Datencenter
06.04.2013 / 20:00
Beendet
GIESSEN 46ers
60:75
medi Bayreuth
GIESSEN
Bayreuth
12:1317:1521:2910:18

Liveticker

40
21:45
Spielfazit: Bayreuth feiert einen 75:60-Pflichtsieg in Gießen. Lange Zeit hielten die Gastgeber gut mit. Aber das Hauptproblem des Tabellenschlusslichts in dieser Saison bleiben die Ballverluste. 23mal gaben die 46ers den Ball ab. So kann man kein Spiel gewinnen. Überragender Akteur war Simon Nicolai mit 22 Punkten. Damit verabschieden wir uns aus Gießen. Auf Wiedersehen!
40
21:38
Körbe wollen nicht mehr fallen. Beide Teams scheinen das Spiel schon abgehakt zu haben.
38
21:34
Die Schlussphase läuft. Das Spiel ist aber entschieden. Gary McGhee beseitigt mit seinem Sprungwurf die letzten Zweifel.
35
21:29
Trapani legt gleich mit dem nächsten Dreier nach. Jetzt scheinen die Gäste den Gießenern hier den Zahn gezogen zu haben.
34
21:28
Gerade schien Gießen wieder etwas heranzukommen. Aber dann schlägt Nicolai mit dem nächsten Dreier zu. Mittlerweile hat er 22 Punkte. Wyrick steht bei 14 Zählern.
33
21:26
Gießen hat jetzt die 20er-Marke bei den Turnovers erreicht. Sie können noch froh sein, dass sich auch Bayreuth mit 13 Ballverlusten nicht mit Ruhm bekleckert.
30
21:19
Viertelfazit: Dank 19 Punkten von Simon Nicolai zieht Bayreuth jetzt etwas davon. Aber noch sind die 46ers hier im Spiel. Von der Dreierlinie liegen sie weiter bei guten 50%. Das große Manko bleiben aber die Ballverluste (18).
28
21:13
Bricht Gießen jetzt ein? Schon in den letzten Spielen verloren die 46ers im dritten Drittel den Anschluss und jetzt leistet sich Spohr den nächsten Ballverlust. Bayreuth führt mit neun Punkten.
27
21:10
Beckham Wyrick trifft seinen nächsten Wurf und bringt die Gäste wieder in Führung. Gießen reagiert und nimmt eine Auszeit.
23
21:02
Simon Nicolai sorgt von der Freiwurflinie für den Ausgleich.
21
20:59
Das dritte Viertel läuft und Oskar Faßler sorgt für die nächsten Punkte für Gießen.
20
20:46
Halbzeitfazit: Tabellenschlusslicht Gießes führt nach der ersten Hälfte mit 29:28 gegen den BBC Bayreuth. Gießen hat sich deutlich mehr Rebounds geholt, aber sich auch schon 12 Ballverluste geleistet. Insgesamt lässt das Angriffsspiel aber bei beiden Teams zu wünschen übrig. Immerhin bleibt es so spannend.
20
20:42
Aber Jason Cain vergibt aus der Halbdistanz und die Spieler gehen zum Pausentee in die Kabinen.
20
20:40
Es bleibt ein enges Spiel auf überschaubarem Niveau. Bayreuth hat zehn Sekunden für den letzten Angriff vor der Halbzeit.
18
20:33
Es bleibt spannend. Dank Kevin Hamilton bleibt Bayreuth in Führung.
15
20:30
Gießen bleibt dank Curry im Spiel. Nach einem Pass von Ovcina versenkt er einen Dreier.
13
20:24
Joe Trapani bringt sein Team mit fünf Punkten in Front und Gießen nimmt die erste Auszeit.
10
20:19
Viertelfazit: 13:12 führt Bayreuth nach dem ersten Viertel in Gießen. Ein Offensivfeuerwerk haben die beiden Teams hier nicht gezeigt. Gießen könnte hier sogar führen. Aber sechs Turnovers sind einfach zuviel.
8
20:15
Das Tabellenschlusslicht hält hier eigentlich gut mit. Aber die Gießener haben sich auch schon wieder vier Ballverluste geleistet. Bayreuth geht wieder in Führung.
7
20:13
Mit zwei verwandelten Freiwürfen bringt Sharaud Curry seine Mannschaft in Front.
5
20:07
Bryan Bailey steigt schön hoch und versenkt den Ball zur ersten Führung der Gäste in dieser Partie.
1
20:01
Das Spiel läuft. Andreas Büchert gewinnt den Sprungball gegen McGhee und trifft dann auch gleich den ersten Versuch aus dem Feld.
19:59
Die Starting Fives stehen bereit. Für Gießen beginnen Ovcina, Faßler, Zazai, Spohr und Büchert. Bei Bayreuth stehen zunächst Simon, Bailey, Cain, Wyrick und McGhee auf dem Parkett.
19:57
Im Hinspiel gewann Bayreuth mit 95:86 gegen Gießen. Überragende Akteure waren dabei die beiden Guards Simon Schmitz und Nico Simon, die eine 100%-Dreierquote vorweisen konnten.
19:55
Auch die Bayreuther befinden sich in großen Abstiegsnöten. Der BBC steht derzeit noch auf dem 15. Tabellenplatz, hat aber nur zwei Punkte Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz und sogar noch ein Spiel mehr als die dort stehenden Ludwigsburger. Der neue Trainer Predrag Krunic, der seit zwei Wochen die Bayreuther coacht, und sein Team benötigen heute also nach elf Auswärtsniederlagen in Serie unbedingt wieder einen Sieg.
19:44
Die 46ers stehen nach Insolvenzantrag und dem damit verbundenen Punkteabzug als Tabellenschlusslicht bereits als Absteiger fest. Gießen wird damit in der nächsten Saison zum ersten Mal überhaupt nicht in der ersten deutschen Basketball-Liga spielen. Die Bilanz der Mannschaft von Trainer Mathias Fischer könnte allerdings auch viel schlechter gar nicht sein. Den letzten Sieg konnten die 46ers am 22.Dezember gegen Vize-Meister Ulm einfahren. Am Mittwoch spielte man wieder gegen Ulm und kam mit 46:100 unter die Räder.
19:38
Herzlich Willkommen zum 30. Spieltag der Beko Baskteball-Bundesliga! Die LTi Gießen 46ers empfangen den BBC Bayreuth.