Datencenter
02.12.2016 / 19:00
Beendet
Eisbären Bremerhaven
70:93
GIESSEN 46ers
Bremerhaven
GIESSEN
16:2216:1819:3119:22

Liveticker

40
20:43
Fazit:
Gießen gewinnt in dieser Deutlichkeit sicherlich ein wenig überraschend in Bremerhaven und setzt damit den guten Eindruck auswärts fort. Bereits in der ersten Hälfte hatte man den Gegner defensiv im Griff und machte dann im dritten Viertel mit einer offensive Explosion den Sack zu. Ausschlaggebend war vor allem eine super Quote von der Dreierlinie und die insgesamt konzentrierte Arbeit über die gesamten 40 Minuten. Die Eisbären erleben nach guten Wochen heute dagegen einen kleinen Dämpfer. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
40
20:40
Spielende
37
20:38
Bremerhaven lässt dann auch ein wenig die Köpfe hängen und ergibt sich in sein Schicksal. Knackt Gießen noch die 100?
35
20:34
Aber die 46ers sind heute einfach zu stark unterwegs und Joshiko Saibou macht mit einem Dreier dann wohl endgültig den Deckel drauf. Kompliment an due Eisbären, die hier nochmal ales versucht haben, aber am Ende wird es nicht reichen.
33
20:32
Manigat beruhigt die hessische Seele dann mit einem Dreier ein wenig. Trotzdem setzt Bremerhaven hier nochmal zu einem Angriff an. Durch ist die Sache für Gießen noch nicht.
32
20:30
Zu spannend soll es nach Meinung von Denis Wucherer nicht werden und so nimmt der Coach eine schnelle Auszeit, als die Eisbären den Durchgang gut beginnen.
31
20:26
Beginn 4. Viertel
30
20:26
Viertelfazit:
Gießen stellte im dritten Viertel die Weichen auf Sieg. Man ließ die Offensive des Gegners ziemlich zahnlos aussehen und kam selbst zu vielen einfachen Zählern, weil der Ball gut lief. Nun brauchen die Eisbären schon ein kleines Wunder, um die Partie nochmal spannend zu gestalten. Unmöglich ist es jedoch nicht.
30
20:25
Ende 3. Viertel
27
20:19
Bremerhaven stellt jetzt mal auf Zone um und obwohl die Gäste trotzdem bis unter den Korb kommen, können sie endlich mal Punkte verhindern.
26
20:17
Nächste Auszeit des Gastgebers, der vorne überhaupt nicht zur Entfaltung kommt. Gießen ist einfach heute den Tick wacher und auch besser eingestellt.
25
20:11
Mittlerweile ist der Vorsprung auf 20 angewachsen, weil die Gäste vor allem auf den kleinen Positionen immer wieder dynamisch zum Korb ziehen und das Spiel schnell machen. Darauf hat der Gastgeber keine Antwort.
24
20:10
Machen die Gäste früh alles klar? Der Ball läuft gut bei Gießen, die auch in dieser Halbzeit schnell die Kontrolle übernehmen und zu einfachen Abschlüssen kommen.
22
20:09
Zum Unmut von Sebastian Machowski geht es aber vor allem weiter mit den 46ers und so nimmt der Coach eine schnelle Auszeit.
21
20:09
Es geht weiter in Bremerhaven!
21
19:52
Beginn 3. Viertel
20
19:52
Halbzeitfazit:
Die Partie verwandelte sich im Verlauf des zweiten Viertels in einen recht zähen Brei, da Bremerhaven zwar intensiver arbeitete, sich aber offensiv weiterhin schwer tat. Beide Seiten haben mittlerweile recht unterdurchschnittliche Quoten aufzuweisen und an die Freiwurflinie gehen die Teams auch zu selten. Es ist also noch Luft nach oben und wir freuen uns auf eine spannende zweite Halbzeit.
20
19:48
Ende 2. Viertel
19
19:44
Und lange währt die Überlegenheit der Hausherren ohnehin nicht. Drei schnelle Körbe der 46ers später müssen sich die Eisbären schon wieder bei Coach Sebastian Machowski einfinden.
17
19:39
Attraktiver wird das Geschehen durch dieses zähe Ringen zwar nicht, aber die Eisbären kommen näher heran. Ivan Elliott ist mit elf Punkten das Zugpferd der Nordlichter.
15
19:38
Im weiteren Verlauf schafft es Bremerhaven aber dann etwas besser, sich in die Partie zu beißen. Die Wurfquote der Gäste geht nach unten und nun müssen die 46ers auch mal zu dem ein oder anderen Foul greifen.
12
19:27
Die gute Phase der Gäste geht auch nach der kurzen Pause weiter und so muss Sebastian Machowski sein Team nach nichtmal 90 Sekunden erneut an die Seite bitten.
11
19:26
Beginn 2. Viertel
10
19:26
Viertelfazit:
Den besseren Start erwischte Bremerhaven, doch im Verlauf übernahm Gießen die Kontrolle über die Partie und beendete das Viertle mit einem netten kleinen Lauf.
10
19:25
Ende 1. Viertel
8
19:16
Es ist vor allem bemerkenswert, dass Gießen gänzlich ohne Foul auskommen. Das heißt auf der anderen Seite aber auch, dass die Eisbären ein wenig aggressiver den Weg zum Korb suchen müssen.
6
19:15
Mittlerweile sind auch de 46ers angekommen und glänzen vor allem mit einem sicheren Abschluss. Mal sehen, wie sich die Bänke in den nächsten Minuten präsentieren, denn die ersten Wechsel stehen an.
3
19:14
Der Gastgeber kommt auch sonst besser aus den Startlöchern und legt gleich mal ein paar Zähler zwischen sich und den Gegner. Mann der ersten Minuten ist Jordan Hulls, der mit zwei Dreiern hintereinander die Halle aufweckt.
1
19:06
Wir gehen rein in die Partie, doch Gießen scheint in der ersten Aktion noch nicht recht wach. Nach mehreren Offensivrebounds der Eisbären besorgt Ivan Elliott die ersten Punkte der Partie.
1
19:05
Spielbeginn
17:54
Die Hausherren haben derweil eine gute Phase erwischt. Nach Siegen gegen Oldenburg und Jena schrammte man in Bonn nur knapp am dritten Erfolg in Folge vorbei. Heute will man natürlich gegen die 46ers sofort wieder in die Spur zurückkehren. Ob das gelingt, werden die nächsten zwei Stunden zeigen. Viel Spaß dabei!
17:52
Wer die gute Platzierung der 46ers auf deren hohe Anzahl an Heimspielen zurückführen will, der sieht sich getäuscht. Zwar absolvierte das Team von Coach Denis Wucherer mit acht Auftritten vor den eigenen Fans so viele wie sonst kein anderes Team, doch die Bilanz sieht mit nur drei Siegen eher mager aus. Dagegen konnte man zwei von drei Spielen in der Fremde für sich entscheiden. Sinnbildlich gewann man zuletzt in Göttingen, verlor jedoch daheim gegen Berlin.
17:49
Beide Kontrahenten können im gesicherten Mittelfeld aktuell durchaus den Blick nach oben wagen. Die Gäste wollen heute ihre Bilanz ausgleichen und würden damit zumindest vorerst auf den achten und damit letzten Playoffplatz vorrücken, die Eisbären befinden sich zwei Punkte dahinter in Lauerstellung.
17:47
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des zwölften Spieltages der Basketball-Bundesliga! Ab 19:00 tritt Gießen in Bremerhaven an.