Datencenter
3. Spieltag
27.12.2020 / 17:00 Uhr
Beendet
Iserlohn Roosters
5:3
Grizzlys Wolfsburg
Iserlohn
1:00:14:2
Wolfsburg
  • Joe Whitney
    Whitney
    4.
  • Garrett Festerling
    Festerling
    31.
  • Julian Lautenschlager
    Lautenschlager
    46.
  • Fabio Pfohl
    Pfohl
    50.
  • Phil Hungerecker
    Hungerecker
    50.
  • Casey Bailey
    Bailey
    55.
  • Ryan O'Connor
    O'Connor
    58.
  • Casey Bailey
    Bailey
    59.
Spielort
Eissporthalle am Seilersee

Liveticker

60
19:25
Fazit:
Die Roosters schlagen die Grizzlys nach einem wilden Finale mit 5:3 und feiern den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel! In den ersten beiden Dritteln war das Spiel zunächst fast ausschließlich von Strafen und ereignislosen Powerplays geprägt. Iserlohn markierte das 1:0 (4.), Wolfsburg erzielte im zweiten Durchgang das 1:1 (31). Im 3. Drittel folgte dann die große Show: Nach dem frühen 2:1 der Roosters (46.) drehte Wolfsburg die Partie mit zwei Treffern innerhalb von nur 13 Sekunden (50.) Die Hausherren schienen bereits geschlagen und kamen dann doch nochmal eindrucksvoll zurück: Bailey macht im Powerplay in 55. Minute das 3:3, ehe der IEC eine Minute vor der Schlusssirene ebenfalls zum Doppelschlag ausholte und den Heimsieg mit späten Toren von O'Connoer und Bailey endgültig perfekt machte.
60
19:21
Spielende
60
19:20
40 Sekunden vor Schluss fängt Jenike einen Schuss von Rech ab. Es sieht gut aus für die Sauerländer.
60
19:19
Was für ein Ende in Iserlohn! Lange war das Ganze hier ziemlich zäh, aber jetzt geht richtig die Post ab. Und noch ist nicht Feierabend: Cortina holt Pickard vom Eis - Empty Net bei WOB!
59
19:17
Casey Bailey
Tor für Iserlohn Roosters, 5:3 durch Casey Bailey
Die Sauerländer können auch Doppelschlag! Jetzt stoppt Bailey kurz ab, lässt die Wolfsburger rechts am Pfosten ins Nichts rutschen, und sorgt für die Entscheidung!
58
19:15
Ryan O'Connor
Tor für Iserlohn Roosters, 4:3 durch Ryan O'Connor
Ist das der Gamewinner für die Roosters? O'Connor stoppt nach Vorarbeit von Bailey ab und nagelt den Puck vom linken Bullykreis ins kurze Eck. JETZT würden die Fans am Seilersee richtig abgehen!
58
19:14
Jenike wirft sich drauf! Der IEC-Goalie pariert einen Schlagschuss von Fauser und begräbt die Scheibe unter sich.
57
19:13
Wer geht mehr Risiko für den Dreier? Drei Minuten sind am Seilersee noch auf der Uhr.
56
19:11
Das 3. Drittel entschädigt uns für die ersten 40, dann doch sehr zerfahrenen Minuten. Jetzt gibt es heiße Schüsse, viel Tempo und endlich mehr Tore!
55
19:09
Casey Bailey
Tor für Iserlohn Roosters, 3:3 durch Casey Bailey
Bailey mit Gewalt zum 3:3! Der US-Boy holt am linken Bullykreis zum Onetimer aus und wuchtet das Hartgummi mit einem Dampfhammer oben links ins Kreuzeck! So geht Ausgleich!
53
19:07
Maximilian Adam
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Adam (Grizzlys Wolfsburg)
Die Roosters dürfen erneut ins Überzahlspiel, da Grizzly-Youngster Adam runter muss. Beinstellen.
53
19:06
Während die Roosters das Tempo bei ihrer Aufholjagd hochhalten, lauern die Wolfsburger jetzt auf Breaks. Das Spiel läuft flüssig und könnte in den Schlussminuten nochmal richtig spannend werden!
52
19:05
Die Iserlohner wollen antworten und schicken Whiney links den Flügel entlang. Der US-Amerikaner feuert nach rechts und findet Pickard seinen Meister, der mit der Brust abblockt.
51
19:03
Da hat der IEC natürlich selbst schuld! Die Roosters kassieren das 2:2, lassen sich davon vollkommen rausbringen und fallen dann beim 2:3 in den Tiefschlaf. Nur 13 Sekunden liegen zwischen beiden Toren.
50
19:00
Phil Hungerecker
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:3 durch Phil Hungerecker
Jetzt läuft es bei den Gästen, Doppelschlag Grizzlys! Phil Hungerecker wird von der IEC-Abwehr im Slot überhaupt nicht beachtet und schiebt nach einem Pass von Fauser ganz easy ein.
50
18:59
Fabio Pfohl
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:2 durch Fabio Pfohl
Die Grizzlys treffen schon wieder direkt nach dem Powerplay-Ende! Pfohl stiehlt sich am linken Alu davon und netzt dann mit etwas Glück nach einem Abpraller ins freie Tor ein.
49
18:59
Zu wenig Bewegung bei den Grizzlys! Das Team von Pat Cortina bleibt erneut blass und einfallslos. Ein einziger Schuss von Anthony Rech kommt heraus, der rechts vorbeifliegt.
47
18:56
Tim Fleischer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Fleischer (Iserlohn Roosters)
Die nächste Powerplay-Chance für die Gäste. Machen die Niedersachsen heute noch ein Tor in Überzahl?
47
18:55
Iserlohn will davonziehen! Whitney passt von rechts quer rüber und findet den freistehenden Baxmann. Pickard muss im Grizzly-Tor wieder ran und pariert den Schuss mit dem Körper.
47
18:54
Nach dieser eiskalten Chancenverwertung der Roosters muss die Offensive der Wolfsburger jetzt schnell abliefern. Besonders die langen Powerplays ohne Tor tun den Niedersachsen jetzt richtig weh.
46
18:52
Julian Lautenschlager
Tor für Iserlohn Roosters, 2:1 durch Julian Lautenschlager
Lautenschlager mit dem 2:1, mitten in der guten Phase der Wolfsburger! Bailey bringt den Puck von rechts kommend in den Slot und Lautenschlager vollendet mit der Rückhand.
44
18:51
Die Roosters überstehen die Unterzahl ohne Gegentor! Iserlohn wackelt zwar mehrfach, kann das 1:2 dann aber doch verhindern. Die Wolfsburger bleiben an der Scheibe und greifen weiter an.
43
18:50
Pfosten! Auch Phillip Bruggisser holt in der zweiten Reihe aus und knallt das Hartgummi mit einem satten Onetimer links gegen das Alu!
43
18:49
Die ersten 90 Sekunden in der Unterzahl überstehe der IEC problemlos. Dann folgt ein satter Schlagschuss von Pfohl, den Jenike mit der Fanghand sichert.
41
18:45
Gibt es einen Sieger nach 60 Minuten? Das 3. Drittel wird es uns sagen! Wolfsburg ist zunächst für mehr als drei Minuten in Überzahl.
41
18:44
Beginn 3. Drittel
40
18:31
Drittelfazit:
Im DEL-Spiel zwischen den Iserlohn Roosters und Grizzlys Wolfsburg geht es mit einem 1:1 in das Schlussdrittel. Nach einem zerfahrenden 1. Drittel folgte im zweiten Durchgang ein bisschen mehr Eishockey und auch der verdiente Ausgleich der Wolfsburger. Gegen Ende des Drittels hätte die Tür zur Strafbank eigentlich aufbleiben können, denn beide Teams kassierten abermals viel zu viele Strafzeiten. Beide Teams suchen nach der kurzen Vorbereitung noch ihre Form und begegnen sich in einer durchschnittlichen DEL-Partie weiter auf Augenhöhe.
40
18:27
Ende 2. Drittel
40
18:26
Jens Baxmann
Kleine doppelte Strafe (2 + 2 Minuten) für Jens Baxmann (Iserlohn Roosters)
Baxmann will aber noch in die Kühlbox! Die Strafen-Flut vom Seilersee hört einfach nicht auf. Wolfsburg geht wohl mit einem langen Powerplay in den Schlussabschnitt.
40
18:26
Die Niedersachsen überstehen das Unterzahlspiel gerade so und sind nun wieder vollzählig. Die letzten Sekunden im 2. Drittel laufen.
40
18:25
Pickard passt auf! Raymond fährt im Powerplay mit Tempo durch die Mitte und will dann Pickard rechts umkurven. Der Grizzly-Goalie reagiert blitzschnell und fährt seine Schoner aus.
38
18:22
Matti Järvinen
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matti Järvinen (Grizzlys Wolfsburg)
Zumindest folgt jetzt erstmal ein Powerplay für die Hausherren. Matti Järvinen fährt nach einem Haken auf die Strafbank.
37
18:20
Gleich laufen die letzten drei Minuten des Mitteldrittels. Bleibt es beim 1:1 oder sehen wir noch eine Großchance?
35
18:19
Nein, eine ereignisarme Überzahl geht zu Ende. Alexandre Grenier will halblinks im Slot ansatzlos abziehen, kann sich gegen Jeff Likens aber nicht freidrehen.
34
18:18
Die Überzahl der Sauerländer startet erstmal mit einem Break der Wolfsburger. Können sich die Roosters noch steigern?
33
18:17
Phil Hungerecker
Kleine Strafe (2 Minuten) für Phil Hungerecker (Grizzlys Wolfsburg)
Powerplay für die Hausherren! Phil Hungerecker verabschiedet sich aufgrund eines Beinstellens auf die Strafbank.
33
18:15
1-auf-0 mit Raymond! Der Iserlohner nimmt einen Steilpass aus der eigenen Zone auf und gibt direkt einen Schuss aus der Drehung ab. Der Puck hat richtig Dampf, schmettert allerdings nur gegen das Plexiglas hinter dem Tor.
32
18:13
Geht noch mehr für die Gäste? Wolfsburg bleibt nach dem 1:1 am Drücker und schiebt den IEC hinten tief in die eigene Zone. Der Ausgleich geht momentan absolut in Ordnung.
31
18:10
Garrett Festerling
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:1 durch Garrett Festerling
Sekunden nach dem Powerplay fällt das 1:1 doch noch! Festerling beobachtet im Slot, wie Fauser von rechts abzieht und hält dann kurz die Kelle in die Flugbahn. Der Puck wird unhaltbar abgefälscht und eiert ins Tor!
29
18:09
Starke Defense der Roosters! Die Hausherren hauen die Scheibe immer wieder aus der eigenen Zone und lassen Wolfsburg einfach nicht in den Slot kommen.
27
18:07
Erik Buschmann
Kleine Strafe (2 Minuten) für Erik Buschmann (Iserlohn Roosters)
Jetzt wird's eng für die Sauerländer! Whitney und Buschmann fahren beide fast zeitgleich auf die Bank und bescheren Wolfsburg ein 1:40 Minuten langes 5-gegen-3.
27
18:06
Joe Whitney
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joe Whitney (Iserlohn Roosters)
26
18:04
Jetzt endet das Powerplay, das bisher das auffälligste der Partie war. Die Wolfsburger schnuppern durchaus am Ausgleich und machten ordentlich Druck.
25
18:03
Bei einem weiteren Fernschuss der Gäste sackt Torsten Ankert zusammen. Der Iserlohner will erst weitermachen, verabschiedet sich dann aber doch vorsichtshalber in die Kabine.
25
18:01
Die Einschläge kommen näher! Phillip Bruggisser hämmert von der Blauen drauf und knallt die Scheib links gegen die Hintertor-Bande. Noch 50 Sekunden Powerplay für die Gäste.
24
17:59
Yannick Proske
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Proske (Iserlohn Roosters)
Zeit für die nächste Strafe! Proske muss raus, Beinstellen lautet der Call der Refs.
23
17:58
Jetzt wird es vor Jenike brenzlig! Der Roosers-Schlussmann blockt einen Fernschuss von der Blauen mit dem Körper, weiß dann aber nicht, wo der Puck ist. Machacek verpasst am linken Alu ganz knapp den Abstauber!
22
17:55
Und auch diese Überzahl verändert die Anzeigetafel nicht, die Roosters sind wieder komplett!
21
17:54
Hinein in die zweiten 20 Minuten! Die Wolfsburger haben noch ein paar Sekunden ein 5-gegen-3, danach geht's mit einem normalen Powerplay weiter.
21
17:53
Beginn 2. Drittel
20
17:39
Drittelfazit:
Die neue Eishockey-Saison startet am Seilersee direkt mal mit einem Strafenfestival. Nach dem frühen 1:0 der Iserlohner (4.) folgten ganze acht Strafen und diverse Unterbrechungen. Die Wolfsburger verloren nach gutem Beginn etwas den Faden und fanden durch zu viele eigene Strafzeiten dann auch nicht mehr in die Offensive zurück. Im 2. Drittel dürfen gleich gerne ein paar mehr Chancen und Tore folgen...
20
17:35
Ende 1. Drittel
20
17:34
Casey Bailey
Kleine Strafe (2 Minuten) für Casey Bailey (Iserlohn Roosters)
Was folgt jetzt? Na klar, die nächste Strafe! Auch Bailey begeht einen Stockschlag und schenkt Wolfsburg damit ein nettes 5-gegen-3.
20
17:34
Die letzten 30 Sekunden laufen und Wolfsburg darf nochmal ins Powerplay.
18
17:32
Taro Jentzsch
Kleine Strafe (2 Minuten) für Taro Jentzsch (Iserlohn Roosters)
Puh die neue Eiszeit beginnt am Seilersee mit einem regelrechten Strafenfestival. Nun muss auch noch Jentzsch vom Eis, da der Iserlohner kurz mit dem Stock austeilte. Schon ein relativ harter Call...
18
17:31
Fabio Pfohl
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Pfohl (Grizzlys Wolfsburg)
2:30 Minuten vor der ersten Sirene muss Pfohl ein zweites Mal in die Kühlbox. Der Wolfsburger checkt Riefers von hinten in die Bande.
18
17:31
Nettes Solo! Tim Fleischer rast mitten durch das Zentrum und bindet mit seinem Vorstoß gleich drei Wolfsburger. Ein Torschuss folgt daraufhin vom IEC-Youngster jedoch nicht.
18
17:29
Nach diversen Strafen auf beiden Seiten kommt nun etwas mehr Spielfluss aufs Eis. Der Puck zischt über das Eis, ohne dass sofort die nächst Unterbrechung folgt.
16
17:27
Nicht ungefährlich! Buschmann macht die Scheibe von links außen scharf und drückt sie direkt in den Slot. Grenier löffelt den Puck hoch und trifft die Brust von Pickard.
15
17:24
Auch dieses Überzahlspiel endet ohne Treffer, es bleibt beim 1:0 für den IEC.
14
17:23
Auf den Stock! Anthony Rech holt links vorm Slot zum Hammer aus und ballert Jenike die Scheibe genau gegen den Schläger.
13
17:22
1:30 Minuten haben die Niedersachsen im ersten Überzahlspiel zur Verfügung. Fällt der Ausgleich?
11
17:21
Julian Lautenschlager
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Lautenschlager (Iserlohn Roosters)
Und wieder geht der Arm hoch! Lautenschlager läuft etwas ungewollt in einen Wolfsburger und bekommt dafür eine Behinderung aufgedrückt. Gleich läuft dann auch für die Grizzlys das erste Powerplay.
11
17:20
Iserlohn ist ab sofort wieder komplett und darf nun nochmal für rund 60 Sekunden in die Überzahl.
9
17:17
Jake Weidner
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jake Weidner (Iserlohn Roosters)
Nach 13 Sekunden 5-gegen-3 hilft den Wolfsburgern nun eine Strafe von Weidner, der wegen Unnötiger Härte ebenfalls auf die Holzbank muss. Es geht mit 4-gegen-4 weiter.
9
17:16
Anthony Rech
Kleine doppelte Strafe (2+2 Minuten) für Anthony Rech (Grizzlys Wolfsburg)
Die Niedersachsen foulen zu viel! Auch Rech langt zu und kassiert für ein Vergehen an Sutter 2 + 2 Minuten, da der Iserlohner mit einer Verletzung runter muss.
9
17:15
Im zweiten Überzahlspiel der Roosters ist mehr Zug drin. Aubin und Bailey zimmern aus der Distanz auf die Bude, verziehen ihre Onetimer allerdings.
7
17:12
Jordan Boucher
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordan Boucher (Grizzlys Wolfsburg)
Die Tür geht schon wieder auf! Boucher holt direkt vor dem Schiri zu einem Stockschlag aus und muss ebenfalls runter.
7
17:11
Die Grizzlys lassen im 4-gegen-5 eher wenig zu und verschieben gute. Iserlohn verbucht keine Torchance in der Überzahl.
5
17:08
Fabio Pfohl
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Pfohl (Grizzlys Wolfsburg)
Pfohl zieht direkt nach dem Einschlag eine Strafe und muss in die Kühlbox. Können die Roosters nun den Traumstart perfekt machen?
4
17:06
Joe Whitney
Tor für Iserlohn Roosters, 1:0 durch Joe Whitney
Aber jetzt schlagen die Roosters eiskalt zu! Nach einem Wechel fährt Jentzsch mit eng geführter Scheibe über den linken Flügel und spielt dann im perfekten Moment quer. Whitney läuft ein und drückt das Hartgummi aus kurzer Distanz über die Linie!
4
17:05
Die Gäste finden gut in die Partie und setzen Iserlohn gleich mal unter Druck.
2
17:03
Anthony Rech holt am linken Bullykreis aus und feuert einen ersten Schuss in Richtung Roosters-Kiste. Das Hartgummi wird leicht abgefälscht und landet dann im Handschuh von IEC-Goalie Andreas Jenike.
1
17:01
Der Puck fällt und das Spiel geht los! Die Roosters tragen beim Heimspiel ein blaues Outfit, die Gäste laufen in Weiß auf.
1
17:00
Spielbeginn
16:56
Dürfen die Pappkameraden am Seilersee gleich mitjubeln oder geht der Lauf der Grizzlys weiter? Gleich ist in Iserlohn endlich wieder Eiszeit!
16:53
Für Brent Aubin von den Roosters wird das heutige DEL-Match ein emotionales Wiedersehen. Der Kanadier spielte sieben Jahre lang in Wolfsburg und absolvierte für die Grizzlys fast 400 DEL-Spiele. Heute läuft der ehemalige Publikumsliebling der Wolfsburger erstmals gegen seinen Ex-Klub auf.
16:43
Die Grizzlys Wolfsburg legten ebenfalls einen starken Saisonstart hin und bestreiten heute am Seilersee sogar schon ihr drittes Saisonspiel. An den ersten Spieltagen hatten die Grizzlys jeweils ein Heimspiel und besiegten Krefeld mit 4:1 und Berlin im Shootout mit 1:0. Trotz des Traumstarts warnt Trainer Pat Cortina vor den Sauerländern: „Das wird ein hartes Stück Arbeit in Iserlohn.“
16:38
In Iserlohn ist die Freude über die neue Eiszeit riesig. Die Roosters feierten am 1. Spieltag direkt einen 3:2-Sieg in Krefeld und bestreiten heute zum ersten Mal seit fast 300 Tagen wieder ein Heimspiel am Seilersee. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dabei aber trotzdem, denn die Fans müssen leider draußen bleiben. „Die Zuschauer werden uns unglaublich fehlen“, sagte IEC-Coach Jason O’Leary.
16:31
Hallo und guten Abend zur DEL! In der Nord-Division steigt gleich um 17:00 Uhr die Partie zwischen den Iserlohn Roosters und Grizzlys Wolfsburg. Welches Team bleibt ungeschlagen?