Datencenter
02.01.2019 / 20:30
Beendet
EWE Baskets Oldenburg
99:76
Eisbären Bremerhaven
Oldenburg
Bremerhaven
21:1220:1627:2031:28
Spielort
EWE-Arena
Zuschauer
6.000

Liveticker

40
22:18
Fazit:
Die EWE Baskets Oldenburg gewinnen vollkommen verdient mit 99:76 gegen die Eisbären Bremerhaven. Der Erfolg der Donnervögel war zu keiner Zeit gefährdet. Die Eisbären zeigten sich teilweise viel zu ungefährlich und kamen nur über die 70-Punkte-Marke, weil Oldenburg hintenraus ordentlich durchwechselte. Die Pleitenreihe der Gäste geht also weiter. Kleine Aufmunterung für alle Eisbären-Fans: Elston Turner ist mit 19 Punkten der erfolgreichste Werfer des Spiels. Bei Oldenburg drehte unter anderem Rickey Paulding (18 Punkte) mal wieder richtig auf. Auch Rasid Mahalbasic lieferte eine starke Leistung ab. Dankeschön für das Interesse!
40
22:11
Spielende
39
22:08
Isemann stoppt die Lethargie mit einem krachenden Dunking!
38
22:07
Bremerhaven kann noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.
36
22:03
Bei Oldenburg fällt jetzt fast alles. Die Donnervögel spielen sich der 100-Punkte-Marke entgegen.
34
21:59
Von ihm wird Warren heute Nacht sicherlich träumen! Schon wieder hindert Booothe den Point Guard der Gäste per Block am Korberfolg.
33
21:57
Es wird immer bitterer für Bremerhaven. Booothe blockt einen Wurf von Warren eiskalt weg.
32
21:53
Bremerhaven wirkt zunehmend ratlos und steht bereits bei 13 Turnovers. Zu allem Überfluss trifft Stojanovski den Korbleger mit Foul und verwandelt auch den Freiwurf. Oldenburg ist heute einfach eine Nummer zu groß für die Eisbären.
31
21:51
Beginn 4. Viertel
30
21:50
Viertelfazit:
Oldenburg zieht immer weiter davon und führt vollkommen verdient mit 68:48. Der Drops scheint bereits gelutscht zu sein.
30
21:49
Ende 3. Viertel
29
21:45
Und der nächste, bitte! Schwethelm hat in zentraler Position zu viel Platz und trifft den Dreier.
28
21:43
Mit dem Dreier ist Schwethelm auf den 10. Platz der ewigen Dreier-Liste der BBL vorgerückt. Herzlichen Glückwunsch!
27
21:42
Schade! Warren zeigt regelmäßig erstklassige Dribblings, zieht dann aber oft zu überhastet zum Korb und verlegt dann. Auf der Gegenseite spielt Mahalbasic einen tollen Pass hinter dem Rücken auf Schwethelm, der den Angriff mit einem Dreier veredelt.
24
21:36
Der Mann ist einfach ein toller Basketballer. Nach ein paar vergebenen Würfen seines Teams trifft Paulding zwei Dreier hintereinander.
22
21:33
Oldenburg wirkt zu Beginn der zweiten Halbzeit unkonzentriert und Bremerhaven nutzt dies aus - sie kommen immer weiter heran.
21
21:31
Weiter geht die wilde Fahrt.
21
21:31
Beginn 3. Viertel
20
21:24
Halbzeitfazit:
Oldenburg wird der Favoritenrolle absolut gerecht und führt zur Halbzeit mit 41:28 gegen Bremerhaven. Die Mannschaft von Mladen Drijenčić hält die Gäste souverän auf Abstand und spielt sich einem sicheren Sieg entgegen. Rasid Mahalbasic ist mit zwölf Punkten der dominierende Akteur des ersten Aktes. Können die Eisbären in Halbzeit zwei etwas dagegensetzen?
20
21:15
Ende 2. Viertel
19
21:14
Der lässt sich nicht zweimal bitten. Paulding steht in der linken Ecke komplett blank, steigt mutterseelenallein hoch und versenkt.
18
21:09
Immer weiter setzen sich die Hausherren ab. Bremerhaven kommt schon jetzt nicht mehr hinterher...
16
21:08
Nach einer blitzschnellen Vorarbeit von Cummings kann Schwethelm den Ball leicht und locker durch den Ring legen.
15
21:05
Jackson trifft den Dreier, übrigens seinen ersten in dieser Saison. Ist das die Initialzündung für die Eisbären?
13
21:02
Ehrlich gesagt wirkt das Oldenburger Spiel ziemlich souverän. Nach dem Motto "Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss" spulen die Donnervögel hier ihr Programm ab. Sie dominieren die Bremerhavener bislang.
13
20:59
Benson nimmt beim Gang zum Korb den Kontakt des Gegenspielers an, lässt sich aber nicht aus der Balance bringen und trifft den schwierigen Wurf.
11
20:56
Wow! Jackson wühlt sich durch zwei Verteidiger hindurch und trifft den schwierigen Wurf mit Foul.
11
20:55
Nach kleinen technischen Problemen mit der Uhr läuft die Begegnung wieder.
11
20:55
Beginn 2. Viertel
10
20:53
Viertelfazit:
Oldenburg wird der Favoritenrolle im ersten Viertel gerecht und führt gegen Bremerhaven im Nord-Duell mit 21:12. Mahalbasic ist mit sieben Punkten ihr bester Werfer. Bis gleich!
10
20:52
Ende 1. Viertel
8
20:44
Die Offensive der Gäste kommt noch nicht wirklich in Schwung. Oldenburg ist verdient vorne.
5
20:37
Oldenburg spielt in den ersten Minuten eine gute Verteidigung, kann sich aber noch nicht absetzen.
2
20:34
Cummings eröffnet die Jagd auf die Körbe mit einem Dreier nach Vorarbeit des Oldenburger Urgesteins Paulding.
1
20:32
Das Spiel hat begonnen!
1
20:32
Spielbeginn
18:44
Auf der Gegenseite weiß Trainer Mladen Drijenčić, dass das Spiel kein Zuckerschlecken wird: "Der Druck lastet auf uns, die Bremerhavener können dagegen befreiter auftreten, da von ihnen ein Sieg nicht unbedingt erwartet wird. Deshalb zähle ich auf unsere tollen Fans in der EWE Arena, die uns insbesondere dann nach vorne peitschen werden, falls es eine Phase im Spiel geben sollte, in der wir die Unterstützung von den Rängen brauchen."
18:43
Bremerhavens Small Forward Fabian Bleck geht mutig in das Aufeinandertreffen: "Oldenburg ist ein sehr starkes und ausgeglichenes Team, aber im Nordderby kann natürlich alles passieren. Wir wollen mit einem Sieg in das Jahr 2019 starten."
18:41
Bleibt Oldenburg den Bayern auf den Fersen? Allein aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs könnte man im Nord-Duell mit Bremerhaven damit rechnen. Oldenburg ist Dritter und hat die letzten sechs Spiele in Folge siegreich gestalten können. Die Eisbären stehen hingegen auf einem Abstiegsplatz und haben die vergangenen sieben Partien verloren. Bissig scheinen die Eisbären nicht unterwegs zu sein, kann sich dies aber womöglich heute ändern?
18:28
Guten Abend und herzlich willkommen zum BBL-Spiel zwischen den EWE Baskets Oldenburg und den Eisbären Bremerhaven am 14. Spieltag. Das Match startet um 20:30 Uhr. Viel Spaß!