Datencenter
3. Spieltag
03.10.2016 / 13:00 Uhr
Beendet
BG Göttingen
63:94
FC Bayern München
Göttingen
München
17:2515:2111:2120:27

Liveticker

40
14:50
Fazit:
Hochverdient gewinnt der FC Bayern München mit 94:63 (46:32) bei der BG Göttingen und fährt den dritten Sieg im dritten Spiel der Saison ein. Von Beginn an haben die Favoriten deutlich gemacht, wer hier das Sagen hat. In den ersten beiden Spielabschnitten haben die unter dem Brett stark arbeitenden Hausherren verkürzen, aber letztlich nichts ausrichten können.
Bester Werfer ist Göttingens Eatherton (20) gewesen. Für München hat Kleber 19 Punkte geholt, drei weitere FCB-Akteure haben zweistellig getroffen. Reggie Redding sogar mit dem double-double aus 16 Punkten und elf Assists!
40
14:50
Spielende
40
14:48
Es laufen die letzten 60 Sekunden! Youngster Beyschlag macht mit Ablauf der Uhr das 93:63 für die Süddeutschen perfekt.
38
14:44
Inzwischen steht Münchens Trefferquote bei den Drei-Punkte-Würfen bei 50 Prozent. Reggie Redding hat fünf von fünf verwandelt und kommt insgesamt auf 16 Punkte. Bester Werfer auf dem Feld ist jedoch Göttingens Scott Eatherton (20).
36
14:40
Von Downtown trifft Maximilian Kleber für Drei und erhöht auf 80:54 für München. Er selbst kommt auf nun 19 Zähler.
35
14:37
In der Bilanz führen die Bayern bisher mit 4:2. Ihre beiden Siege landete die BG Göttingen in der Saison 2014/15 mit 95:81 in München und 63:59 in Göttingen. In der vergangenen Saison gewann der FCB mit 114:73 in München und 94:65 in Göttingen.
34
14:34
Scott Eatherton holt sich in der Defensive den Rebound und leitet das Spielgerät zum gestarteten Leon Williams weiter. Der stopft die Kugel kompromisslos rein. 51:71 aus Sicht der "Veilchen".
33
14:31
Überragende 80 Prozent der Zweier-Versuche sitzen beim FC Bayern München. Gepaart mit knapp 70 Prozent von der Linie ist das einfach zu stark für Göttingen, das lediglich jeden dritten Wurf aus dem Feld heraus versenkt.
31
14:28
Und damit rein in das Schlussviertel.
31
14:28
Beginn 4. Viertel
30
14:26
Viertelfazit:
Bayern spielt ein starkes drittes Viertel und gewinnt diesen Abschnitt mit 21:11. Insgesamt führen die Gäste mit 67:43 und sollten den Pflichtsieg bereits in trockenen Tüchern haben. Kleber (16) ist Münchens bester Korbjäger, Eatherton hat für die BG 13 Zähler geholt.
30
14:26
Ende 3. Viertel
28
14:21
In dieser Phase können die Hausherren durch viele Freiwürfe ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Scott Eatherton bringt sein Team auf 18 Punkte ran. 42:60.
26
14:16
Maximilian Kleber erzielt seine Punkte 15 und 16 aus der Halbdistanz. Dabei hat die Nummer 42 der Gäste nicht einmal 18 Minuten auf dem Platz gestanden. Göttingen hat in diesem Viertel erst drei Zähler geholt.
24
14:13
Reggie Redding findet den eingeflogenen Maximilian Kleber, der per Alley oop auf 56:35 erhöht. Langsam aber sicher setzen sich die Favoriten deutlich ab.
23
14:09
Staubtrocken schraubt Anton Gavel einen extrem flachen Dreier rein. Dass Malte Schwarz direkt vor seiner Nase steht, stört den FCB-Akteur dabei gar nicht. 49:35 für München.
21
14:07
Gavel und Lučić verursachen bereits nach wenigen Sekunden zwei Teamfouls.
21
14:04
In Südniedersachsen beginnt der dritte Spielabschnitt. Natürlich wiegt beim Heimteam der Ausfall von Benas Veikalas schwer und muss erst mal kompensiert werden.
21
14:04
Beginn 3. Viertel
20
13:49
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Bayern München mit 46:32 bei der BG Göttingen. Sobald die favorisierten Gäste Tempo und Intensität anziehen, wird es düster für die Niedersachsen. Allerdings bleiben die Göttinger häufig in den Aktionen drin und schnappen sich viele zweite Bälle. Bayern hat insgesamt 15 Rebounds geholt, Göttingen allein elf in der Offensive.
20
13:49
Ende 2. Viertel
19
13:44
Gegen Ende des zweiten Durchgangs ziehen die Roten Fastbreak-Basketball vom Feinsten auf. Sie führen mit 44:28.
18
13:43
Leon Williams zieht das vierte persönliche Foul und könnte heute einen kurzen Arbeitstag haben. Fünf persönliche oder technische Fouls führen nämlich zum Verlust der Spielberechtigung für das laufende Match.
16
13:39
Warum der Rückstand des Underdogs relativ gering ist? Weil BG Göttingen teils überhastete Abschlüsse durch viele Rebounds kompensiert und München bei den Dreiern etwas schwächelt.
14
13:35
Während die Münchner 70 Prozent ihrer Würfe für Zwei verwandeln, steht die BG hier bei übersichtlichen 36 Prozent. Zudem haben die Bayern neun von zehn Freiwürfen versenkt.
13
13:32
Am offensiven Brett sind die Gastgeber weiterhin aufmerksam. Die besten Werfer auf dem Feld sind aktuell Göttingens Adam Waleskowski und Bayerns Maximilian Kleber (beide 7).
11
13:28
Weiter geht es in Göttingen. Williams und Sanders haben bereits drei persönliche Fouls auf dem Konto und müssen gleich wohl etwas taktischer agieren.
11
13:27
Beginn 2. Viertel
10
13:25
Viertelfazit:
Mit einem abschließenden Fadeaway verkürzt Jesse Sanders den Rückstand nach dem ersten Viertel auf 17:25. Früh haben die Favoriten hoch geführt, dann aber den Ausgleich kassiert. Göttingen ist früh über der Teamfoul-Grenze gewesen und hat selbst einige freie Würfe ausgelassen.
10
13:25
Ende 1. Viertel
9
13:21
Das ist die Klasse der Bayern: Göttingen nimmt sich zwei, drei schnelle Abschlüsse und scheitert auch von der Freiwurflinie. Sofort stechen die Gäste zu und führen wieder mit 22:14.
8
13:18
Gute zwei Minuten sind im ersten Viertel noch zu gehen. Weiterhin bleibt Göttingen bissig und holt sich viele zweite Bälle. Für den FCB blockt Kleber viel, aber daraus resultiert eben kein Ballbesitz.
6
13:14
Die Halle steht! Scott Eatherton spielt kurz vor dem Korb hinter dem Rücken zum freien Kollegen ab, der den Ball zum 14:14 in den Korb legt.
5
13:13
Ausgleich! Vorne lassen die Münchner ein wenig nach und arbeiten auch unterm dem eigenen Korb nicht beherzt genug. Ein Dreier von Mönninghoff stellt auf 12:12. 8:2-Lauf der Gastgeber!
4
13:12
Wahnsinn! Adam Waleskowski verpasst der Dreier, aber Jesse Sanders hält den Ball mit einer Flugeinlage im Feld. Allerdings kann die BG den unerwarteten Ballbesitz nicht mit einem Korb veredeln.
4
13:10
Mittlerweile sind auch die Niedersachsen in diesem schnellen Spiel drin. Scott Eatherton macht das Drei-Punkte-Spiel perfekt und versenkt den Bonusfreiwurf zum 9:12 aus Sicht der Göttinger.
2
13:07
Die Gäste lassen den Ball früh gut durch die eigenen Reihen laufen. Maximilian Kleber erhöht durch einen Zwei-Punkte-Wurf auf 7:1 für den FCB. Kurze Zeit später versenkt Reggie Redding von draußen für Drei. 10:1 also.
1
13:06
Und damit rein in die Partie. Es bleibt abzuwarten, ob es wirklich ein Spiel "David gegen Goliath" wird. Die Bayern sind zumindest die glasklaren Favoriten.
1
13:05
Spielbeginn
12:57
Nur noch wenige Minuten bis zum Spielbeginn. Freuen wir uns auf schöne Moves, präzise Dreier und krachende Dunks. Viel Spaß!
12:53
Aktuell sind die Roten im Soll. Einem 83:69 in Oldenburg ließen die Bayern ein 90:77 in der eigenen Halle gegen Würzburg folgen.
12:49
Andere Ziele verfolgen die Gäste aus Bayerns Landeshauptstadt. "Wir müssen uns im Klaren sein, dass andere Vereine wie Bamberg oder Berlin und Ulm, die ziemlich aufgerüstet haben, uns das Leben schwer machen. Aber wir müssen Ziele klar definieren und nicht sagen: 'Ja schauen wir mal.' Nein, das Ziel muss sein, um die Meisterschaft mitzuspielen", gab Uli Hoeneß für die Basketballabteilung des FCB vor. Vergangene Saison schied der FC Bayern im Halbfinale der Playoffs aus.
12:44
BG-Trainer Roijakkers sprach im Anschluss von einem Big Point für das Ziel Klassenverbleib: "Wir haben damit nicht gerechnet, aber wir haben Teambasketball gespielt und verdient gewonnen."
12:39
Die gastgebenden Niedersachsen sind mit zwei Siegen in die 51. Spielzeit der Basketball-Bundesliga gestartet. Zum Saisonauftakt setzte sich die Auswahl von Johan Roijakkers mit 84:75 in Hagen durch, vor drei Tagen verbuchten die Göttinger einen knappen 74:41-Sieg bei den favorisierten MHP Riesen Ludwigsburg.
12:35
Hallo und ein herzliches Willkommen, Freunde des Basketballs, zum dritten Spieltag der BBL. Die BG Göttingen empfängt den FC Bayern München. Los geht es um 13:00 Uhr in der Sparkassen-Arena Göttingen.