Datencenter
21. Spieltag
04.02.2022 / 18:30 Uhr
Beendet
1. FC Nürnberg
0:5
FC Ingolstadt 04
Nürnberg
0:3
Ingolstadt
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
10.000
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Live Action Widget

Liveticker

90'
20:22
Fazit
Der FC Ingolstadt meldet sich zurück im Abstiegskampf. Mit einer überragenden Leistung überrollen die Schanzer den 1. FCN und gewinnen hochverdient mit 5:0. Von Beginn an war Ingolstadt klar die bessere Mannschaft. Der Einsatz der Gäste imponierte den Nürnbergern sichtlich. Und auch nach den Toren hörte der FCI nicht auf. Über 90 Minute war die Mannschaft von Rüdiger Rehm deutlich überlegen. Nürnberg hatte irgendwann nochmal eine Torchance. Aber Ingolstadt konnte gefühlt immer einen Gang hochschalten, wenn es nötig war und noch ein Tor erzielen. Eine beeindruckende Leistung des Tabellenletzten. So ist der Klassenerhalt ein realistisches Ziel.
90'
20:18
Spielende
90'
20:18
Die Mannschaften warten jetzt auf den Abpfiff.
88'
20:16
Denis Linsmayer
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Denis Linsmayer
88'
20:16
Merlin Röhl
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Merlin Röhl
88'
20:16
Christian Gebauer
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Christian Gebauer
88'
20:16
Filip Bilbija
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
86'
20:14
Von den Rängen ist "Einer geht noch, einer geht noch rein!" zu hören. Die meisten Nürnberger Zuschauer haben bereits das Stadion verlassen.
83'
20:12
Alle Spieler des FCI zeigen heute eine überragende Leistung. Aber mit Eckert-Ayensa und Sarpei verlassen die beiden besten Spieler den Platz. Eckert-Ayensa hat ein Tor erzielt und drei weitere vorgelegt. Sarpei hat vom Zentrum aus das Spiel kontrolliert. Seine Zweikampf und Passquote dürften herausragen.
82'
20:10
Thomas Keller
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Keller
82'
20:10
Dennis Eckert-Ayensa
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert-Ayensa
82'
20:10
Jonatan Kotzke
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jonatan Kotzke
82'
20:10
Hans Nunoo Sarpei
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
80'
20:08
Valmir Sulejmani
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:5 durch Valmir Sulejmani
Lange Zeit passierte nichts, dann taucht Ingolstadt einmal wieder vorne auf und erzielt direkt das 5:0. Eckert-Ayensa lässt Geis auf der linken Seite ganz alt aussehen. Dann zieht er in den Strafraum und legt den Ball zurück auf Sulejmani. Der Eingewechselte zieht direkt mit rechts ab. Sein Flachschuss landet im unteren linken Eck.
78'
20:06
Rausch hat auf links ganz viel Platz zum Flanken. Seine Hereingabe landet trotzdem auf dem Kopf eines Verteidigers.
75'
20:03
Møller Dæhli ist der mit Abstand beste Nürnberger. Der Norweger ist der einzige, der Bewegung in das Offensivspiel bringt.
73'
20:01
Valmir Sulejmani
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
73'
20:01
Patrick Schmidt
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
72'
20:01
Duman erzielt beinahe das 1:4. Møller Dæhli spielt den Ball von links flach in den Strafraum. Schäffler lässt am Elfmeterpunkt klatschen. Duman schießt aus kurzer Distanz aufs Tor, aber Stojanović pariert.
71'
19:59
Hans Nunoo Sarpei
Gelbe Karte für Hans Nunoo Sarpei (FC Ingolstadt 04)
Sarpei zieht ein taktisches Foul gegen Tempelmann und sieht dafür von Schiedsrichter Dankert die Gelbe Karte.
70'
19:58
Klauß nutzt drei Wechsel auf einmal. Schlechter kann das Spiel seiner Mannschaft dadurch nicht werden.
69'
19:58
Taylan Duman
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Taylan Duman
69'
19:57
Tom Krauß
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Tom Krauß
69'
19:57
Pascal Köpke
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Pascal Köpke
69'
19:57
Erik Shuranov
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Erik Shuranov
69'
19:57
Konstantin Rausch
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Konstantin Rausch
69'
19:56
Mario Šuver
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mario Šuver
67'
19:55
Møller Dæhli schickt Handwerker auf der linken Außenbahn. Der Nürnberger bringt den Ball in den Strafraum, aber Heinloth klärt zur Ecke. Der Standard bringt nichts ein.
64'
19:53
Schäffler mal wieder mit einem Abschluss für Nürnberg. Aus der Distanz zeiht er einfach mal Volley ab. Stojanović hält den Ball fest.
62'
19:50
Manuel Schäffler
Gelbe Karte für Manuel Schäffler (1. FC Nürnberg)
Der eingewechselte Schäffler lässt ein wenig Frust raus. Er verliert den Ball im Mittelfeld. steht wieder auf und grätscht Sarpei einfach um. Er hatte keine Chance auf die Kugel. Zu seinem Glück war das Foul nicht allzu hart, aber trotzdem mehr als überflüssig.
60'
19:47
Rüdiger Rehm hat dauerhaft ein leichtes Lächeln im Gesicht. Bei diesem Auftritt seiner Mannschaft ist das auch nur verständlich.
58'
19:46
Geis spielt den Ball flach auf seinen Torwart zurück. Mathenia schätzt den Pass etwas falsch ein und muss deshalb einen kurzen Antritt hinlegen, um ihn zu erreichen. Dass dieser Ball ins Tor kullert, hätte auch noch gefehlt.
56'
19:44
Nürnberg hat mal zwei Ecken hintereinander. Eine Torchance ergibt sich daraus aber nicht.
54'
19:42
Das vierte Gegentor hat den Nürnbergern sichtlich den Glauben genommen. Die Köpfe hängen jetzt bei den Clubberern. Das Spiel plätschert aktuell vor sich hin.
51'
19:40
Die Messe ist gelesen. Der Drops ist gelutscht. Das Spiel ist entschieden. Zwischen Ingolstadt und Nürnberg besteht heute ein Klassenunterschied. Eine Aufholjagd der Hausherren scheint ausgeschlossen.
49'
19:37
Patrick Schmidt
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:4 durch Patrick Schmidt
Pick bringt die Ecke von der rechten Seite in die Mitte. Am Fünfmeterraum verlängert Antonitsch mit dem Kopf. Am zweiten Pfosten zieht Eckert-Ayensa direkt volley ab. Nah vor dem Tor hält Schmidt den rechten Fuß rein. Mathenia ist chancenlos.
49'
19:37
Den ersten Abschluss der ersten Halbzeit haben aber wieder die Gäste. Sarpei erobert den Ball im Aufbauspiel der Nürnberger. Er spielt direkt Eckert-Ayensa an. Der Stürmer schießt von der Strafraumgrenze. Der Schuss wird zur Ecke abgefälscht.
48'
19:36
Nürnberg wirkt in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs bemüht, schnell die Aufholjagd zu starten. Die Fans unterstützen ihre Mannschaft bei diesem Vorhaben. Bisher fehlen aber noch die Chancen.
46'
19:34
Manuel Schäffler
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Manuel Schäffler
46'
19:34
Nikola Dovedan
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Nikola Dovedan
46'
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:22
Fazit
Die 10.000 Fans schicken die Spieler in Nürnberg mit einem Pfeifkonzert in die Kabinen. Das dürfen die Gäste aus Ingolstadt als großes Kompliment auffassen. Der FCI hatte von der ersten Minute an das Heft des Handelns in der Hand. Die Schanzer sind dynamisch angelaufen, haben jeden Zweikampf angenommen und Nürnberg so sichtlich überrascht. Der Club war komplett überfordert von der Ingolstädter Energie. Diese sichtbare Übergewicht wandelten die Gäste dann auch innerhalb kürzester Zeit in große Chancen um. Das 1:0 und das 2:0 waren nur die logische Folge. Daraufhin beruhigte sich das Spiel ein wenig. Aber Ingolstadt war deshalb keinesfalls ungefährlich. Kurz vor der Pause legten die Mannschaft von Rüdiger Rehm auch noch das 3:0 nach. Das war eine überragende erste Halbzeit der Schanzer!
45'
19:18
Ende 1. Halbzeit
45'
19:18
Plötzlich spielt der FCI nochmal einen haarsträubenden Fehlpass. Dadurch wird Dovedan in Szene gesetzt. Der Stürmer geht alleine aufs Tor zu, aber Stojanović wehrt zur Ecke ab. Der Standard landet in den Armen des Keepers.
45'
19:17
Ingolstadt spielt jetzt die Uhr runter. Die Schanzer scheinen wenig überraschend mit dem 3:0 zufrieden.
45'
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45'
19:15
Es sah kurz danach aus, als hätte Nürnberg das Spiel jetzt besser im Griff und dann nutzen die Schanzer den nächsten Konter zum 3:0. Das ist eine herausragende Leistung der Gäste.
43'
19:13
Das Tor wurde nochmal einer genauen Prüfung durch den VAR unterzogen, weil im Moment der Ballabgabe Bilbija nur ganz knapp hinter dem Ball war. Es war aber offensichtlich kein Abseits. Das Tor zählt.
41'
19:11
Filip Bilbija
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:3 durch Filip Bilbija
Röhl erobert in der eigenen Hälfte den Ball. Er spielt schnell weiter auf Bilbija. Der schickt Eckert-Ayensa auf der linken Seite. Valentini kann das Tempo des Stürmers nicht mitgehen, als der in den Strafraum zieht. Dann spielt er in die Mitte. Dort ist Bilbija angekommen, der aus kurzer Distanz einschiebt.
40'
19:10
Die Statistiken sprechen kurz vor der Pause eine klare Sprache. Ingolstadt führt in den Torschüssen mit sechs zu null. Die Führung ist nicht nur aufgrund dessen hochverdient.
38'
19:08
Geis tut es seinem Vorgänger gleich und verliert im Aufbauspiel den Ball an Pick. Der Ingolstädter geht auf den Strafraum zu, tanzt auf dem Bierdeckel mit zwei Verteidigern und zieht dann mit rechts aus der Distanz ab. Sein Schuss fliegt einen Meter rüber.
35'
19:05
Aus der folgenden Ecke wird ein Kopfball, der deutlich links daneben fliegt.
34'
19:05
Ingolstadt taucht mal wieder vorne auf. Sarpei spielt einen guten Ball auf den rechten Flügel. Sein Mitspieler bringt von dort eine Flanke in die Mitte. Geis klärt zur Ecke.
31'
19:01
Langsam entwickelt sich das erwartete Spiel. Ingolstadt zieht sich zurück. Nürnberg hat den Ball und ist auf kreative Lösungen angewiesen, um den tiefstehenden Gegner zu überwinden.
29'
19:00
Der Club setzt sich das erste Mal in der gegnerischen Hälfte fest. Am Ende schießt Valentini von der rechten Strafraumecke aufs lange Eck. Sein Mitspieler, Møller Dæhli, kommmt aber dazwischen und blockt den Ball ins Aus.
26'
18:57
Nürnberg hat eine aussichtsreichen Angriff, der durch einen schlampigen Pass weggeworfen wird. Dadurch bietet sich Platz zum Kontern für die Schanzer. Franke wird auf rechts geschickt. Er bringt den Ball scharf, flach in die Mitte. Mathenia bekommt eine Hand dran. Ein Ingolstädter verpasst nur knapp.
25'
18:55
Das Spiel atmet kurz durch. Nürnberg versucht, sich zu fangen. Ingolstadt läuft mal nicht bis zum gegnerischen Strafraum durch.
22'
18:53
Klauß reagiert nach nicht einmal einer halben Stunde. Nürnberger wird erlöst. Der 22-jährige hat einen rabenschwarzen Tag erwischt und ständig den Ball im Aufbauspiel verloren. Es bleibt aber festzuhalten: Er war nicht der einzige, der beim FCN bisher unterirdisch spielte.
22'
18:52
Johannes Geis
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
22'
18:51
Fabian Nürnberger
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
21'
18:51
Es bleibt momentan keine Verschnaufpause. Ingolstadt zeigt hier bisher ganz klar die besten 20 Minuten der gesamten Saison. Nürnberg verliert gefühlt jeden Zweikampf. Hut ab, FCI!
19'
18:50
Beinahe erzielt der FCI das 3:0. Diesmal wird Eckert-Ayensa von Schmidt in den Strafraum geschickt. Er geht auf Mathenia zu und zieht ab. Der Torwart kann den Schuss aus kurzer Distanz aber abwehren.
17'
18:47
Dennis Eckert-Ayensa
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:2 durch Dennis Eckert-Ayensa
Eckert-Ayensa leitet im Mittelkreis mit einem klasse Pass aus der Drehung den Konter ein. Pick marschiert mit der Kugel am Fuß auf der rechten Seite. Auf Höhe des Strafraums spielt er flach in die Mitte auf Eckert-Ayensa. Der Stürmer zieht direkt mit rechts ab. Mathenia wert den Schuss nach vorne ab. Den Abstauber verwandelt der Ingolstädter dann.
13'
18:43
Florian Pick
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Florian Pick
Jetzt belohnt sich Ingolstadt! Erneut verliert Nürnberger den Ball im Aufbauspiel. Schmidt spielt aus dem Zentrum nach rechts auf Pick. Der Außenspieler zieht in den Strafraum. Eigentlich sind genug Verteidiger in der Nähe, aber niemand greift ihn ernsthaft an. Nach ein paar Wacklern zieht er aufs kurze Eck ab. Sein Schuss ist eine Naturgewalt, der im rechten Winkel einschlägt. Ein klasse Tor und die hochverdiente Führung.
12'
18:42
Ingolstadt erobert erneut nahe am Nürnberger Strafraum den Ball. Dann fackelt Schmidt nicht lange. Er zieht Volley aus der Distanz ab. Sein wunderschöner Schuss landet (leider) an der Latte. Das wäre ein Tor des Monats gewesen.
8'
18:38
Der FCN lässt sich vom FCI hier bisher ganz klar den Schneid abkaufen. Das sind beeindruckende erste Minuten der Schanzer.
7'
18:36
Ingolstadt mit dem nächsten Abschluss. Der Schuss aus der zweiten Reihe landet in den Armen von Mathenia.
5'
18:35
Der Start der Ingolstädter ist wirklich beeindruckend. Sie haben Nürnberg mit dem forschen Beginn nicht nur überrascht, sondern sich auch schnell die erste Torchance erarbeitet. Die Hausherren müssen jetzt probieren, das Spiel zu beruhigen.
4'
18:34
Die erste große Chance für die Schanzer! Sarpei erobert im Mittelfeld den Ball von Nürnberger. Dann behält er im Konter die Übersicht und spielt Eckert-Ayensa freistehend links im Strafraum an. Der Stürmer zieht aus acht Metern ab, aber sein Schuss ist zu zentral. Mathenia pariert gut.
3'
18:33
In den ersten Minuten gehen die Gäste früh drauf. Ingolstadt mit einem sehr mutigem Start, der Nürnberg ein wenig beeindruckt.
1'
18:32
Nach nicht einmal 20 Sekunden geht Schmidt nach einem Luftduell zu Boden. Er war mit dem Kopf eines Nürnbergers zusammengeprallt. Schiedsrichter Dankert handelt sehr entschlossen. Er unterbricht das Spiel sofort und ruft die Ärzte herbei. Schmidt steht zum Glück schnell wieder und kann weitermachen.
1'
18:30
Spielbeginn
17:54
Rüdiger Rehm tauscht bei Ingolstadt im Gegensatz zur Niederlage gegen Darmstadt die halbe Mannschaft aus. Gleich fünf neue Spieler finden sich in der heutigen Startaufstellung. In der Verteidigung werden Kotzke und Neuberger durch Musliu und Heinloth ersetzt. Gaus und Kutschke fallen kurzfristig aus. Außerdem nimmt Gebauer auf der Bank Platz. Dafür starten heute Bilbija, Eckert-Ayensa und Schmidt.
17:51
Robert Klauß tauscht im Gegensatz zum Sieg vor zwei Wochen auf zwei Positionen. Der an den Adduktoren Verletzte Asger Sørensen wird in der Innenverteidigung durch Mario Šuver ersetzt. Außerdem nimmt Pascal Köpke auf der Bank Platz. Für ihn startet Erik Shuranov im Sturm.
17:50
Die Schanzer müssen unbedingt gewinnen. Nachdem im letzten Spiel vor der Winterpause endlich der zweite Saisonsieg eingefahren wurde, zeigt die Formkurve jetzt schon wieder steil nach unten. Gegen Heidenheim und Darmstadt verlor man mit 1:2 und 0:2. Ingolstadt ist damit weiterhin abgeschlagen Letzter. Zum Relegationsplatz fehlen sieben Punkte, zum rettenden Ufer sogar zehn.
17:50
Die Nürnberger sind mitten im Aufstiegsrennen. Vor der Länderspielpause hat die Mannschaft von Robert Klauß mit 1:0 bei Fortuna Düsseldorf gewonnen. Dadurch steht der 1. FCN nach 20 Spielen auf dem siebten Rang mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz. Seit dem 14. Spieltag geht es bei den Bayern aber Auf und Ab. Auf einen Sieg folgte immer eine Niederlage und umgekehrt. Heute soll diese Achterbahnfahrt mit dem zweiten Sieg in Folge durchbrochen werden. Das Hinspiel gegen Ingolstadt endete 0:0.
Hallo und herzlich willkommen zum 21. Spieltag der zweiten Bundesliga. Heute um 18:30 Uhr empfängt der 1. FC Nürnberg den FC Ingolstadt zum bayrischen Duell.