Datencenter
22. Spieltag
13.02.2022 / 13:30 Uhr
Beendet
FC Ingolstadt 04
0:0
SV Sandhausen
Ingolstadt
0:0
Sandhausen
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
4.247
Schiedsrichter
Lasse Koslowski

Live Action Widget

Liveticker

90'
15:24
Fazit:
Ein fades Kellerduell zwischen Ingolstadt und Sandhausen endet mit 0:0. Beide Teams legten vielversprechend los, aber bereits nach zehn Minuten flachte die Partie zunehmend ab. Die Kurpfälzer machten früh deutlich, dass ihnen der Punkt in Oberbayern reicht. Nur in raren Momenten kamen die Schanzer auch nur ansatzweise mal zu gefährlichen Vorstößen. Über weite Strecken hingegen hatte der SVS defensiv alles im Griff. Selbst als Sarpei mit Gelb-Rot vom Feld musste, blieb ein Anlaufen der Hardtwälder aus, die zwar noch zu Abschlüssen aus der Distanz kamen, offensiv aber komplett blass blieben. Ein wirklich unterdurchschnittliches und fehlerbehaftetes Zweitligaspiel, das keinen Sieger verdient hat, endet damit torlos.
90'
15:21
Spielende
90'
15:20
Dejan Stojanović
Gelbe Karte für Dejan Stojanović (FC Ingolstadt 04)
Der Keeper der Schanzer lässt sich für den Geschmack des Schiedsrichters etwas zu viel Zeit beim Abstoß. Es gibt Gelb wegen Zeitspiels.
90'
15:19
Die Nachspielzeit bricht an und Winterneuzugang Deville bekommt noch knapp drei Minuten. Bachmann geht vom Feld.
90'
15:18
Maurice Deville
Einwechslung bei SV Sandhausen: Maurice Deville
90'
15:18
Janik Bachmann
Auswechslung bei SV Sandhausen: Janik Bachmann
90'
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
15:17
Um ein Haar gelingt Pascal Testroet kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit der "Lucky Punch". Der Sandhäuser Angreifer macht die Kugel am Sechzehner fest, dreht sich einmal um 90 Grad und zieht dann mit rechts aufs rechte untere Eck ab. Nur um eine Haaresbreite geht der stramme Schuss am Kasten vorbei. Abstoß Ingolstadt.
86'
15:14
Die Kicker aus dem Hardtwald kommen erneut zum Abschluss. Marcel Ritzmaier zieht einfach mal aus der Distanz ab und jagt das Leder aus 21 Metern flach aufs rechte untere Eck. Dejan Stojanović steht aber gut, ist rechtzeitig am Boden und kann den Schuss sicher festhalten.
84'
15:13
Der SVS greift über rechts an und bei einer Dumić-Flanke macht Musliu den Ball per Kopf unfreiwillig scharf. Gefährlich dreht sich die Kugel aufs kurze Eck, wo Stojanović allerdings auf dem Posten ist. Der Rückhalt begräbt das Leder sicher unter sich.
81'
15:10
Die letzten zehn Minuten brechen an und Rehm bringt mit Kaya seine letztmögliche Waffe für die Offensive. Trotz Unterzahl haben die Schanzer sich noch nicht von dem Gedanken verabschiedet, den Dreier einzufahren. Der SVS lässt defensiv aber weiterhin nichts anbrennen.
81'
15:09
Fatih Kaya
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
81'
15:09
Dennis Eckert-Ayensa
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert-Ayensa
78'
15:07
Dreifachwechsel beim SVS. Alois Schwartz bringt frische Offensivkräfte, um vielleicht in Überzahl doch noch auf die drei Punkte zu gehen.
78'
15:06
Ahmed Kutucu
Einwechslung bei SV Sandhausen: Ahmed Kutucu
78'
15:06
Erich Berko
Auswechslung bei SV Sandhausen: Erich Berko
78'
15:06
Marcel Ritzmaier
Einwechslung bei SV Sandhausen: Marcel Ritzmaier
78'
15:05
Erik Zenga
Auswechslung bei SV Sandhausen: Erik Zenga
77'
15:05
Alexander Esswein
Einwechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
77'
15:05
Cebio Soukou
Auswechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
75'
15:03
Latte für Ingolstadt! Wahnsinn! In Unterzahl blüht der FCI auf einmal auf und kommt zur besten Chance der Partie. Franke behauptet die Kugel am linken Flügel gegen Diekmeier und zieht mit dem Leder nach innen. Mit rechts nimmt er Maß aufs lange Eck, wo die Kugel im Lattenkreuz vom Aluminium gebremst wird. Ein Einschlag hätte wegen einer vermeintlichen Abseitsposition aber zumindest überprüft werden müssen.
72'
15:00
Hans Nunoo Sarpei
Gelb-Rote Karte für Hans Nunoo Sarpei (FC Ingolstadt 04)
Ingolstadt greift über rechts an, aber Sandhausen kann den zweiten Ball festmachen. Sarpei verhindert einen Gegenangriff der Kurpfälzer, indem er Bachmann mit ausgestreckten Armen aufhält. Unabhängig davon, dass er den Sandhäuser unglücklich im Gesicht erwischt, ist das ein taktisches Foul, das nun die Ampelkarte nach sich zieht.
71'
14:59
Doppelwechsel beim FCI. Bei zwei defensiven Wechseln ist jedoch nicht zwingend mit frischem Wind zu rechnen in diesem wirklich unterdurchschnittlichen Zweitligaspiel.
71'
14:59
Nils Röseler
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Nils Röseler
71'
14:58
Nikola Stevanović
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Nikola Stevanović
70'
14:58
Maximilian Neuberger
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Neuberger
70'
14:58
Fabian Cavadias
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Fabian Cavadias
70'
14:58
Zur Abwechslung rollt mal ein Angriff der Gäste. Berko sucht vom rechten Flügel aus Testroet mit einer flachen Hereingabe, der aber auch die Präzision fehlt. Stevanović kann mühelos per Grätsche klären.
68'
14:56
Hans Nunoo Sarpei
Gelbe Karte für Hans Nunoo Sarpei (FC Ingolstadt 04)
Jetzt häufen sich wieder die Nickligkeiten, die das Tempo auf niedrigstem Niveau halten. Sarpei legt Diekmeier im Zentrum.
67'
14:55
Dennis Diekmeier
Gelbe Karte für Dennis Diekmeier (SV Sandhausen)
Auch weil Testroet sich nach Röhl-Foul sehr theatralisch mehrfach überschlägt, kommt es ansatzweise zur Rudelbildung, in deren Rahmen Diekmeier für das Empfinden des Unparteiischen wohl etwas zu aggressiv auftritt.
66'
14:54
Merlin Röhl
Gelbe Karte für Merlin Röhl (FC Ingolstadt 04)
Röhl schubst Testroet um und handelt sich dafür die Gelbe Karte ein.
65'
14:54
Die Gäste aus dem Hardtwald konzentrieren sich weiterhin aufs Verteidigen und lassen hinten so gut wie gar nichts anbrennen. Es bleibt zäh.
62'
14:50
Cebio Soukou
Gelbe Karte für Cebio Soukou (SV Sandhausen)
Soukou kommt gegen Stevanović zu spät und tritt seinen Gegenspieler um. Dafür sieht er eine Gelbe Karte mit Konsequenzen. Er fehlt nächsten Samstag gegen den HSV gesperrt.
60'
14:48
Fakt ist, dass ein Punkt im eigenen Stadion gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf zu wenig ist. Umso unverständlicher ist es, dass der FCI nicht gegen passive Kurpfälzer so langsam aber sicher ins Risiko geht. Eine halbe Stunde bleibt den Schanzern noch.
57'
14:46
Nach unpräzisem Sarpei-Freistoß kommt Sulejmani gerade noch vor der Grundlinie an den Ball, nur um dann eine noch zerfahrenere Ablage für Pick zu servieren. Der haut aus 20 Metern einfach mal drauf und schickt die Kugel in Rückenlage in Richtung Stadiondach. Hier gibt es nichts zu beschönigen: Offensiv ist das, was beide Teams anbieten, absolute Schonkost.
54'
14:42
Valmir Sulejmani will einen hohen Ball per Volley in die Tiefe weiterleiten, schießt aber damit aus kürzester Distanz Dario Dumić voll ins Gesicht. Der Sandhäuser Spieler bleibt benommen liegen, kann nach kurzer Behandlung aber weiterspielen.
52'
14:41
Es gibt rein gar nichts aus dem Audi Sportpark zu berichten. Ereignisarm plätschert das Kellerduell zwischen Ingolstadt und Sandhausen weiter vor sich hin.
49'
14:38
Der zweite Durchgang beginnt ähnlich zäh, wie die ersten 45 Minuten aufgehört haben. Noch will kein Team ins Risiko gehen, worunter der Zug zum gegnerischen Tor leidet.
46'
14:35
Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld und beim FCI steht jetzt auf einmal doch Valmir Sulejmani auf dem Platz, der ursprünglich in der Startaufstellung stand, nach einer Verletzung beim Warmmachen aber in letzter Sekunde durch Thomas Keller ersetzt wurde. Scheinbar kann der Winterneuzugang aber zumindest 45 Minuten lang doch mitwirken. Der Ball rollt wieder.
46'
14:33
Valmir Sulejmani
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
46'
14:33
Thomas Keller
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Keller
46'
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:17
Halbzeitfazit:
Im Kellerduell zwischen Ingolstadt und Sandhausen steht es zur Pause noch 0:0. Beide Teams begannen zunächst mit offenem Visier und spielten auf ein frühes Tor, wodurch die ersten zehn Minuten extrem vielversprechend begannen. Dann allerdings besannen die Gäste sich darauf, dass der Punkt bereits reicht, um eine weitere Woche über dem Strich zu verbleiben. Der SVS nahm das Tempo raus, zog sich zurück und lauerte auf Konter. Weil die Schanzer ihrerseits nur mit angezogener Handbremse nach vorne spielten und die defensive Absicherung stets zurückließen, sahen die Offensivspieler auf beiden Seiten so gut wie gar keine Bälle. Vor diesem Hintergrund ist es nur konsequent, dass noch kein Treffer im Audi Sportpark fiel.
45'
14:17
Ende 1. Halbzeit
45'
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43'
14:13
Bei einem Freistoß der Schanzer aus dem rechten Halbfeld sind alle zehn Feldspieler der Kurpfälzer am eigenen Strafraum postiert. Dementsprechend brennt auch bei diesem hohen Ball exakt gar nichts an. Strafraumszenen bleiben seit inzwischen einer guten halben Stunde Fehlanzeige.
40'
14:11
Im Moment geht keines der beiden Teams ins Risiko. Die defensive Absicherung bleibt stets zurück, sodass bei den halbherzigen Angriffen keine Überzahlsituationen entstehen und wenig passiert.
37'
14:08
Chima Okoroji probiert es mal mit einer Einzelaktion und zieht links von der Grundlinie aus im Dribbling an zwei Gegenspielern vorbei. Seinem anschließenden Pass in den Rückraum fehlt aber die Präzision. Der FCI kann klären.
35'
14:06
Dem Spiel fehlen die Strafraumszenen. Stattdessen dominiert weiterhin die Intensität des Abstiegskampfs das Geschehen.
32'
14:03
Auch bei einem Ingolstädter Freistoß aus dem rechten Halbfeld entsteht im Strafraum der Gäste keine Gefahr. Testroet hilft hinten aus und kann den zweiten Ball aus der Gefahrenzone schlagen.
29'
14:00
Offensiv fehlen den Gästen aus Baden-Württemberg noch die Ideen. Immer wieder werden auf Verdacht einfach nur hohe Bälle in die Nähe von Testroet geschlagen. Das ist für den FCI sehr einfach zu verteidigen.
26'
13:57
Bei einem Freistoß von der rechten Seite setzt sich Trybull am zweiten Pfosten ab und kommt zum Kopfball. Der Abschluss aus sechs Metern kommt stark aufs kurze Eck, in dem Stojanović allerdings auf dem Posten ist. Per Faustabwehr kann der Ingolstädter Keeper klären.
25'
13:56
Nach dem offenen Schlagabtausch in den ersten zehn Minuten ist es jetzt eine sehr kampfbetonte Partie mit wenig Strafraumszenen, aber vielen Unterbrechungen nach kleinen Fouls und Nickligkeiten.
22'
13:53
Die Oberbayern geben insgesamt schon den Ton an, finden in der gut postierten Defensive der Gäste allerdings keine Lücke. Sandhausen kann sich derweil immer wieder spielerisch befreien.
19'
13:49
Michael Heinloth wird nicht so richtig angegriffen und kann per Dribbling bis in den Sechzehner vorstoßen. Allerdings stellt Sandhausen alle Anspielstationen sehr gut zu, sodass der Querpass des 30-Jährigen keinen Abnehmer findet.
16'
13:46
Die Gäste aus dem Hardtwald sind darum bemüht, das enorme Tempo der ersten zehn Minuten zu reduzieren und die hitzige Partie abzukühlen. Mit längeren Ballbesitzphasen gelingt das dem SVS immer besser.
13'
13:43
Thomas Keller
Gelbe Karte für Thomas Keller (FC Ingolstadt 04)
Keller geht etwas zu überambitioniert in den Zweikampf. Für sein resolutes Eingreifen gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.
11'
13:41
Zehn Minuten sind vorbei und beide Teams spielen bislang ohne jegliches Mittelfeldgeplänkel munter nach vorne. Entsprechend hoch ist das Tempo.
8'
13:40
Und bei der Ecke klingelt es erneut um ein Haar. Wieder klären die Schanzer zu fahrig, sodass Erich Berko aus dem Rückraum draufhalten kann. Mit einer herrlichen Flugeinlage lenkt Dejan Stojanović auch dieses Pfund um den Pfosten. Möglicherweise hätte ein Tor aber wegen passiven Abseits nicht gezählt. Es geht mit Freistoß für die Ingolstädter weiter.
7'
13:38
Auf der anderen Seite kommt der SV Sandhausen ebenfalls zur ersten guten Chance. Nach hohem Ball in die Tiefe bekommt der FCI den Ball nicht so richtig geklärt, ehe die Kugel nach einem geblockten Testroet-Schuss Soukou vor die Füße fällt. Dessen Gewaltschuss aus 14 Metern kann Stojanović gerade noch zur Ecke klären.
6'
13:37
Gefährlich! Merlin Röhl setzt sich über rechts durch und findet mit seiner Flanke dann Dennis Eckert-Ayensa, der aus gut elf Metern per Kopf Maß aufs rechte Eck nimmt. Der gute Abschluss verfehlt das Tor nur um eine Haaresbreite.
3'
13:34
Bei einem Vorstoß über Fabian Cavadias erarbeiten die Schanzer sich die erste Ecke. Florian Pick zieht das Leder scharf ins Zentrum, wo Thomas Keller die Kugel per Hinterkopf in Richtung langes Eck zu befördern versucht. Der Ball geht allerdings gut zwei Meter links am Sandhäuser Tor vorbei.
1'
13:31
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Der ersatzgeschwächte FCI tritt in rot-schwarzen Trikots über schwarzen Hosen an. Die Gäste aus der Kurpfalz sind ganz in Mintgrün gekleidet. Der Ball rollt im Audi Sportpark.
1'
13:30
Spielbeginn
13:28
Beim FCI gibt es nun sogar noch eine weitere Änderung. Valmir Sulejmani fällt kurzfristig aus und kann ebenfalls nicht in der Startelf stehen. Thomas Keller übernimmt. In Kürze geht es los.
13:01
Insgesamt 15 Mal standen sich Ingolstadt und Sandhausen bislang übrigens in Pflichtspielen gegenüber. Die Bilanz spricht dabei ganz leicht für den SVS, der sechs dieser 15 Partien gewinnen konnte (vier Remis, fünf Niederlagen). Nach fünf Duellen in Folge ohne Sieg sicherte sich der FCI allerdings am 27. August 2021 im Hinspiel einen 2:0-Auswärtssieg im Hardtwald. In Ingolstadt selbst haben die Schanzer bislang allerdings noch keines ihrer sieben Heimspiele gegen die Kurpfälzer gewinnen können (vier Remis, drei Niederlagen).
12:53
Grundsätzlich gäbe es auch beim SVS wenig Anlass für Veränderungen. Auch Alois Schwartz muss allerdings zwangsläufig auf einer Position wechseln: Dennis Diekmeier rückt für Bashkim Ajdini in die Startelf, der in Karlsruhe seine fünfte Gelbe Karte sah und heute gesperrt fehlt.
12:48
Auch der SV Sandhausen befreite sich in den letzten Wochen nachhaltig aus dem Tabellenkeller. Die Kurpfälzer haben nur eines ihrer letzten sechs Ligaspiele verloren und holten elf von 18 möglichen Punkten in diesem Zeitraum. Letztes Wochenende siegte sie erst im Kellerduell gegen Erzgebirge Aue mit 2:0, ehe sie unter der Woche im Nachholspiel beim Karlsruher SC mit 2:0 nachlegten. Die Baden-Württemberger stehen somit erstmals seit dem zwölften Spieltag und zum erst vierten Mal überhaupt in der Saison 2021/22 wieder über dem Strich.
12:42
Trainer Rüdiger Rehm muss sein Siegerteam vom vergangenen Wochenende heute notgedrungen auf drei Positionen verändern: Die Winterneuzugänge Valmir Sulejmani und Nikola Stevanović geben ihr Startelfdebüt und auch Youngster Fabian Cavadias rückt etwas überraschend in die Startformation. Sie ersetzen Filip Bilbija, Nico Antonitsch und Patrick Schmidt, die alle drei aufgrund von Krankheits- und Verdachtsfällen nicht im Kader stehen können.
12:35
Schlusslicht Ingolstadt sah bei nur zehn Punkten aus den ersten 20 Ligaspielen schon wie der sichere erste Absteiger aus. Dann allerdings platzte der Knoten bei den Schanzern am vergangenen Wochenende nicht nur, sondern er explodierte regelrecht. Mit 5:0 siegte der FCI auswärts im Derby beim 1. FC Nürnberg. Faktisch fehlen zwar immer noch sieben Punkte auf den Relegationsplatz. Dennoch schöpften die Oberbayern nach dem Kantersieg neue Hoffnung.
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Audi Sportpark. Hier empfängt der FC Ingolstadt heute um 13:30 Uhr den SV Sandhausen im Rahmen des 22. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga.