Datencenter
01.04.2018 / 20:45
Beendet
Brose Bamberg
80:73
MHP RIESEN Ludwigsburg
Bamberg
Ludwigsburg
24:1717:1419:2320:19
Spielort
Brose Arena
Zuschauer
6.150

Liveticker

40
22:49
Fazit:
In der Mitte des zweiten Viertels hatte man kaum noch gedacht, dass dieses Spiel noch so spannend werden würde. Die MHP RIESEN Ludwigsburg waren am Boden. 20 Punkte lagen sie hinter Brose Bamberg zurück. Aber durch eine tolle Aufholjagd, die von vielen Turnovern der Franken unterstützt wurde, kamen die RIESEN wieder zurück. Den Ausgleich schafften sie allerdings nicht mehr, da ihnen in den entscheidenden Momenten die Nerven versagten. So siegt Bamberg am Ende verdient mit 80:73. Mit diesem Sieg festigen die Baskets vorerst ihren Platz in den Playoffs.
40
22:43
Spielende
40
22:42
Durchatmen auf den Rängen! Die Baskets verlieren den Ball in der Vorwärtsbewegung. Peter-McNeilly wird sofort in der rechten Ecke freigespielt, doch mit dem Ausgleich in der Hand trifft er nur den Ring!
40
22:39
Die letzte Minute beginnt! Bamberg führt noch mit vier Punkten. Das sieht gut aus für die Franken, aber gesichert ist es noch nicht!
39
22:39
Hackett wird für zwei Freiwürfe an die Linie geschickt. Nach dem ersten verwandelten Wurf, entdecken die Refs, dass der Bamberger am Knie blutet und ausgewechselt werden muss. Lô kommt rein und versenkt den Zweiten. Trotzdem: Kuriose Situation.
38
22:31
Regelmäßig sind die RIESEN in Reichweite des Ausgleichs, aber regelmäßig wird der Ball dann sofort wieder per Fehlpass oder Fehlwurf verschenkt. Es hat den Anschein, als wollen sie das Spiel gar nicht gewinnen.
36
22:29
Die heiße Phase beginnt! Ludwigsburg ist dem Ausgleich nah, kann die Möglichkeiten aber nicht verwerten. Im letzten Augenblick werden die Gäste zu ungenau. So wird das nichts.
33
22:16
Erneut wird es hektischer auf dem Feld und die Anzahl der Fouls nimmt zu. Kombiniert mit den Diskussionen der Trainer und Spieler leidet darunter aber nur der Spielfluss. Schade.
31
22:13
Perfekter Start der Gäste! Sears nutzt die Unordnung in der Defense der Bamberger aus und zieht energisch an den Ring. Sein wuchtiger Dunking bringt die RIESEN auf zwei Punkte heran und katapultiert den Top-Scorer der Partie auf 22 Zähler.
31
22:10
Beginn 4. Viertel
30
22:10
Fazit 3. Viertel:
Endlich ist es das erwartete Duell. Auf Augenhöhe begegnen sich beide Mannschaften jetzt. Momentan können die Franken aber noch von der großen Führung nach der ersten Hälfte zehren. Nun sind die Ludwigsburger aber im Spiel angekommen und können jeden Fehler der Bamberger ausnutzen. Viel mehr dürfen sich die Baskets nicht mehr erlauben, denn dann sind die RIESEN da!
30
22:08
Ende 3. Viertel
27
22:01
Sobald die Gastgeber wieder in paar Punkte zwischen sich und die Verfolger bringen können, schlagen die RIESEN stark zurück. Selbstbewusst können sie antworten. Warum nicht gleich so?
25
21:58
Bamberg wird vorne unsicher und verschenkt die Kugel wieder zu leicht. Nach rund viereinhalb Minuten sind die Baskets schon bei fünf Turnovern. So viele hatten sie in der ganzen ersten Hälfte.
21
21:52
Rubit beendet zwar einen 12:0-Run der Gäste, aber dennoch sind die Ludwigsburger hochmotiviert aus der Kabine gekommen. Das kann noch eine spannende zweite Hälfte werden.
21
21:50
Beginn 3. Viertel
20
21:39
Fazit 2. Viertel:
Bamberg macht es selbst nochmal spannend. Nachdem die Franken absolut alles im Griff hatten und souverän bis auf 20 Punkte Vorsprung davongezogen waren, haben die Brose Baskets den Faden verloren. Der Vorsprung wurde schnell geringer. Mitten in das Aufbäumen der MHP RIESEN tönte allerdings die Schlusssirene. Glück für Bamberg! So gehen die Hausherren noch immer mit einer 41:31-Führung in die Kabine.
20
21:35
Ende 2. Viertel
20
21:35
Kurz vor der Pause verliert Bamberg das Spiel aus den Händen. Mit vielen einfachen Ballverlusten unter dem gegnerischen Korb überlassen sie den RIESEN zu leicht die Kugel. Mittlerweile ist Ludwigsburg auf einem eigenen 10:0-Run.
18
21:31
Justin Sears versenkt seine beiden Freiwürfe locker. Es waren die Ersten für die Gäste. Mit seinen insgesamt zwölf Punkten hält er seine Mannschaft fast im Alleingang im Spiel.
17
21:29
Gerade als die Franken ihren Vorsprung auf 20 Punkte erhöhen, antwortet Adika Peter-McNeilly, indem er den 17:0-Lauf der Bamberger mit einem einfachen Korbleger beendet.
17
21:28
Starker Spielzug der Gastgeber. Am Ende drückt Lô aus halbrechter Position ab und trifft für drei Punkte. Damit sind die Baskets nun auf einem 16:0-Run! Auszeiten kann der RIESEN-Coach nicht mehr nehmen, da er seine beiden Timeouts schon nach vier Minuten abgegeben hatte.
15
21:25
Radošević vergibt seinen zweiten Freiwurf von der Linie. Es ist der erste Fehlwurf in dieser Partie. Bamberg traf nun somit neun von zehn Versuchen, Ludwigsburg war gar nicht erst an der Linie.
15
21:23
Schon fünf einfache Turnover haben die RIESEN auf das Parkett gebracht. Bamberg hingegen nur eines. So kann man keine Aufholjagd starten.
15
21:21
Nach einigen Anlaufschwierigkeiten im zweiten Viertel haben die Baskets wieder alles im Griff. Mit zwei Freiwürfen von Nikolić sind sie nun sogar erstmals zweistellig in Führung.
14
21:20
Insgesamt sahen die Referees nach rund 13 Minuten schon 17 Fouls. An die Linie wurden bislang aber nur die Bamberger geschickt. Von dort sind die Franken aktuell noch perfekt. Acht Würfe, acht Treffer.
13
21:16
Es wird hitziger. Viele Fouls unterbrechen den Spielfluss. Auch die Stimmung auf den Rängen wird angespannter. Die RIESEN haben in diesem Duell jetzt schon acht Teamfouls begangen.
12
21:15
Deutlich besser kommen die Ludwigburger von der Bank. Sie haben sich von dem schlechten ersten Viertel erholt und geben nun etwas den Ton an.
11
21:12
Beginn 2. Viertel
10
21:11
Fazit 1. Viertel:
Schlechter Auftakt für den Tabellendritten. Die RIESEN kamen lange Zeit nicht in das Spiel und verloren schließlich den Anschluss. Zwar brachte die zweite Auszeit kurze Besserung, aber wirklich aufholen konnten sie nicht mehr. So geht es mit 24:17 aus Sicht der Hausherren in die erste Viertelpause.
10
21:10
Ende 1. Viertel
7
21:03
Die RIESEN sind endlich besser drin. Sie lassen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, halten ihn sicher in der Hand und treffen den Korb auch endlich aus der Nahdistanz. Als Justin Sears den Ball wuchtig in den Ring stopft, nimmt Bambergs Headcoach Luca Banchi seine erste Auszeit.
5
20:57
Ludwigsburg nimmt schon nach knapp vier Minuten seine zweite Auszeit. Bislang läuft es noch gar nicht rund für die Gäste. Viele Ungenauigkeiten und einfache Ballverluste geben dem Gegner einfache Punkte.
3
20:55
Halbrechts hat Elgin Cook zu viel Platz. Unbedrängt versenkt er den Fernschuss souverän. Vielleicht können sich die RIESEN an diesem Dreier in das Spiel ziehen.
2
20:52
Bamberg beginnt wacher und ist sofort da! Die Gäste hingegen brauchen ein paar Momente, um in das Spiel zu finden.
1
20:49
Auf geht's! Bamberg gewinnt den Sprungball und greift als Erster an.
1
20:48
Spielbeginn
20:45
Die Mannschaften sind auf dem Parkett. Gleich geht es los!
20:31
Im Hinspiel hatten die RIESEN gegen Bamberg deutliche Vorteile und setzten sich deutlich mit 91:74 durch. Die Franken wollen darauf heute natürlich die richtige Antwort geben.
20:23
Als Dritter sind die MHP RIESEN sicher in den Playoffs dabei und können daher etwas entspannter in die letzten Spiele der Hauptrunde gehen. Allzu entspannt aber nun auch wieder nicht, da sie ALBA BERLIN noch vom zweiten Platz abfangen könnten, sollten diese auf dem zweiten Rang patzen.
20:19
Gegen ratiopharm ulm hat Brose Bamberg zwar den direkten Vergleich gewonnen, ist aber weiterhin in großer Gefahr, überholt zu werden. Ein Erfolg heute gegen Ludwigsburg wäre Gold wert. Noch dazu, weil Ulm vor wenigen Minuten gegen Bonn nach Overtime verlor.
20:18
Als Tabellenachter sind die Baskets aktuell zwar noch oberhalb der Linie, aber das kann sich in jeder Woche ändern. Von unten drücken die punktgleichen Ulmer und lauern auf einen Fehler Bambergs.
20:16
Nach der überraschenden 98:105-Niederlage gegen den Drittletzten der Tabelle, BG Göttingen, in der vergangenen Woche geht es bei den Franken allmählich um die sportliche Zukunft in dieser Saison. Der amtierende Meister droht, die Playoffs nicht zu erreichen.
20:12
Herzlich willkommen zum Kampf um die Playoffs in der BBL. Am Abend des Ostersonntags empfangen die Brose Baskets Bamberg die MHP RIESEN Ludwigsburg. Tip-Off ist um 20:45 Uhr.