Datencenter
28.03.2016 / 19:00
Beendet
ratiopharm ulm
83:79
HAKRO Merlins Crailsheim
Ulm
Crailsheim
24:1823:2016:2120:20

Liveticker

40
21:04
Fazit:
Das nötige Quäntchen Glück! Auf diesen Faktor lässt es sich herunterbrechen, warum Ratiopharm Ulm das Spiel mit 83:79 gegen die Crailsheim Merlins gewinnt. Die Gäste konnten viele Würfe nicht treffen die sie mit etwas mehr Fortune wohl hätten treffen können. 15 von 24 Freiwürfen konnten sie zum Beispiel nur versenken. Stärkste Spieler in diesem Duell auf Augenhöhe waren die Ulmer Taylor Braun (20 Punkte, 5 Rebounds, 2 Assists) sowie Da'Sean Butler (12/10/0) auf der einen und die Crailsheimer Jordan Callahan (25/5/4) sowie Antonio Graves (19/6/2) auf der anderen Seite. Mit dem Sieg bleibt Ratiopharm Ulm dem Sechsten Alba Berlin auf den Fersen, die Crailsheim Merlins bleiben nach der Niederlage Tabellenletzter nach der zwölften Niederlage in Folge.

Spieler (Punkte):
Ulm: Braun (20), Rubit, MOrgan (je 13), Butler (12), Babb (10), Günther (8), Henry (5), Brembly (2)
Crailsheim: Callahan (25), Graves (19), Chubb (11), Calvin (9), Čižauskas (7), Wysocki, Stainbrook (je 3), Jost (2)
40
20:53
Spielende
40
20:53
Mit einem Treffer besiegelt der Forward das Schicksal der Merlins. Sie werden dieses Spiel nicht gewinnen können.
40
20:53
Er versagt bei seinem ersten Freiwurf und den zweiten setzt er daneben. Den nötigen Offensivrebound holen seine Kameraden aber nicht. Stattdessen müssen sie erneut foulen und schicken wieder Butler an die Linie.
40
20:52
Per Günther ist clever genug um vor dem drohenden Distanzwurf des Gegners zu foulen. Somit bleibt Vytenis Čižauskas nur die Möglichkeit auf einen Punkt zu verkürzen.
40
20:51
Plong! Wurf Nummer Eins landet am Ring. Der zweite sitzt.
40
20:51
Jordan Callahan soll es richten, der ambitionierte Korbleger sitzt aber nicht. Crailsheim foult und Da'Sean Butler darf an die Linie. Glücken ihm zwei Treffer, ist der Drops gelutscht!
40
20:49
Läuft es über Adam Chubb oder doch Jordan Callahan?
40
20:49
Raymar Morgan besorgt das 81:79 aus Ulmer Sicht per Tip-in. Auszeit Crailsheim.
40
20:48
Antonio Graves setzt den Distanzwurf nur an den Ring!
40
20:48
Die Gäste haben den nächsten Angriff. Diesen sollten sie nach Möglichkeit erfolgreich abschließen. Welcher Spieler soll das schaffen?
40
20:46
Die Fans bejubeln den neuerlichen Gleichstand. 41 Sekunden sind noch zu spielen nach einer weiteren Auszeit.
40
20:46
Jordan Callahan hat schon 25 Punkte besammen und bringt die Merlins nun mit einem wunderschönen Korbleger in Führung. Die Chance auf den Ausgleich haben die Hausherren nun aber wieder - vorausgesetzt Chris Babb macht seine Freiwürfe rein.
39
20:44
Neunzig Sekunden vor dem Ende steht es nun wieder 77:77. Den Ausgleich durfte besagter Taylor Braun herstellen. Er kommt jetzt schon auf starke 20 Punkte.
38
20:44
Der war wichtig! Taylor Braun setzt sich beim Offensivrebound durch und versenkt den schweren Korbleger in der Bedrängnis. Auf der Gegenseite vergibt Jordan Callahan nicht nur seinen Wurf, Vytenis Čižauskas foult auch noch beim Offensivrebound.
38
20:42
Jordan Callahan für drei! Thorsten Leibenath nimmt die Auszeit. Sein Team ist zweieinhalb Minuten vor Ende der regulären Spielzeit mit vier Zählern ins Hintertreffen geraten.
38
20:40
Jetzt trifft er - zumindest einen Freiwurf. Das langt aber zur Führung für die Gäste. Kurz darauf verabschiedet er sich aber vom Spielgeschehen mit fünf Fouls.
37
20:39
Welches Team hat jetzt die besseren Nerven? Welcher Spieler übernimmt das Zepter? 73:73!
36
20:36
Vytenis Čižauskas besorgt den Gleichstand mit einem erfolgreich Freiwurf. Endlich haben es die Gäste geschafft...
35
20:35
Die Merlins lassen sich weiterhin nicht entmutigen. Irgendwann muss es ja was werden mit dem Ausgleich. Sie liegen weiterhin mit einem Zähler hinten.
33
20:31
Durch ein Dreipunktspiel von Antonio Graves können die Merlins bis auf einen Punkt aufschließen. Jetzt hat Konrad Wysocki die Chance zur Führung in der Hand, verlegt aber den recht leichten Korbleger! Oh mann!
31
20:27
Beginn 4. Viertel
30
20:27
Viertelfazit:
Hätten sie doch den ein oder anderen Freiwurf getroffen, die offenen Korbleger reingemacht oder sich mal einen Ballverlust verkniffen - die Merlins könnte gegen nicht unbedingt überzeugende Ulmer vielleicht sogar führen. So aber führen die Hausherren zum Ende des dritten Viertels mit 63:59. Hier ist aber noch nichts entschieden, die Mannschaften stehen schon wieder auf dem Parkett und werden sich noch mindestens zehn Minuten dem Abnutzungskampf stellen wollen.
30
20:24
Ende 3. Viertel
29
20:20
Für Da'Sean Butler ist ein Double-Double heute möglich. Mit jeweils neun Punkten und Rebounds nimmt der Ulmer Forward diese Marke ins Visier.
27
20:15
Mehr Fouls (4) als Punkte (2) - das passiert Konrad Wysocki auch nicht alle Tage. Das Geburtstagskind hat einen gebrauchten Tag erwischt und muss nun erstmal auf der Bank Platz nehmen.
26
20:13
Die Hausherren haben nun etwas Fahrt rausnehmen können aus dem Spiel der Gäste und deren Aufholjagd nun auch einstweilen beenden können. Derweil fällt ein weiterer Dreier von Jordan Callahan und damit scheinen diese Zeilen wieder hinfällig zu sein.
24
20:08
Nach einem 8:0-Lauf sind die Gäste wieder ganz dicht dran am Ausgleich. Sie werfen heute wieder alles in die Waagschale im Kampf gegen den Abstieg. Können sie die Intensität auch über vierzig Minuten zeigen?
23
20:06
Mit der Nachverpflichtung von Antonio Graves haben die Verantwortlichen bei den Merlins einen guten Griff getätigt. Der Shooting Guard kommt auch heute wieder auf zwölf Punkte. Damit hat er maßgeblichen Anteil daran, dass seine Mannschaft hier weiter in Schlagdistanz ist.
21
20:02
Augustine Rubit eröffnet den Reigen des dritten Viertels mit zwei Treffern von der Freiwurflinie. Ganz nebenbei haben die Ulmer dem gegnerischen Center Adam Chubb auch das dritte Foul angehängt.
21
19:59
Beginn 3. Viertel
20
19:47
Halbzeitfazit:
Ratiopharm Ulm führt zur Pause mit 47:38 gegen die Crailsheim Merlins. Eine etwas bessere Wurfquote, mehr Rebounds - nur Nuancen machten hier den Unterschied. Die Merlins können absolut mithalten, sollten die sich bietenden Chancen aber konsequenter nutzen. Symptomatisch die Freiwurfquote: Von zwölf Versuchen konnten sie nur sieben versenken.
20
19:45
Ende 2. Viertel
18
19:40
Die Ulmer scheuen den Distanzwurf noch und das obwohl dieser bislang doch ganz gut fällt. Dreimal haben sie bislang abgedrückt, dreimal getroffen. Es wird aber weiterhin der gegnerische Korb attackiert.
16
19:35
Der Abstiegskandidat ist dem Playoffteam mittlerweile absolut ebenbürtig. Thorsten Leibenath gefällt das natürlich gar nicht und nimmt nun seinerseits mal die Auszeit.
14
19:28
Konrad Wysocki hat seinem 34. Geburtstag noch keinen Punkt erzielen können. Derweil nimmt Tuomas Iisalo die zweite Crailsheimer Auszeit beim Stande von 31:23 für Ulm.
12
19:25
Nein! Jordan Callahan fabriziert aus der Distanz einen Airball...
12
19:25
Die Gäste verteidigen nun viel besser und haben den Rückstand auf drei Punkte verkürzen können. Der nächste Angriff läuft - glückt ihnen jetzt der Ausgleich?
11
19:21
Beginn 2. Viertel
10
19:21
Viertelfazit:
Die Zuschauer auf der Haupt- und Gegentribüne können nun zumindest für zwei Minuten ihre Nackenmuskeln entlasten. Es ging rasant das Parkett auf und ab. Die Ulmer überfordern ihren Gegner mit ihrer schnellen Spielweise, der reagiert mit einer starken Dreierquote. 24:18 zur Pause zwischen Ratiopharm Ulm und den Crailsheim Merlins.
10
19:21
Ende 1. Viertel
8
19:15
Die Hausherren spielen weiter sehr, sehr schnell nach vorn. Kann sowas nicht verteidigt werden? Den Gästen gelingt es zumindest weiterhin überhaupt nicht.
6
19:11
Mit einem blitzsauberen Dreipunktwurf von Andre Calvin kommen die Merlins aus der Auszeit. Der Guard legt auch kurz darauf noch einen nach. Gute Einwechslung von Trainer Tuomas Iisalo!
5
19:08
Jetzt sind es schon zehn Punkte Vorsprung für die Ulmer und die erste Crailsheimer Auszeit folgt natürlich prompt.
3
19:05
Die Hausherren geben die Pace in diesem Spiel vor. Wenn die Gäste nicht Tempo herausnehmen können, werden sie wohl keine Chance haben. Im Moment sind sie gleich mehrere Schritte langsamer als der Gegner.
1
19:02
Gleich im ersten Angriff profitieren die Ulmer von einer schwachen Verteidigung des Gegners. Per Günther findet Augustine Rubit und der Forward versenkt den Korbleger.
1
19:01
Spielbeginn
18:56
Die Vorstellung von Ratiopharm Ulm ist im vollen Gange. Natürlich ist Arena wieder ausverkauft. Die Stimmung ist gut, aber wird das Spiel dem Rahmen gerecht?
18:55
Die Crailsheim Merlins warten indes bereits seit elf Spielen auf einen Sieg und haben längst die rote Laterne übernommen. Auswärts haben sie in dieser Saison noch gar nicht gewonnen und nun geht es ausgerechnet gegen die heimstarken Spatzen. Glückt heuer trotzdem die Kehrtwende?
18:55
Nur noch unverbesserliche Pessimisten glauben nicht an eine Teilnahme der Ulmer an den nahenden Playoffs. Die Mannschaft von Thorsten Leibenath ist nach sieben Siegen aus den letzten zehn Spielen Siebter im Klassement. Gegen das Tabellenschlusslicht soll ein Sieg her, dann bliebe man dem Sechsten Alba Berlin weiter auf den Fersen.
18:52
Südwestduell in Ulm. Ratiopharm empfängt die Crailsheim Merlins. Um 19 Uhr gehts los, viel Vergnügen!