Datencenter
07.11.2015 / 18:30
Beendet
Mitteldeutscher BC
87:93
EWE Baskets Oldenburg
Mitteld. BC
Oldenburg
23:2327:2118:1919:30

Liveticker

40
20:20
Fazit:
Die EWE Baskets absolvieren die ersten drei Viertel quasi im Schongang, schlagen dann im vierten zu und entscheiden das Duell mit dem MBC mit 93:87 für sich. Damit bleiben die Donnervögel auf einem Playoffrang, die Wölfe nach der siebten Niederlage in Folge das Schlusslicht.

Spieler (Punkte):
MBC: Thomas (20), Jeter, Otule (je 15), Massenat (14), Zinn (11), Haukohl (8), Johnson, Maier (je 2)
Baskets: Duggins (21), Paulding (17), Prepelic (15), Qvale (9), Aleksandrov, Kramer (je 7), Smeulders (6)
40
20:19
Spielende
40
20:13
Der US-Amerikaner gibt sich keine Blöße und trifft. Auf der Gegenseite verballert Filip Bundovic einen Dreipunktwurf und damit sollte das Spiel nun entschieden sein.
40
20:12
Chris Kramer macht den Anfang und geht an die Linie. Im Optimalfall führt sein Team gleich wieder mit vier Zählern.
40
20:10
Eine halbe Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit haben die Mitteldeutschen auf 87:89 verkürzt. Natürlich nehmen die Gäste eine Auszeit und es ist damit zu rechnen, dass es gleich viele Freiwürfe geben wird.
38
20:07
Oldenburgs Vorsprung pendelt sich bei etwa sieben Punkten ein und es sind nur noch zwei Minuten zu spielen. Jetzt muss sich der MBC was einfallen lassen, sonst setzt es heute die siebe Pleite in Serie.
35
19:59
Die Gäste legen zu Beginn des vierten Viertels binnen viereinhalb Minuten einen 16:3 - Lauf auf das Parkett. Geht es jetzt dahin mit den Gastgebern?
33
19:55
Der Mitteldeutsche BC muss den Ausgleich hinnehmen. Die Hausherren kommen mit relativ wenig Fouls aus - die Gäste waren erst siebenmal an der Freiwurflinie, haben aber von dort jeden Wurf getroffen.
31
19:49
Beginn 4. Viertel
30
19:49
Viertelfazit:
Die EWE Baskets verpennen zwar den Start in das dritte Viertel, können den Spielabschnitt dann aber dennoch für sich entscheiden. Der Mitteldeutsche BC führt dennoch mit 68:63. In den letzten zehn Minuten geht es aber um die Wurst, in wenigen Augenblicken geht es weiter in Weißenfels.
30
19:49
Ende 3. Viertel
26
19:37
Es läuft nicht viel zusammen bei den EWE Baskets in der zweiten Halbzeit. Der Mitteldeutsche BC weiß das zu nutzen und punktet wie schon vor dem Pausentee kontinuierlich weiter. Fünfzehn Punkte Vorsprung sind es für sie - das ist schon ein Brett!
23
19:31
In der Verteidigung gehen beide Mannschaft nicht mit der allerhöchsten Intensität zur Sache. Davon profitieren natürlich alle Schützen, im Moment am meisten jene des MBC. Die Hausherren führen aktuell mit zehn Punkten Vorsprung.
21
19:27
Beginn 3. Viertel
20
19:15
Viertelfazit:
Die Halle bejubelt die Halbzeitführung des Mitteldeutschen BC gegen die EWE Baskets. Die Hausherren überzeugen mit einer guten Wurfquote und machen auch beim Duell um die Rebounds eine gute Figur. Gewonnen haben sie das Spiel aber noch lange nicht, die sechs Punkte Rückstand kann eine erfahrene Mannschaft wie Oldenburg in Windeseile aufholen.

Topscorer: Rickey Paulding (17 Punkte)
20
19:12
Ende 2. Viertel
17
19:05
Robert Zinn, ein 20-jähriger Aufbauspieler in Diensten des MBC, hat seine Karrierebestleistung in Punkten schon eingestellt und wird daher heute wohl eine neue setzen können. Neun Punkte het erin ebenso vielen Minuten Spielzeit beigesteuert.
14
18:58
Das Spiel macht schon Laune! Die Teams liefern einander weiterhin einen offenen Schlagabtausch. Routinier Rickey Paudling hat schon zehn Punkte zusammen für seine Baskets.
11
18:50
Beginn 2. Viertel
10
18:49
Viertelfazit:
Das ging ja flott! Das erste Viertel der Partie zwischen dem MBC und den EWE Baskets wurde kaum unterbrochen und war daher sehr kurzweilig. Die Hausherren können das 23:23 als Teilerfolg verbuchen, duellieren sie sich doch auf Augenhöhe mit den favorisierten Gästen.
10
18:49
Ende 1. Viertel
8
18:44
Kein Team in der BBL wirft häufiger von jenseits des Perimeter auf den Korb als der MBC. Heute halten sich die Schützen aber noch zurück und haben erst zwei Versuche gewagt, die beiden dann aber auch treffen können.
5
18:38
Die Hausherren kämpfen um jeden Korberfolg, treffen hochprozentig und liegen aktuell mit 13:9 in Führung. Die Baskets müssen noch reinfinden - das kennt man aber von ihnen.
3
18:34
Noch ist nicht wirklich viel passiert in der Stadthalle, die Mannschaften nehmen aber langsam Fahrt auf.
1
18:31
Spielbeginn
18:20
Der MBC hat gestern die Verpflichtung des Aufbauspielers Marcus Hatten, bereits in der Saison 2013/14 bei den Wölfen unter Vertrag, bekannt gegeben. Der 34-Jährige erholt sich aber noch von einer Verletzung und steht heute nicht zur Verfügung, sein alter und neuer Arbeitgeber muss also ohne ihn versuchen die Kehrtwende zu schaffen.
18:14
Die Gastgeber der heutigen Partie sind in dieser Saison als einziges Team der Liga noch sieglos und stehen am Tabellenende. Einen zufriedenstellenden Start in die neue Spielzeit haben indes die Gäste hingelegt. Mit vier Siegen und zwei Niederlagen haben sie momentan den achten Platz inne.
18:11
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel des Mitteldeutschen BC gegen die EWE Baskets Oldenburg. Um 18:30 Uhr geht es hier los in der Stadthalle von Weißenfels.