Datencenter
22.04.2018 / 15:00
Beendet
ratiopharm ulm
84:77
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ulm
Ludwigsburg
16:1919:1729:1920:22
Spielort
ratiopharm Arena
Zuschauer
6.200

Liveticker

40
16:49
Fazit:
Ulm hält sich die Tür zu den Playoffs mit dem Sieg im schwäbischen Derby gegen Ludwigsburg offen. Am Ende machte ein starkes drittes Viertel den Unterschied, in dem sich die Hausherren entscheidend absetzen konnten und im Verlauf den Gegner auch nie mehr herankommen ließen. Letztlich war dann auch zu spüren, dass es für die Riesen um weit weniger ging. Zwar ist nun die Entscheidung um Platz drei vertagt, wenn aber alles normal läuft, ist der Truppe von John Patrick das trotzdem nicht mehr zu nehmen. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Tag!
40
16:47
Spielende
40
16:47
Letztlich fährt der Gastgeber die Führung aber sicher nach Hause und lässt sich von den Fans feiern. Das wars!
40
16:41
Kurz vor Schluss führt Ulm mit vier und muss nur noch seine Freiwürfe treffen. Aber was heißt "nur"? Passieren kann noch viel!
36
16:38
Allzu viele Sorgen muss sich der Trainer aber aktuell nicht machen, denn noch hält Ulm eine Führung aufrecht. Aber nur ein oder zwei Aktionen könnten das Geschehen schon wieder kippen lassen.
34
16:26
Ein bisschen zu zäh lässt sich das alles für Thorsten Leibenath an, der erst einmal eine Auszeit nimmt, weil sein Team den Schwung aus dem dritten Viertel offensiv überhaupt nicht mitnehmen konnte.
32
16:24
Wie üblich nimmt die Partie im letzten Abschnitt noch einmal einiges an Intensität zu. Viele Pfiffe durchsetzen die ersten Minuten.
31
16:19
Beginn 4. Viertel
30
16:18
Viertelfazit:
Nach der Pause übernahm Ulm getragen von der Offensive sukzessive die Kontrolle und brachte sich damit in eine gute Position vor den letzten zehn Minuten. Kommt Ludwigsburg nun zurück oder kann der Gastgeber den Sieg nach Hause bringen?
30
16:17
Ende 3. Viertel
28
16:11
Das Foul leitet eine gute Phase der Ulmer ein, die nun zum ersten Mal zweistellig führen. Nun muss Ludwigsburg reagieren, damit man nicht mit zuviel Rückstand ins letzte Viertel geht.
26
16:03
Blödes Ding von Thomas Walkup: Der Aufbauspieler foult Ismet Akpinar beim Dreier und so darf der Ulmer dreimal an die Linie.
25
16:01
Wenn es nach den Gästen geht, müsste man allerdings das Geschehen wieder ein wenig beruhigen. Denn dadurch hatte man im Verlauf des ersten Durchgangs die Kontrolle über die Partie erlangt. Ein hohes Tempo kommt eher den Ulmern zugute.
23
16:00
Ähnlich wie zu Beginn der Partie kommt Ulm mit viel Schwung aus der Kabine, aber Ludwigsburg hält dagegen und so sehen wir hier einen flotten Start.
21
15:56
Weiter gehts!
21
15:56
Beginn 3. Viertel
20
15:42
Halbzeitfazit:
Nach einer ausgeglichenen Halbzeit nimmt Ludwigsburg eine minimale Führung mit in die Pause, weil man es nach starkem Start der Hausherren schaffte, der Partie mehr und mehr seinen Stempel aufzudrücken. Man muss sich allerdings ein wenig ärgern, dass die letzten Aktionen vor der Pause noch einmal zugunsten der Ulmer ausfielen und man sich so nicht in der Höhe auf der Anzeigetafel belohnt, wie das möglich gewesen wäre. Wir hoffen aber in jedem Fall, dass es so spannend weitergeht und melden uns dann gleich mit dem zweiten Durchgang zurück.
20
15:40
Ende 2. Viertel
19
15:38
Kurz vor der Halbzeit holt sich John Patrick seine Truppe nochmal in eine Auszeit, um die letzten Angriffe durchzusprechen.
17
15:35
Überhaupt landet aktuell auf beiden Seiten vieles am Ring, auch offene Würfe. Der Rhythmus ist gestört und so kommt das Geschehen zwar weiterhin intensiv, aber auch ein bisschen überhastet und zäh daher.
15
15:31
Thomas Walkup hat gleich zweimal hintereinander Pech mit Dreiern. Jeweils guckt der Ball in den Korb, nur um sich dann am Ende doch wieder rauszudrehen.
14
15:29
Auch insgesamt hat sich das Geschehen in diesem Abschnitt nicht wesentlich verändert. Ludwigsburg bestimmt das Tempo und behauptet die Führung.
12
15:25
Hui, das sind teilweise unter den Körben schon ziemlich intensive Duelle zwischen den Akteuren. Das merkt man, dass es sich um ein Derby handelt.
11
15:23
Beginn 2. Viertel
10
15:23
Viertelfazit:
Ulm legte in den ersten zehn Minuten los wie die Feuerwehr, aber John Patrick konnte das Geschehen mit einer Auszeit beruhigen und seither hat seine Mannschaft den Gegner gut im Griff.
10
15:22
Ende 1. Viertel
8
15:22
Doch der Tenor der Partie hat sich nun geändert und plötzlich ist es Ulm, welches Probleme hat. Zwar kann der Gastgeber hier noch einmal wunderbar Isaac Fotu unterm Korb aufsetzen, aber das war auch schon die beste Aktion der letzten Minuten.
6
15:14
Offenbar hat es John Patrick geschafft, seine Truppe in der kurzen Besprechung besser einzustellen. Denn Ludwigsburg ist nun in der Partie und so holt sich Thorsten Leibenath seine Truppe an die Seitenlinie.
4
15:07
Meine Herren, geht das flott! Ulm dominiert, aber agiert dann beim Versuch, das Tempo hochzuhalten, hier und da zu überhastet. Trotzdem sind die Riesen mit den wüsten Attacken des Gegners weiterhin mehr als überfordert. So geht es in eine Auszeit.
4
15:06
Als Beispiel sei Adam Waleskowski erwähnt, der früh mit zwei Fouls zurück auf die Bank muss.
3
15:06
Ulm scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und startet aggressiv ins Derby! Die ersten Punkte gehören den Hausherren während sich Ludwigsburg schwer tut.
1
15:02
Die Partie läuft!
1
15:02
Spielbeginn
14:32
Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, wer in Schwaben die wichtigen Zähler einkassiert und wünschen viel Spaß in den kommenden zwei Stunden.
14:32
Eingebrockt hat Thorsten Leibenath und seine Truppe dieses "Do or Die"-Spiel eine extrem schwache Phase in den letzten Wochen. Man konnte nur zwei der letzten zehn Spiele gewinnen und blickt aktuell auf einer Niederlagenserie von fünf zurück. Zuletzt verlor man in Bayreuth recht deutlich und zeigte dabei einmal mehr, warum man aktuell nicht zu den ersten Acht gehört.
14:30
Das baden-württembergische Duell steht ganz im Zeichen der Playoffs. Die einen, Ulm, müssen unbedingt gewinnen, um die Chance auf die "Postseason" offen zu halten. Die anderen, Ludwigsburg, mit einem Erfolg Platz drei rechnerisch sichern.
14:29
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Sonntag. Ab 15:00 tritt Ludwigsburg in Ulm an.