Datencenter
10.03.2019 / 15:00
Beendet
SC RASTA Vechta
93:75
FC Bayern München
Vechta
München
26:2027:2026:1514:20
Spielort
Rasta-Dome
Zuschauer
3.140

Liveticker

40
16:54
Fazit:
Die Rasta-Party geht weiter! Der SC Rasta Vechta bezwingt auch den großen FC Bayern München nach einer beeindruckenden Leistung mit 93:75 und setzt sich weiter an der Tabellenspitze fest. Mit ihrem intensiven und aggressiven Tempo-Basketball haben die Hausherren dem FCBB heute den Schneid abgekauft und den Rasta-Dome einmal mehr in einen Hexenkessel verwandelt. Der Aufsteiger überzeugte wieder mit einer starken Mischung in der Offensive und vor allem mit einer guten Quote von draußen. Derweil fanden die Bayern drei Tage nach der Euro-League-Pleite gegen Tel Aviv nie ins Spiel und hatten einfach nicht die Power, um in Vechta zu bestehen. Für München geht es schon am Donnerstag wieder um wichtige Zähler in der Euro-League, wenn es zum litauischen Topklub Zalgiris Kaunas geht. Bei Rasta darf man zwei Tage länger regenerieren, bevor das nächste Ligaspiel in Braunschweig ansteht. Tschüss aus Vechta und noch einen schönen Sonntag!
40
16:47
Spielende
40
16:47
Was für ein Schlusspunkt! Der 16-jährige Luc van Slooten verbucht die letzten Punkte der Partie mit einem krachenden Dunking. Das sagt eigentlich alles!
40
16:46
Die Halle feiert längst ihre Helden. Vechta setzt seine sensationelle Saison auch gegen den FC Bayern fort!
39
16:44
Bayern hat kapituliert! Die Gäste wissen längst, dass hier heute nichts mehr zu holen ist und lassen die Partie ausklingen. Der Meister ist heute ganz klar entzaubert worden!
37
16:42
Langsam aber sicher ist das Ding dann doch durch! Die Bayern kommen einfach nicht entscheidend näher und Rasta kann immer wieder geschickt Zeit von der Uhr nehmen. Derrick Williams landet nochmal ein Drei-Punkte-Spiel, aber es fehlen weiterhin 16 Zähler.
35
16:38
Für die Gastgeber spricht die Uhr. Es sind schon wieder über vier Minuten absolviert und noch beträgt der Vorsprung 17 Punkte. Ein vergebener Freiwurf von Nihad Đedović hilft den Gästen auch nicht gerade.
34
16:35
Petteri Koponen trifft aus der Ecke und baut den Lauf der Gäste auf 8:0 aus! Jetzt müssen die Hausherren langsam mal wieder punkten, doch Clint Chapman patzt plötzlich von der Freiwurflinie. Wird man bei Rasta etwa nervös?
33
16:32
Ganz durch ist das Ding natürlich noch nicht. Die Bayern machen mal schnell fünf Punkte, während Vechta den ball gleich dreimal leichtfertig hergibt. Pedro Calles muss seine Jungs beruhigen und nimmt die Auszeit.
31
16:29
Beginn 4. Viertel
30
16:29
Viertelfazit:
Die Sensation nimmt nicht nur Formen an, sie steht bereits kurz vor der Tür! Nach einem überragenden dritten Viertel führt der fulminante Aufsteiger Rasta Vechta mit sage und schreibe 24 Punkten gegen den FC Bayern und muss das hier eigentlich nur noch übe die Zeit bringen. Die Gäste finden hier nach wie vor überhaupt nicht statt, meckern lieber, statt hart zu verteidigen und finden auch offensiv nicht die gewohnten Lösungen, während Rasta fast nach Belieben trifft.
30
16:26
Ende 3. Viertel
30
16:21
Wahnsinn! Tyrone Nash versenkt den nächsten Dreier und der Vorsprung wächst auf über 20 Punkte an.
28
16:15
Irre! Bayern verteidigt endlich mal besser und Austin Hollins wird mit auslaufender Angriffsuhr zum fast unmöglichen Dreier gezwungen. Aber auch der fällt noch rein! Auszeit München.
26
16:14
Dejan Radonjić muss etwas ändern und tauscht auf der eins. Stefan Jović hatte heute nicht seinen besten Tag und nun darf Braydon Hobbs sein Glück versuchen. Rasta bleibt am Drücker, vergibt nun aber vorne zweimal leichtfertig.
24
16:10
das ist zu wenig vom FCBB! Stefan Jović ist nicht mal in der Nähe von Maximilian DiLeo, der gemütlich den nächsten Dreier versenkt. Wenn die Bayern nicht langsam aufwachen, wird das heute nichts.
21
16:06
Weiter gehts! Und wie! Clint Chapman kann es auch von draußen und verbucht sofort wieder drei Zähler für Rasta!
21
16:05
Beginn 3. Viertel
20
15:54
Halbzeitfazit:
Partystimmung im Rasta Dome! Der Aufsteiger aus Vechta bestätigt seine grandiose Form auch gegen den FC Bayern München und führt zur Pause gegen den Tabellenführer klar mit 53:40! Die Gäste wirken nach den vielen Spielen der letzten Wochen müde und lassen die nötige Intensität vermissen, die es braucht, um im Hexenkessel von Vechta zu bestehen. Die Hausherren glänzen vor allem offensiv, schießen bisher satte 53% von der Dreierlinie und haben zudem mit dem debütierenden Clint Chapman nun auch einen starken langen Mann in ihren Reihen. Die Bayern werden sich ganz schön strecken müssen, wenn sie das Ding hier gewinnen wollen. Bis gleich!
20
15:49
Ende 2. Viertel
19
15:44
Langsam aber sicher wird das hier interessant! Vechta ist nach dem nächsten Dreier von Seth Hinrichs auf einem 11:0-Lauf und hängt die Bayern weiter ab. Den Gästen fehlt es nach wie vor an der nötigen Intensität.
18
15:40
Die Bayern treffen weiterhin ihre Standardangriffe nicht und punkten fast nur nach Gegenstößen. Bei Rasta hingegen trifft nun auch Robin Christen von Downtown und Dejan Radonjić hat schon wieder was zu besprechen. Auszeit FBBB!
16
15:37
Die Dreier werden heute eine entscheidende Rolle spielen! Vladimir Lučić setzt vdie Kugel auf Münchner Seite völlig freistehend auf den Ring, auf der Gegenseite versenken Young und Hinrichs ihre Versuche sicher!
14
15:34
Das dürfen sich die Gastgeber nicht leisten! Tyrone Nash lässt sich den Ball von Stefan Jović einfach abnehmen und Derrick Williams schließt mit einem krachenden Dunk ab! Bayern ist auf drei dran, Pedro Calles ruft zur Auszeit.
12
15:29
Rasta drückt weiter auf die Tube! Austin Hollins trifft sicher aus der Halbdistanz, auf der Gegenseite gibt Derrick Williams die Kugel per Schrittfehler her. Bayern ist nach wie vor nicht richtig drin in dieser Partie.
11
15:26
Beginn 2. Viertel
10
15:26
Viertelfazit:
Ganz starkes Auftaktviertel vom SC Rasta Vechta! Der Aufsteiger führt gegen den FC Bayern München Basketball mit 26:20 und stellt den Tabellenführer vor einige Probleme! In der Offensive haben die Hausherren einen guten Mix gefunden und bewegen den Ball gegen sichtlich nicht auf 100% laufende Münchner immer wieder schnell. Die Gäste leben natürlich von ihrer individuellen Qualität und schnappen sich bis dato deutlich mehr Rebounds.
10
15:24
Ende 1. Viertel
10
15:22
Bei den Hausherren stimmt einfach die Mischung in der Offensive! Bray und Young schießen scharf von außen, und Neuzugang Chapman versenkt alles, was in Korbnähe losgelassen wird. Bayern liegt schon mit neun Zählern zurück!
8
15:19
Dejan Radonjić kocht! Josh Young versenkt für Vechta den nächsten Ball von ganz weit draußen und der Bayern-Coach zückt die erste Auszeit. Die Gäste kommen mit der hitzigen Atmosphäre noch nicht wirklich zurecht.
7
15:15
T.J. Bray findet auf Gastgeberseite als erster Spieler sein feines Händchen und versenkt bereits seinen dritten Dreier! Die Stimmung in der Halle kocht schon jetzt mächtig hoch.
5
15:12
Die Bayern drücken ja gerne früh aufs Tempo und rauben dem Gegner schon in den ersten zehn Minuten jegliche Illusion. Das gelingt heute überhaupt nicht. Vechta hält mit hoher Intensität dagegen und gestaltet die Partie offen. Bei München stehen Jović und Lučić schon nach fünf Minuten auf zwei Fouls.
3
15:07
Die Hausherren gehen von Beginn an äußerst intensiv zu Werke und lassen den Bayern keinen Platz zum atmen. Danilo Barthel tankt sich aber durch, trifft mit Foul und sorgt dann per Freiwurf für die erste Gästeführung.
1
15:04
Die Partie läuft! Vechtas Neuzugang Clint Chapman bekommt gleich den ersten Wurf und trifft auf Anhieb aus der Halbdistanz.
1
15:03
Spielbeginn
14:59
Langsam aber sicher wird es spannend im Rasta-Dome! Die Stimmung ist schon vor dem ersten Sprungball sensationell und die Teams stehen ebenso wie die Schiedsrichter bereits auf dem Parkett bereit. Gleich gehts los mit diesem BBL-Topspiel zwischen Rasta Vechta und dem FC Bayern!
14:45
Für die Bayern ist dieses Bundesligatopspiel nur eines von vielen heißen Duellen, die momentan Schlag auf Schlag folgen. Unter der Woche unterlag München im wichtigen Euro-League-Duell gegen Maccabi Tel Aviv vor heimischer Kulisse mit 70:77, schon am Donnerstag steht der nächste schwere Trip zu Zalgiris Kaunas an. Trotz des beachtlichen Vorsprungs auf Rang zwei und dem Fokus auf Europa nehmen die Gäste die Partie in Vechta nicht auf die leichte Schulter. "Vechta spielt diese Saison mit den schönsten Basketball der Liga, das wird ein sehr schweres Spiel", warnte Geschäftsführer Marko Pešić sein Team vor der Reise in den Norden.
14:35
Nach neun teils sensationellen Siegen aus den letzten zehn Partien steht der Aufsteiger aus Vechta auf Rang drei der Liga und hat die erste Playoffteilnahme der Vereinsgeschichte bereits so gut wie sicher. Rasta überzeugt in dieser Spielzeit unter Coach Pedro Calles von Woche zu Woche mit einer extrem temporeichen und aggressiven Spielweise, die schon sämtliche Topteams der Liga ins Wanken gebracht hat. Vor dem Duell mit dem scheinbar übermächtigen FCBB wollen die Hausherren deshalb auch nur auf sich selbst schauen. "Wir sollten am besten gar nicht so viel darüber nachdenken, wie gut der FC Bayern spielen kann. Hingegen sollten wir uns – einmal mehr – darauf konzentrieren, wie wir spielen wollen und so unsere Chancen nutzen", gab Vechtas Trainer die Devise für dieses Topspiel aus.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Sonntagnachmittag! Das Topspiel dieses 23. Spieltags steigt um 15 Uhr im Rasta-Dome, wo der furiose Aufsteiger aus Vechta Tabellenführer Bayern München zu Gast hat.