Datencenter
01.03.2013 / 18:00
Beendet
Jahn Regensburg
1:3
SV Sandhausen
Regensburg
1:2
Sandhausen
Stadion
Jahn-Stadion
Zuschauer
6.123
Schiedsrichter
Dr. Jochen Drees
42.
2013-03-01T17:43:13Z
30.
2013-03-01T17:31:32Z
45.
2013-03-01T17:47:45Z
90.
2013-03-01T18:50:17Z
9.
2013-03-01T17:11:39Z
45.
2013-03-01T17:47:29Z
63.
2013-03-01T18:20:58Z
32.
2013-03-01T17:33:45Z
77.
2013-03-01T18:34:42Z
85.
2013-03-01T18:43:29Z
46.
2013-03-01T18:02:51Z
64.
2013-03-01T18:22:01Z
74.
2013-03-01T18:31:22Z
60.
2013-03-01T18:17:24Z
73.
2013-03-01T18:30:59Z
90.
2013-03-01T19:10:13Z
1.
2013-03-01T17:01:28Z
45.
2013-03-01T17:49:31Z
46.
2013-03-01T18:02:56Z
90.
2013-03-01T18:52:21Z

Liveticker

90
19:58
Fazit
Der SV Sandhausen gewinnt glücklich das Keller-Duell mit 3:1 bei Jahn Regensburg und holt drei ganz wichtige Punkte! Nach dem Seitenwechsel ging es nur in eine Richtung und Regensburg versuchte sich Chancen zu erspielen. Besonders die Einwechslung von Francky Sembolo machte sich bemerkbar. Nach einem Freistoß hatten die Hausherren dann auch die große Doppelchance zum Ausgleich, aber Laurito traf nur die Querlatte und Sembolo vergab daraufhin kläglich. Sandhausen konzentrierte sich nur auf die Defensive und kam in der Nachspielzeit noch zum 3:1. Es ist der erste Auswärtssieg des SVS, der nur noch drei Punkte von einem direkten Nichtabstiegsplatz entfernt ist. Der Jahn muss also einen herben Rückschlag hinnehmen und hat ganz schwere Wochen vor sich. Das war's aus Regensburg, noch einen schönen Abend.
90
19:52
Spielende
90
19:50
Alexander Riemann
Tooor für SV Sandhausen, 1:3 durch Alexander Riemann
Nun ist der Deckel drauf! Auflösungserscheinungen der Regensburger Defensive, dann ist Löning rechts durch, spielt am 16er quer in den Lauf von Riemann und der schiebt die Kugel an Ochs vorbei ins rechte Eck!
90
19:49
Wo will er hin? Beichler ist halblinks durch und läuft alleine auf Keeper Timo Ochs zu, er dribbelt und dribbelt und lässt sich vom Keeper zur Seite abdrängen. Er verstolpert dann auch noch das Abspiel und die Entscheidung ist vertatgt. Vier Minuten werden nachgespielt.
89
19:48
Verzweifelt versuchen die Regensburger den Ball irgendwie nach vorne zu befördern. Meist kommt das Leder postwendend zurück.
87
19:45
Sembolo wirbelt, macht und tut. Diesmal setzt er sich rechts gegen Beichler durch und flankt scharf nach innen - niemand kommt heran. Allerdings wurde der Einsatz des Kongolesen auch zurückgepfiffen.
85
19:43
Frank Löning
Gelbe Karte für Frank Löning (SV Sandhausen)
Der Kapitän schlägt den Ball weg, Zeitspiel und das ist ne klare Gelbe Karte.
83
19:43
Tor für den Jahn, aber es zählt nicht! Nach einem Freistoß von rechts klären die Gäste den Ball nicht gut. Aus dem Hintergrund kommt Marco Djuricin zum Schuss und Sembolo und weitere Spieler des Jahn stehen vor Ischdonat im Abseits. Passiv oder aktiv, das Gespann gibt den Treffer jedenfalls nicht.
81
19:40
Sembolo geht im Strafraum zu Boden und bekommt den Pfiff nicht und das ist wohl auch die richtige Entscheidung. Einen Angriff später ist es wieder der Kongolese, der gesucht wird. Aus der Drehung schießt er vom Strafraumeck ans Außennetz.
80
19:38
Noch zehn Minuten hat der Jahn Zeit. Im zweiten Durchgang geht es nur in eine Richtung, doch noch will der zweite Treffer für die Gastgeber nicht fallen. Sollte es tatsächlich den ersten Auswärtssieg für den SV Sandhausen geben?
78
19:36
Der fällige Freistoß von der rechten Seite kommt gut vor das Tor, Kopfball Sembolo und dann bringt Ischdonat die Finger noch an den Ball und klärt zur Ecke. Das Gespann entscheidet auf Abstoß.
77
19:34
Daniel Beichler
Gelbe Karte für Daniel Beichler (SV Sandhausen)
Beichler kommt zu spät gegen Beichler und das ist ne klare Gelbe Karte.
75
19:34
Regensburg drückt und erzwingt den nächsten Eckball. Aber irgendwie bekommen die Gäste das Leder immer wieder aus dem Strafraum heraus.
74
19:32
Beide Trainer bringen frische Kräfte für die Schlussviertelstunde. Danach geht es mit einem weiteren Eckstoß für die Hausherren weiter. Den können die Gäste aber klären.
74
19:31
Marco Djuricin
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Marco Djuricin
74
19:31
Ramon
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Ramon Machado
73
19:30
Daniel Beichler
Einwechslung bei SV Sandhausen: Daniel Beichler
73
19:30
Andrew Wooten
Auswechslung bei SV Sandhausen: Andrew Wooten
72
19:30
Sandhausen schenkt den Ball schnell wieder her und diesmal geht es über die linke Seite bei Regensburg. Sembolo wird steil geschickt und er spitzelt das Leder noch vor das Tor. Ischdonat ist zur Stelle.
71
19:29
Ramon Machado probiert es jetzt mit etwas Verzweiflung aus der Distanz, genau auf Daniel Ischdonat.
70
19:28
Von Sandhausen kommt offensiv weiterhin so gut wie gar nichts. Aber sie müssen ja auch nicht.
68
19:28
Francky Sembolo gewinnt einen Zweikampf links an der Strafraumgrenze und spielt zurück auf Koke. Statt zu schießen spielt er den Ball zurück auf Sembolo, der dann im Abseits steht. Viel zu umständlich, da muss man sich auch mal ein Herz fassen und einfach abziehen, wenn man freie Bahn hat.
67
19:25
Der Jahn schnuppert am Ausgleich und wird wieder stärker. Es gibt einen weiteren Eckstoß, aber Ischdonat muss nicht eingreifen.
65
19:24
Das muss das 2:2 sein! Freistoß für den Jahn links im Mittelfeld. Nach der Flanke kommt André Laurito von halbrechts aus 14 Metern zum Schuss und der Ball prallt gegen die Latte! Von dort springt die Kugel zu Francky Sembolo und dem rutscht das Leder über den rechten Spann und fliegt rechts am leeren Tor vorbei! Unfassbar!
64
19:22
Patrick Haag
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Patrick Haag
64
19:21
Carlinhos
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Carlinhos
63
19:20
André Laurito
Gelbe Karte für André Laurito (Jahn Regensburg)
62
19:20
Nachreiner geht auf der rechten Seite die Linie entlang, seine Hereingabe ist dann aber zu ungenau. Regensburg fehlt es an Durchschlagskraft.
61
19:19
Koke rechts im 16er mit dem Hackentrick, Machado dreht sich noch und dann ist ein Verteidger zur Stelle und klärt zur Ecke. Das Thema hatten wir schon. Regensburg macht zu wenig aus seinen Standardsituation.
60
19:18
Erster Wechsel bei den Gästen. Alexander Riemann ersetzt Ju-Tae Yun.
60
19:17
Alexander Riemann
Einwechslung bei SV Sandhausen: Alexander Riemann
60
19:17
Ju-tae Yun
Auswechslung bei SV Sandhausen: Ju-Tae Yun
58
19:15
Für einen Moment stimmte die Ordnung der Gäste nicht, aber das kann Regensburg nicht ausnutzen und dann ist der Moment verflogen und die Ordnung wieder hergestellt.
56
19:15
Etwas planlos kommen die Angriffe der Regensburger daher. Irgendwie soll es durch die Mitte gehen, doch dort ist es viel zu eng. Nur gut für die Hausherren, dass Sandhausen nicht richtig in den Gegenstoß kommt.
54
19:12
Und noch eine Ecke. Die ist aber ganz schwach und es gibt die Kontermöglichkeit für Sandhausen. Allerdings ist die relativ schnell wieder vorbei.
53
19:11
Sembolo holt einen Eckstoß für den Jahn von der rechten Seite raus. Hein bekommt den Ball nach der Flanke erneut vor die Füße und flankt auf den kurzen Pfosten. Ein Verteidiger klärt und es gibt den nächsten Eckstoß.
52
19:10
Sandhausen bleibt natürlich bei der defensiven Ausrichtung. Nach vorne geht es erneut mit einem langen Ball, der dann im Seitenaus landet.
50
19:08
Wie einst Ansgar Brinkmann, schlägt Machado den Ball per Vollspann-Flanke von der rechten Seite flach vor das Tor der Gäste. Niemand kommt heran und das Leder rauscht gefährlich durch den Fünfmeterraum.
48
19:06
Nachreiner wirft zu Sembolo, der lässt prallen und Nachreiner kommt dann nicht an seinem Gegenspieler vorbei. Es geht mit Abstoß für Sandhausen weiter.
47
19:05
Die Gäste bleiben mit einem Angriff hängen und Regensburg mit dem Versuch schnell umzuschalten. Es springt ein Einwurf neben der rechten Eckfahne dabei heraus.
46
19:03
Die Gastgeber haben zur Pause reagiert. Markus Smarzoch ist in der Kabine geblieben und dafür ist nun Francky Sembolo bei den Regensburgern mit dabei.
46
19:03
Der Ball rollt wieder im Keller-Duell!
46
19:02
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:02
Francky Sembolo
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Francky Sembolo
46
19:02
Markus Smarzoch
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Markus Smarzoch
45
18:55
Halbzeitfazit
Im Keller-Duell steht es zur Pause 2:1 für Sandhausen bei Jahn Regensburg. Die Gäste haben sich hauptsächlich auf die Defensive beschränkt und überließen Regensburg den Ball. Allerdings taten sich die Hausherren schwer. Nach einer Ecke fällt dann das Führungstor für den SVS, Regensburg kämpfte sich zurück und erzielte den verdienten Ausgleich. Aber kurz vor dem Pausenpfiff dann das 2:1 für Sandhausen, wieder nach einem ruhenden Ball. Regensburg wird es schwer haben, das Spiel noch zu gewinnen. Bis gleich!
45
18:49
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Frank Löning
Tooor für SV Sandhausen, 1:2 durch Frank Löning
Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld wird der Ball von einem Regensburger Verteidiger nicht sauber geklärt und landet an der Strafraumkante bei Frank Löning. Der zieht sofort ab, trifft den Ball optimal und jagt ihn unhaltbar ins linke Eck! Plötzlich ist es ganz still im Jahn-Stadion!
45
18:47
Julian de Guzmán
Gelbe Karte für Julian de Guzman (Jahn Regensburg)
42
18:43
Carlinhos
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Carlinhos
Das war schön gespielt vom Jahn. Nach einem Einwurf auf der linken Seite bekommt Koke am Strafraumeck den Ball, zieht so drei Gegenspieler auf sich und hat das Auge für den freien Smarzoch. Von links bringt der dann das Leder halbhoch an den Elfmeterpunkt und Carlinhos hält artistisch den Fuß rein und trifft zum Ausgleich!
39
18:40
Auf der anderen Seite geht es nun auf der linken Seite des SVS nach vorne. Löning legt den Ball von der Grundlinie zurück auf Ju-Tae Yun, dessen Torschuss aber deutlich am Tor vorbeigeht.
38
18:39
Koke bekommt auf links die Kugel und zeigt, dass er mit ihr auch etwas anzufangen weiß. Seine Gestik verrät aber auch, dass er jemanden sucht, der den Ball mal fordert oder sich zeigt.
36
18:38
Die Gastgeber tun sich nun wieder etwas schwerer im Spiel nach vorne. Es gibt viele Querpässe, weil Sandhausen einfach auch sehr diszipliniert verteidigt.
35
18:36
Sandhausen belässt es natürlich bei der bisherigen Ausrichtung. Ballgewinn gut 20 Meter vor dem eigenen Tor und einfach mal lang nach vorne Richtung Löning. Diesen Ball kann der Stürmer aber nicht erreichen.
33
18:35
Das ist natürlich bitter für den Jahn, der hier eigentlich immer besser ins Spiel kam. Die Gastgeber bekommen den nächsten ruhenden Ball zugesprochen. Doch der Tabellenletzte macht zu wenig aus seinen Standardsituationen. Die Flanke ist schwach und ungenau und leicht abzuwehren.
32
18:33
Andrew Wooten
Gelbe Karte für Andrew Wooten (SV Sandhausen)
30
18:31
Seyi Olajengbesi
Tooor für SV Sandhausen, 0:1 durch Seyi Olajengbesi
Und da ist der Ball plötzlich drin! Das war vermeidbar. Die Hereingabe ist schwach und wird am ersten Pfosten per Kopfball geklärt. Sandhausen bekommt den zweiten Ball, halbhoch segelt die Kugel Richtung Tor. Die Regensburger bekommen den Ball nicht weg, schießen sich gegenseitig an und dann kann Olajengbesi aus kurzer Distanz abstauben!
29
18:31
Zweite Aktion des SV Sandhausen und wieder ist es Löning, der zum Abschluss kommt. Aus 16 Metern probiert es der Routinier und sein Schuss wird noch abgefälscht und es gibt Eckstoß.
26
18:29
Der Jahn wird nun stärker und zeigt ein paar Torabschlüsse. Erst ist es Koke, der das Leder auf Höhe des linken Strafraumecks bekommt und sofort abzieht. Der Ball fliegt dann aber doch gute fünf Meter rechts am Tor vorbei. Sekunden später wird die Murmel wieder für de Guzman aufgelegt und der nähert sich dem Tor an, diesmal fehlte nicht mehr viel!
24
18:27
Eine klare spielerische Linie ist bei den Gästen nicht zu erkennen. Sie versuchen weiterhin defensiv gut zu stehen und dann die Fehler des Gegners auszunutzen. Es bleibt daher bei der einen Torchance.
22
18:26
Es sind viele Emotionen mit im Spiel, auch auf der Ersatzbank. Bei jedem kleinen Foul wird diskutiert und gestikuliert. Bisher hat das Gespann aber alles im Griff.
21
18:23
Schön gespielt von den Regensburgern. Der Ball kommt rechts an den Strafraum zu Koke, der legt zurück und Julian de Guzman zieht einfach mal ab - der Ball geht einen knappen Meter über den Kasten von Daniel Ischdonat!
20
18:22
Nächster Freistoß aus dem Halbfeld für die Hausherren. Der Ball wird lang in den Strafraum geschlagen, aber Sandhausen kann klären und startet den Gegenstoß. Machado sprintet zurück und klärt für den SSV Jahn.
18
18:20
Die Hausherren tun etwas mehr für das Spiel, doch die beste Torchance hatte der SV Sandhausen. Aber das ist halt auch ein Manko der Gäste, dass sie ihre guten Chancen zu selten nutzen. Auf eine richtig gute Torchance wartet der Jahn heute noch.
17
18:18
Der Eckstoß brachte nichts ein, doch Regensburg ist schnell wieder im Angriff. Wieder geht es über die linke Seite. Nun versucht sich Carlinhos im Dribbling, legt sich den Ball aber zu weit vor.
15
18:16
Die Regensburger kommen über die linke Seite. Koke setzt sich in Szene mit einem Dribbling in den 16er, doch mehr als eine Ecke springt dabei nicht raus.
13
18:15
Nun gibt es den ersten Freistoß für die Gastgeber, bei dem es gefährlich werden könnte. Von der rechten Seite segelt die Flanke in den Strafraum, doch sie ist zu hoch angesetzt und rauscht durch.
11
18:14
Ochs verhindert das 0:1! Schauerte setzt sich gut auf der rechten Seite durch und flankt. Löning köpft aus 6 Metern zu zentral auf's Tor und Ochs pariert mit einem Reflex! Die folgende Ecke bringt nichts ein.
9
18:11
Carlinhos
Gelbe Karte für Carlinhos (Jahn Regensburg)
Hier liegt Schiedsrichter Drees richtig, denn der Ellenbogen von Carlinhos hat nichts im Gesicht des Gegenspielers zu suchen bei einem Kopfballduell.
8
18:11
Jahn Regensburg soll das Spiel machen und das versuchen sie auch. Nachdem es auf der linken Seite ein Missverständnis gegeben hatte, erobern sich die Hausherren das Leder schnell zurück und bringen Hein zentral in Position. Aus 23 gibt es einen ersten "Torschuss", der allerdings harmlos daher kommt.
6
18:08
Hoher und weiter Ball in den Strafraum der Gastgeber, aber keine Gefahr für das Tor von Timo Ochs. Seine Vorderleute können klären.
5
18:07
Tim Danneberg kann gut 25 Meter vor dem Tor der Gastgeber den Ball nicht behaupten, doch die Regensburger kommen nicht hinein ins schnelle Umschaltspiel. Es gibt einen Freistoß für Sandhausen nahe der Mittellinie.
3
18:05
Nun soll es mal die rechte Linie entlang gehen und zwar mit Tempo. Der Pass in den Lauf von Hein ist gut, doch stand der beim Zuspiel knapp im Abseits.
2
18:04
Die Gäste schauen sich das erst einmal in Ruhe an, was Regensburg hier vorhat. Sie stehen kompakt und machen die Räume eng. Der Jahn baut ganz ruhig auf und lässt den Ball von links nach rechts wandern.
1
18:01
Auf geht's! Der Jahn hat angestoßen.
1
18:01
Spielbeginn
18:00
Nun betreten die Mannschaften den Rasen. Die Spannung steigt. Gut 6000 Zuschauer dürften den Weg ins Jahn-Stadion gefunden haben. "Jetzt geht's los" schallt es von den Rängen. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
17:56
Das Hinspiel konnte übrigens Jahn Regensburg mit 2:1 für sich entscheiden. Gelingt heute erneut ein Dreier für den Jahn? Dann würde man die Rote Laterne an die Gäste aus Sandhausen abgeben.
17:50
Dieses Brisante Duell wird von Schiedsrichter Dr. Jochen Drees geleitet werden. Ihn unterstützen René Rohde und Benedikt Kempkes. Hoffen wir auf eine klare Linie der Unparteiischen, so dass es nicht unnötig hitzig wird.
17:42
Beim SVS setzt Trainer Hans-Jürgen Boysen im Sturm auf Frank Löning und Ju-Tae Yun. Besonders in Löning setzen die Gäste ihre Hoffnung. In dieser Saison hat der Stürmer schon zehn Treffer erzielt.
17:38
Franciszek Smuda ließ sich unter der Woche nicht in die Karten schauen, auf welches Personal er zurückgreifen würde. In der Offensive bekommt Winterneuzugang Koke seine Chance und wird sein Debüt feiern. Francky Sembolo und Marco Djuricin sitzen erst einmal auf der Ersatzbank.
17:29
Was darf man von diesem Keller-Duell erwarten? Sicherlich keinen hochklassigen Fußball. Einsatz, Leidenschaft und Kampf, das sind die Attribute, die dieses Spiel wohl prägen werden.
17:25
Der SVS konnte nur eins der letzten fünf Spiele gewinnen, 4:1 gegen den FC St. Pauli. Dazu gab es satte drei 1:3-Niederlagen und ein torloses Remis. Auch unter Hans-Jürgen Boysen tut sich der Aufsteiger sehr schwer und wartet immer noch auf den ersten Auswärtssieg der Saison.
17:20
Von einem "Schicksalsspiel" will Jahn-Trainer Franciszek Smuda nicht sprechen, dennoch weiß er um die Wichtigkeit dieser Begegnung. Einen Heimsieg konnten die Regensburger zuletzt am 8. Spieltag gegen den FC St. Pauli erringen. Es wäre also mal wieder an der Zeit.
17:14
Der Jahn hat 17 Zähler auf dem Konto, der SVS einen Punkt mehr. Momentan belegt Dynamo Dresden den Relegationsplatz und das mit 21 Zählern. Ein Sieg wäre für beide Mannschaften also enorm wichtig. Das Motto für den heutigen Abend lautet also: Verlieren verboten!
17:10
Jahn Regensburg gegen den SV Sandhausen, das ist das Duell zweier Aufsteiger, die verzweifelt versuchen den Anschluss an den Relegationsplatz zu halten. Zwar ist es erst der 24. Spieltag, aber es müssen nun einmal Punkte her.
17:07
Herzlich willkommen zum Keller-Duell der 2. Liga am Freitagabend! Jahn Regensburg empfängt den SV Sandhausen. Ab 18 Uhr geht's rund im Jahn-Stadion.