Datencenter
06.02.2016 / 18:30
Beendet
FRAPORT SKYLINERS
91:60
Eisbären Bremerhaven
Frankfurt
Bremerhaven
16:1320:1327:1728:17

Liveticker

40
20:10
Fazit:
Die Frankfurt Skyliners haben das Verlieren verlernt und siegen (wettbewerbsübergreifend) auch im zwölften Spiel in Serie. Diesmal müssen die Eisbären Bremerhaven dran glauben und werden mit einem 91:60 aus der Halle gefegt. Die Hessen waren ihrem Konkurrenten heuer einfach in allen Belangen überlegen. Bessere Wurfquoten, mehr Rebounds, weniger Ballerluste und eine bockstarke Defensive - hier war heute ein Klassenunterschied feststellbar!

Spieler (Punkte:)
Frankfurt: Robertson, Theodore (je 16), Voigtmann (13), Scrubb (12), Little, Doornekamp (je 8), Richter, Morrison (je 6), Merz, Ilzhöfer (je 3)
Bremerhaven: Gordon (13), Thomas (10), Fogg, Freese (je 9), Austin (5), Bleck, Smith, Williams (je 4), Zwiener (2)
40
20:05
Spielende
38
20:01
Von 28 Versuchen aus der Distanz hat Frankfurt bereits 14 treffen können. Die Eisbären können da nicht mithalten, die Trefferquote beträgt nur magere 13 Prozent.
35
19:55
Pünktlich zu Karneval präsentieren sich die Skyliners als sehr spendabler Gastgeber und Gordon Herbert, der Trainer, nimmt sich ein Beispiel. Er gewährt seinen Edelreservisten noch etwas Spielzeit.
33
19:50
Die Eisbären produzieren weiter mehr Fahrkarten als die deutsche Bahn. Es droht jetzt sogar eine richtig deutliche Schlappe - nicht gut für das Selbstvertrauen im Kampf gegen den Abstieg.
31
19:44
Beginn 4. Viertel
30
19:44
Viertelfazit:
Quantez Robertson versenkt den Dreipunktwurf kurz vor dem Ende des dritten Viertels und erhöht den Vorsprung seiner Skyliners gegen die Eisbären auf stolze zwanzig Punkte. Die Frankfurter Verteidigung ist so gut, die Bremerhavener werden das Spiel hier nicht mehr drehen!
30
19:42
Ende 3. Viertel
28
19:38
Die Eisbären müssen einfach mit höherer Intensität in der Verteidigung vorgehen! Die Skyliners können ihre Angriffe viel zu häufig mit Leichtigkeit beenden. Da muss doch mal einer auf den Putz hauen!
25
19:33
Die Skyliners haben wahrlich alles im Griff und arbeiten an ihrem wettbewerbsübergreifend zwölften Sieg in Serie. Im parallel laufenden Spiel zwischen den Ludwigsburgern und den Berlinern führen erstere, letztere könnten die Frankfurter in diesem Fall in der Tabelle kassieren und auf Platz 3 vorrücken.
22
19:27
Die Eisbären gehen dosiert mit ihren Fouls um. Erst fünf haben sie sich geleistet. Erstmals darf nun ein Frankfurter an die Freiwurflinie. Philip Scrubb trifft zwei seiner drei Versuche.
21
19:25
Beginn 3. Viertel
20
19:12
Viertelfazit:
Der Favorit führt vor heimischer Kulisse! Zur Pause steht es zwischen den Fraport Skyliners und den Eisbären Bremerhaven 36:26. Casus knacksus im Spiel der Gäste ist sicherlich die verheerende Ausbeute bei den Dreipunktwürfen. Sie treffen kein Scheunentor, von zwölf Versuchen bislang nur einen! Frankfurt spielt solide, nicht überragend. Letzteres allenfalls in der Defensive, hier können die Mainstädter einmal mehr überzeugen!
20
19:09
Ende 2. Viertel
18
19:02
Die Skyliners verteidigen schon richtig stark! Lassen sie wieder einmal unter dreißig Punkte des Gegners in einer Halbzeit zu? Joe Voigtmann hat nun als erster Spieler auf dem Parkett eine zweistellige Punktausbeute erreicht und steht bei elf Zählern.
15
18:59
Bereits am letzten Spieltag lieferte Quantez Robertson eine Gala samt Gamewinner ab. Auch heute überzeugt der bullige Guard der Frankfurter mit acht Punkten und vier Rebounds.
13
18:53
Tyrus Thomas, der langjährige NBA-Spieler, macht heute einen guten Eindruck. Er konnte nicht nur schon fünf Punkte erzielen, sondern auch einen sehenswerten Block anbringen.
11
18:48
Beginn 2. Viertel
10
18:48
Viertelfazit:
Die Fraport Skyliners erwischen zwar den besseren Start in die Partie, können die hohe Intensität aber nicht ganz aufrechterhalten und somit konnten die Eisbären Bremerhaven bis auf drei Punkte heranrücken. Nach zehn Minuten steht es aktuell 16:13 für die Hausherren.
10
18:46
Ende 1. Viertel
8
18:42
Die Eisbären haben sich offensiv nun etwas steigern und sich zurück in Schlagdistanz kämpfen können. Die Herstellung des Gleichstandes ist ihnen aber noch nicht gelungen.
5
18:37
Es läuft noch nicht viel zusammen für die Gäste gegen defensivstarke Hausherren. Nach fast der Hälfte des ersten Viertels haben sich die Frankfurter einen Vorsprung von sieben Punkten erarbeitet.
2
18:33
Die Skyliners sichern sich den Ballbesitz beim Sprungball und erzielen nach fast einer Minute auch die ersten Punkte. Aaron Doornekamp ist mit seinem Wurf aus der Mitteldistanz erfolgreich. Die Antwort der Eisbären lässt noch auf sich warten.
1
18:31
Spielbeginn
18:26
Die Hessen gehen also als klarer Favorit in das Duell mit den Nordlichtern. Die Eisbären sind mit einer Bilanz von fünf Siegen und fünfzehn Niederlagen momentan Drittletzer. Magere zwei Pluspunkte beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang.
18:25
Allen Verletzungssorgen zum Trotz gehören die Skyliners momentan zu den heißestens Teams der Liga. Aber auch im FIBA Euro Cup läuft es wie geschmiert. Hier hat der BBL-Vierte den Einzug in die Runde der letzten 32 klar gemacht.
18:21
Die Fraport Skyliners empfangen heute Besuch aus dem hohen Norden, die Eisbären Bermerhaven sind zu Gast in der Mainmetropole. Guten Abend!