Datencenter
09.03.2019 / 18:00
Beendet
BG Göttingen
70:81
FRAPORT SKYLINERS
Göttingen
Frankfurt
19:1618:2417:2216:19
Spielort
Sparkassen-Arena
Zuschauer
3.447

Liveticker

40
19:56
Fazit:
Mit viel Mühe setzen sich die Skyliners in einem zähen Spiel bei der BG Göttingen durch und wahren damit ihre kleine Playoff-Chance! Der Schlüssel zum Frankfurter Sieg war die sensationelle Dreierquote (18/35) und auch unter dem Korb dominierten die Hessen klar. In der ersten Hälfte hielt der sonst unauffällige Zeeb die Gäste im Spiel, während Topscorer Robertson (18 Punkte) spät aufdrehte und auf die guten Andrić und Stockton stets die richtige Antwort parat hatte. Die Veilchen müssen weiterhin nach unten schauen und reisen als nächstes zum schweren Spiel nach Bonn. Frankfurt freut sich dagegen auf ein heißes Duell mit Nachbar und direktem Konkurrenten Würzburg. So viel fürs Erste aus Göttingen, der BBL-Abend ist aber noch lange nicht vorbei: Gleich kämpfen Ludwigsburg und Braunschweig um die Playoffs!
40
19:50
Spielende
40
19:50
Das Ding ist durch: Frankfurt führt zwanzig Sekunden vor Schluss mit elf Punkten und die hessischen Fans stimmen sich auf eine fröhliche Heimreise ein!
38
19:44
Aufregung auf Seiten der Göttinger: Die Schiedsrichter pfeifen einen vermeintlichen Schrittfehler der Skyliners nicht, was Coach Roijakkers tierisch aufregt. Der Niederländer treibt es dabei aber zu bunt, kassiert sein zweites technisches Foul des Abends und muss gehen!
36
19:36
Was für ein Wahnsinnspass von Larson, der komplett über die ganze Zone hinweg den freien Robertson findet - und der schweißt ein! Frankfurt steht inzwischen bei 30 versuchten Distanzwürfen und kommt dabei auf sagenhafte 15 Treffer!
34
19:32
Göttingen lebt trotz des Rückstands noch. Assists-König Stockton überrascht die Blauen mit einem Wurf aus der Halbdistanz und hält die BG damit im Spiel!
32
19:31
Wahnsinns-Aktion von Kratzer! Der Frankfurter blockt gleich zweimal hintereinander die Würfe der Veilchen und steht damit sinnbildlich für das Engagement der Gäste. Die Skyliners lassen sich von den Veilchen bisher nicht den Schneid abkaufen!
31
19:26
Beginn 4. Viertel
30
19:26
Viertelfazit:
Seit der Halbzeitpause übernimmt Robertson Verantwortung führt die Frankfurter an. Dagegen fällt den Veilchen bisher wenig ein, stattdessen macht die individuelle Klasse der Skyliners bisher den Unterschied!
30
19:25
Ende 3. Viertel
27
19:16
Die Gäste sind aktuell hellwach in der Defensive und stellen die BG immer wieder vor unlösbare Probleme. Robertson schnappt sich diesmal die Kugel, doch dann leistet sich Zeeb einen Schrittfehler. Entschieden ist hier noch gar nichts!
25
19:12
Die nächste schlechte Nachricht für die Veilchen folgt sogleich: Willis muss dank dreier Fouls auf die Bank, und alle drei waren Offensivfouls!
23
19:08
Ganz starke Aktion von Larson, der einen Inbound-Pass frühzeitig riecht und mit vollem Tempo in den Passweg prescht. Unter Druck legt der Guard den Ball gleich selbst in den Korb, und die Hessen liegen mit sechs Zählern vorne!
22
19:07
Weiter geht's in Göttingen, und zwar mit einem Vierpunktspiel von Routinier Robertson! Doch die Veilchen kommen mit Mumm aus der Kabine - Carter antwortet per And-one gegen Center Wohlfarth-Bottermann!
21
19:05
Beginn 3. Viertel
20
18:51
Halbzeitfazit:
In einem sehr intensiven Spiel zwingen sich Göttingen und Frankfurt immer wieder gegenseitig zu Fehlern. Auch aufgrund ganz viel Körperkontakt werfen beide Teams immer wieder den Ball weg, bislang kann sich noch niemand absetzen. Kurios: Die Skyliners treffen nur von jenseits der Dreierlinie, das reicht aber bislang gegen die Veilchen! Vor allem Garai Zeeb nutzt seine Chance: Der Reservist steht auf einmal bei starken 13 Zählern und führt die Gäste an!
20
18:50
Ende 2. Viertel
19
18:43
Offensivrebounds kann auch Leon Kratzer, der davon noch vor der Halbzeit gleich vier Stück verbucht. Diesmal veredelt der Center einen Fehlwurf von Zeeb per Tip-in und gibt dem Gegner gleich noch ein bisschen Trash Talk mit auf den Weg!
17
18:38
Szenenapplaus für Darius Carter! Der Big Man arbeitet gut am offensiven Brett und drückt den Spalding nach Fehlwurf stark mit Brett in den Korb. Diesen Einsatz sehe sie gerne am Traditionsstandort Göttingen!
15
18:32
Auch Göttinger kann Dreier! Kramer schweißt von draußen ein und bringt die BG wieder in Front - beide Teams stehen derzeit bei etwa 60% von jenseits der Dreierlinie!
13
18:31
Zeeb sorgt für die erste Führung der Skyliners! Per Dreier (was sonst?) erzielt der Leimener seine Punkte acht bis zehn. Damit avanciert der Youngster zum Topscorer der Partie und sorgt für Lichtblicke bei den Skyliners, die sich in der aufgeheizten Göttinger Atmosphäre bisher noch schwer tun.
11
18:24
Beginn 2. Viertel
10
18:24
Viertelfazit:
Ein merkwürdiges erstes Viertel in Göttingen ist zu Ende: Frankfurt kam ausschließlich von jenseits der Dreierlinie zum Zug, fünf erfolgreiche Treffer - darunter Vargas mit dem Buzzer! - reichen jedoch für eine enge Kiste in der Turnhalle an der Leine!
10
18:21
Ende 1. Viertel
9
18:19
Nach dem guten Start sind die Göttinger merklich abgekühlt und nun bereits seit drei Spielminuten ohne Zähler - diesmal verwirft Haukohl einen offenen Dreier. Doch auch bei den Skyliners läuft noch wenig zusammen - nur aus der Distanz steht Frankfurt bei 50% und markierte bislang tatsächlich alle zwölf Punkte per Dreier!
5
18:10
Die Göttinger Fans erleben astreine Privatduelle! Willis eskaliert gleich zu Beginn mal amtlich und schweißt den Skyliners acht Punkte ein, doch die halten dank der Feuerkraft von Clark (sechs) dagegen - der bereits seinen zweiten erfolgreichen Distanzwurf einschweißt!
2
18:05
Munterer Beginn in Göttingen! Zunächst wird Willis erstklassig von Wohlfarth-Bottermann am Korb abgeräumt, nur um sich nach Zuspiel von Stockton - von wem sonst? - per astreinem Alley-Oop zu revanchieren! Göttingen legt druckvoll los!
1
18:02
Spielbeginn
17:58
Es ist angerichtet! Die Veilchen werden ausgiebig vom Publikum begrüßt und wollen den Frankfurtern nun in die Playoff-Suppe spucken!
17:45
Für die K.o.-Phase haben die Gäste einen Sieg auch bitter nötig, zuletzt setzte es drei – wenn auch teils extrem knappe – Niederlagen in Folge. Für Hoffnung sorgt allerdings Neuzugang Larson: Der US-Guard hat sich sofort zum Leistungsträger gemausert und soll auch in dieser wegweisenden Partie den Unterschied machen. Im Übrigen gibt Coach Herbert die Marschroute vor: „Wir haben einen guten Teamgeist, müssen aber in der Offensive besser auf den Ball aufpassen!“
17:39
Der 12. Tabellenplatz der Skyliners täuscht ein wenig, denn die Hessen haben gleich drei Spiele weniger als Göttingen auf dem Zettel. Siege müssen sich aber auch die Gäste erst noch erarbeiten, daher soll heute mit einer erfolgreichen Revanche für die Hinspiel-Niederlage im Süden Niedersachsens der Grundstein für einen Angriff auf die Playoff-Ränge gelegt werden!
17:31
Hallo aus Göttingen! Im Duell der „grauen Mäuse“ erwarten die Veilchen den Tabellennachbarn Frankfurt und wollen ab 18:00 Uhr den Klassenerhalt besiegeln. Wir wünschen viel Spaß dabei!