Datencenter
06.03.2016 / 17:00
Beendet
Mitteldeutscher BC
93:90
FC Bayern München
Mitteld. BC
München
23:1924:3228:2318:16

Liveticker

40
19:04
Fazit:
So spielt kein Absteiger! Der MBC macht ein überragendes Spiel und ringt den Tabellenzweiten Bayern München nieder. Entscheidend beim 93:90-Sieg des Schlusslichtes gegen den Zweiten die starke Feldwurfquote von 54.10 Prozent. Darüber hinaus konnten sie auch das Duell um die Rebounds ausgeglichen gestalten und hielten die Ballverluste im Rahmen. Die Bayern werden indes natürlich nicht zufrieden sein mit ihrer Leistung. Vor allem in der ersten Halbzeit leisteten sie sich doch einige Unkonzentriertheiten. Aber gerne nochmal: Beim MBC hat heute fast alles gepasst. Wenn sowas passiert, kann eben auch der vermeintlich designierte Absteiger gegen einen Titelfavoriten gewinnen.

Spieler (Punkte):
Weißenfels: Massenatt (24), Otule (22), Southerland (13), Hatten (12), Johnson 810), Thomas (8), Darby, Haukohl (je 2)
München: Cobbs (16), Savanović (14), Chikoko, Taylor (je 13), Gavel (12), Bryant (10), Jallow (5), Thompson (4), Toppert (3)
40
18:50
Spielende
40
18:49
Die Arena feiert und natürlich erklingt das obligatorische "Zieht den Bayern die Lederhosen aus."
40
18:49
Auszeit in Leipzig. Drei Sekunden vor dem Ende führt der MBC mit drei Zählern.
39
18:43
Aus der Auszeit heraus melden sich die Bayern mit einem Dreier von Chad Topper zurück. Natürlich gibt sich der Favorit hier noch lange nicht geschlagen!
38
18:41
Angetrieben von den begeisterten Fans glückt Marcus Hatten ein spektakulärer Dreipunktwurf. Die Auszeit der Bayern folgt auf dem Fuße - der Rückstand ist wieder auf acht Zähler angewachsen!
37
18:38
Der beste MBC'ler, Frantz Massenatt, muss nun aufpassen. Er ist genauso wie sein Teamkollege Tashawn Thomas mit vier Fouls belastet. Bei den Münchenern trifft dies nur auf Deon Thompson zu. Wir nähern uns der Schlussphase und die Hausherren liegen mit drei Punkten vorn.
34
18:33
Sechs Spieler der Gäste haben bereits zehn oder mehr Punkte erzielen können. Der mannschaftlichen Geschlossenheit zum Trotz laufen sie aber weiter einem Rückstand hinterher.
31
18:28
Die Arena jubelt! Der MBC startet mit einem 5:0-Lauf binnen 42 Sekunden ins das letzt Viertel. Ist hier und heute wirklich was drin?
31
18:26
Beginn 4. Viertel
30
18:26
Viertelfazit:
Der Mitteldeutsche BC entscheidet das dritte Viertel für sich und führt daher nach dreißig Minuten mit 75:74 gegen den haushohen Favoriten Bayern München. Einen maßgeblichen Anteil an diesem Achtungserfolg des Tabellenletzten haben Frantz Massenat und Chris Otule. Das Duo hat über die Hälfte der Punkte seines Teams erzielt (39).
30
18:24
Ende 3. Viertel
27
18:19
Von 24 Zweipunktwürfen hat der MBC starke 17 versenkt - dagegen mutet die Münchener Ausbeute gar mau an: Dort stehen 19 aus 34 zubuche.
25
18:14
Die Arena in Leipzig sieht einen bockstarken MBC-Kapitän Frantz Massenatt. Fünfzehn Punkte, drei Rebounds sowie je zwei Assists und Steals hat der US-Amerikaner bereits beisammen. Er hat damit maßgeblichen Anteil daran, dass sein Klub weiterhin gut im Rennen und mit nur einen Punkt zurückliegt.
22
18:10
Die ersten beiden Treffer der zweiten Hälfte gehen auf das Konto der Bayern. Der MBC kontert mit einem erfolgreichen Distanzwurf. Von jenseits des Perimeters ist die Quote aber ausbaufähig bei beiden Teams, treffen sie doch jeweils nur knappe dreißig Prozent.
21
18:09
Beginn 3. Viertel
20
17:56
Halbzeitfazit:
Pause in Leipzig. Der Mitteldeutsche BC liegt nach zwanzig Minuten mit 47:51 zurück gegen den FC Bayern. Nach einem Stotterstart konnten die Gäste das Spiel nach rund fünfzehn Minuten erst zu ihren Gunsten drehen und in der Folge nicht davonziehen. Die Hausherren werfen alles in die Waagschale und kämpfen sehr verbissen um ihre kleine Chance gegen den haushohen Favoriten. Bester Scorer ist ihr Center Chris Otule mit elf Zählern.
20
17:53
Ende 2. Viertel
18
17:45
Ein gutes Spiel macht der ehemalige Trierer und kürzlich von den Münchener verpflichtete Vitalis Chikoko. In etwas mehr als fünf Minuten Spielzeit sind dem Athleten bereits sechs Punkte, drei Rebounds und zwei Assists gelungen.
16
17:43
Ups! Anton Gavel vergibt die beiden Freiwürfe. Aber Bayern bleibt ja bekanntlich in Ballbesitz und schafft dann durch den Dreier des deutschen Nationalspielers endlich den ersehnten Führungswechsel!
15
17:41
Duško Savanović trifft einen Freiwurf und besorgt damit den Ausgleich. Kurz darauf unterläuft Frantz Massenat der Ballverlust und schon haben die Bayern die Chance auf die erstmalige Führung. Nach einem unsportlichen Foul von Louis Darby darf Anton Gavel an die Linie.
13
17:35
Die Mitteldeutschen können ihren knappen Vorsprung weiter behaupten. Können sie die Intensität aber auch über die weiteren knapp 27 Minuten an den Tag legen? Man darf auf jeden Fall gespannt sein.
11
17:30
Beginn 2. Viertel
10
17:30
Viertelfazit:
Dank einer soliden Wurfquote und von einigen Unkonzentriertheiten des Gegners profitierend führt der MBC im Eventgame in Leipzig mit 23:19 gegen den FC Bayern. Die Gäste haben sich mehr als die Hälfte ihrer Punkte an der Freiwurflinie erarbeitet und überdies besser gereboundet, liegen deshalb auch "nur" mit vier Punkten hinten.
10
17:28
Ende 1. Viertel
8
17:20
Nach den ersten knapp sieben Minuten des ersten Viertels stellt sich die Frage: Was ist denn mit den Bayern los? Bislang konnten sie in Person von Duško Savanović erst einen Feldwurf versenken. Die restlichen neun Punkte mussten sie sich an der Freiwurflinie verdienen.
5
17:15
Die Hälfte des ersten Viertels ist gleich rum und die Bayern tun sich weiterhin sehr schwer. Der MBC kann immer wieder aus naher Distanz einnetzen und das trotz der vermeintlichen Übermacht der Süddeutschen unter den Körben.
3
17:09
Viel Tempo ist noch nicht im Spiel. Der MBC hat den etwas besseren Start erwischt und führt aktuell mit 6:4.
1
17:06
Die ersten Punkte gehen auf das Konto von Dominique Johnson. Er ist zweimal von der Freiwurflinie erfolgreich für den MBC.
1
17:05
Spielbeginn
16:55
Der MBC hat seinerseits nach zuvor neun Niederlagen in Folge am letzten Wochenende wieder einen Sieg feiern können. Trotz des Erfolgserlebnisses gegen die Crailsheim Merlins haben die Wölfe weiterhin die rote Laterne und einen Rückstand von sechs Punkten auf das rettende Ufer inne.
16:53
Die Bayern sind im Moment der erste Verfolger des souveränen Tabellenführers Bamberg. Damit dies so bleibt, soll heute natürlich das Tabellenschlusslicht bezwungen werden. Das Team von Trainer Svetislav Pesic ist richtig gut in Form und hat von den letzten zehn Spielen neun gewonnen.
16:49
Der MBC ist wieder einmal nach Leipzig umgezogen und fordert im "Eventgame" den FC Bayern München. Um 17 Uhr geht es los, viel Vergnügen!