatsächlich heute die erste Niederlage bei?
24
20:33
Kurios: Sowohl bei den Zwei- als auch bei den Dreipunktwürfen der Phantoms ist die Quote besser als bei den Freiwürfen.
20
20:16
Halbzeitfazit: Der BBC macht seine Sache hier eigentlich ganz gut, kommt allerdings mit den famos treffenden Braunschweigern überhaupt nicht klar. Diese haben 33 ihrer 51 Punkte aus der Distanz erzielt.
19
20:08
Wieder einmal scheint Dennis Schröder in Diensten der Phantoms einen Sahnetag erwischt zu haben. Elf Punkte hat der junge Deutsche dank lupenreiner Wurfquote schon gemacht.
15
20:01
Die Niedersachsen weiterhin traumwandlerisch sicher aus der Distanz. Der BBC reduziert seinen Rückstand aber auf neun Punkte und ist wieder in Schlagdistanz.
12
19:54
Die ausgezeichnete Dreierquote ist ein weiterer Grund für den mittlerweile zweistelligen Vorsprung für die Phantoms. Sie versenkten bislang sieben Bälle bei zehn Versuchen.
10
19:51
Viertelfazit: Der BBC sollte im Ballbesitz konzentrierter zu Werke gehen. Sieben Ballverluste sind ein Grund für einen Vorsprung von sieben Punkte für den Gastgeber nach Ende des ersten Viertels.
8
19:43
Jetzt punkten beide Teams wieder regelmäßig und es entwickelt sich ein Duell auf Augenhöhe!
5
19:38
Dem vielversprechenden Start folgten dann doch etliche Fehlwürfe. Bei den Hausherren fällt gar nichts mehr! Seit über drei Minuten sind sie jetzt schon ohne Punkte...
2
19:33
Vier Würfe, vier Treffer! So kann es natürlich weitergehen!
19:28
Die Phantoms freuten sich über eine etwas längere Pause zuletzt und die damit verbundene Zeit zur Regeneration. Vor allem die langen Kerls der Bayreuther nötigen den Verantwortlichen bei den Niedersachsen jede Menge Respekt ab. Unter ihnen ist schließlich ein guter, alter Bekannter. Jason Cain spielte einst in Braunschweig und bezeichnet die Stadt als sein "zweites Zuhause".
19:21
BBC-Trainer Marco van den Bergh erwartet von seinem Team, dass es wenig Distanzwürfe zulässt und bei den Rebounds den starken Braunschweiger etwas entgegensetzt. Er bescheinigt ihnen zudem über eine variable Verteidigung zu verfügen. Es sei eine geschlossene Mannschaftsleistung von Nöten um die Phantoms zu schlagen.
19:15
Im fünften Vergleich möchten die Franken endlich mal gegen die Phantoms gewinnen. Die Chancen stehen nicht schlecht: Der BBC hat schon vier Siege verbucht und ist noch ungeschlagen. Braunschweig indes wartet auf seinen zweiten Erfolg in dieser noch jungen Saison.
19:07
Die Phantoms bitten den aktuellen Tabellenführer aus Bayreuth zum Tanz. Kann der BBC seine Siegesserie fortsetzen oder wissen die Niedersachsen dies zu verhindern? Wir werden es herausfinden, Herzlich Willkommen!