Datencenter
15.10.2017 / 15:00
Beendet
ratiopharm ulm
89:65
BG Göttingen
Ulm
Göttingen
28:2318:1523:1520:12
Spielort
ratiopharm Arena
Zuschauer
6.200

Liveticker

40
17:01
Fazit:
Ratiopharm Ulm gewinnt vor 6200 Zuschauern in der heimischen Arena mit 89:65 gegen die BG Göttingen und landet endlich den ersten Sieg in dieser Saison. Die Schwaben konnten auch heute wieder nicht überzeugen und hatten das Glück, dass der Gegner auch schwach auf der Brust war. In einem fehlerbehafteten Spiel war Ulms Trey Lewis der beste Akteur mit neunzehn Punkten.
40
16:58
Spielende
39
16:56
Michael Stockton hat sich bei einer Defensivaktion verletzt und hat zudem noch sein fünftes Foul begangen. Es war auch für den Aufbauspieler der BG ein gebrauchter Tag.
37
16:52
Bester Spieler der BG ist Darius Carter mit sechzehn Punkten, neun Rebounds und vier Blocks. Der Forward kann alleine aber auch nichts vom großen Rückstand abtragen.
35
16:50
An der Freiwurflinie sind die Ulmer heute sehr sicher. Von 33 haben sie 30 versenken können. Aus dem Feld läuft es hingegen wie beim Gegner aber überhaupt nicht.
33
16:42
Das Fanal für eine Göttinger Aufholjagd ist noch nicht erfolgt und allmählich läuft dem Team von Johan Roijakkers die Zeit davon. Die Ulmer verteidigen ihrerseits in der zweiten Halbzeit aber auch sehr viel besser!
31
16:39
Beginn 4. Viertel
30
16:39
Viertelfazit:
Ratiopharm Ulm entscheidet auch das dritte Viertel für sich und führt aktuell mit 69:53 gegen die BG Göttingen. Wirklich ansehnlich ist das Spiel aber weiterhin nicht. Das kommt aber auch nicht wirklich überraschend, strotzen doch beide Teams nicht unbedingt vor Selbstvertrauen.
30
16:37
Ende 3. Viertel
28
16:31
Der Ulmer Center Isaac Fotu ist bislang mit je zwei Punkten und Rebounds kein Faktor. Sein Team kann den "Ausfall" bislang aber ganz gut kompensieren.
25
16:21
Ulms Trey Lewis ist mittlerweile der Topscorer der Partie mit dreizehn Zählern. Bester Göttinger ist Darius Carter mit zehn.
22
16:15
Luke Harangody schafft das Dreipunktespiel und besorgt damit den wieder zweistelligen Vorsprung für seine Ulmer. Derart hoch führten sie am Freitag aber auch schon gegen Jena und standen am Ende dennoch mit leeren Händen da.
21
16:11
Beginn 3. Viertel
20
15:58
Viertelfazit:
Ratiopharm Ulm führt zur Halbzeit mit 46:38 gegen die BG Göttingen. Die Schwaben liegen aufgrund der besseren Trefferquote aus dem Feld vorn in einem ansonsten weitestgehend auf Augenhöhe geführten Duell. Allerdings haben die Niedersachsen auch vieles liegen lassen an der Freiwurflinie. Von 22 Versuchen konnten sie nur 12 versenken!
20
15:55
Ende 2. Viertel
17
15:45
Die Ulmer können auch heute wieder nicht mit ihrem Verhalten im Rebound überzeugen. Auch da liegt noch vieles im Argen nach dem personellen Umbruch in der Sommerpause!
15
15:39
Brion Rush muss sich bereits mit drei Fouls herumschlagen. Keine guten Nachrichten sind das für den Göttinger Topscorer im Duell mit seinem einstigen Brötchengeber.
13
15:35
Dank ihrer guten Leistung in der Offensive können die Ulmer ihre Schwächen in der Defensive gut kaschieren. Dies ist ihnen auch gegen Jena am Wochenende gelungen - mit der Quittung in Form einer weiteren Pleite am Ende.
11
15:29
Beginn 2. Viertel
10
15:28
Viertelfazit:
Ratiopharm Ulm hat einen schwachen Start in die Partie erwischt und nach der Auswechslung der kompletten Startaufstellung in der Folge mit frischem Personal erheblich zulegen können. Aktuell führen die Schwaben mit 28:23 gegen die BG Göttingen. Die Südniedersachsen ihrerseits konnten gen Ende des ersten Viertels die Ulmer nicht mehr für die eklatanten Schwächen in der Defensive bestrafen.
10
15:27
Ende 1. Viertel
7
15:14
Der zweite Anzug sitzt! Die Ulmer Bankspieler legen sich voll ins Zeug und bekommen für ihren großen Einsatz auch die nötige Unterstützung von den Fans. Sie haben sich nun den Ausgleich erkämpft.
4
15:07
Ulms Trainer Thorsten Leibenath ist unzufrieden mit dem Start seiner Mannschaft in diese Partie. Er tauscht gleich fünf Spieler auf einen Schlag aus!
1
15:03
Beim Rebound ist Ryan Thompson umgeknickt und humpelt nun vom Platz. Die Ulmer hoffen, dass sich ihr Small Forward nicht schwerer verletzt hat.
1
15:01
Spielbeginn
14:49
Die Schwaben warten wie die Südniedersachsen noch auf ihren ersten Sieg in der Liga. Erstere verloren am Freitag nach einem schlechten vierten Viertel in Jena, letztere das Heimspiel relativ deutlich gegen Alba Berlin. Heute wird also eine Serie reißen und der Schlüssel zum Erfolg dürften die Duelle um die Rebounds werden. Die beiden Mannschaften sicherten sich nämlich bislang ligaweit die wenigsten Abpraller.
14:39
Ab 15:00 Uhr kommt es vor einmal mehr ausverkauften Haus zum Duell der Hausherren von Ratiopharm Ulm gegen die Gäste von der BG Göttingen. Guten Tag!