Datencenter
09.01.2013 / 19:30
Beendet
medi Bayreuth
77:61
Telekom Baskets Bonn
Bayreuth
Bonn
23:1221:1114:2019:18

Liveticker

40
21:21
Fazit: Der BBC Bayreuth feiert einen nie gefährdeten Heimsieg und gewinnt überraschend deutlich gegen schwach agierende Gäste. Schon zur Pause hatten die Oberfranken dem Gast aus NRW, der eine enorm schwache Dreierquote an den Tag gelegt hat, 21 Punkte abgenommen und für die Vorentscheidung gesorgt. Im zweiten Abschnitt nahm sich das Team von Marco van den Berg dann ein wenig zurück und ließ die Baskets noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. In der Tabelle ziehen die Bayern damit vorerst an Bonn vorbei. Simon (24 Punkte) und Cain (21) waren die besten Akteure auf dem Parkett. Das war es von hier, einen schönen Abend noch!
38
21:11
Und nochmal Jason Cain, diesmal für drei. Damit ist der Drops gelutscht. Bayreuth schlägt die Baskets und zieht damit auch in der Tabelle voererst an den Gästen vorbei, hat allerdings auch ein Spiel mehr auf dem Buckel.
37
21:07
McGhee gelingt der Tip in und Cain ein Treffer aus der Halbdistanz, damit dürfte das Spiel endgültig entschieden sein. Bonn verpasst es auf der Gegenseite seine Chancen im Korb unterzubringen.
34
21:01
Das Spiel wird immer unübersichtlicher. Kleine Fouls, Spielunterbrechungen und Fehlwürfen häufen. Auf beiden Seiten ist nochmal richtige Anspannung zu sehen.
33
20:58
Jamel McLean mit den nächsten Punkten für Bonn. Mittlerweile beträgt der Rückstand nur noch 14 Punkte. Koch zieht die schnelle Auszeit, um seine Mannen nochmal richtig zu motivieren. Hier könnte mit viel Glück noch etwas passieren.
32
20:56
Jason Cain kann die Führung der Bayreuther mit einem eleganten Korbleger ausbauen, doch Wohlfarth kontert. Die Zeit läuft des Gästen dennoch davon.
30
20:54
Viertelfazit: Die Telekom Baskets Bonn verkürzen um sechs Zähler und dominieren das Viertel, doch das lag vor allem daran, dass der BBC das Tempo raußgenommen und einen Gang zurückgeschaltet hat. Dennoch sind 15 Punkte Rückstand schon eine gewaltige Aufgabe, die es zu lösen gilt.
29
20:47
Wohlfarth und Thülig verkürzen hier mit kleinen Schritte und Bonn dominiert dieses dritte Viertel. Der Vorsprung schrumpft und schrumpft. Geht hier nochmal was? Coach van den Berg zieht die Auszeit!
28
20:44
Siksnius erzielt hier einen enorm wichtigen Dreier für die Gastgeber, die etwas durchatmen können, nachdem Bonn auf 18 Punkte verkürzen konnte. So sieht es vor dem letzten Viertel eigentlich nach wie vor gut aus. Hier braucht es schon ein kleines Basketball-Wunder, wenn die Baskets noch gewinnen wollen.
26
20:39
Mangold erzielt den ersten Dreier für die Gäste und dann legt McLean nochmals mit einem Dunking nach. Keimt etwa nocmal Hoffnung auf?
24
20:38
Und wieder trifft McGhee, diesmal von der Freiwurflinie und dann legt Topscorer Bryan Bailer noch einen Treffer aus der Nahdistanz oben drauf. Die Gäste stehen vir dem achten Saisonsieg. Hier dürfte nichts mehr anbrennen.
22
20:33
Doch McGhee antwortet prompt mit einem schönen Dunking und Simon legt einen Dreier oben drauf. Es sieht düster aus für die Gäste aus NRW.
21
20:32
Weiter geht es in der Oberfrankenhalle und Robert Vaden trifft direkt aus der Halbdistanz. So muss es für die Telekom Baskets jetzt weiter gehen.
20
20:18
Halbzeitfazit: Der BBC Bayreuth geht mit einer deutlichen 21 Punkte Führung in die Pause und steht bereits jetzt vor dem so wichtigen Heimsieg. Bayreuth zeigt ein solides und konzentriertes Spiel, während die Gäste viele individuelle Fehler andeuten. Bislang hat Bonn noch kein Mal von der Dreierlinie getroffen und auch nur jeden zweiten Freiwurf im Korb untergebracht. So kann man gegen ein gutes Team wie den BBC einfach nicht bestehen. Nicolai Simon ist mit 18 Treffern bislang bester Schütze auf dem Parkett. Nach dem Pausentee geht es weiter, bis gleich!
19
20:12
Weems und Veikalas können für die Bonner nochmal um drei Punkte verkürzen, doch die Gäste lassen zuviele Gelegenheite aus, um hier nochmal ernsthaft heran zu kommen. So deutlich hätte das vor Spielbeginn wohl niemand erwartet.
17
20:07
Hamilton und Simon treffen doppelt von der Dreierlinie und die plötzlich steht die Halle! Die Bayreuterh sind drauf und dran schon vor der Pause für eine Vorentscheidung zu sorgen. Koch zieht die schnelle Auszeit.
16
20:04
McLean und Weems treffen endlich mal aus der Nahdistanz, so dass die Gäste zumindest den Anschein erwecken hier noch nicht aufgegeben zu haben. Unterdessen nimmt auch van den Berg seine erste Auszeit und dürfte recht zufrieden sein.
14
20:00
Die Telekom Baskets finden bislang einfach noch kein Zugriff auf das Spiel und haben noch kein einziges Mal von der Dreierlinie getroffen. Jason Cain baut unterdessen die Führung für den BBC mit vier Punkten von der Freiwurflinie aus.
12
19:56
Jason Cain eröffnet das zweite Viertel mit einem wunderschönen Dreier, womit die Führung auf 14 Punkte ansteigt. Die Gäste müssen jetzt konzentriert und aktiv arbeiten, um das Spielgeschehen noch umdrehen zu können.
10
19:54
Viertelfazit: Das erste Viertel geht mit elf Punkte deutlich an den BBC. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase leistet sich Bonn einfach zuviele individuelle Fehler, die das Spiel der Gastgeber schnell machen konnte. Bayreuth ist früh auf einem guten Weg! Überzeugendster Spieler auf dem Parkett ist Simon mit 13 Treffern.
9
19:47
Und immer wieder trifft dieser Simon! Mit seinen Punkten aus Nahdistanz und von der Freiwurflinie macht er aus der Partie schon eine deutliche Angelegenheit. Die Gäste müssen sich klar steigern, um hier noch eine Chance zu haben.
7
19:44
Bonn-Coach Michael Koch hat genug gesehen und nimmt nach einer Fehlerkette seines Teams die erste Auszeit des Spiels. Die Baskets müssen jetzt unbedingt dran bleiben.
6
19:43
Die Bayreuther reißen die Partie mit einem konzentrierten Tempospiel mehr und mehr an sich. Erst trifft Topscorer Bailey und dann legt Simon führ drei nach. Mithin beträgt die Führung des BBC schon sieben Zähler.
4
19:39
Kevin Hamilton besorgt mit seinem Korbleger den schnellen Auslgeich, ehe Nicolai Simon den BBC von der Freiwurflinier mit zwei Punkten in Führung spielt.
3
19:37
Beide Mannschaften liefern sich in den ersten Minuten einen offenen Schlagabtausch mit viel Tempo. In dem Simon zunächst per Dreier zum 7:7 ausgleicht, doch im Gegenzug trifft Veikalas, womit die Gäste die Führung halten können.
1
19:34
Auf geht es in Bayreuth! Zunächst gewinnt McGhee den Sprungwurf, doch dann vergibt Hamilton den Dreier und Weems bringt die Gäste aus der Nahdistanz in Führung.
19:20
Entscheidend könnte in diesem äußerst engen Spiel das Auftreiten der beiden Topscorer Bryan Bailey und (12,2) und Robert Vaden (12,9) sein. In wenigen Augenblicken geht es hier in Bayreuth los. Wir wünschen Euch viel Vergnügen!
19:18
Für Bonn geht es derzeit nach vier Pleiten in Serie wieder aufwärts. Am vergangenen Spieltag wurde Trier klar mit 90:76 geschlagen und zuvor gab es denn knappen 103:101 Erfolg gegen Hagen. Mithin stehen die Mannen von Coach Michael Koch wieder auf dem elften Rang und können 14:18 Zähler verbuchen. Beim Gastgeber sind es 14:20 und Platz zwölf.
19:13
Die Mannen von Coach Marco van den Berg mussten zuletzt eine Derbyniederlage gegen Bamberg einstecken (74:85), nachdem zuvor der Überraschungscoup gegen Alba (90:65) gelungen war. Doch davor hagelt es sechs Pleiten in Serie, womit der gute Saisonstart dahin war. Auf die Bayern wartet also noch eine ganze Menge Arbeit.
19:10
Für beide Mannschaften sind die Playoffs noch absolut in Reichweite. Doch im bisherigen Saisonverlauf zeigen beide Teams zu oft sehr schwankende Leistungen. Weshalb dringend mal eine Siegesserie her muss. Das Hinspiel ging mit 78:70 an die Oberfranken, die dank eines überragenden Jared Jordan (16 Punkte) am Ende die Oberhand behielten.
19:04
Guten Abend und ein herzliches Willkommen zum 18.Spieltag in der Beko Basketball Bundesliga. Um 19.30 Uhr kommt es in der Oberfrankenhalle zum spannenden Duell zwischen dem BBC Bayreuth und den Telekom Baskets Bonn.