Datencenter
24. Spieltag
26.02.2022 / 13:30 Uhr
Beendet
FC Ingolstadt 04
1:3
FC St. Pauli
Ingolstadt
1:2
St. Pauli
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
5.511
Schiedsrichter
Robin Braun

Live Action Widget

Liveticker

90'
15:28
Fazit:
Der FC St. Pauli feiert einen 3:1-Sieg in Ingolstadt und springt wieder an die Tabellenspitze! In der ersten Hälfte hielten die Schanzer noch gut dagegen. Spätestens nach dem dritten FCSP-Treffer kam dann aber zu wenig von dem Schlusslicht, um die Niederlage noch irgendwie abzuwenden. Die Aussichten die Klasse zu halten werden für die Süddeutschen also immer schlechter. Als nächstes reist der FCI nach Düsseldorf. Für Timo Schultz und sein Team geht es bereits am Dienstag mit dem DFB-Pokal-Viertelfinale bei Union Berlin weiter.
90'
15:24
Spielende
90'
15:24
Patrick Schmidt
Gelbe Karte für Patrick Schmidt (FC Ingolstadt 04)
Schmidt klammert sich im Mittelfeld an Irvine fest und lässt gar nicht mehr los. Dementsprechend sieht er zurecht Gelb.
90'
15:24
Es läuft bereits die letzte Minute der Nachspielzeit und Nikola Vasilj hat den Ball in den Händen. Die Partie dürfte also entschieden sein.
90'
15:22
Paqarada ist längst nicht mehr auf dem Feld und wird jetzt von Ritzka ersetzt. Zudem kommt Beifus für Kyereh.
90'
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
15:21
Marcel Beifus
Einwechslung bei FC St. Pauli: Marcel Beifus
90'
15:21
Daniel Kyereh
Auswechslung bei FC St. Pauli: Daniel Kyereh
90'
15:20
Lars Ritzka
Einwechslung bei FC St. Pauli: Lars Ritzka
90'
15:20
Leart Paqarada
Auswechslung bei FC St. Pauli: Leart Paqarada
87'
15:20
Leart Paqarada liegt auf dem Rasen und schreit zeitweise vor Schmerz. Der Linksverteidiger muss wohl ausgewechselt werden.
85'
15:18
Der Aufsteiger rennt weiter an, aber kommt einfach nicht durch. Mittlerweile wird die zeit eng, um den Rückstand zumindest noch in ein Remis umzuwandeln.
83'
15:15
Rüdiger Rehm reagiert spät und wechselt dreifach. Durch die Hereinnahme von Valmir Sulejmani, Stefan Kutschke und Marcel Gaus stellt der FCI-Coach zudem auf eine Dreierkette um. Bei den Gästen kommt Max Dittgen, der in der Schlussphase für Entlastung sorgen soll.
83'
15:13
Max Dittgen
Einwechslung bei FC St. Pauli: Max Dittgen
83'
15:13
Guido Burgstaller
Auswechslung bei FC St. Pauli: Guido Burgstaller
83'
15:13
Marcel Gaus
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Gaus
83'
15:13
Dennis Eckert-Ayensa
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert-Ayensa
82'
15:13
Valmir Sulejmani
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
82'
15:12
Florian Pick
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Florian Pick
82'
15:12
Stefan Kutschke
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Kutschke
82'
15:12
Nico Antonitsch
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Nico Antonitsch
79'
15:10
Filip Bilbija
Gelbe Karte für Filip Bilbija (FC Ingolstadt 04)
Bilbija klammert sich auf der rechten Defensivseite mit aller Macht am Trikot seines Gegenspielers fest und sieht dafür vollkommen zurecht die Gelbe Karte.
78'
15:10
In der Livetabelle springt der FC St. Pauli durch den Dreier auf den ersten Platz. Der FCI bleibt natürlich am Tabellenende.
75'
15:05
Florian Pick
Gelbe Karte für Florian Pick (FC Ingolstadt 04)
Pick ist mit einer Foulentscheidung im Mittelfeld überhaupt nicht einverstanden und sieht für sein lautstarkes Meckern den gelben Karton.
74'
15:05
St. Pauli macht sich immer wieder selbst das Leben schwer. Eigentlich könnten die Hamburger mit der Zwei-Tore-Führung im Rücken ruhig und selbstbewusst agieren. Aktuell unterlaufen ihnen aber stattdessen regelmäßig leichte Ballverluste, die den Ingolstädtern nochmal ein wenig Hoffnung geben.
71'
15:03
Dominik Franke treibt den Ball durchs Mittelfeld, findet keine passende Anspielstation und probiert es deswegen aus der zweiten Reihe. Der 23-Jährige jagt den Ball allerdings weit drüber.
69'
15:01
Die Heimelf profitiert von einem leichtfertigen FCSP-Ballverlust und kommt dadurch mal wieder zu einem Schuss auf den Kasten. Schmidt scheitert von halblinks im Sechzehner aber an Vasilj.
68'
15:00
Von einem großen Aufbäumen der Ingolstädter ist nicht mehr viel zu sehen. Die Bayern sind zwar bemüht, aber haben im Moment keine Mittel, um für Gefahr zu sorgen.
65'
14:58
Marcel Hartel muss mit Problemen am Oberkörper runter. Der zentrale Mittelfeldspieler wird von Finn Becker ersetzt.
65'
14:54
Afeez Aremu
Gelbe Karte für Afeez Aremu (FC St. Pauli)
Aremu läuft seinem Gegenspieler im Mittelkreis ungewollt in die Hacken. Damit stoppt er einen aussichtsreichen Angriff und sieht Gelb.
64'
14:54
Finn Becker
Einwechslung bei FC St. Pauli: Finn Becker
64'
14:54
Marcel Hartel
Auswechslung bei FC St. Pauli: Marcel Hartel
61'
14:54
Die meisten Angriffe der Norddeutschen laufen über links. Dieses Mal kommen sie aber auch über rechts durch. Die Hereingabe von der Torauslinie landet erneut bei Matanović, der aus kurzer Distanz aber am rechten Pfosten scheitert.
59'
14:53
Die Gäste haben seit dem dritten Treffer die komplette Kontrolle und finden zu ihrer spielerischen Leichtigkeit der Hinrunde zurück. Besonders Kyereh zeigt immer wieder kleine Kunststücke.
57'
14:46
Marcel Hartel
Gelbe Karte für Marcel Hartel (FC St. Pauli)
Hartel erwischt Bilbija vor der FCI-Bank mit der Hand im Gesicht und sieht dafür als erster Akteur der Partie eine Verwarnung.
55'
14:45
Simon Makienok
Tooor für FC St. Pauli, 1:3 durch Simon Makienok
Das ging viel zu einfach! Hartel hat im Mittelfeld alle Zeit der Welt. Der ehemalige Bielefelder schickt Paqarada auf links steil hinter die letzte FCI-Linie. Kurz vor der Grundlinie kratzt der Linksverteidiger den Ball noch in die Mitte. Knapp sechs Meter vor dem Tor hält Makienok nur noch den Kopf rein und erhöht auf 3:1.
53'
14:44
Die Schanzer treten hier wirklich nicht wie ein Tabellenletzter auf. Derzeit können sie sich sogar in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Allerdings fehlt ihnen dabei weiterhin der Zug zum Tor. Gefährlich wurden sie aus dem Spiel heraus noch nicht.
50'
14:40
Die Schanzer starten schwungvoll und sammeln aktuell einige Standards. Drei direkt aufeinanderfolgende Eckstöße bleiben aber ungefährlich.
47'
14:39
Stevanović kommt nach einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld völlig frei aus etwa neun Metern zum Kopfball, aber setzt den links vorbei. Allerdings geht die Fahne hoch. Der Treffer hätte also ohnehin nicht gezählt.
46'
14:37
Weiter geht's! Ingolstadt kehrt unverändert auf den Rasen zurück. Bei St. Pauli gibt es einen Wechsel. Ziereis muss raus und wird von Zander ersetzt. Dźwigała rückt dafür in die Innenverteidigung.
46'
14:35
Luca Zander
Einwechslung bei FC St. Pauli: Luca Zander
46'
14:35
Philipp Ziereis
Auswechslung bei FC St. Pauli: Philipp Ziereis
46'
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:24
Halbzeitfazit:
Der FC St. Pauli führt mit 2:1 in Ingolstadt. Die Hamburger sind spielerisch die überlegene Mannschaft und führen durchaus verdient. Allerdings halten die Schanzer gut dagegen und haben sich auch von zwei verletzungsbedingten Wechseln auf der Position des Rechtsverteidigers und zwei Rückstanden nicht aus der Bahn werfen lassen. Zudem wirken die Kiezkicker in der Defensive nicht immer sattelfest. Dementsprechend ist im zweiten Abschnitt noch alles möglich. Bis gleich!
45'
14:19
Ende 1. Halbzeit
45'
14:19
Ingolstadt versucht noch vor der Pause zum Ausgleich zu kommen. Dabei profitieren sie immer wieder von leichten FCSP-Ballverlusten. Allerdings finden sie aktuell nicht den Weg in den Sechzehner.
45'
14:18
Zwei Minuten gibt es im ersten Durchgang oben drauf. Aufgrund der zwei Verletzungsunterbrechungen und den drei Treffern geht das absolut in Ordnung.
45'
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43'
14:17
Die Kiezkicker zeigen sich vor dem Tor heute höchst effizient. Mit drei Schüssen auf das Tor erzielten sie zwei Buden.
40'
14:16
Der zwischenzeitliche FCI-Ausgleich war keinesfalls unverdient, da sie nach dem guten Freistoß von Pick offensiver wurden. St. Pauli ließ sich davon aber nicht schocken und ist jetzt wieder klar überlegen.
37'
14:08
Guido Burgstaller
Tooor für FC St. Pauli, 1:2 durch Guido Burgstaller
Den Gästen gelingt die perfekte Antwort auf den Ausgleich! Hartel spielt den Ball flach an die Sechzehnerlinie. Irvine lässt gut für Burgstaller durch, der das anschließend wirklich stark macht. Der Österreicher nimmt den Ball aus mittiger Position nach rechts in die Box mit, lässt Antonitsch mit einer kleinen Schussfinte noch ins Leere grätschen und schiebt den Ball mit rechts dann perfekt unten links rein.
35'
14:06
Dennis Eckert-Ayensa
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Dennis Eckert-Ayensa
Auch Ingolstadt trifft mit dem ersten Schuss auf das Tor! Ein Einwurf fast von der linken Eckfahne wird am kurzen Pfosten in den Fünfer verlängert. Dort kann Paqarada noch klären. Der Ball landet aber fast am Elfmeterpunkt bei Eckert-Ayensa, der das Ding mit links humorlos unten links versenkt.
32'
14:05
Maximilian Neuberger muss tatsächlich schon wieder raus und kann nur gestützt von den Betreuern zur Bank humpeln. Nikola Stevanović ist der Dritte, der beim FCI heute die Position hinten rechts übernimmt.
32'
14:04
Nikola Stevanović
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Nikola Stevanović
32'
14:03
Maximilian Neuberger
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Neuberger
31'
14:03
Beinahe der nächste direkt verwandelte Freistoß! Pick jagt den Ball aus fast zentraler Position mit dem rechten Fuß über die Mauer und visiert das rechte obere Eck an. Der Schuss rauscht nur wenige Zentimeter am Pfosten vorbei. Ansonsten wäre es bereits das zweite Traumtor der Partie gewesen.
30'
14:03
Röhl wird etwas über 25 Meter vor dem gegnerischen Tor von Ziereis zu Fall gebracht. Damit holt der 19-Jährige nun auch mal einen offensiven Freistoß für die Heimelf heraus.
28'
14:01
Maximilian Neuberger ist im Duell mitDaniel Kyereh unglücklich umgeknickt und muss behandelt werden. Dem FCI droht bereits der zweite Wechsel auf der Position des Rechtsverteidigers.
26'
13:59
Für die Ingolstädter ist das Gegentor natürlich ein herber Rückschlag. Die Schanzer haben in der Spielzeit noch nie nach einem Rückstand noch gewinnen können.
24'
13:56
Für Daniel Kyereh ist es bereits der siebte Treffer in der laufenden Saison. Außerdem hat er noch zehn Assists auf dem Konto.
22'
13:53
Daniel Kyereh
Tooor für FC St. Pauli, 0:1 durch Daniel Kyereh
Der anschließende Freistoß passt perfekt oben links rein! Kyereh übernimmt den ruhenden Ball. Aus knapp 20 Metern zirkelt der Spielmacher den Ball mit dem rechten Innenrist über die hochspringende Mauer und trifft in den linken Knick. Stojanović ist beim ersten Schuss auf sein Tor komplett machtlos.
20'
13:53
Burgstaller wird halblinks vor dem gegnerischen Strafraum gefoult. Das ist eine aussichtsreiche Freistoßposition für die Gäste.
19'
13:52
Michael Heinloth hat es nach seinen Oberschenkelproblemen in der Anfangsphase noch einmal versucht, aber muss jetzt doch raus. Der FCI-Kapitän wird auf rechts positionsgetreu von Maximilian Neuberger ersetzt.
19'
13:50
Maximilian Neuberger
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Neuberger
19'
13:50
Michael Heinloth
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Michael Heinloth
17'
13:50
Die Schanzer befreien sich auf der linken Seite gut aus dem Gegnerdruck. Ein langer Schlag sorgt dann sogar für ein kleines Durcheinander in der FCSP-Verteidigung. Am Ende wird die Szene aber abgepfiffen, da Bilbija Medić foult.
15'
13:48
Es läuft bereits die 15. Spielminute. St. Pauli ist überlegen und kontrolliert das Geschehen. Allerdings sind sie bei Ballbesitz auf Sicherheit bedacht. Dementsprechend können die Hausherren die Angriffe locker wegverteidigen.
12'
13:45
Jetzt verzeichnet auch Ingolstadt die erste Torannäherung. Heinloth wirft auf der rechten Offensivseite ein und Pick probiert es einfach mal aus der Distanz. Der Versuch des 26-Jährigen verfehlt das Ziel jedoch deutlich.
11'
13:43
Nach einer kurzen Unterbrechung läuft die Partie weiter und auch Heinloth kehrt wenig später auf den Platz zurück.
9'
13:42
Michael Heinloth liegt auf dem Rasen und fasst sich an den rechten Oberschenkel. Der FCI-Kapitän muss behandelt werden.
7'
13:40
Der FCSP kombiniert sich über links mit gepflegtem Kurzpassspiel nach vorne. Im Strafraum bleiben sie dann aber zunächst hängen. Der Abpraller landet fast zentral an der Sechzehnerlinie bei Irvine, der den Ball aber deutlich über den Kasten haut.
4'
13:37
Die Intensität ist von Beginn an hoch. Vor allem die Gäste gehen weit vorne drauf. Allerdings stehen beide Hintermannschaften gut. Deshalb ist vor den Toren noch nichts los.
1'
13:33
Los geht's! Ingolstadt spielt in den gewohnten rot-schwarzen Trikots. St. Pauli hält komplett in Weiß dagegen.
1'
13:32
Spielbeginn
13:24
Alle 15 Aufeinandertreffen in Pflichtspielen fanden in der 2. Bundesliga statt. Davon konnte Ingolstadt nur drei Stück für sich entscheiden und musste sich bei neunmal geschlagen geben. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit spricht die Bilanz ganz klar für den FC St. Pauli. Im Hinspiel feierten sie einen 4:1-Erfolg und in den drei Partien zuvor konnten sie einen 1:0-Sieg bejubeln.
13:09
Timo Schultz tauscht nach der enttäuschenden 3:0-Heimniederlage gegen Hannover gleich viermal das Personal. Philipp Ziereis, Afeez Aremu, Jackson Irvine und Simon Makienok beginnen anstelle von Luca Zander, Eric Smith, Finn Becker und Igor Matanović.
13:07
Beim FCI gibt es im Vergleich zur Vorwoche nur eine Veränderung in der Anfangsformation. Hans Nunoo Sarpei hat seine Sperre abgesessen und ersetzt Denis Linsmayer im defensiven Mittelfeld. Damit schickt Rüdiger Rehm exakt die Elf auf den Rasen, die am 21. Spieltag mit 5:0 gegen den 1. FC Nürnberg gewinnen konnte.
12:57
Für St. Pauli ist ein Ausrutscher gegen das aktuelle Schlusslicht strengstens verboten, wenn sie ihre gute Ausgangssituation im Aufstiegskampf nicht verlieren wollen. Die Kiezkicker liegen nur ein Pünktchen hinter den erstplatzierten Bremern. Mit einem Dreier könnten sie also an die Spitze des Tableaus vorrücken und die Konkurrenz gehörig unter Druck setzen. Die Form ließ zuletzt allerdings ein wenig zu wünschen übrig. Die Hamburger konnten nur eine der letzten vier Begegnungen für sich entscheiden und kassierten dabei immer mindestens zwei Gegentreffer. Gegen die schwächste Offensive der Liga soll hinten nun endlich wieder die Null stehen.
12:48
Ingolstadt hat sich im Abstiegskampf noch nicht aufgegeben und sammelt endlich Punkte. Die Schanzer konnten ihren 5:0-Überraschungserfolg in Nürnberg zwar nicht komplett veredeln, aber zumindest in eine kleine Serie von drei ungeschlagenen Partien in Folge ummünzen. Zuletzt haben sie dabei auch bewiesen, dass sie gegen die Topklubs der Liga nicht chancenlos sind. Beim Spitzenreiter aus Bremen erkämpften sich die Süddeutschen immerhin ein 1:1. Mindestens ein Zähler muss auch heute wieder eingefahren werden, um die rote Laterne wieder an Erzgebirge Aue, die bereits gestern gespielt haben, abzugeben.
Hallo und herzlich willkommen zum 24. Spieltag der 2. Bundesliga. Die abstiegsbedrohten Ingolstädter empfangen den FC St. Pauli, der um jeden Punkt für den Aufstieg kämpft. Anstoß des ungleichen Duells ist um 13:30 Uhr im Audi Sportpark.