Datencenter
15.10.2017 / 15:00
Beendet
medi Bayreuth
75:88
Science City Jena
Bayreuth
Jena
16:2113:2418:2028:23
Spielort
Oberfrankenhalle
Zuschauer
3.018

Liveticker

40
17:04
Fazit:
Medi Bayreuth unterliegt der Science City Jena überraschend deutlich mit 75:88 und fährt damit die erste Niederlage in dieser Saison ein. Die Gäste konnten heute mit einer sehr guten Trefferquote aus dem Feld aufwarten und konnten auch die Duelle um die Rebounds halbwegs ausgeglichen gestalten. Einmal mehr stärkster Spieler war ihr Guard Martynas Mazeika mit zwanzig Punkten, sieben Rebounds und sieben Assists.
40
17:04
Spielende
38
16:46
Die letzten drei Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und die Bayreuther versuchen sich noch an einer Ergebniskorrektur. An ihrer ersten Niederlage in dieser Saison gibt es aber wohl nichts mehr zu korrigieren.
35
16:41
Die Thüringer werden sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Martynas Mazeika hat mit sechzehn Punkten, sechs Rebounds und fünf Assists natürlich maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg.
33
16:37
Die Feldwurfquote der Hausherren liegt bei knapp über 34 Prozent. Da wird heute nichts mehr zu holen sein!
31
16:33
Beginn 4. Viertel
30
16:33
Viertelfazit:
Science City Jena führt dank einer starken Wurfquote komfortabel gegen Medi Bayreuth. Werden die Thüringer heute den nächsten Favoriten besiegen können - es deutet angesichts eines Vorsprungs von zwanzig Punkten vieles darauf hin!
30
16:31
Ende 3. Viertel
28
16:26
Medi Bayreuth kann seinen Rückstand nicht verkürzen. Mittlerweile ist diser auf achtzehn Punkte angewachsen.
25
16:18
Von dreizehn versuchten Dreiern haben die Thüringer acht versenken können. Das ist eine bockstarke Ausbeute. Die Franken bleiben bei einem aus dreizehn - das ist wiederum sehr schwach und auch ein Grund für den nunmehr horrenden Rückstand.
22
16:09
Die Gäste erwischen den besseren Start in das dritte Viertel. Sie erzielen acht Punkte binnen weniger als zwei Minuten und kassieren keinen des Gegners. Die Hausherren werden sich allmählich sputen müssen!
21
16:06
Beginn 3. Viertel
20
15:54
Viertelfazit:
Medi Bayreuth verliert auch das zweite Viertel und liegt zur Pause mit 29:45 zurück gegen die Science City Jena. Die Thüringer versenken über fünfzig Prozent ihrer Würfe, die Franken selbst nur derer knapp dreißig. Das ist auch der Hauptgrund für den überraschenden Rückstand. Stärkster Spieler bislang ist Martynas Mazeika mit zwölf Punkten, fünf Rebounds und zwei Assists.
20
15:52
Ende 2. Viertel
18
15:41
Wir warten noch auf den ersten Fehlwurf von Immanuel McElroy. Der Jenaer Forward hat jeweils einen Zweipunkt- und Dreipunktwurf sowie drei Freiwürfe versenkt.
15
15:33
Angesichts einer Wurfquote von unter dreißig Prozent wird die Frage erlaubt sein: Was ist denn mit Medi Bayreuth los? In den ersten knapp vier Minuten des zweiten Viertels hat es auch wieder nur zu ebenso vielen Punkten gereicht.
13
15:30
Der Vorsprung der Gäste ist nunmehr zweistellig. Martynas Mazeika wurde erst vor wenigen Tagen verpflichtet und hinterlässt auch heute, wie gegen Ulm, einen starken Eindruck. Er kommt auf elf Punkte und fünf Rebounds in knapp über acht Minuten Einsatzzeit.
11
15:24
Beginn 2. Viertel
10
15:24
Viertelfazit:
Am Ende des ersten Viertels liegt Medi Bayreuth mit 16:21 zurück gegen die Science City Jena. Die Hausherren haben noch nicht in ihren Wurfrhythmus finden können. Von dreizehn Feldwürfen konnten sie nur drei versenken. Immerhin haben sie sich aber zehn Freiwürfe erarbeiten und von diesen neun versenken können. Die Trefferquote aus dem Feld beträgt bei den Gästen indes starke 69 Prozent. Damit konnten sie auch viele Ballverluste kompensieren.
10
15:21
Ende 1. Viertel
7
15:15
Besagter Assem Marei ist der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Franken. Allerdings kann der Center auch nicht verhindern, dass sein Team mit vier Punkten Rückstand ins Hintertreffen geraten ist.
4
15:09
Wird Bayreuths Center Assem Marei auch heute wieder brillieren? Der ägyptische Center ist zu Saisonstart der beste Center der Liga mit knapp achtzehn Punkten und elf Rebounds. Wird er wieder ähnliche Werte auflegen können?
1
15:04
Die ersten Punkte der Partie gehen auf das Konto der Gäste. Ihr Routinier Immanuel McElroy ist mit einem Distanzwurf erfolgreich.
1
15:01
Spielbeginn
14:51
Vier Spiele, vier Siege - die Franken haben einen optimalen Saisonstart hingelegt. Natürlich wollen sie heute gegen die Thüringer nachlegen. Diese aber gehen sicherlich mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in das Duell mit Favoriten. Am Freitag haben sie schließlich Ratiopharm Ulm dank eines starken vierten Viertels in die Knie zwingen können.
14:39
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel von Medi Bayreuth gegen die Science City Jena!