Datencenter
03.11.2018 / 18:00
Beendet
GIESSEN 46ers
97:88
EWE Baskets Oldenburg
GIESSEN
Oldenburg
21:2121:2227:2628:19
Spielort
Sporthalle Gießen-Ost
Zuschauer
3.635

Liveticker

40
19:57
Fazit:
Mit einem fulminanten Schlussviertel entscheiden die Gießen 46ers ein hart umkämpftes Match gegen die EWE Baskets Oldenburg für sich und feiern den fünften Sieg im sechsten Saisonspiel, während die Gäste den fünften Sieg und den Startrekord verpassen. Zu verdanken haben die Hausherren das heute vor allem einem Mann und das ist mal nicht John Bryant. Max Landis brachte die 46ers immer wieder zurück und erzielte am Ende auch einige wichtige seiner insgesamt 32 Zähler! Bei den Gästen überzeugte Rasid Mahalbasic mit einem Double-Double (20 Pkt. / 10 Reb.). Für beide Teams geht es am nächsten Samstag mit schwierigen Auswärtsaufgaben weiter. Gießen tritt beim ehemaligen Serienmeister in Bamberg an, Oldenburg gastiert beim amtierenden Meister in München. Das war es von hier, noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
40
19:55
Spielende
39
19:51
Max Landis! 90 Sekunden vor Schluss schraubt der US-Boy sein Konto tatsächlich auf 30 Punkte und versenkt den entscheidenden Dreier! Gießen führt mit elf Zählern und wird das Ding einfahren!
38
19:49
Keine gute Minute von Rasid Mahalbasic! Der Center der Gäste verlegt erst vorne einen Freiwurf, nimmt dann völlig unnötig einen Dreier, der vorbei geht und schickt dann noch John Bryant mit einem plumpen Foul an die Linie. Gießen führt zweistellig!
37
19:46
John Bryant tankt sich durch die Zone, bekommt aber keinen Wurf. Doch er hat das Auge für Brandon Thomas, der noch einen Oldenburger verlädt und die Kugel dann von Downtown versenkt! Acht vor für Gießen!
35
19:41
Nach seinem vierten Foul sitzt John Bryant jetzt allerdings erstmal auf der Bank und Will Cummings bringt die Gäste wieder auf vier heran. Auszeit 46ers!
34
19:38
hat irgendjemand gesagt, dass John Bryant heute keine Rolle spielt? Der lange Mann der 46ers trifft mal eben seinen nächsten Dreier und plötzlich ist Gießen auf zehn Zähler weg!
32
19:35
Der bessere Start gelingt den Gastgebern! Max Landis trifft von Downtwon und steht nun bei 22 Punkten. Brandon Thomas legt nach und Gießen führt mit fünf. Da kommt sofort die Auszeit von Mladen Drijencic.
31
19:32
Beginn 4. Viertel
30
19:32
Viertelfazit:
Viel spannender könnte es nicht sein in der Sporthalle Gießen-Ost! Die 46ers und die EWE Baskets Oldenburg liefern sich einen packenden Fight und gehen mit einem 69:69 in die letzten zehn Minuten. Es geht immer wieder hin und her, doch kein Team kann sich einen Vorsprung erspielen. Wer hat im Schlussabschnitt die besseren Nerven?
30
19:31
Ende 3. Viertel
30
19:26
Unglaublich! Oldenburg beantwortet den 7:0-Lauf der 46ers innerhalb von einer Minute mit einem eigenen 7:0-lauf und ist wieder vorne. Jetzt muss Ingo Freyer die Auszeit nehmen.
29
19:23
Plötzlich geht bei den EWE Baskets gar nichts mehr! Gießen ist auf einem 7:0-lauf und mit sechs vorne. Mladen Drijencic nimmt sofort die Auszeit.
28
19:21
Die Partie kippt! Gießen landet durch Mahir Agva und Bjarne Kraushaar zwei Drei-Punkte-Spiele, zudem leistet sich Oldenburgs Frantz Massenat ein unsportliches Foul. Und auf einmal liegen die Gastgeber mit zwei Punkten vorne.
26
19:16
Till Isemann bekommt mal Spielzeit bei den Gästen und streu mal schnell zwei Zähler und einen Block ein. Oldenburg hält den leichten Vorsprung konstant, kommt aber auch nicht entscheidend weg. Und dass sie ein Spiel auch in den letzten Minuten drehen können, haben die 46ers gerade erst in Ulm gezeigt.
24
19:11
John Bryant steht auf Gießener Seite bei 22% aus dem Feld! das ist geradezu eine unterirdische Quote für den Center der 46ers. Dazu hat "Big John" schon drei persönliche Fouls auf der Uhr. Es ist nicht das Spiel des John Bryant.
22
19:06
Philipp Schwethelm, Will Cummings und Rasid Mahalbasic: Die drei tragen das Spiel der Gäste heute fast alleine und sind schon im zweistelligen Punktebereich. Oldenburg startet wieder etwas besser und geht auf vier Punkte weg.
21
19:01
Beginn 3. Viertel
20
18:50
Halbzeitfazit:
Es bleibt ein unheimlich enges Ding hier in der Sporthalle Gießen-Ost! Genau einen Zähler nehmen die Gäste aus Oldenburg an Vorsprung mit in die Kabine. Die EWE Baskets hatten mehrfach die Chance, sich ein Stück abzusetzen, kamen aber nie weiter als acht Punkte weg. Und dann war da auf Seiten der 46ers einer, der sein Team immer wieder zurückbrachte. Max Landis war mit 17 Zählern bester Werfer der ersten Hälfte. Gleich gehts in die zweite Halbzeit!
20
18:47
Ende 2. Viertel
19
18:43
Und schon ist alles wieder eng. Oldenburg kann sich nicht absetzen und dann ist es einmal mehr Max Landis, der Gießen wieder heranbringt. Jetzt hat Mladen Drijencic Gesprächsbedarf, Auszeit Oldenburg!
17
18:38
Langsam aber sicher schlägt das Pendel Richtung Oldenburg aus. Philipp Schwethelm wird beim Dreier gefoult und versenkt alle drei Freiwürfe zum 39:31. Auf der Gegenseite lässt sich John Bryant die Kugel abluchsen.
15
18:33
Die letzten Minuten sind von Fehlwürfen und Ballverlusten auf beiden Seiten geprägt. Die Hausherren bekommen ihren wichtigsten Mann John Bryant nicht so richtig in die Partie und müssen für jeden Zähler hat arbeiten. Philipp Schwethelm trifft für Oldenburg von Downtown und die Gäste sind wieder auf fünf weg.
12
18:26
Die EWE Baskets kontrollieren die Zone und das gefällt Ingo Freyer gar nicht. Nach leichten Punkten für Nathan Booothe und Frantz Massenat ruft der 46ers-Coach sein Team zur Auszeit.
11
18:23
Beginn 2. Viertel
10
18:23
Viertelfazit:
Gießen und Oldenburg teilen sich ein intensives Startviertel mit 21:21. Bei den Gästen ist BBL-Topscorer Will Cummings heute wieder gut drauf und konnte gemeinsam mit Rasid Mahalbasic eine 5-Punkte-Führung herauswerfen, doch bei den Hausherren hat Max Landis heute Bock. Mit acht Zählern hat der US-Amerikaner die 46ers zum Remis gehievt.
10
18:20
Ende 1. Viertel
9
18:18
Landis ist der Mann, der Gießen hier in Schlagdistanz hält. Auch der nächste Dreier sitzt und die Partie ist wieder komplett offen. Die letzte Minute im ersten Abschnitt läuft.
7
18:12
Oldenburg macht mittlerweile den etwas stabileren Eindruck, lässt in der Offensive aber auch einiges liegen. So kann Max Landis die Hausherren mit einem Treffer von draußen wieder auf einen Zähler heranbringen.
5
18:08
Nach dem treffsicheren Auftakt nehmen sich jetzt beide Seiten mal eine kleine schöpferische Auszeit. Zwei Minuten lang gibts keine Punkte zu bestaunen, dann beendet Will Cummings das Schweigen mit einem krachenden Dunking!
2
18:04
Furioser Beginn auf beiden Seiten! John Bryant röffnet per Dreier für die Hausherren, Rickey Pauldings Antwort ist ebenso viel wert. 5:5!
1
18:03
Spielbeginn
17:59
Gleich kann es losgehen in der Sporthalle Gießen-Ost! Teams und Schiedsrichter sind bereits da und in wenigen Augenblicken fliegt hier der Ball!
17:51
Tatsächlich spielen die EWE Baskets in der Liga bisher eine makellose Saison. Das klar 91:69 über Frankfurt am letzten Wochenende war der vierte Sieg im vierten Spiel. Nun winkt ein neuer Startrekord. Zum ersten Mal seit dem Aufstieg im Jahr 2000 könnte Oldenburg die ersten fünf Saisonspiele gewinnen. Einen Plan dafür hat Mladen Drijencic schon parat. "Wir müssen physische Verteidigung spielen und in der Defensive vor allem 5 gegen 5 als Team funktionieren", forderte der Coach von seinem Team und ergänzte: "Zudem ist die Arbeit im Rebounding entscheidend."
17:37
Die Gastgeber konnten am vergangenen Wochenende einen echten Krimi für sich entscheiden. In Ulm siegten die 46ers durch ein erfolgreiches Drei-Punkte-Spiel von John Bryant kurz vor Schluss mit 92:91 und feierten den vierten Erfolg im fünften Ligaspiel. Damit sind die Hessen voll auf Playoffkurs. Allerdings hatte Gießen bis dato auch ein machbares Programm und mit Oldenburg heute den ersten Hochkaräter vor der Brust. "Sie spielen seit Jahren auf hohem Niveau", lobte Coach Ingo Freyer den Gegner und schickte gleich noch eine Prognose hinterher. "Es handelt sich um ein Team, welches am Ende unter den ersten Vier stehen könnte."
17:30
Herzlich willkommen, liebe Basketballfreunde, zum 6. Spieltag der Basketballl-Bundesliga! Ein heißes Duell zweier Playoffkandidaten steigt gleich in der Sporthalle Gießen-Ost. Die 46ers empfangen die EWE Baskets Oldenburg!