Datencenter
30.12.2018 / 18:00
Beendet
MHP RIESEN Ludwigsburg
83:68
GIESSEN 46ers
Ludwigsburg
GIESSEN
28:1416:1919:2620:9
Spielort
MHP Arena Ludwigsburg
Zuschauer
4.111

Liveticker

40
19:54
Fazit:
Die MHP Riesen Ludwigsburg bringen mit einem überragenden Schlussviertel einen 83:68-Heimsieg gegen die Gießen 46ers unter Dach und Fach und landen damit im Kampf um die Playoffs einen wichtigen Sieg. Ähnlich wie im ersten Viertel konnten die Schwaben die Gäste im letzten Abschnitt mit einer unheimlich hohen Intensität in der Defense knacken und ließen nur neun Punkte zu. Vorne zeigte sich Spielmacher Jordon Crawford am treffsichersten und erzielte 16 Punkte. Für die Hessen traf Larry Gordon mit 14 Zählern am besten. Schon am Mittwoch geht es für beide Teams erneut zur Sache. Ludwigsburg hat dann den Mitteldeutschen BC zu Gast, Gießen empfängt die Telekom Baskets Bonn. Das war es von hier, noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!
40
19:47
Spielende
40
19:44
Die letzte Minute läuft und die Messe ist längst gelesen! Ludwigsburg fährt diesen Heimsieg locker ein und die Partie trudelt nur noch aus.
38
19:40
Gießen steht nach sieben Minuten in diesem letzten Viertel bei ganzen zwei Punkten! Gegen die intensive und harte Defense der Riesen haben die 46ers aber auch gar keine Mittel. MoMo Jones haut den nächsten Braunschweiger Dreier in die Maschen und sorgt damit wohl für die Entscheidung!
36
19:36
Ludwigsburg hat die Intensität wieder merklich hochgefahren und schon ist Gießen wieder komplett abgemeldet. Die Gäste finden keinen einzigen freien Wurf mehr. Derweil fangen die Riesen an zu zaubern. Jordon Crawford steckt per No-Look-Pass durch auf Aaron Best und der lässt es krachen!
34
19:32
Owen Klassen ist jetzt der wichtigste Mann bei den Gastgebern! Der lange Mann der MHP Riesen macht sechs Punkte in Serie, schnappt sich dann noch einen Rebound und bereit damit den nächsten Dreier von David McCray vor! Schon ist Braunschweigs Vorsprung wieder zweistellig. Auszeit Gießen!
32
19:27
Anderthalb Minuten lang passiert punktemäßig gar nichts in der MHP-Arena, dann geht Owen Klassen an die Linie und trifft zweimal. Braunschweig bleibt mit sechs Punkten in Front.
31
19:23
Beginn 4. Viertel
30
19:23
Viertelfazit:
Mit einem eindrucksvollen dritten Viertel melden die Gießen 46ers sich zurück in dieser Partie und gehen nur mit vier Punkten Rückstand in die finalen zehn Minuten! Vor allem Brandon Thomas und Max Landis konnten der zweiten Hälfte bisher ihren Stempel aufdrücken und einige offensive Schwächen der Hausherren mit jeder menge Punkten bestrafen. das wird nochmal eine ganz heiße Kiste hier. Bis gleich!
30
19:21
Ende 3. Viertel
28
19:16
Und plötzlich haben wir hier eine enge und offene Partie! Ludwigsburg findet vorne keine guten Würfe mehr und die 46ers schießen sich auf vier Punkte heran. Dann hilft den Hausherren das Glück! Adam Waleskowski versucht es aus der Not mit einem Alley-Oop-Anspiel und trifft aus Versehen den Korb!
26
19:11
Larry Gordon kontert einen Dreier von Jordon Crawford mit einem Drei-Punkte-Spiel und bricht damit seine zweite Schallmauer am heutigen Tag. Nach seinem 1.000. Rebound vorhin hat Gordon nun seinm Punktekonto in der BBL auf 2.000 geschraubt.
25
19:07
Gießen ist dran! David Bell hat das Gefühl für einen weiten Dreier, anschließend bringt Mahir Agva die Gäste mit einem völlig offenen Korbleger auf neun Punkte heran. John Patrick ist mit seiner Defense gar nicht zufrieden und bittet zur Auszeit..
22
19:02
Brandon Thomas übernimmt zur zweiten Halbzeit die offensive Verantwortung bei den 46ers und macht das ziemlich ordentlich. Erst trifft der US-Amerikaner per Korbleger, dann zweimal von der Freiwurflinie.
21
19:00
Beginn 3. Viertel
20
18:48
Viertelfazit:
Die MHP Riesen gehen mit einem 44:33 in die Halbzeitpause des Spiels gegen die Gießen 46ers! Im zweiten Abschnitt waren die Gäste besser drin und ließen deutlich weniger Punkte zu, konnten den Rückstand aber auch nur leicht verkürzen, da vorne gegen die harte Ludwigsburger Defense die Optionen fehlen. Einzig Larry Gordon feuert aus allen Rohren und steht bei neun Punkten. Für die Hausherren kommt Clint Chapman bereits auf zwölf Zähler. Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte!
20
18:43
Ende 2. Viertel
20
18:42
Aber Ludwigsburg hat einmal mehr eine Antwort parat! Christian von Fintel trifft einen schwierigen Dreier aus der Bewegung, zieht dabei noch ein Foul und macht ein Vier-Punkte-Spiel draus!
18
18:40
Gießen findet über den Kampf in die Partie und lässt jetzt vor allem defensiv weniger zu. Larry Gordon und Mahir Agva zeigen sich vorne treffsicher und bringen die 46ers wieder auf zehn ran.
15
18:32
Gießen steht alleine in diesem zweiten Viertel bereits bei fünf Turnovers! David McCray darf dadurch ein weiteres Mal ganz frei von draußen abdrücken und trifft erneut nichts als Nylon!
13
18:27
Gießen kommt deutlich besser in dieses zweite Viertel und verkürzt den Rückstand durch den wieder gut aufgelegten Larry Gordon auf neun Zähler. Es folgt aber gleich wieder der nächste leichte Ballverlust und Adam Waleskowski stopft das Leder locker in den Ring.
11
18:23
Beginn 2. Viertel
10
18:23
Viertelfazit:
Furioser Auftakt der MHP Riesen Ludwigsburg! Die Gastgeber haben im Duell mit den Gießen 46ers in den ersten zehn Minuten alles im Griff und diktieren das Geschehen nach Belieben. Die Schwaben treffen gut aus dem Feld, holen mehr Rebounds und leisten sich weniger Turnovers als die Gäste, die noch nicht so richtig angekommen sind und nur 30% aus dem Feld treffen.
10
18:20
Ende 1. Viertel
9
18:14
Das geht zu leicht! Da setzt Aaron Best mal einen Dreier daneben, dann ist Clint Chapman da und tippt das Ding ohne große Gegenwehr in den Korb. Ingo Freyer muss seine Jungs dringend einnorden und bittet zur Auszeit.
7
18:11
Vor allem Ludwigsburgs quirliger Aufbauspieler Jordon Crawford ist von Gießen bisher überhaupt nicht zu stoppen. Der 1,69 Meter kleine Guard steht schon bei sechs Zählern. Derweil erhöht Clint Chapman per Dreier auf 17:8!
4
18:06
Ludwigsburg kommt besser ins Match! Die Riesen gehen gleich sehr intensiv zur Sache und sind immer einen Schritt eher am Ball. Best schnappt sich einen Offensivrebound, bedient David McCray und der netzt von Downtown zum 7:3 ein.
1
18:02
Die Partie läuft! Gießen darf zuerst angreifen, gibt den Ball aber leichtfertig her und Jordan Crawford erzielt die ersten Zähler für die Hausherren.
1
18:01
Spielbeginn
17:59
Die MHP-Arena ist bereit! Die Starting Five der beiden Teams sind bereit und die Schiedsrichter sind bereit. Riesen gegen 46ers – auf gehts!
17:50
Bei den 46ers ist nach einem fulminanten Saisonstart in den letzten Wochen der Wurm drin. Das 96:108 in Berlin am Donnerstag war die vierte Niederlage in Serie für Gießen. Mittlerweile ist das Team von Ingo Freyer sogar aus den Playoffrängen gerutscht und findet sich nur noch auf Rang zehn wieder. Coach Freyer, der auch heute wieder auf Center John BRyant verzichten muss, erwartet eine intensive Partie. "Es wird sehr aggressiv. Klar, jedes Spiel ist anstrengend, aber manche eben noch ein kleines Stück mehr", sagte der 47-Jährige vor der Reise ins Schwabenland.
17:36
Die Riesen konnten beim jüngsten 91:89 gegen Jena im vierten Versuch endlich ihren ersten Overtime-Erfolg feiern und haben sich damit wieder in die Playoffränge auf Rang sieben vorgeschoben. "Das hat mich einige Nerven gekostet und ein paar graue Haare beschert", gab Coach John Patrick nach dem dramatischen Sieg zu. Nach dem vierten Erfolg aus den letzten fünf Spielen sind die Niedersachsen in der Liga wieder in der Spur und wollen mit einem Heimsieg ihre Ausgangsposition im Kampf um die Playoffs weiter verbessern.
17:32
Herzlich willkommen, liebe Basketballfreunde, zum 13. Spieltag der BBL! Siebter gegen Zehnter heißt es um 18 Uhr in der MHP-Arena, wo die Riesen aus Ludwigsburg im Kampf um die Playoffplätze die punktgleichen Gießen 46ers zu Gast haben.