Datencenter
05.10.2018 / 18:30
Beendet
VfL Bochum
1:0
Arminia Bielefeld
Bochum
1:0
Bielefeld
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
19.231
Schiedsrichter
Lasse Koslowski
8.
2018-10-05T16:39:22Z
75.
2018-10-05T18:02:52Z
59.
2018-10-05T17:47:12Z
81.
2018-10-05T18:09:58Z
90.
2018-10-05T18:19:22Z
67.
2018-10-05T17:55:52Z
88.
2018-10-05T18:16:42Z
90.
2018-10-05T18:21:52Z
46.
2018-10-05T17:34:08Z
76.
2018-10-05T18:04:59Z
81.
2018-10-05T18:10:25Z
1.
2018-10-05T16:31:24Z
45.
2018-10-05T17:17:13Z
46.
2018-10-05T17:34:38Z
90.
2018-10-05T18:23:33Z

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Der VfL Bochum hat die Krise beendet! Die Mannen von Robin Dutt schlagen Arminia Bielefeld mit 1:0. Das Tor des Tages schoß Tom Weilandt in der achten Minute. Fortan beschäftigte sich Bochum hauptsächlich mit dem Verwalten eben dieser frühen Führung. Bis zur 60. Minute funktionierte das richtig gut, Bielefeld kam kaum zu Gelegenheiten. Erst nach gut einer Stunde wurden die Ostwestfalen gefährlich und hatten zwei Mal Pech mit dem Aluminium. Als die Gäste dann ihre Schlussoffensive starteten kam auch der VfL noch zu Gelegenheiten, verpasste es aber den Deckel auf diese Partie zu machen. So mussten die Zuschauer bis in die Schlussminuten zittern, können am Ende aber mit ihrer Mannschaften diesen wichtigen Dreier bejubeln.
90
20:23
Spielende
90
20:21
Tom Baack
Einwechslung bei VfL Bochum -> Tom Baack
90
20:21
Tom Weilandt
Auswechslung bei VfL Bochum -> Tom Weilandt
90
20:21
Vor vier Minuten eingewechselt, nun die Chance auf den wichtigen Treffer zum 2:0. Ganvoula hat ganz viel Platz, zieht aber zu früh ab. Da war mehr drin!
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:19
Jóan Edmundsson
Gelbe Karte für Jóan Edmundsson (Arminia Bielefeld)
88
20:18
Bochum hat nun sogar mehr vom Spiel, weil sich natürlich auch Räume ergeben. Bisher konnten die Hausherren diese jedoch nicht zur Entscheidung nutzen.
88
20:16
Silvère Ganvoula
Einwechslung bei VfL Bochum -> Silvère Ganvoula
88
20:16
Robbie Kruse
Auswechslung bei VfL Bochum -> Robbie Kruse
85
20:13
Das muss die Entscheidung sein! Lee steht nach einem langen Ball plötzlich frei vor dem Tor. Der Neuzugang kann Ortega sogar ausgucken, schießt aber knapp am Pfosten vorbei.
84
20:12
Nach einem Eckball lauert Hinterseer am langen Pfosten und nimmt das Spielgerät mit vollem Risiko. Der Ball rutscht ihm jedoch über den Spann und die Chance ist dahin.
81
20:10
Patrick Weihrauch
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Patrick Weihrauch
81
20:10
Jonathan Clauss
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Jonathan Clauss
81
20:09
Cédric Brunner
Gelbe Karte für Cédric Brunner (Arminia Bielefeld)
Mit einer Mischung aus Grätsche und Wegrutschen rauscht Brunner in Hinterseer hinein. Gelb ist da hart, aber vertretbar.
79
20:08
Etwas mehr als zehn Minuten sind noch zu gehen und Bielefeld muss jetzt die Schlussoffensive starten. Die Gäste finden schon deutlich mehr in die Gefahrenzone als in den ersten 60 Minuten, abgesehen von den beiden Pfostenschüssen tat sich aber noch nicht viel.
76
20:04
Keanu Staude
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Keanu Staude
76
20:04
Manuel Prietl
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Manuel Prietl
75
20:02
Chung-yong Lee
Gelbe Karte für Chung-yong Lee (VfL Bochum)
Der Neuzugung nimmt im Kopfballduell mit Börner den Ellbogen zur Hilfe. Klarer Fall, das muss Gelb geben.
72
20:00
Rund zwanzig Minuten vor dem Ende wird Bielefeld immer aktiver. Nun können sich die Ostwestfalen auch Chancen erarbeiten, einzig der Abschluss ist noch ausbaufähig. Edmundsson ist es dieses Mal, der bei einem Heber etwas zu hoch zielt.
68
19:57
Wieder ein Pfostentreffer für Bielefeld! Nach einem Eckball schraubt sich Börner in den Bochumer Abendhimmel hoch und wuchtet das Leder auf das Tor. Riemann schaut nur hinterher, doch das Aluminium rettet erneut für die Hausherren.
67
19:55
Vitaly Janelt
Einwechslung bei VfL Bochum -> Vitaly Janelt
67
19:55
Sebastian Maier
Auswechslung bei VfL Bochum -> Sebastian Maier
67
19:55
Eben jener Sebastian Maier sitzt nun mit schmerzverzerrtem Blick am Boden und hält sich den Oberschenkel. Das sieht nicht gut aus!
64
19:52
Maier bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld mit viel Zug in die Mitte. Hoogland steigt am höchsten, allerdings nicht hoch genug, um das Leder richtig zu drücken. Das Spielgerät geht knapp über den Querbalken.
61
19:48
Voglsammer bekommt den Ball mit dem Rücken zum Tor, dreht sich aber schnell um die eigene Achse. Sein Schuss wird abgefälscht, klatscht jedoch an den Außenpfosten.
59
19:47
Jonathan Clauss
Gelbe Karte für Jonathan Clauss (Arminia Bielefeld)
Clauss geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Weilandt, der rechtzeitig hochspringt und schlimmeres vermeidet. Der Karton geht dennoch absolut in Ordnung.
56
19:45
Insgesamt kann man hier jedoch sicher nicht von einem guten Spiel sprechen. Torchancen bleiben weiterhin Mangelware, der Unterhaltungsfaktor ist überschaubar.
53
19:44
Allerdings wirken die Hausherren doch etwas mutiger als noch im ersten Abschnitt. Zumindest trauen sich die Blau-Weißen mehr aus ihrer eigenen Hälfte heraus.
49
19:40
Alles beim alten in dieser Partie. Bielefeld hat mehr vom Spiel, Bochum steht sehr stabil. Die Arminia bekommt es nicht hin, die Abwehrreihe der Gastgeber in Bewegung zu bringen.
46
19:37
Die Mannschaften kehren zurück auf den Platz. Die Gäste tun dies in veränderter Formation. Voglsammer übernimmt für Christiansen und soll die Offensive der Ostwestfalen beleben.
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:34
Andreas Voglsammer
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Andreas Voglsammer
46
19:33
Max Christiansen
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Max Christiansen
45
19:21
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der VfL Bochum daheim mit 1:0 gegen Arminia Bielefeld. Das Tor fiel hierbei bereits in der achten Minute, als Weilandt die gesamte Gäste-Abwehr ausspielte und im Nachschuss traf. Zuvor hätten die Gastgeber allerdings schon hinten liegen können, doch Reimann verhinderte gleich doppelt die Führung der Bielefelder. Fortan agierten die Bochumer mit der Führung im Rücken sehr passiv, standen aber defensiv enorm sicher. Bielefeld hatte mehr vom Spiel, konnte sich aber keine Torchancen mehr erarbeiten. Dementsprechend geht das 1:0 zur Pause in Ordnung, Bochum sollte aber für mehr Entlastung sorgen, um hier die Führung nicht nur zu verwalten.
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
44
19:17
Der VfL meldet sich kurz vor der Halbzeit nochmal in der Offensive. Hinterseer steckt das Leder auf Kruse durch, der frei vor dem Tor steht. Der Australier stand zuvor jedoch hauchzart im Abseits.
41
19:13
Vier Minuten sind es noch bis zur Pause und Bielefeld drückt weiter ohne Gefahr zu entwickeln. Diese Partie hält bislang kaum Überraschungsmomente parat.
38
19:11
...Hartherz legt sich die Kugel hin, zielt aber etwas zu flach. Der Ball bleibt in der Mauer hängen.
37
19:11
Nach einem Foulspiel gibt es einen Bielefelder Freistoß aus guter Position...
34
19:06
Was man den Bochumern allerdings lassen muss: Der VfL steht defensiv sehr sicher und kann es sich deshalb leisten, etwas passiver zu agieren. Seit der Doppelchance zu Beginn haben die Gastgeber keine echte Torchance zugelassen.
31
19:03
Eine gute halbe Stunde ist herum und Bielefeld bleibt das leicht überlegende Team. In Führung ist dennoch der VfL Bochum, der aber zu passiv ist und nicht wirklich vor das Tor kommt.
28
19:00
Nun kommt auf der anderen Seite mal ein langer Ball an. Christiansen kommt an die Kugel und schließt im Fallen aus rund 16 Metern ab. Der unplatzierte Schuss ist allerdings kein Problem für Ortega.
24
18:57
Bielefeld ist bemüht, den Druck aufrechtzuerhalten. Die Gäste stehen auch ohne Ball hoch und zwingen Bochum immer wieder zu langen Bällen. Hinterseer müht sich, diese zu sichern, ist aber noch glücklos.
21
18:53
Bielefeld setzt sich nun in der gegnerischen Hälfte fest. Die Gäste erabeiten sich zum wiederholten Male einen Eckball. Die Hereingaben kommen allerdings zu unpräzise und bleiben ungefährlich.
18
18:50
Bochum bemüht sich das Tempo etwas zu verschleppen und lässt den Ball mit der Führung im Rücken geduldig laufen. Erst wenn sich eine Lücke ergibt, spielen die Hausherren nach vorne.
15
18:48
Die erste Viertelstunde gehört trotz des Tore eigentlich etwas mehr den Bielefeldern, die in der Offensive etwas bemühter sind und vor allem über die Außen sehr aktiv beginnen.
11
18:47
Bielefeld zeigt sich aber unbeeindruckt und spielt weiter nach vorne. Bochum versteckt sich jedoch nicht und hält dagegen. Hier könnte sich ein munteres Spielchen entwickeln.
8
18:39
Tom Weilandt
Tooor für VfL Bochum, 1:0 durch Tom Weilandt
Der Schocker aus der Anfangsphase hat gewirkt! Die Gastgeber gehen in Führung. Nach einem Einwurf bekommt Weilandt den Ball und bittet zum Tanz. Gleich fünf Bielefelder lässt er stehen und schließt dann mit der Fußspitze ab. Ortega kann parieren, doch Weilandt setzt per Kopf nach und vollendet zum 1:0!
6
18:38
Nach einem Freistoß von der rechten Seite bekommen die Bielefelder das Leder nicht geklärt. Das Spielgerät fällt Hoogland vor die Füße, der aus kurzer Distanz jedoch geblockt wird.
3
18:36
Bielefeld mit der Doppelchance! Die Gäste können sich ungehindert in den Sechzehner kombinieren. Der Ball gelangt auf der halbrechten Seite zum mitgeeilten Clauss, der aus 15 Metern an Riemann scheitert. Der Schlussmann rappelt sich auf und ist auch beim Nachschuss von Hartherz zur Stelle. Klasse Aktion des Keepers!
1
18:32
Auf geht's! Bochum stößt in Blau und Weiß an, die Gäste aus Bielefeld agieren heute in roten Jerseys.
1
18:31
Spielbeginn
18:20
Einen Wechsel weniger vollzieht Gäste-Trainer Jeff Saibene. Er ersetzt Voglsammer und Lucoqui durch Clauss und Christiansen. Auf dem Papier stellen sich die Ostwestfalen also etwas defensiver auf.
18:13
Der VfL verändert seine Startformation gegenüber dem 2:3 gegen Heidenheim auf drei Positionen. Kapitän Losilla muss gesperrt passen, für ihn ist Maier mit dabei. Des Weiteren sind Kruse und Gyamerah für Leitsch und Sam mit dabei.
17:57
Arminia Bielefeld hingegen liegt zwar nur einen Zähler vor den Bochumern, in Ostwestfalen ist man mit dem Verlauf der Saison aber zufrieden. Aus den letzten vier Spielen gab es fünf Punkten und das obwohl man gegen die beiden Spitzenmannschaften aus Berlin und Köln ran musste. Dementsprechend können die Gäste mit dieser Ausbeute absolut leben und wollen dieser heute natürlich weitere Punkte hinzufügen.
17:56
Auch wenn heute nochmal die Sonne scheint, die Stimmung in Bochum wird kühler. Noch vor drei Wochen wollte man sich nach dem überragenden 6:0 gegen Ingolstadt in der Zwischengruppe festsetzen, nach einem Punkt aus den vergangenen drei Spielen finden sich die Gastgeber nun aber im Niemandsland der Tabelle wieder. Zu den elf Punkten, die aktuell Platz Elf bedeuten, sollen sich heute unbedingt drei weitere gesellen, damit Ruhe einkehrt und man den Anschluss nach oben nicht verliert.
17:42
Guten Abend und herzlich willkommen zum neunten Spieltag der 2. Bundesliga. Wie üblich machen zwei Freitagsspiele den Auftakt zum Zweiligawochenende. Heute steht hierbei unter anderem die Partie zwischen dem VfL Bochum und Arminia Bielefeld auf dem Programm.