Datencenter
23.02.2013 / 19:00
Beendet
ratiopharm ulm
88:72
medi Bayreuth
Ulm
Bayreuth
23:2124:1519:1322:23

Liveticker

40
20:47
Fazit: Ratiopharm Ulm gewinnt mit 88:72 gegen den BBC Bayreuth und beendet damit seine kleine Negativserie. Von Beginn an waren die Hausherren die bessere Mannschaft und konnten die ersten drei Drittel dank hoher Konzentratrion und einer agressiven Defense für sich entscheiden. Das letzten Viertel konnten die Mannen von Thorsten Leibenath dann herschenken, da ohnehin alles entschieden war. Die Gäste aus Bayern haben heute in keiner Phase den richtigen Zugriff auf die Partie bekommen und müssen nach der zweiten Niederlage in Serie um die Playoffs bangen. Bester Akteur auf dem Parkett war Topscorer John Bryan mit 21 Punkten. Das war es von hier, einen schönen Abend noch!
38
20:31
Ulm wird mit dem Sieg wieder den Anschluss zur Top drei aufnehmen und damit den drohenden Krisenbegriff von sich weisen. Simon kann für zwei Punkte aus der Freiwurfdistanz treffen und im Anschluss nimmt Marco van den Berg bei 17 Punkten Rückstand nochmal die Auszeit.
35
20:27
Beide Teams tun derzeit nur noch das nötigste und haben sich wohl mit der Gesamtsituation angefreundet. Betz und Schwethelm bauen die Führung der Ulmer aus der Nahdistanz nochmal um vier weitere Punkte aus. Der BBC sollte aufpassen, hier in den letzten fünf Spielminuten nicht noch die Klatsche zu kassieren.
32
20:20
Gary McGhee eröffnet das letzte Viertel mit zwei Punkten von der Freiwurflinie. Doch im Gegenzug schlägt wieder Ulm zu! Erst trifft Daniel Theiss für zwei und dann haut Philipp Schwethelm den nächsten Dreier in die Maschen. Der Drops dürfte für heute schon fast gelutscht sein.
30
20:18
Viertelfazit: Ulm gewinnt auch das dritte Viertel mit sechs Punkten und sieht schon wie der deutliche Sieger aus, wenn kein kleine Baskeballwunder mehr passiert. Die Hausherren haben heute die richtige Balance zwischen Defense und Offense gefunden, womit die Gäste große Probleme haben.
28
20:06
Keaton Nankivil und Philipp Schwethelm bauen die Führung aus der Freiwurf- beziehungsweise Nahdistanz mit kleinen Schritten immer weiter aus. Bei den Gäste deutet hingen schon alles ein wenig nach Resignation. Marco van den Berg probiert es nochmal mit einer Auszeit.
25
20:01
Und nochmal Bryant für zwei und Ray aus der Dreierdistanz. Im Gegenzug verkürzt Trapani wieder auf 15 Punkte Rückstand. Leibenath nimmt das als Anlass nochmal eine Auszeit zu nehmen. Ulm ist auf einem guten Weg zum Heimsieg!
23
19:57
Ist das stark! Allan Ray antwortet aus der Nahdistanz und John Bryan geht volles Risiko an der Dreierlinie und wird beloht. Ulm zeigt sich stark verbessert im Vergleich zu den letzten beiden Partien.
21
19:56
Weiter geht es mit dem dritten Viertel in der ratiopharm Arena. Gary McGhee eröffnet den Punktereigen aus der Nahdistanz. Der Vorsprung der Gäste beträgt jedoch noch komfortable neun Punkte.
20
19:45
Halbzeitfazit: Ratiopharm Ulm führt zur Pause mit elf Punkten gegen den BBC Bayreuth. Die Hausherren waren von Beginn an das aktivere und konzentriertere Team. Früh führte das Leibenath-Team mit sechs Punkten. Doch vor der ersten Viertelpause leistete man sich einige unnötige Fehler im Aufbau, die aber wieder wett gemacht worden sind. Bayreuth liefert sich zuviele Ballverluste und muss immer wieder foulen, so dass Ulm in kleinen Schritten von der Freiwurflinie davonzieht. Bester Akteuer ist bislang Bryan Bailey mit 14 Punkten. Bis gleich!
18
19:36
BBC-Topscorer Bailey dreht mehr und mehr auf und markiert zunächst einen glanzvollen Dreier, ehe er nochmal aus der Nahdistanz nachlegt. Doch im Gegenzug punktet Gary McGhee für Ulm und hält den Vorsprung bei sechs Punkten.
16
19:32
Simon trifft direkt nach der Auszeit für drei, doch danach spielt weiter nur ratiopharm! Die Gastgeber markieren durch Theis und Jeter die nächsten vier Punkte. Bryan Bailey kann immerhin aus der Nahdistanz treffen und den Rückstand bei sieben Punkten halten.
14
19:28
Bislang gehen die zweiten zehn Minuten deutlich an Ulm! Lediglich Joe Trapani konnte aus der Nahdistanz für die Gäste punkte. Doch Theis und Jeter haben mit einer starken 5:0 Serie geantwortet. Van den Berg nimmt seine erste Auszeit, während Ulm immer stärker wird!
12
19:23
Sebastian Betz eröffnet das zweite Viertel punktemäßig von der Freiwurflinie. Damit führen die Hausherren wieder mit vier Punkten. Beide Mannschaften haben derzeit Probleme aus dem Feld zu treffen.
10
19:20
Viertelfazit: Ratiopharm Ulm war von Beginn an die aktivere Mannschaft und konnte sich phasenweise mit sechs Punkten absetzen. Doch mit andauernder Spielzeit wurde der BBC stärker und kann vor der Pause nochmal auf zwei Punkte verkürzen. Im Vergleich zum Hinspiel agieren beide Teams deutlich offensiver.
9
19:17
Ulm lässt in den letzten Minuten ein paar Federn. Bryan Bailey trifft für drei und Joe Trapani aus der Nahdistanz. Damit beträgt der Rückstand nur noch zwei Punkte.
8
19:13
Simon Schmitz und Bryan Bailey gelingt der wichtige Doppelschlag aus der Halbdistanz. Damit scheint vor der Viertelpause wieder alles offen.
6
19:10
Die Hausherren schaffen es zunächst nicht den vermeintlichen Außenseiter abzuhängen. Doch nach dem 12:12-Ausgleich von Hamilton, trifft Esterkamp doppelt für drei! Katzurin reagiert und nimmt die erste Auszeit.
4
19:06
In den ersten Minuten entwickelt sich hier ein offener Schlagabtausch. Nicolai Simon hat den BBC von der Dreierlinie in Führung geworfen. Doch im Gegenzug tut es ihm Allan Ray gleich - 10:8 für die Hausherren!
2
19:02
Auf geht es in Ulm, wo die Gäste den besseren Start erwischen. Beckham Wyrick markiert einen schönen Dreier, der im Gegenzug von Steven Esterkampt mit zwei Punkten aus der Nahdistanz beantwortet wird.
18:47
Für Ulm steht und fällt das Spiel heute wohl mit der Leistung des Topscorers John Bryant, der im Schnitt 16,6 mal pro Partie trifft. Bei den Gästen ist der Ex-Artländer Bryan Bailey mit 11,9 Punkten sicherster Schütze.
18:42
Das defensiv ausgerichtete Hinspiel ging am Ende deutlich mit 73:59 an die Ulmer. BEster Akteur auf dem Parkett war beim ersten Aufeinandertreffen Bryant mit starken 22 Punkten. Trotz zweier Pleiten in Serie dürfte das Leibenath-Team also Favorit in das Spiel gehen.
18:39
Der BBC Bayreuth hofft weiterhin auf die Playoffteilnahme. Doch für den Tabellenzwölften müssen unbedingt punkte her, um den Rückstand zu verkürzen. Zuletzt verloren die Bayern mit 70:91 gegen Braunschweig, nachdem zuvor Frankfurt mit 75:69 besiegt worden ist.
18:35
In den letzten Jahren war Ulm die Nummer 2 im deutschen Basketball hinter Bamberg. Doch dieser Status scheint zu bröckeln. Durch die beiden Niederlagen gegen Hagen (78:90) und Bonn (94:99) sind die Mannen von Trainer Thorsten Leibenath auf den fünften Rang abgerutscht und müssen heute unbedingt punkten, um den Anschluss an die Bayern, Alba und Co. halten zu können.
18:29
Guten Abend und ein herzliches Willkommen zum 24.Spieltag in der Beko Basketball Bundesliga. Um 19.00 Uhr trifft ratiopharm Ulm in der heimischen Arena auf den BBC Bayreuth.