Datencenter
14.02.2019 / 18:30
Beendet
EWE Baskets Oldenburg
83:82
FC Bayern München
Oldenburg
München
27:1323:2717:2016:22
Spielort
EWE-Arena
Zuschauer
6.000

Liveticker

40
20:37
Fazit:
Es ist passiert! Im 20. Saisonspiel kassiert der FC Bayern München Basketball die erste Niederlage und unterliegt bei den EWE Baskets Oldenburg in einem wahren Krimi mit 82:83! Die Gäste taten sich lange schwer und lagen das gesamte Match über zurück, gingen aber kurz vor Schluss dennoch in Führung. Als alles schon nach dem nächsten Sieg aussah kam Rickey Paulding! Der Oldenburger Routinier wurde bei zwei Punkten Rückstand beim Dreier gefoult und versenkte alle drei zum Sieg für die Hausherren! Auch wenn das am Ende unglaublich knapp und spannend war, haben die Gastgeber sich diesen Erfolg absolut verdient und festigen damit ihren zweiten Rang. Bester Werfer der Partie war Will Cummings mit 20 Punkten. Die Hausherren haben nun zwei Wochen Pause und treten erst am Samstag, 02.03. in der Liga bei Science City Jena an. Der FCBB darf immerhin auch eine Woche regenerieren, bevor es am nächsten Freitag zu Real Madrid geht. Tschüss aus Oldenburg und noch einen schönen Abend.
40
20:32
Spielende
40
20:31
Rickey Paulding macht sie alle! Oldenburg liegt mit einem Zähler vorne. Noch drei Sekunden!
40
20:31
Es spitzt sich zu! Derrick Williams foult Rickey Paulding beim Dreier und der Oldie der Hausherren darf dreimal an die Linie!
40
20:27
Die EWE Baskets wollen aber selbst den letzten Wurf haben! Schwethelm foult Koponen absichtlich sofort und der Finne bringt die Gäste mit zwei in Front. Nun haben aber die Hausherren acht Sekunden für den letzten Angriff.
40
20:25
Drama! Oldenburg trifft einfach nicht mehr, doch auch die Bayern schaffen es einfach nicht, den Sack zuzumachen. Dann wird Massenat von Dangubić gefoult und macht an der Linie das 80:80! Bayern hat zehn Sekunden für den letzten Angriff und nimmt die letzte Auszeit.
39
20:21
Und plötzlich führen die Gäste! Nathan Boothe gibt den Ball vorne leichtfertig her, München kontert und geht durch Williams erstmals seit dem 4:3 im ersten Viertel in Führung! Auszeit Oldenburg!.
39
20:20
Nemanja Dangubić! Von dem war heute noch gar nichts zu sehen und 100 Sekunden vor Schluss nagelt der plötzlich einen von Downtwon in die Maschen! Bayern ist auf einen Punkt dran. Ist das spannend!
38
20:16
Mehrmals sah es jetzt schon so aus als könnte der FCBB wieder rankommen, doch den Gästen fehlen heute einfach ein paar Prozent. Die hat dafür Will Cummings! Der Oldenburger Guard zieht nochmal energisch zum Korb und legt die Kugel zum 79:73 ins Netz. Auszeit München!
37
20:14
Irgendetwas passt bei den Bayern heute nicht. Da tut Nathan Boothe ihnen schon den Gefallen und begeht ein sehr plumpes unsportliches Foul. Und dann trifft Derrick Williams zunächst wieder nur einen Freiwurf, bevor München im nächsten Angriff die 24-Sekunden-Uhr abläuft. Unglaublich!
36
20:10
Doch es geht auch gleich wieder in die andere Richtung, weil sich die Gäste einen Fehler beim Einwurf erlauben und Will Cummings mal schnell vier Zähler verbucht.
35
20:09
Big Play von Derrick Williams! Der Amerikaner in Diensten der Bayern blockt erst einen Dreier von Will Cummings und trifft dann im Fastbreak mit Foul! München ist auf einen Punkt dran!
34
20:07
Jetzt ist es wieder richtig eng in der EWE Arena! Maodo Lô trifft endlich mal einen Dreier für die unter 30 Prozent von draußen schießenden Gäste und verkürzt auf vier Punkte. Auszeit Oldenburg!
32
20:02
Der letzte Abschnitt beginnt mit Fehlwürfen auf beiden Seiten! Nach knapp zwei Minuten haben die beiden Körbe noch keinen Ball gesehen. Das kann den Hausherren natürlich recht sein.
31
19:59
Beginn 4. Viertel
30
19:59
Viertelfazit:
Der Vorsprung der EWE Baskets schmilzt, aber noch liegen die Hausherren in Front! Mit einem 67:60 gehen die EWE Baskets ins finale Viertel gegen den Tabellenführer Bayern München. Gibt es im 20. Spiel wirklich die erste Niederlage für den FCBB? Sicher ist das noch lange nicht. Denn mittlerweile stemmen die Gäste sich ganz schön ordentlich gegen die drohende Pleite, während die Hausherren Personalsorgen plagen.
30
19:57
Ende 3. Viertel
29
19:53
Wow! Die Gäste fahren jetzt alles auf. Derrick Williams drückt das Leder nach Alley-Oop-Anspiel von Barthel per No-Look-Dunk in den Ring! Beeindruckt das die Gastgeber? Ein erfolgreicher Dreier von Frantz Massenat dürfte als Antwort reichen.
27
19:49
Die Halle tobt! Erst klaut sich Philipp Schwethelm den Ball und schließt vorne mit einem krachenden Dunking ab. Dann blockt Nathan Boothe gegen Robin Amaize und Frantz Massenat legt nach. Auszeit München!
26
19:47
Die Partie ist jetzt unheimlich intensiv! Oldenburg muss die Last in Abwesenheit von Rašid Mahalbašić auf mehrere Schultern verteilen, denn auch Nathan Boothe kassiert bereits sein drittes Foul. Zumindest im Abschluss läuft es noch rund bei den Hausherren, die ihren Vorsprung bei um die acht Punkte halten.
24
19:43
Zweieinhalb Minten hat es gedauert, dann ist auch Oldenburg in dieser zweiten Halbzeit angekommen. Will Cummings eröffnet das Punktekonto der Gastgeber aus der Distanz. Dann allerdings passiert das Unglück: Mahalbašić kassiert tatsächlich gleich sein viertes Foul und muss jetzt erstmal zuschauen.
23
19:39
Das könnte heute noch ein Faktor werden! EWE-Center Rašid Mahalbašić kassiert im Duell mit Leon Radošević schon früh in diesem zweiten Durchgang sein drittes persönliches Foul und muss nun höllisch aufpassen.
22
19:38
Weiter gehts! Nach je einem Fehlwurf auf beiden Seiten gehen die ersten Zähler nach einem erfolgreichen Versuch von Braydon Hobbs an die Gäste. Auf der Gegenseite setzt Rašid Mahalbašić gleich beide Freiwürfe daneben.
21
19:36
Beginn 3. Viertel
20
19:24
Halbzeitfazit:
Das Topspiel der BBL in der großen EWE Arena von Oldenburg hat es bisher in sich! Die heimischen EWE Baskets legen den den Tabellenführer aus München einen fulminanten Auftritt hin und führen nach 20 Minuten mit 50:40! Vor allem im ersten Viertel überrollten die Hausherren schläfrige Münchner nahezu. Anschließend kam der FCBB besser in die Partie und konnte zumindest das zweite Viertel knapp für sich entscheiden. Dennoch tun die Bayern sich vor allem in der Defensive gegen gedankenschnelle Oldenburger immer wieder schwer und kommen nicht richtig in Fahrt. Topscorer sind bisher Oldenburgs Stojanovski und Münchens Koponen mit je 14 Punkten. Ist heute tatsächlich die erste Saisonniederlage fällig? Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte!
20
19:19
Ende 2. Viertel
19
19:15
Die EWE Baskets müssen jetzt aufpassen, dass sie den Gegner nicht selbst in dieses Spiel holen. Erst foult Paulding Lučić unnötig beim Dreier, dann verliert Cummings den Ball im Aufbau. Nur noch sieben!
17
19:12
Selbst an der Linie hakt es bei den Bayern. Vor allem bei Derrick Williams. Der Amerikaner schießt im fünften Versuch tatsächlich die vierte Fahrkarte! Im nächsten Angriff läuft den Gästen dann die Uhr aus...
15
19:07
Die Bayern sind zumindest offensiv nun besser in der Partie und finden mehr gute Würfe. Aber nicht immer! Maodo Lô zieht gegen Rašid Mahalbašić zum Korb und wird vom Oldenburger Center gnadenlos abgeräumt. Schwaches Play der Gäste, Dejan Radonjić kocht! Auszeit FCBB!
14
19:04
Im dritten Versuch trifft dann auch endlich Frantz Massenat seinen ersten Dreier und nun sind wirklich alle Oldenburger Schützen im Spiel. Dennoch nimmt Mladen Drijenčić wenig später seine erste Auszeit. Irgendwas gibts ja immer zu besprechen.
12
19:01
Petteri Koponen setzt mal ein Zeichen für die Gäste und versenkt den ersten bayrischen Dreier, doch auch darauf hat Oldenburg eine Antwort. Rašid Mahalbašić punktet gegen Danilo Barthel trotz Foul und versenkt auch den Bonusfreiwurf.
11
18:58
Beginn 2. Viertel
10
18:57
Viertelfazit:
Ist heute der Tag, an dem die Bayern wackeln? Das erste Viertel im Topspiel zwischen Oldenburg und München geht mit einem mehr als satten 27:13 an die EWE Baskets! Die Hausherren waren von Beginn an besser in der Partie und zogen gegen schläfrige Gäste durch acht schnelle Punkte von Philipp Schwethelm sofort davon. Dem FCBB half auch eine saftige Ansprache von Dejan Radonjić nicht und es reiht sich ein Fehler an den anderen. Wacht der Tabellenführer im zweiten Durchgang auf?
10
18:56
Ende 1. Viertel
10
18:52
Langsam aber sicher wird das jetzt aber schon interessant. Klar können die Bayern hier noch mächtig zulegen, aber nach einem 9:0-Lauf der Hausherren sind es nun schon 16 Zähler Rückstand!
9
18:50
Bei den Gästen ist noch immer der Wurm drin. Derrick Williams kommt von der Bank, setzt aber auch gleich mal einen Freiwurf auf den Ring. Und auf der Gegenseite? Da läuft jetzt auch noch Rickey Paulding heiß und trifft vom Parkplatz!
7
18:45
Die EWE Baskets haben hier bisher alles im Griff und das gefällt Dejan Radonjić gar nicht! Noch ist natürlich nicht viel passiert, aber so langsam muss der FCBB-Coach seine Jungs mal aufwecken. Auszeit München!
6
18:44
Will Cummings und Maodo Lô liefern sich ein ganz intensives Duell. Zweimal bleibt der Münchner in der Defense Sieger, doch dann findet Cummings seinen Wurf und verbucht fünf Zähler mit zwei Würfen. Oldenburg wirkt nach wie vor ein wenig spritziger.
4
18:41
Philipp Schwethelm on fire! Während die Bayern noch ein wenig lahm in der Rückwärtsbewegung unterwegs sind, legt Philipp Schwethelm los wie die Feuerwehr. Der Oldenburger jagt das nächste Ding von draußen rein und legt noch einen Korbleger nach. Acht Punkte in gut drei Minuten!
2
18:38
Auch die Hausherren starten perfekt ins Match und Philipp Schwethelm drückt gleich mal seinen ersten Dreier in die Maschen.
1
18:37
Und dann gehts los! Leon Radošević holt den Sprungball gegen Rašid Mahalbašić und die Gäste dürfen zuerst angreifen. Radošević bekommt das Ding wenig später zurück und lässt es gleich mal krachen.
1
18:36
Spielbeginn
18:36
Es gibt zunächst noch eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen langjährigen Oldenburger und DBB-Kapitän Hans-Dieter "Nudel" Niedlich.
18:33
Die Bayern müssen neben Devin Booker und Stefan Jović heute kurzfristig auch Nihad Đedović ersetzen. Der Bosnier hatte sich zwar noch mit aufgewärmt, dann aber entschieden, dass der Rücken wohl zu große Probleme macht.
18:29
Das Hinspiel gewannen die Bayern in eigener Halle klar mit 95:74. Ob es heute spannender wird, werden wir in wenigen Augenblicken erfahren. Die Teams stehen bereits zum Einmarsch bereit und gleich fliegt hier endlich der Ball. Zweiter gegen Erster, Oldenburg gegen München – auf gehts!
18:22
Die Gäste eilen dieser Tage von einem Highlight zum nächsten. Mit dem Euro-League-Auftritt bei Real Madrid vor der Brust mutet das absolute Topspiel der BBL fast schon ein wenig klein an. Nach der Niederlage bei Baskonia Vitoria Gasteiz hat die Mannschaft von Dejan Radonjić am Sonntag wieder in die Erfolgsspur gefunden und mit einem letztlich souveränen 80:68 über die BG Göttingen den 19. Sieg im 19. Ligaspiel gefeiert. Ganz so leicht wird es diesmal wohl nicht werden. "Oldenburg ist sehr heimstark und eingespielt mit einem konstanten Kader", weiß Radonjić; der mit einem intensiven Duell rechnet: "Wir wollen unsere Position verteidigen, aber für einen Sieg müssen wir dort mit viel, viel Energie spielen."
18:08
Mit einem hart umkämpften 88:83 in Bremerhaven hat Oldenburg am Wochenende den zweiten Sieg in Folge gefeiert und seinen Platz als erster Verfolger der Bayern gefestigt. Die Niedersachsen überzeugen in dieser Spielzeit vor allem offensiv und haben in den bisherigen 19 Spielen sogar mehr Punkte erzielt (1711) als der Gegner aus München (1679). Vor heimischem Publikum wollen die EWE Baskets ihre gute Ausgangsposition für die Playoffs weiter manifestieren und würden dem FCBB nur zu gern die erste Saisonniederlage beibringen. Kein leichtes Unterfangen, wie Mladen Drijencic weiß. "Keine Mannschaft hat Bayern, die keine Schwachstelle haben, in der Liga geschlagen. Wenn wir das ändern wollen, müssen wir das perfekte Spiel liefern", so der Headcoach der Hausherren.
18:06
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Donnerstagabend! Das mit Spannung erwartete Topspiel des 21. Spieltags steigt um 18:30 Uhr in der großen EWE Arena von Oldenburg. Die zweitplatzierten EWE Baskets haben den ungeschlagenen Tabellenführer Bayern München zu Gast.