Datencenter
2. Spieltag
23.12.2020 / 20:30 Uhr
Beendet
Nürnberg Ice Tigers
1:4
ERC Ingolstadt
Nürnberg
0:11:20:1
Ingolstadt
  • Tim Wohlgemuth
    Wohlgemuth
    17.
  • Tyson McLellan
    McLellan
    22.
  • Morgan Ellis
    Ellis
    25.
  • Colton Jobke
    Jobke
    36.
  • Mirko Höfflin
    Höfflin
    54.
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung

Liveticker

60
22:44
Fazit:
Griffige Schanzer verdienen sich einen klaren Auswärtssieg im Frankenland! Zu jeder Zeit waren die Gäste das bessere, konzentriertere und aggressivere Team. Zudem nutzte der ERC seine Chancen zu teils wunderschön herausgespielten Toren und feiert folgerichtig seinen ersten Saisonsieg. Nürnberg dagegen startet mit neun Gegentoren aus zwei Partien in die Übergangssaison und hat zum Jahreswechsel jede Menge Trainingsarbeit vor sich! Nun aber haben sich alle Profis erst einmal eine kleine Weihnachtspause verdient, ehe Ingolstadt am Sonntag Augsburg zum Panther-Duell empfängt. Die Ice Tigers dürfen einen Tag länger die Füße hochlegen, müssen dann aber zum Kracher nach München.
60
22:44
Spielende
58
22:41
Dane Fox
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
55
22:37
Tatsächlich lenkte Weber den Puck entscheidend ins eigene Tor - so wird Passgeber Höfflin als Torschütze geführt und darf seine erste Bude in der laufenden Saison feiern! Zudem verbucht Wohlgemuth seinen dritten Scorerpunkt in dieser Partie und untermauert seinen Status als talentierter Nationalspieler!
54
22:34
Mirko Höfflin
Tor für ERC Ingolstadt, 1:4 durch Mirko Höfflin
Der ERC zeigt, wie schön Eishockey sein kann! Nach einem Puckgewinn an der Bande zieht Simpson auf und nimmt dann wunderschön mit der Rückhand hinter dem eigenen Körper links Höfflin mit. Dieser bringt das Spielgerät flach in die Mitte, wo Quaas gemeinsam mit Nürnbergs Weber die Kelle perfekt reinhält und so vermutlich das Spiel entscheidet!
48
22:25
Was geht noch bei den Hausherren? Nürnberg rennt an, läuft aber umso mehr in Konter. Wieder macht Wohlgemuth ordentlich Dampf, der Pass des bisher zweifachen Scorers auf Schütz gerät aber einen Ticken zu lang.
44
22:21
Ingolstadt spielt hier bislang einfach das bessere Spiel! Auch die erste echte Großchance des Schlussabschnitts gehört den Gästen, doch Palmu verpasst ganz knapp vor dem Nürnberger Gehäuse.
41
22:17
Beginn 3. Drittel
40
22:01
Drittelfazit:
Der bessere Start ins Drittel gehörte den Hausherren, die Ingolstadt in Person von McLellan die kalte Dusche verpassten. Doch die Panthers blieben ihre Linie mit aggressivem Forechecking treu, verlagerten permanent die Partie in das Nürnberger Drittel und belohnten sich folgerichtig mit zwei weiteren Treffern! Beide Male knallten die Schanzer die Scheiber wunderbar ins linke Kreuzeck und nehmen somit einen komfortablen Vorsprung mit ins Schlussdrittel!
40
21:57
Ende 2. Drittel
40
21:57
Wenige Sekunden vor Schluss versucht sich Stachowiak noch einmal mit dem Bauerntrick , doch Treutle rechtzeitig die Ecke zu. Dann ist Pause!
36
21:51
Hans Detsch
Kleine Strafe (2 Minuten) für Hans Detsch (ERC Ingolstadt)
36
21:51
Hans Detsch
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Hans Detsch (ERC Ingolstadt)
36
21:50
Hans Detsch
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Hans Detsch (ERC Ingolstadt)
36
21:49
Andrew Bodnarchuk
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Andrew Bodnarchuk (Nürnberg Ice Tigers)
36
21:49
Andrew Bodnarchuk
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Andrew Bodnarchuk (Nürnberg Ice Tigers)
36
21:49
Auf einmal ist hier Druck im Kessel! Detsch und Bodnarchuk haben mal gar keine Lust auf besinnliche Feiertage und lassen die Fäuste fliegen, sodass der Nürnberger mit einer blutigen Nase vom Eis geht. Beim Nachschlagen des Deutschen erwischt es auch noch einen Linesmen, weshalb nun die Nürnberger ein Powerplay erhalten!
36
21:45
Colton Jobke
Tor für ERC Ingolstadt, 1:3 durch Colton Jobke
Mit einem Traumtor stellt Jobke die Weichen in Richtung Auswärtssieg! Der 28-jährige Kanadier profitiert von einem gewonnen Bully im Nürnberger Drittel, bekommt die Scheibe mustergültig auf den Schläger und knallt sie dann kompromisslos von der Blauen Linie aus ins linke Kreuzeck! Meine Herren, was für ein Hammer!
25
21:30
Morgan Ellis
Tor für ERC Ingolstadt, 1:2 durch Morgan Ellis
Wie so oft im Eishockey übersteht Nürnberg das Powerplay, nur um dann direkt im Anschluss die Bude zu kassieren! Wieder hat Wohlgemuth seine Finger im Spiel, denn von der Bande hinter dem fränkischen Tor findet der Torschütze zum 0:1 perfekt seinen Mitspieler. Aus fünf Metern setzt Ellis einen Handgelenksschuss hoch ins linke Eck an, der die Oberbayern wieder in Front bringt!
23
21:28
Maximilian Kislinger
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kislinger (Nürnberg Ice Tigers)
22
21:23
Tyson McLellan
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 1:1 durch Tyson McLellan
Die Schanzer kehren mutig aufs Eis zurück und erzwingt gleich mehrere Fehlpässe der Ice Tigers in deren Drittel. Doch dann schlägt Nürnberg aus dem Nichts zu, weil Schmölz einen Distanzschuss klasse abfälscht und McLellan blitzschnell den Abpraller mit der Vorhand verwertet. Alles wieder auf Anfang!
21
21:21
Beginn 2. Drittel
20
21:03
Drittelfazit:
Aggressive Ingolstädter führen nicht ganz unverdient in Franken! Mit zwei Forecheckern attackieren die Panther den Gegner früh und erzwingen so immer wieder Puckverluste. Der bislang einzige Treffer der Partie resultierte jedoch etwas zufällig aus Wohlgemuths Abpraller nach einem Distanzschuss, während für die Ice Tigers vor allem Reimer immer wieder für Gefahr sorgt.
20
21:02
Ende 1. Drittel
17
20:56
Tim Wohlgemuth
Tor für ERC Ingolstadt, 0:1 durch Tim Wohlgemuth
Durch einen Abstauber setzen die Panthers die erste Duftmarke! Bei einem Ingolstädter Distanzschuss bekommt Teamkollege Höfflin die Scheibe an die eigene Hose und bereitet so unfreiwillig perfekt für Wohlgemuth vor! Der 21-Jährige riecht den Braten am schnellsten und während Nürnbergs Keeper Treutle noch den Puck sucht, versenkt Ingolstadts Linksaußen das Spielgerät schon flach im leeren rechten Eck!
11
20:47
Brett Pollock
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brett Pollock (Nürnberg Ice Tigers)
Aus der Kategorie "wie man sein Powerplay nicht ausnutzt": Beim Wechsel stehen zu viele Ice Tigers auf dem Eis, sodass der Vorteil direkt wieder weg ist. So kommen die Ingolstädter unverhofft zur ersten eigenen Überzahl und tauchen prompt zum ersten Mal gefährlich vor Treutle auf. Simpson schafft es frei vor dem Tor aber nicht, den Nationaltorwart zu überwinden!
10
20:46
Simon Schütz
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Schütz (ERC Ingolstadt)
Auch ohne Zuschauer ist mächtig Feuer in der Partie! Ingolstadts Storm checkt seinen Gegenspieler heftig in Richtung Kopf, was diesem gar nicht gefällt und auch nicht von den Unparteiischen geahndet wird. So greift Schütz zur Selbstjustiz per Rauferei, was aber selbstverständlich mit einer Unterzahl bestraft wird. Ingolstadt darf zum zweiten Mal ran!
5
20:38
Die Ice Tigers verlieren erst einmal eine halbe minute an einen starken Angriff der Oberbayern, ehe Reimer per One-Timer die erste Duftmarke setzt und die Scheibe nur knapp übers rechte Eck wemst. Davon abgesehen passen die Panther aber gut auf und dürfen wieder mit fünf Feldspielern ran!
3
20:34
Colton Jobke
Kleine Strafe (2 Minuten) für Colton Jobke (ERC Ingolstadt)
An der Bande kommt Jobe gegen Bíreš zu spät - ab in die Kühlbox, Nürnberg darf in Überzahl ran!
1
20:31
Der ERC sichert sich das erste Bully und legt direkt mit viel Feuer los!
1
20:30
Spielbeginn
20:30
In insgesamt 78 Begegnungen steht es zwischen Nürnberg und Ingolstadt exakt 39:39 Unentschieden. Klar ist also: Ein Sieg heute Abend bringt die jweilige Mannschaft wieder in Front!
20:28
Eine deftige Abreibung gab es für die Ice Tigers beim amtierenden Meister aus Mannheim: 1:5 hieß es am Ende aus Sicht der Franken! Auch der Nürnberger Keeper Treutle war entsprechend stinkig nach der Partie, doch die Hausherren müssen ihre durcheinandergewirbelten Reihen eindeutig noch einspielen. Schauen wir mal, ob das heute gegen die Panther schon besser gelingt!
20:26
Gegen die wiedererstarkten Schwenniger kassierten die Panther eine verdiente Niederlage, hatten aber vor allem mit der eigenen Chancenverwertung zu knabbern. Auch der neue Keeper Michael Garteig zeigte beim Debüt noch einige Schwächen, aber auch das eigene Potential.
20:09
Hallo aus Mittelfranken! Mit den Ice Tigers und Ingolstadt duellieren sich heute Abend ab 20.30 Uhr zwei ambitionierten Mannschaften, die jeweils eine Auftaktpleite kassierten. Viel Spaß mit der Südstaffel der DEL!