Datencenter
21.10.2018 / 15:00
Beendet
FRAPORT SKYLINERS
64:72
BG Göttingen
Frankfurt
Göttingen
14:1914:1918:1918:15
Spielort
Fraport Arena
Zuschauer
4.120

Liveticker

40
17:02
Fazit:
Wer hätte gedacht, dass es hier nochmal spannend wird? Frankfurt verliert gegen Göttingen mit 64:72 und muss am Ende die Quittung für die schwache Offensivleistung in den ersten drei Viertel zahlen. Erst im letzten Spielabschnitt präsentierten sich die Sykliners etwas gefährlicher und kamen zwischenzeitlich bis auf zwei Punkte heran. Göttingen wirkte nervös, die wichtigen Dreier von Haukohl, Stockton und Mönninghoff sicherten aber schließlich den Sieg. Göttingen fährt am Ende einen verdienten Sieg ein, der sie in der Tabelle nach tollem Saisonstart auf den sechsten Rang klettern lässt. Respekt! Der beste Werfer in diesem Spiel mit niedrigem Score war Andrić mit 16 Punkten, auf Frankfurter Seite traf Huff mit 14 Zählern am besten. Eine Zwei-Punkt-Wurf-Quote von 30 Prozent ist allerdings ein Armutszeugnis für die gesamte Frankfurter Offensive. Einen schönen Nachmittag und bis bald!
40
16:51
Spielende
40
16:50
18 Sekunden vor dem Ende sind die Gäste mit sechs Punkten vorne. Frankfurt muss jetzt natürlich foulen. Mihajlo Andrić geht an die Linie und trifft beide Versuche!
40
16:49
Auch Haukohl trifft von draußen! Ist das die Entscheidung?
40
16:47
Stockton macht den Dreier rein!
39
16:46
Frankfurt spielt jetzt Full-Court-Presse und versucht, die Göttinger früh unter Druck zu setzen.
39
16:44
Ist dieser Mathis Mönninghoff cool! Göttingen verliert in der Offensive nach einem Fehlwurf fast das Leder, doch Stockton sichert die Murmel. Er sieht Mönninghoff hinter der Linie und der schraubt den Dreier durch den Ring!
38
16:42
Williams hat anscheinend Schmerzen und kann gerade nicht mitwirken. Ihn könnten seine Teamkameraden aktuell richtig gut gebrauchen.
37
16:40
Göttingen wirkt zunehmend nervös. Vor ein paar Minuten wirkten sie noch selbstsicher, jetzt gleitet die Partie aber mehr und mehr aus der Hand.
36
16:39
Der Vier-Punkte-Rückstand bleibt bestehen, denn Vargas scheitert aus der Halbdistanz. Göttingen kann sich aber auf der Gegenseite vorerst nicht weiter absetzen. Ganz im Gegenteil: Frankfurt läuft den Tempogegenstoß und Huff drückt die Pille per Dunking in den Korb!
34
16:33
Ist das ein geiler Sport, liebe Basketballfreunde! Noch vor ein paar Minuten schien die Lage für die Skyliners durchaus aussichtslos, doch begünstigt durch einige schlechte Angriffe der Gäste kamen die Frankfurter still und leise wieder ran. Quantez Robertson trifft den Dreier und verkürzt auf vier Punkte!
32
16:28
In der Offensive wirkt vieles, was die Frankfurter tun einfach komplett unsicher. Heslip geht mit der Shotclock im Rücken in die Zone und leistet sich einen Schrittfehler.
31
16:26
Das vierte Viertel läuft!
31
16:26
Beginn 4. Viertel
30
16:24
Viertelfazit:
Göttingen kann auch das dritte Viertel für sich entscheiden und liegt aktuell bei den Skyliners in Frankfurt mit 46:57 vorne. Die Gastgeber trafen in diesem Viertel endlich mal ein paar Dreier, es riecht aber noch nicht nach einer echten Aufholjagd. Bis gleich!
30
16:22
Ende 3. Viertel
30
16:22
Wichtig! Jason Clark kann aus der linken Ecke wichtige drei Punkte verzeichnen. Kurz vor Ende des dritten Viertels kann das vielleicht nochmal einen Schwung geben.
29
16:17
Oft dauert es viel zu lange, bis sich die Frankfurter in eine mögliche Wurfposition bringen. Unter dem Druck der Uhr wird es dann oft natürlich schwieriger.
27
16:15
In your face! Quantez Robertson trifft den wichtigen Dreier von der rechten Seite und hält die Frankfurter Fahne hoch. Kurze Zeit später kann sich auch Murphy über den erfolgreichen Wurf von draußen freuen.
25
16:11
Das ist einfach nicht schön anzusehen. In einem Angriff bekommen die Frankfurter drei vielversprechende Wurfchancen, vergeben aber alle. Alles andere als ein Göttinger Sieg erscheint gerade unrealistisch.
24
16:08
Es bleibt dabei: Wir sehen hier kein Offensivfestival in Frankfurt. Die Skyliners können froh sein, dass Göttingen in der Offensive auch nicht fehlerfrei agiert.
22
16:03
Das wird ihnen gut tun! Nach einigen Fahrkarten zieht Vargas mutig von halblinks in die Zone und trifft den Korbleger mit Foul!
21
16:00
Raus aus der Pause zurück aufs Parkett! Was macht die Frankfurter Offensive nach der Pausenansprache?
21
16:00
Beginn 3. Viertel
20
15:45
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegen die FRAPORT SKYLINERS mit 28:38 gegen die BG Göttingen zurück. Den guten Eindruck der ersten Minuten konnten die Gastgeber nicht lange aufrechterhalten. Göttingen ist das spielbestimmende Team und zeigt sich in einem Spiel mit recht niedrigem Score im Abschluss deutlich kaltschnäuziger - Frankfurt hat aktuell schwache Wurfquoten von unter 30 Prozent. Topscorer der Partie ist im Moment Pendarvis Williams mit elf Zählern. Bis gleich!
20
15:44
Ende 2. Viertel
19
15:40
Frankfurt hat bislang nur sieben von 29 Würfen aus dem Feld getroffen. Das ist für ein BBL-Team einfach unglaublich schwach. Da ist noch viel Luft nach oben!
18
15:39
Mit beeindruckendem Passspiel sorgen die Gäste dafür, dass Pendarvis Williams in der linken Ecke mal wieder völlig frei zum Wurf kommen kann. Frankfurt kommt nicht hinterher und kann dem erfolgreichen Dreier nur hinterhergucken.
17
15:35
In den letzten Minuten konnten sich zur Abwechslung die Offensiv-Abteilungen auszeichnen. Vor allem von draußen fallen nun regelmäßig die Körbe.
15
15:31
Gefühlt war das der erste offene Wurf für die Göttinger im laufenden Viertel. Pendarvis Williams steht links hinter der Dreierlinie völlig blank, steigt hoch und drückt die Kugel durch den Ring. Auf der Gegenseite antwortet Murphy ebenfalls von Downtown.
14
15:27
Wir erleben hier ein echtes Low-Scoring-Game. In diesem Viertel konnten wir erst zwei Punkte sehen. Die Defense ist bislang die entscheidende Komponente in diesem Spiel.
11
15:22
Das Spiel nimmt wieder Fahrt auf und vorerst ändert sich das Bild nicht. Göttingen ist hinten extrem wachsam und zeigt starkes Positionsspiel in der Defense.
11
15:21
Beginn 2. Viertel
10
15:20
Viertelfazit:
Ein ambivalentes erstes Viertel geht zu Ende. Frankfurt kam gut auf das Parkett, ließ aber mit Verlauf des Spielabschnitts immer mehr nach und muss nun einem Fünf-Punkte-Rückstand hinterherrennen.
10
15:19
Ende 1. Viertel
9
15:17
Auf die Schwächephase folgt ein Ausrufezeichen: Brady Heslip nimmt den Dreier von ganz weit draußen und zimmert den wichtigen Dreier ins Ziel.
8
15:15
Stockton zeigt ein tolles Alley-Oop-Anspiel auf Kramer, der springt aber zu spät ab und verlegt, sichert im Anschluss jedoch immerhin noch den Einwurf...
7
15:12
Mihajlo Andrić trifft per Wurf von Downtown zur Führung der Göttinger!
5
15:11
Es geht doch! Stockton zieht aus mittiger Position zum Korb, hält die Murmel geschickt vom Gegenspieler weg und trifft gegen Wohlfarth-Bottermann mit der Hilfe des Bretts.
4
15:09
Frankfurt erwischt den besseren Start und bestimmt vorerst das Spielgeschehen. Und auch Göttingens Playmaker Michael Stockton ist noch nicht richtig in der Partie: Er passt in der Offensive ins Leere.
2
15:05
Starke Szene der Gastgeber. Zweimal haben sie die schnelleren Hände und schnappen sich jeweils den Offensivrebound. Die Kugel landet bei Vargas zentral hinter der Dreierlinie und das Ding ist drin!
1
15:03
Das Spiel läuft!
1
15:03
Spielbeginn
14:59
Wenn Quantez Robertson heute vier Steals verzeichnen kann, setzt er sich an Platz eins der ewigen Steal-Liste der BBL!
14:46
Bei Rytas Vilnius in Litauen konnte Frankfurt unter der Woche im EuroCup Selbstvertrauen tanken: Dank einer tolen Defensivleistung setzten sie sich mit 70:61 durch. Göttingens Coach Johan Roijakkers ist von der guten Form der der Gastgeber nicht überrascht: "Wie immer spielt Frankfurt sehr strukturiert – sowohl offensiv, als auch defensiv." Das ist natürlich auch ein Kompliment für Frankfurts Trainer Gordon Herbert, der bereits seit 2013 bei den Hessen im Amt ist.
14:28
Heute gastiert ein Team in "Mainhattan", welches durchaus unangenehm zu bespielen ist. Göttingen verlor ebenso zum Auftakt, ist seitdem aber so richtig in Fahrt. Der MBC wurde famos mit über 40 Punkten Abstand weggefidelt, Ludwigsburg hatte im Pokal das Nachsehen und bedingt durch einen famosen Stockton wurde Würzburg vor einer Woche ebenfalls geschlagen. Es heißt also: Aufpassen, liebe Skyliners!
14:25
Nach der 76:83-Niederlage in Ludwigsburg zum Beginn der Saison haben die Skyliners die beiden nachfolgenden Spiele gewinnen können. Ulm wurde im Pokal in einem engen Match mit vier Punkten Vorsprung geschlagen und in Vechta hatten die Hessen in der Verlängerung die besseren Nerven: 88:83 stand es am Ende aus Sicht der Skyliners.
14:20
Guten Tag und herzlich willkommen zur Fortsetzung des 4. Spieltags in der BBL! Die FRAPORT SKYLINERS treffen auf die BG Göttingen. Der Anwurf erfolgt um 15:00 Uhr - viel Spaß und ein schönes Match!