Datencenter
10. Spieltag
01.12.2019 / 18:00 Uhr
Beendet
FC Bayern München
82:63
HAKRO Merlins Crailsheim
München
Crailsheim
20:1325:2212:1825:10
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
4.863

Liveticker

40
19:51
Fazit:
Der Favorit hat kurz gewackelt, ist aber nicht gefallen. Am Ende setzt sich der FC Bayern München deutlich mit 82:63 gegen die HAKRO Merlins Crailsheim durch. Die Gäste hielten bis zum Beginn des vierten Viertels gut mit, trafen gut, zogen das ein oder andere Offensivfoul und zwangen die Bayern zu insgesamt 14 Ballverlusten. Im letzten Viertel ging ihnen dann aber die Puste aus. München drückte nochmal das Gaspedal voll durch und zog am Ende deutlich davon. Die Merlins wirkten am Ende ausgelaugt, werden aber sicher aus der Leistung davor viel Positives ziehen können. Der FCB bleibt mit dem Sieg ungeschlagener Tabellenführer, für die Gäste ist es die dritte Saisonniederlage. Der beste Werfer in einem Spiel, in dem beide Teams ordentlich aus dem Zwei-Punkte-Bereich trafen, ist Merlins-Spieler Ford mit 19 Zählern. Russell blieb ohne Punkte, steuerte aber neun Assists bei. Bei den Bayern legte Monroe 14 Punkte und 5 Assists auf. Vielen Dank fürs Mitlesen und eine schöne Adventszeit!
40
19:45
Spielende
40
19:44
Bei den Gästen fällt quasi nichts mehr herein. Flaccadori verwandelt hingegen den freien Dreier. Am Ende gestalten die Bayern das Ergebnis standesgemäß.
39
19:42
Für den neutralen Zuschauer ist es natürlich schade, dass wir keine spannende Schlussphase erleben. Der aktuelle 20:3-Lauf der Münchner entscheidet jedoch das Spiel. Sicherlich wird das Ergebnis nun deutlicher ausfallen, als es der Spielverlauf vermuten ließ.
38
19:41
Die Bayern können wohl locker zu Ende spielen. Prompt nach der Auszeit klaut Flaccadori geistesgegenwärtig den Ball und lässt den Dunking folgen. Crailsheim geht die Puste aus.
37
19:39
Jones entscheidet sich gegen den Dreier aus zentraler Position und geht lieber durch die Mitte an den Korb. Gegen die starke Verteidigung von Monroe hat er keine Chance. Lučić verwandelt auf der Gegenseite einen Dreier und macht damit quasi den Deckel drauf. Die Zauberer nehmen nochmal die Auszeit...
37
19:37
Das können die Bayern gut gebrauchen! Flaccadori geht links an Bleck vorbei und legt den Ball mit Foul herein. Der Extra-Freiwurf sitzt zwar nicht, wird aber vom hellwachen Barthel per Offensivrebound gesichert!
36
19:35
Entschieden ist aber noch nichts! Der FCB leistet sich in den letzten Minuten immer wieder unnötige Ballverluste und ungenaue Würfe. Die Tür zum Sieg der Merlins ist also noch nicht zu!
35
19:33
Und dann kommt auch noch Pech dazu: Jones spielt die Pille mit Übersicht halbrechts raus auf Herrera. Der folgende Dreier guckt schon rein, dreht sich dann aber wieder heraus!
34
19:31
So wird das nichts! Crailsheim wird nun immer mehr dazu gezwungen, schwere Würfe zu nehmen und steht in diesem Viertel erst bei drei Punkten. Die Bayern zeigen sich gnadenlos...
33
19:29
Die Bayern wirken in der Defensive nun wacher und verhindern, dass die Gäste weiter herankommen. Bahnt sich nun eine schnelle Entscheidung an? Dafür spricht, dass Nelson den Lay Up mit Foul versenkt!
32
19:28
Kann den Merlins heute Abend wirklich eine Überraschung gelingen? Die Bayern spielen bisher nicht so dominant wie bereits oft gesehen, können nun aber natürlich von ihrer individuellen Qualität profitieren...
31
19:26
Mit einer einfachen Wurffinte lässt Jones seinen Gegenspieler Lessort ins Leere laufen. Der Crailsheimer geht zentral durch zum Korb und wird von Lessort gefoult, der bedingt durch sein viertes Foul nun auf die Bank gesetzt wird.
31
19:24
Das finale Viertel läuft! Die Zauberer beginnen nun wieder mit Russell, der vier Fouls auf dem Konto hat.
31
19:23
Beginn 4. Viertel
30
19:22
Viertelfazit:
Nur zwölf Punkte haben die Bayern in diesem Viertel erzielt und führen nach 30 gespielten Minuten nur noch mit 57:53. Die Merlins starteten eigentlich gar nicht gut in die zweite Hälfte, zeigten in Folge eines Time Outs aber eine deutliche Leistungssteigerung.
30
19:21
Ende 3. Viertel
30
19:21
Wieder leistet sich Lessort ein Offensivfoul, welches jedoch in der Wiederholung nicht wirklich danach aussieht. Špan vergibt auf der anderen Seite einen Dreier, sodass die Merlins den Rückstand nicht noch weiter schmelzen können.
29
19:19
So wollen es die Fans natürlich sehen! Nelson sieht Lessort unter dem Korb. Der Big Man der Münchner löst sich clever von Bleck, sodass er freisteht und mit schickem Dunking nach dem präzisen Pass vollenden kann!
29
19:18
Hawkins muss plötzlich unter dem Korb gegen den größeren und deutlich massigeren Lessort verteidigen, zieht jedoch clever das Offensivfoul. Die Bayern tun sich schwer in diesen Minuten.
28
19:16
Beide Mannschaften haben ihre Teamfoulgrenze erreicht. Lučić schickt Hawkins an die Linie, der beide Würfe versenkt. Die Merlins sind bis auf drei Punkte dran!
27
19:13
Von ganz weit draußen! Špan nimmt einen weit entfernten Dreier, weil Lô etwas zu weit weg steht und versenkt den Wurf! Es läuft immer besser bei den Merlins.
26
19:11
Das sieht man selten: Monroe vergibt zwei Lay-Up-Chancen am Korb. Auch ihm muss man sowas aber natürlich mal zugestehen...
25
19:10
DeWayne Russell muss sein viertes persönliches Foul hinnehmen und sitzt deshalb erst einmal wieder auf der Bank. Die Merlins bestätigen jedoch weiter den positiven Eindruck nach der wütend geführten Auszeit vor ein paar Minuten: Sebastian Herrera punktet mit einem tollen Reverse Layer!
24
19:08
Tolle Szene der Gäste! Herrera geht gegen Lučić ins Dribbling und spielt nach rechts raus auf Russell. Der legt oben an die Dreierlinie zurück auf Ford, der den nächsten Dreier reinschraubt!
23
19:05
Die Zauberer wirken in diesem Viertel noch alles andere als magisch. Coach Tuomas Iisalo nimmt die Auszeit und wird in dieser ziemlich laut, weil ihm der Beginn in das Viertel überhaupt nicht gefällt. Er appelliert daran, mehr zu passen und nicht zu viele individuelle Aktionen aufs Parkett zu legen. Auf die genaue Wortwahl verzichten wir an dieser Stelle, nur so viel: Das Wort "fucking" viel mehrmals...
23
19:03
Lô bekommt oben an der Dreierlinie einen guten Block gestellt und nimmt den Wurf aus der Mitteldistanz. Mit der Hilfe des Bretts geht der Wurf herein!
22
19:02
Der Mann ist heiß, liebe Basketballfreunde! Ford trifft seinen vierten Dreier des heutigen Abends und sorgt dafür, dass seine Jungs dranbleiben.
21
19:01
Das ging zu einfach! Bei Crailsheim fehlt die genaue Zuordnung in der Zonenverteidigung, sodass Monroe unter dem Korb freisteht und von Lô gefunden wird und das Leder fix seinen Weg in den Korb findet.
21
19:00
Vorhang auf für das dritte Viertel!
21
19:00
Beginn 3. Viertel
20
18:49
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Bayern München gegen die HAKRO Merlins Crailsheim mit 45:35. Der Favorit zeigte in beiden Vierteln eine gute Mannschaftsleistung. Neun verschiedenen Spieler haben bereits für den Meister gepunktet und auch die Wurfquote aus dem Zweierbereich (73 Prozent) ist wirklich stark. Auch wenn die Führung aktuell zehn Punkte beträgt, soll die gute Leistung der Gäste nicht unerwähnt bleiben. Im zweiten Viertel steigerten sie sich nach teils unsicherem Beginn und wirkten kreativer in der Offensive, sodass sie den zweiten Spielabschnitt nur mit drei Punkten Unterschied verloren geben mussten. Monroe (10 Punkte) und Ford (11 Punkte) sind aktuell die besten Werfer der beiden Teams. Bis gleich!
20
18:44
Ende 2. Viertel
20
18:44
Nach zwei erfolgreichen Freiwürfen der Gäste laufen die Bayern ihren letzten Angriff der Viertels, Zipser scheitert aber beim Wurf aus der Mitteldistanz. Jetzt geht's in die Pause!
19
18:40
Flaccadori läuft den Fast Break durch die Mitte. Im letzten Moment spielt er den Pass hinterm Rücken zu Monroe, der mit einem Lay Up gegen Ford abschließt.
18
18:38
Monroe, Jones und Hawkins prallen nach einem Pass des Münchners in der Zone zusammen. Zipser lässt sich davon gar nicht beirren und hämmert den freien Dunking herein.
18
18:36
Da war mehr drin. Trotz guter Positionen verweigert Dejan Kovačević zweimal den Dreier und geht stattdessen ins Dribbling. Er dreht sich zu schnell und verliert das Leder.
17
18:35
Die Offensive der Zauberer funktioniert immer besser! Hawkins bekommt von Lučić und Monroe etwas zu viel Platz und nimmt den Dreier von halbrechts - drin das Ding!
16
18:34
Jones schiebt Barthel unter dem Korb gut weg und lässt es mit einem Dunking krachen. Und apropos krachen: Bei einem Russell-Pass von links an den Korb steigt der Big Man der Gäste hoch und haut den Alley Oop herein! Bisher war das der schönste Korb der Partie.
15
18:33
Easy bucket! Monroe tanz mit einem Spin Move Ford aus und macht per Korbleger die einfachen Punkte. Ford rehabilitiert sich jedoch schnell mit einem Dreier im folgenden Angriff!
14
18:30
Herrera spielt sich selbst den Ball hinter dem Rücken her und vernascht damit Koponen. Sein Pass auf links wird von Lučić ins Aus abgeblockt. Kurze Zeit später hat Bayern durch ein Foul an Ford die eigene Teamfoulgrenze erreicht.
13
18:28
Radonjić ist anscheinend mit der Leistung von Zipser noch nicht wirklich zufrieden und bittet ihn zum Einzelgespräch. Das bayrische Spiel läuft im zweiten Spielabschnitt noch nicht so rund wie zuvor.
13
18:27
Herrera kommt trotz Geschwindigkeitsvorteil nicht am gut verteidigenden Radošević vorbei und muss einen sehr schweren Wurf im Fallen nehmen, den er aber versenkt!
12
18:25
Maodo Lô täuscht gegen Sebastian Herrera in der rechten Ecke den Gang in die Mitte an, bleibt dann aber stehen und steigt hoch. Von Downtown trifft er seinen Wurf!
11
18:24
Stark. Zipser täuscht beim Gang zum Korb kurz den Pass nach außen an, macht es dann aber selbst und legt den Ball herein.
11
18:22
Das zweite Viertel läuft. Die Merlins tragen das Leder nach vorne. Jones will direkt über Radošević stopfen, wird vom Münchner aber gefoult.
11
18:22
Beginn 2. Viertel
10
18:21
Viertelfazit:
Nach einem Viertel führen die Bayern gegen Crailsheim mit 20:13. Die Merlins brauchten ein paar Minuten, um ins Spiel zu kommen, zeigten dann aber teilweise starke Szenen in der Offensive. Den Münchnern gelingt es jedoch ziemlich gut, die Passwege der Gäste dicht zu machen.
10
18:20
Ende 1. Viertel
10
18:20
Zwei unnötige Ballverluste der Crailsheimer verhindern, dass die Zauberer näher herankommen. Allerdings leistet sich Flaccadori auf der Gegenseite einen Air Ball...
9
18:18
Super Spielzug! Špan deutet den Screen an, löst sich dann aber schnell und geschickt und bekommt das Leder. Er findet Jones unter dem Korb mit einem Bodenpass und der Dunking sitzt!
8
18:17
Diego Flaccadori macht es vor: Er versenkt beide Freiwürfe. Noch können sich die Münchner aber noch nicht extrem absetzen.
7
18:16
Die müssen dann natürlich sitzen! Der wieder aufs Feld zurückgekehrte Russell wird beim Lay Up gefoult und vergibt beide Freiwürfe. Dann haben die Zauberer jedoch kurz das Glück gebucht, denn zwei Würfe finden nach Ticken auf dem Ring noch ihren Weg in den Korb!
6
18:12
Wow! Aus vollem Lauf nimmt Koponen den Brustpass von Lô an und drückt direkt ab: Der Wurf aus der Mitteldistanz sitzt!
6
18:12
Von der besten Offensive der Liga ist noch nicht so viel zu sehen. Bayern macht die Passwege gut zu und konnte die Zauberer bereits zu drei Ballverlusten zwingen. Auf der anderen Seite beweist der FCB mal wieder gute Übersicht: Monroe bedient Nelson unter dem Korb und die nächsten Punkte kommen auf das Konto des Meisters.
5
18:10
Nach einem Crailsheimer Ballverlust beim Anspiel unter dem Korb geht es schnell: Die Bayern spielen fix nach vorne und Barthel legt mit Übersicht aus der Zone auf den noch besser positionierten Lučić ab. Der muss nur noch die Pille durch den Ring legen.
4
18:08
Gut gemacht! Hawkins nimmt beim zentralen und entschlossenen Gang durch die Zone den Kontakt zu Lučić auf. Er lässt sich beim Korbleger trotz des Fouls seines Gegenspielers nicht irritieren und verwandelt. Auch der Extra-Freiwurf sitzt. And One!
3
18:06
DeWayne Russell hat sich früh zwei Fouls abgeholt und muss dementsprechend auf die Bank. Jan Špan kommt für ihn. Bei den Gästen läuft es auch abgesehen davon noch nicht wirklich gut: Monroe beweist schnelle Hände, fängt einen Ball ab, geht alleine nach vorne und zeigt einen schönen Dunking.
2
18:04
Hang time! Nach dem ersten erfolgreichen Dreier der Merlins kommt Nationalspieler Barthel im Zentrum frei durch. Er entwischt Jones und stopft den Ball durch den Ring.
2
18:03
Unter der Woche mussten die Bayern übrigens eine bittere und deutliche Niederlage gegen Efes Istanbul einstecken. Können sie sich heute den Frust von der Seele spielen?
1
18:02
Das Spiel läuft! Spontan ist doch Nelson für Lô zu Beginn auf dem Feld. Und das zahlt sich direkt aus. Nelson schiebt seinen Gegenspieler von halblinks in die Zone und legt auf Monroe ab, der einfach mit dem Korbleger vollenden kann.
1
18:01
Spielbeginn
17:59
Bayern startet mit Lô, Koponen, Lučić, Barthel und Monroe. Die Gäste beginnen mit Russell, Herrera, Hawkins, Ford und Jones.
17:57
Auf ein Spiel heruntergerechnet haben die Bayern aktuell die beste Defensive und die Merlins die beste Offensive. In wenigen Minuten geht es los! Die Teams werden gerade vorgestellt.
17:55
Mit 15,9 Punkten und 3,3 Rebounds im Schnitt ist Small Forward Javontae Hawkins einer der Schlüsselspieler der Merlins. Ein anderer fehlt heute: Jeremy Morgan. Der beste Scorer der Münchner ist aktuell Paul Zipser mit einem Schnitt von 13,6 Punkten.
17:40
"Das ist eine klassische David gegen Goliath Situation. Bayern ist das beste Basketballteam Deutschlands. Ihre Spieler sind groß, körperlich stark und sehr talentiert. Trotzdem ist es eine super Möglichkeit für unsere sehr junge Mannschaft zu erleben, wie europäischer Basketball auf höchstem Niveau gespielt wird", erklärte Zauberer-Coach Tuomas Iisalo vor dem Match. Alle bisherigen Duelle, sechs an der Zahl, gingen übrigens an den FCB.
17:36
Die Bayern haben einen perfekten Start in die neue BBL-Saison hingelegt und bislang noch kein Spiel verloren. Zudem ist die Punktedifferenz von +128 die beste der Liga. Der Gegner aus Crailsheim ist allerdings nicht zu unterschätzen. Nachdem die Merlins in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg entkommen sind, liegen sie aktuell mit sechs Siegen aus acht Spielen auf dem fünften Platz. Am letzten Wochenende schlugen sie nach zwei Pleiten Vechta mit 13 Punkten Abstand, München übertrumpfte Ulm souverän unter der Woche mit 83:69.
17:08
Einen frohen 1. Advent und herzlich willkommen zum Abschluss des 10. Spieltags in der BBL! Der Tabellenführer und amtierender Meister FC Bayern München empfängt die HAKRO Merlins Crailsheim. Der Tipoff erfolgt um 18:00 Uhr - viel Vergnügen!