Datencenter
5. Spieltag
04.01.2021 / 18:30 Uhr
Beendet
Schwenninger Wild Wings
5:2
Straubing Tigers
Schwenningen
2:01:12:1
Straubing
  • Troy Bourke
    Bourke
    3.
  • Tylor Spink
    Spink
    8.
  • Andreas Eder
    Eder
    29.
  • Troy Bourke
    Bourke
    36.
  • Tylor Spink
    Spink
    44.
  • Antoine Laganière
    Laganière
    50.
  • Andreas Thuresson
    Thuresson
    52.
Spielort
Helios Arena

Liveticker

60
20:59
Fazit:
Die Schwenninger Wild Wings gewinnen ihr Premierenspiel in der umgebauten Helios-Arena und schlagen die Straubing Tigers beim Strafenfestival mit 5:2! In einem Duell mit insgesamt 56 Strafminuten (!) überzeugten die Special Teams der Wild Wings mit einer starken Powerplay-Ausbeute und zu Beginn auch gleich mit zwei Überzahltoren in den ersten acht Minuten. Im zweiten Durchgang steigerten sich dann die Gäste, die in der 29. Minute ebenfalls in Überzahl den 1:2-Anschlusstreffer erzielten. Danach zog der SERC aber davon und freute sich in der 37. und 44. Minute über zwei weitere Powerplaytreffer und eine wiederholt starke Chancenverwertung. Die Tigers meldeten sich im Schlussabschnitt ihrerseits auch nochmal mit einem weiteren Überzahltreffer zurück, kassierten dann aber in der 52. Minute einen Shorthander zum 5:2-Endstand. Der SERC feiert den vierten Sieg im vierten Spiel und sorgt in der Süd-Staffel der DEL weiter für Furore!
60
20:56
Spielende
60
20:54
Nach einem Schuss von Eder gibt es nochmal Bully vor Eriksson. Das Problem der Tigers: Es verbleiben nur noch 30 Sekunden. Der SERC wird das Spiel gewinnen!
59
20:53
Den Tigers gelingt im Alles-oder-Nichts-Powerplay nicht viel. Die Wild Wings haben sogar mehrfach die Chance auf den Emptynetter.
58
20:52
Der Pfosten verhindert den Emptynetter! Turnbull visiert das leere Tor an und trifft nur das rechte Alu. Noch 120 Sekunden.
58
20:51
Jetzt fährt der Goalie der Straubinger vom Eis, Empty Net bei den Gästen!
57
20:51
Tigers-Coach Pokel will von draußen nochmal einen Impuls setzen und nimmt seine Auszeit. Goalie Vogl bleibt erstmal auf dem Eis.
57
20:50
Soll es noch was werden mit dem großen Tigers-Comeback, so muss jetzt in dieser Überzahl schnell das 3:5 her. Die erste Minute verteidigen die Wilds Wings zu viert jedoch tadellos.
56
20:48
Darin Olver
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darin Olver (Schwenninger Wild Wings)
Strafen gehen immer - auch jetzt noch! Nach einem gefährlichen Schuss der Straubinger - der gegen die Maske von Eirksson klatscht - begeht Olver einen Stockschlag.
54
20:45
Drei Powerplaytore und dazu ein Unterzahl-Treffer - diese Statistik der Schwenninger kann sich wirklich sehen lassen!
52
20:42
Andreas Thuresson
Tor für Schwenninger Wild Wings, 5:2 durch Andreas Thuresson
Shorthander der Wild Wings! Bourke bringt den Puck von der linken Seite zunächst stark aus der Drehung in die Gefahrezone. Am rechten Alu guckt Thuresson dann die Tigers-Abwehr aus, um Acolatse absichtlich anzuschießen. Der Puck gleitet vom US-Amerikaner ins Tor der Straubinger und nun sind die Wild Wings fast schon durch!
52
20:41
Tylor Spink
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tylor Spink (Schwenninger Wild Wings)
Die Gäste erhalten die nächste Powerplay-Chance! Spink hakt sich bei Laganière ein und muss dafür hinter die Glasscheibe.
51
20:39
Knapp neun Minuten sind noch auf der Uhr und das Spiel der vielen Strafen ist wieder etwas offener geworden. Nach einem 1:4-Rückstand treffen auch die Tigers wieder im Powerplay und sind jetzt wieder in Reichweite. Es bleibt dabei: Wer weniger Strafzeiten zieht, wird heute Abend gewinnen!
50
20:36
Antoine Laganière
Tor für Straubing Tigers, 4:2 durch Antoine Laganière
Vielleicht! Die Tigers treffen nach einer feinen Kombination und rücken nochmal auf 2:4 heran. Balisy wechselt mit einem harten Querpass die Seite, dann pfeffert Laganière den Puck von rechts in die lange Ecke.
48
20:33
Dylan Yeo
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Yeo (Schwenninger Wild Wings)
Auch Yeo muss in die Kühlbox, da der Schwenninger seinen Schläger hoch Richtung Gegner hievt. Geht vielleicht doch noch was für die Tigers?
48
20:33
Kael Mouillierat
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Kael Mouillierat (Straubing Tigers)
Die Herren Mouillierat und Fischer kommen sich aus dem Eis mal wieder näher und tauschen Zärtlichkeiten mit den Handschuh im Gesicht des Gegners aus. 2 + 2 für beide!
48
20:32
Christopher Fischer
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Christopher Fischer (Schwenninger Wild Wings)
48
20:32
Keine Gefahr für die Wildschwäne. Die Tigers finden in die Powerplay-Aufstellung ohne dabei dann für die nötige Gefahr zu sorgen.
45
20:28
Marius Möchel
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marius Möchel (Schwenninger Wild Wings)
Unglücklicher Abend für Marius Möchel! Der Schwenninger stand heute erst vier Minuten auf dem Eis und hat nun genauso viele Strafminuten auf dem Konto!
44
20:26
Tylor Spink
Tor für Schwenninger Wild Wings, 4:1 durch Tylor Spink
Eiskalt! Die beiden Spink-Brüder hebeln die Tigers bei 5-gegen-4 aus und Tylor sorgt für das 4:1. Der Kanadier trifft nach Assist von seinem Bruder ins kurze Eck und lässt Vogl keine Chance.
43
20:24
Mike Connolly
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Connolly (Straubing Tigers)
Puh, Straubing muss sogar ins 3-gegen-5! Connolly krallt sich Robak an der Bande und muss auch noch runter. 45 Sekunden doppelte Überzahl für den SERC. Vielleicht ein vorentscheidendes PP!
42
20:22
Chase Balisy
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chase Balisy (Straubing Tigers)
Kein guter Start für die Gäste! Nach einem Schuss von Eriksson lässt sich Balisy zu einem Stockschlag hinreißen. So wird's schwer mit der Aufholjagd...
41
20:20
Die letzten 20 Minuten laufen! Bleibt es beim Heimsieg für die Wild Wings oder folgt jetzt das Comeback der Niederbayern?
41
20:19
Beginn 3. Drittel
40
20:06
Drittelfazit:
Die Schwenninger Wild Wings führen weiter mit zwei Toren Vorsprung gegen die Straubing Tigers und gehen mit einem 3:1 in den Schlussabschnitt! Im Mittelteil steigerten sich die Gäste aus Niederbayern zunächst und machten durch einen Powerplaytreffer in der 29. Minute den 1:2-Anschlusstreffer. Danach häuften sich die Strafzeiten bei den Gästen allerdings wieder und der SERC machte ebenfalls in Überzahl das 3:1. Im dritten Durchgang wird es gleich darauf ankommen, welches Team bei diesem intensiven Spiel die Nerven behält und von Strafbank wegbleibt.
40
20:02
Ende 2. Drittel
40
20:02
Nochmal viel Verkehr vor Vogl, nach einem Abpraller klatscht das Hartgummi sogar an den linken Außenpfosten. Da nur noch drei Sekunden auf der Uhr sind, bleibt es wohl erstmal beim 3:1.
40
20:01
SERC-Trainer Niklas Sundblad will für klare Verhältnisse sorgen und schickt in diesem Powerplay gleich vier Stürmer aufs Eis. Fällt noch das 4:1?
39
19:59
Chase Balisy
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chase Balisy (Straubing Tigers)
Spätes Powerplay für die Hausherren! Balisy nutzt seinen Schläger als Waffe und muss für einen Stockschlag hinter das Glas. 90 Sekunden 4-gegen-3 für den SERC!
38
19:58
Christopher Fischer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christopher Fischer (Schwenninger Wild Wings)
Rund zwei Minuten vor der Sirene wird es auf dem Eis nochmal übersichtlicher. Fischer und Mouillierat geraten aneinander und müssen nach einem Scharmützel in die Kühlbox.
38
19:58
Kael Mouillierat
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kael Mouillierat (Straubing Tigers)
38
19:56
Gefährliche Phase für die Straubinger, die jetzt ordentlich wackeln! Turnbull probiert es ebenfalls mit einen Onetimer und verpasst das Gehäuse um wenige Zentimeter.
38
19:55
Nächste Gelegenheit für den SERC! Kurz nach dem Tor von Bourke nimmt Kristensen vom rechten Bullykreis Maß und jagt das Hartgummi links hinter dem Tor in die Bande.
38
19:52
Troy Bourke spielt bisher eine ganz starke Saison. Der Kanadier der Wild Wings macht sein zweites Tor heute Abend und steht jetzt schon bei sieben Scorerpunkten.
36
19:50
Troy Bourke
Tor für Schwenninger Wild Wings, 3:1 durch Troy Bourke
Drittes Powerplaytor für die Wild Wings! Thuresson drischt von der Blauen Linie drauf und Bourke fälscht am rechten Alu perfekt mit dem Schlittschuh ab. Das ist keine Kickbewegung, das ist das 3:1!
35
19:47
Jeremy Williams
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Unnötig von Williams! Straubings Topscorer kann den Puck bei einem Konter nicht ganz erreichen und läuft dann bewusst in Goalie Eriksson hinter dem Tor. Dass es dafür eine Strafe gibt, war von Anfang an klar...
35
19:46
Vorbildliche Unterzahl der Gäste! Die Tigers erwarten die Wild Wings tief am eigenen Slot und verschieben dann aufmerksam sowie aggressiv zur Scheibe. Der SERC gibt keinen Torschuss ab.
33
19:43
Jeremy Williams
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Eine Strafe stoppt die Tigers! Williams hakt in der Rückwärtsbewegung kurz mit dem Schläger nach und muss dafür auf die kalte Holzbank. Wieder ein Vergehen, dass man nicht unbedingt ahnden muss...
32
19:43
Huß passt im Konter auf! Der Schwenninger ahnt die Idee von Latta und läuft schnell in die Lücke zu Schönberger. Jetzt wird es vor SERC-Goalie Eriksson schon kuschelig und voll!
31
19:41
Diesmal folgt kein gutes Powerplay der Straubinger! Das Team von Tom Pokel fährt erst spät in die Formation und kann dann keinen Druck mehr erzeugen.
29
19:37
Tyson Spink
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tyson Spink (Schwenninger Wild Wings)
Und fällt jetzt auch noch der 2:2-Ausgleich? Die Tigers dürfen nach einem Beinstellen von Spink wieder ins Powerplay. Bei den Strafen steht es übrigens 12:12.
29
19:36
Andreas Eder
Tor für Straubing Tigers, 2:1 durch Andreas Eder
Ganz wichtiges Tor für die Gäste! Eder belohnt den Aufwand der Tigers und knallt den Puck aus dem hohen Slot in die freie rechte Ecke. Jetzt sind die Niederbayern wieder da!
27
19:34
Marius Möchel
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marius Möchel (Schwenninger Wild Wings)
Jetzt legen die Tigers zu! Schönberger wird zum Nutznießer eines Aussetzers von Yeo und macht am linken Alu mit einem Abstauber fast das 1:2. Kurz darauf zieht Möchel dann doch die erste Strafe im Mittelteil.
25
19:33
Schon fünf Minuten sind vorüber und wir haben noch keine angezeigte Strafe? Yes! Das Spiel läuft nun deutlich flüssiger und ist offen. Straubing will den Anschluss, kann den SERC allerdings derzeit nicht so sehr überraschen.
23
19:31
Da ist mehr drin für Robak! Der Verteidiger der Wild Wings mischt vorne mit und schwingt den Puck mittig in den Handschuh von Vogl. Wenn Robak noch zwei Meter geht, ist das 3:0 so gut wie sicher...
23
19:29
Auf dem rechten Flügel macht Acolatse einen schnellen Move nach innen und schlenzt den Puck etwas zu hoch am linken Alu vorbei.
22
19:27
Vogl rettet für Straubing! Der Goalie der Tigers wirft sich in einen harten Schuss von MacQueen und verhindert mit seinem Schoner das schnelle 3:0!
21
19:25
Die zweiten 20 Minuten laufen. Es geht mit 5-gegen-5 weiter. Mal sehen, wie lange...
21
19:25
Beginn 2. Drittel
20
19:11
Drittelfazit:
Und jetzt ist beim Zwei-Minuten-Festival zu Schwenningen erstmal Pause! Der SERC nimmt nach einem Drittel voller Strafen eine 2:0-Führung mit in die Kabine und macht bislang mit seinen Special Teams den Unterschied. Die Hausherren trafen nach vielen frühen Strafen für die Tigers zweimal im Powerplay und führten dann schon ab der 8. Minute mit 2:0. Danach häuften sich auch beim SERC die Vergehen, sodass zur Pause bereits ganze 22 Strafminuten auf dem Spielnotizzettel stehen.
20
19:05
Ende 1. Drittel
19
19:05
Nach zwei guten Powerplays fällt dieses Überzahlspiel der Gäste wieder etwas ab. Die Niederbayern finden erst spät in die Formation und geben dann über Laganière nur einen gefährlichen Schuss ab.
17
19:03
Andreas Thuresson
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andreas Thuresson (Schwenninger Wild Wings)
Die Refs machen weiter ordentlich Armtraining! Thuresson und Daschner verhaken sich an der Bande und foulen sich dann gegenseitig. Erst haut Daschner mit dem Stock zu, dann teilt auch Thuresson aus. Der Schwede hat Pech, dass nur er in dieser Szene belangt wird.
16
19:00
Keine Lücke! Die Tigers lassen den Puck zwar gut laufen, kommen in der Überzahl aber nicht zu Abschlüssen. Schwenningen ist wieder vollzählig!
16
18:59
5-gegen-5 sehen wir in der Helios-Arena heute bisher sehr selten. Aktell läut wieder ein Powerplay, bei dem die Tigers nun auf den Anschlusstreffer drängen.
14
18:57
Troy Bourke
Kleine Strafe (2 Minuten) für Troy Bourke (Schwenninger Wild Wings)
Bourke macht fast das 3:0 und muss dann runter! Der formstarke Schwenninger umkurvt Vogl mit einem starken Stickhandling und bringt den Puck dann aus spitzem Winkel nicht über die Linie. Kurz danach hakt Bourke nach und muss nach Torhüterbehinderung ebenfalls in die Kühlbox.
13
18:56
Nein, es bleibt beim 2:0! Die Tigers finden über das Powerplay jedoch besser in die Offensive und kreieren auch nach Ablauf der Strafe nun etwas mehr Torgefahr.
12
18:55
Ein Geschoss! Sena Acolatse holt von der Blauen aus und zimmert den Puck mit einem Onetimer krachend gegen die Bande. Machen die Gäste im Powerplay noch das 1:2?
11
18:53
Christopher Fischer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christopher Fischer (Schwenninger Wild Wings)
Schon wieder zwei Minuten! Diesmal trifft es Fischer, der nach einem kurzen Halten sofort runter muss. Die Linie der Refs ist schon etwas kleinlich...
11
18:52
Vogl verhindert das 3:0! Nach Ablauf der Strafe rast Tylor Spink in ein 1-auf-0 und verliert dann das Privatduell mit Goalie Vogl. Der Schlussmann der Tigers ahnt, dass der Schuss nach rechts kommt und macht den Handschuh auf.
9
18:50
Daniel Pfaffengut
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Pfaffengut (Schwenninger Wild Wings)
Direkt nach dem 2:0 erlauben sich nun die Wild Wings in Vergehen. Pfaffengut geht in einem Zweikampf kurz mit den Fäusten vor und muss wegen Übertriebener Härte auf die Strafbank.
8
18:46
Tylor Spink
Tor für Schwenninger Wild Wings, 2:0 durch Tylor Spink
Jetzt trifft Tylor Spink! Der Kanadier holt nach Vorarbeit von Bourke vom rechten Bullykreis aus und drischt den Puck unhaltbar über die Schulter von Vogl in die Maschen. Zweiter Powerplaytreffer für die Schwarzwälder!
7
18:46
Da fehlt nicht viel! Während Bruder Tylor draußen sitzt, hämmert Tyson Spink einen Handgelenkschuss knapp über die Latte!
6
18:42
Tylor Spink
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tylor Spink (Schwenninger Wild Wings)
Die Tigers kämpfen in der doppelten Unterzahl aufopferungsvoll und holen mit ihrem Einsatz sogar eine Strafe des Gegners heraus. Es geht mit einem langen 4-gegen-4 weiter.
5
18:39
Fredrik Eriksson
Kleine doppelte Strafe (2 + 2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Straubing Tigers)
Jetzt müssen die Tigers aufpassen, das Spiel nicht schon vorzeitig abzugeben. Es gibt die nächste Strafe gegen die Niederbayern! Hoher Stock von Eriksson und nochmal vier Minuten Überzahl für den SERC!
5
18:39
Straubing fast mit dem Shorthander! Antoine Laganière setzt sich mittig im Slot durch und löffelt den Puck um ein Haar unter Goalie Eriksson durch. Der SERC-Schlussmann erwischt das Hartgummi gerade noch so auf der Torlinie!
4
18:37
Tim Brunnhuber
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Brunnhuber (Straubing Tigers)
Keine vier Minuten sind auf der Uhr und die Tigers haben schon sechs Strafminuten! Nun muss Brunnhuber nach einem Halten vom Eis.
3
18:36
Troy Bourke
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:0 durch Troy Bourke
Den Fehler nutzen die Wild Wings sofort aus! Kurz nach dem Bully setzt Bourke am rechten Pfosten beherzt nach und stochert den Puck aus kurzer Distanz über die Linie.
3
18:36
Jeremy Williams
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Bitter für Straubing: Als Williams von der Strafbank zurückkommt, sind kurzzeitig sechs Tigers aus dem Eis. Ein vermeidbarer Wechselfehler...
3
18:35
Noch keine Torchance! Die Wild Wings bleiben im Powerplay eher harmlos und schaffen es nicht in die gefährliche Räume vor Straubing-Goalie Vogl.
1
18:32
Jeremy Williams
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Frühe Strafe für die Gäste! Williams stellt sich abseits des Pucks in den Weg von Weiß und muss dafür für zwei Minuten in die Kühlbox.
1
18:31
Das Spiel ist live! Die Hausherren laufen in blauen Trikots über das Eis, bei den Niederbayern dominiert hingegen die Farbe der Spielfläche: Weiß.
1
18:30
Spielbeginn
18:23
Holen die Wild Wings beim Premierenspiel in der umgebauten Helios-Arena einen Sieg oder werden die Tigers zum Partycrasher? Gleich erfahren wir mehr!
18:20
Für die Straubing Tigers wird das Auswärtsspiel bei den stark aufspielenden Wild Wings mit der Umstellung auf die hier zu Lande unbekannten NHL-Maße wohl nicht gerade einfacher. Etwas Hoffnung macht den Niederbayern allerdings der kürzlich errungene erste Saisonsieg gegen den ERC Ingolstadt. Matchwinner beim 3:1 wurde Goalie Sebastian Vogl, der den Sieg mit 43 Paraden am Ende festhielt.
18:12
Es ist soweit: Die Schwenninger Wild Wings dürfen endlich in wieder in ihr Wohnzimmer und absolvieren heute am 5. Spieltag nachträglich ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison. Die Helios-Arena wurde modernisiert und ist deutschlandweit nun das erste Eisstadion mit den kleineren NHL-Spielfeldmaßen von nur 26 x 56 Metern Eisfläche. „Die Vorfreude das erste Spiel nach dem Umbau ist riesig“, sagte SERC-Trainer Niklas Sundblad vor der Wiedereröffnung.
17:53
Guten Abend und herzlich willkommen zur DEL! Die Schwenninger Wild Wings fiebern ihrem ersten Heimspiel in der modernisierten Helios-Arena entgegen und treffen um 18:30 Uhr auf die Straubing Tigers. Holt sich der SERC den vierten Sieg nacheinander?