Datencenter
5. Spieltag
21.08.2022 / 13:30 Uhr
Beendet
SpVgg Greuther Fürth
1:3
1. FC Kaiserslautern
Gr. Fürth
1:0
K'lautern
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer
12.475
Schiedsrichter
Tobias Stieler

Liveticker

90'
15:24
Fazit:
Der 1. FC Kaiserslautern dreht das Spiel und gewinnt mit 1:3 bei der SpVgg Greuther Fürth! In der ersten Halbzeit spielten die Fürther eine der besten Spiele der jüngeren Vereinsgeschichte, lediglich die Führung fiel mit dem 1:0 durch Tobias Raschl ziemlich eng aus. Die Quittung gab's nur 30 Sekuden nach Wiederanpfiff, denn in der 46. Minute sorgte Philipp Hercher für den schnellen und zu dem Zeitpunkt sehr unverdienten Ausgleich. Lautern setzte nach und traf in der 54. Minute zum 1:2. Eine hochprozentige Vierfach-Chance ließ Fürth danach ebenfalls noch liegen, ehe Kenny Redondo einen Patzer von Christiansen bestrafte und für den Endstand sorgte. Fürth bleibt damit auch am fünften Spieltag sieglos, während Kaiserslautern voll Euphorie auf den vierten Rang springt!
90'
15:21
Spielende
90'
15:21
Abseits des Platzes leistet sich Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi ein längeres Wortgefecht mit Stieler und sieht schließlich die Gelbe Karte.
90'
15:20
René Klingenburg
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: René Klingenburg
90'
15:20
Marlon Ritter
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marlon Ritter
90'
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
15:18
Da fehlen nur Zentimeter! Kurz vor dem Strafraum fällt der Ball Ache vor die Füße, der sofort halbhoch abzieht. Luthe fliegt durch die Luft, aber die Kugel rauscht hauchzart am rechten Pfosten vorbei!
88'
15:17
Lobinger lässt die endgültige Entscheidung liegen! Wieder sieht Christiansen schlecht aus, als er bei einem weiten Abschlag nicht zum Kopfball kommt. Stattdessen springt der Ball hinter ihm auf und damit in den Lauf von Lobinger. Mit vollem Risiko zieht der Angreifer aus 16 Metern ab, doch jagt den Ball rechts ins Toraus!
87'
15:14
Oualid Mhamdi
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Oualid Mhamdi
87'
15:14
Luca Itter
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Luca Itter
85'
15:14
Plötzlich wird's wieder gefährlich! Itter spielt den Ball im hohen Bogen vors Tor, wovon sich die Gäste überraschen lassen. Dudziak streichelt den Ball aus der Drehung weiter Richtung Tor, aber kurz vor dem linken Pfosten schlägt Luthe den Ball beherzt zur Seite!
85'
15:13
Den fälligen Freistoß schießt Green flach aufs kurze Eck, wo er Luthe überraschen möchte. Vor dem Torwart blocken aber bereits die Verteidiger.
84'
15:12
Rechts vom eigenen Strafraum räumt Zimmer seinen Gegenspieler um. Zwar kommt er ohne Verwarnung davon, aber den Freistoß gibt es trotzdem.
82'
15:11
Die Spielvereinigung wird sich fragen müssen, wie sie dieses Spiel verlieren konnten. Inzwischen steht es 1:3 und die Fürther haben immer noch den höheren Expected-Goals-Wert. Insbesondere im ersten Durchgang wurden einfach viel zu viele Chancen liegengelassen.
81'
15:09
Lex-Tyger Lobinger
Gelbe Karte für Lex-Tyger Lobinger (1. FC Kaiserslautern)
Ohne wirklichen Grund stört Lobinger Torwart Linde beim Abschlag. Das darf er nicht und entsprechend wird er bestraft.
79'
15:07
Kenny Redondo
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:3 durch Kenny Redondo
Fürth lädt Lautern zum 1:3 ein! Nach hohem Anlaufen spielt Linde den Ball zentral zu Christiansen. Der Mittelfeldmotor nimmt sich viel zu viel Zeit und wartet auf den Ball, während Redondo gedankenschnell dazwischenspritzt, sich das Leder schnappt und dann freistehend unten links versenkt!
78'
15:06
Gute Idee von Christansen, aber der Steilpass in den Strafraum gerät etwas zu weit für Dudziak.
76'
15:05
Nach einer guten Minute geben die Ärzte des 1. FCK Entwarnung. Für Redondo geht es kurz an die Seitenlinie, ehe er aufs Feld zurückkehrt.
75'
15:04
Redondo liegt vor dem eigenen Strafraum auf dem Rasen. Nachdem Fürth kurz weiterspielt, fragt Stieler mal genauer nach und holt die Betreuer aufs Feld.
74'
15:02
Der 19-jährige Basenach feiert sein Zweitligadebüt und ersetzt Vorlagengeber und Torschütze Mike Wunderlich.
74'
15:02
Lex-Tyger Lobinger
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lex-Tyger Lobinger
74'
15:02
Terrence Boyd
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Terrence Boyd
74'
15:02
Aaron Basenach
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Aaron Basenach
74'
15:01
Mike Wunderlich
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mike Wunderlich
71'
14:59
Fürth vergibt gleich vier Chancen! Hrgota kann sich links einfach lösen und flach ins Zentrum spielen. Da schießt Raschl erst Green ab, dann blockt ihn Durm. Der Ball springt zurück zu Ache, doch der Stürmer wird ebenfalls doppelt geblockt! Am Ende ist es Tomiak, von dessen gestrecktem Bein der Ball übers Tor fliegt!
70'
14:58
Julian Green
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
70'
14:58
Timothy Tillman
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman
69'
14:57
Raschl dribbelt sich bis an die Strafraumgrenze und will mit einem Doppelpass die letzten Meter überwinden. Im letzten Moment ist ein Gäste-Bein dazwischen und verhindert die Chance.
68'
14:56
Im Moment kommt etwas Ruhe ins Spiel. Beide Teams suchen nach Lücken, aber tun sich schwer bei der Chancenkreierung.
65'
14:53
Von der linken Seite schlägt Wunderlich einen Eckball auf den ersten Pfosten. Da mischen sich Tomiak und Kraus unters Volk, doch die Fürther bekommen den hohen Ball per Kopf verteidigt.
62'
14:50
Daniel Hanslik
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
62'
14:50
Philipp Hercher
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
59'
14:48
Rechts im Strafraum setzt sich Dudziak gegen den vermeintlich letzten Verteidiger durch, umkurvt dann auch noch Luthe an der Grundlinie, aber zwei Meter vor dem Tor ist dann Schluss. Zwei Lauterer stellen sich ihm in den Weg und schließlich blockt Kraus den versuchten Querpass!
59'
14:47
Marc Schneider bringt zwei frische Offensivkräfte, um das Ding wieder umzubiegen. Die Chancen sind auf jeden Fall da. Dieses Spiel ist noch nicht durch.
58'
14:46
Jeremy Dudziak
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jeremy Dudziak
58'
14:46
Armindo Sieb
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
58'
14:46
Ragnar Ache
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Ragnar Ache
58'
14:46
Dickson Abiama
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
57'
14:45
Tillman fordert wieder Luther heraus! Aus gut 17 Metern zentraler Position zieht der Franke ab, doch scheitert an den Fäusten des gut reagierenden Luthe!
56'
14:44
Die Gäste-Fans sorgen für eine Stimmung, als würde Lautern hier zuhause spielen. Von der Spielvereinigung ist nichts zu hören. Der Schock will ertmal verdaut werden.
54'
14:42
Mike Wunderlich
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:2 durch Mike Wunderlich
In weniger als zehn Minuten dreht Lautern das Spiel Fürth! Redondo zieht links an Asta vorbei und spielt flach in die Mitte. Vorne verpasst erst Boyd, aber die Kugel rollt so durch auf Wunderlich, der aus neun Metern ins rechte Eck trifft!
54'
14:42
Am linken Strafraumrand bekommt Raschl den Ball, dreht sich schnell und schießt kurzerhand aufs Tor. Luthe nimmt den mittigen Ball sicher auf.
52'
14:40
Fürth spielt weiterhin gut mit und sucht den Weg in die Offensive. Im Moment fehlt es zwar noch am letzten Pass, aber Chancen sollten auch für die Franken wieder kommen.
51'
14:39
Im Übrigen haben sowohl Raschl als auch Hercher heute ihr erstes Tor in der 2. Bundesliga geschossen.
49'
14:38
Stieler lässt noch kurz prüfen, ob Asta vielleicht mit der Hand am Ball war, doch der VAR informiert ihn, dass es kein Elfemter gibt.
48'
14:37
Nächste Chance für den 1. FCK! Eine Flanke von rechts rutscht durch bis ans linke Sechzehnereck. Dort rauscht Redondo heran und hämmert den Ball in den Körper von Asta, der den Schuss blockt!
46'
14:34
Philipp Hercher
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:1 durch Philipp Hercher
Das ist unfassbar! Fürth dominiert die erste Halbzeit und dann braucht es 30 Sekunden im zweiten Durchgang, ehe Hercher ausgleicht! Über links schicken die Pfälzer Wunderlich an die Grundlinie, dessen Querpass in den Rückraum abgefälscht wird. Der einlaufende Hercher lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt locker aus kurzer Distanz ein!
46'
14:33
Hikmet Çiftçi
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hikmet Çiftçi
46'
14:33
Julian Niehues
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Julian Niehues
46'
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:16
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt die SpVgg Greuther Führt mit 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Den ausgeglichenen Spielbeginn lenkte Tobias Raschl für das Kleeblatt in die richtige Richtung, als er einen verunglückten Schuss von Sieb am langen Eck ins Tor grätschte. In der Folge dominierten die Franken ihren Gegner, doch scheiterten gegen harmlose Lauterer an Luthe, dem Aluminium und sich selbst. Wer die Tore vorne nicht macht, wird heute aber nicht bestraft, denn zwei richtig gute Chancen des 1. FCK vereitelten erst Asta auf der Linie und schließlich Linde mit dem langen Arm. Diesen Schlussakt können die Pfälzer auf jeden Fall als Motivation in den zweiten Durchgang nehmen.
45'
14:16
Ende 1. Halbzeit
45'
14:15
Es gibt noch eine Freistoßgelegenheit für Kaiserslautern. Der Ball liegt zwei Meter vor dem Strafraum in links versetzter Lage. Nahezu perfekt schießt Ritter über die Mauer aufs linke untere Eck, doch Linde taucht rechtzeitig ab und verhindert den Einschlag!
45'
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
14:14
Erik Durm
Gelbe Karte für Erik Durm (1. FC Kaiserslautern)
Die anschließende Ecke endet fast im Konter der Fürther. An der Mittellinie zieht Durm schließlich das taktische Foul.
44'
14:14
Plötzlich lässt Lautern den Ausgleich liegen! Boyd kann sich halbrechts durchsetzen und scheitert aus spitzem Winkel an Linde. Der Ball springt im hohen Bogen zurück, sodass Wunderlich per Kopf für Redondo querlegen kann. Aus vier Metern scheitert der Pfälzer aber an Asta, der noch auf der Linie klärt!
43'
14:14
Chancenwucher von der Spielvereinigung! Diesmal empfängt Sieb einen Pass von der Grundlinie im Rückraum, geht noch zwei Schritte und schießt dann wuchtig am langen Eck vorbei! Den hat er nicht ideal getroffen!
43'
14:13
Schon folgt die nächste Chance fürs Kleeblatt. Im Zentrum stehen zwei Fürther, allerdings fliegt die Flanke über die freistehenden Angreifer hinweg.
40'
14:11
Die Verteidiger vom 1. FCK sind wütend wegen der fehlenden Unterstützung der Vorderleute. Diesmal muss Kraus in höchster Not gegen Hrgota klären und zeigt den Kollegen anschließend einen kurzen Wischer!
39'
14:09
Luthe verhindert das 2:0! Da sind furchtbare Lücken im Defensivverbund der Gäste, durch die Sieb ganz einfach marschiert. Aus der Zentrale schickt er Hrgota in den Sechzehner, doch im Eins-gegen-Eins mit Luthe scheitert der Stürmer am ausgefahrenen rechten Arm des Schlussmanns!
36'
14:06
Insbesondere nach dem ersten Treffer hat Fürth die Partie vollkommen unter Kontrolle gebracht. Bei den Expected Goals hängen die Franken den erwarteten Toren sogar hinterher, während Kaiserslautern bisher bei einem Wert von 0,04 hängt.
33'
14:03
Schon wieder Asta, diesmal aus der Distanz! Hercher köpft eine Flanke vor den Strafraum, wo Asta volles Risiko geht und das Leder flach an den linken Pfosten hämmert!
32'
14:01
Nächste Chance für Fürth! Diesmal spielt Asta einen klasse Vertikalpass in den Lauf von Hrgota, den Armindo Sieb auch noch klasse durchlässt und damit Verwirrung stiftet. Aus vollem Lauf rutscht dem Schweden aber der Ball über den Spann, wodurch er die Kugel auf die Tribüne hämmert!
31'
14:01
Asta schlägt eine weite Flanke in den unbesetzten Strafraum. Mit ganz viel Ruhe pflückt sich Luthe den Ball aus der Luft.
29'
13:58
Boris Tomiak
Gelbe Karte für Boris Tomiak (1. FC Kaiserslautern)
Mit kräftigem Schultereinsatz haut Tomiak Abiama aus den Socken. Für den Angreifer geht es nach kurzem Schütteln weiter, während Tomiak verwarnt wird.
26'
13:56
Abiama nimmt die Einladung nicht an! Mit einem furchtbaren Fehlpass spielt Ritter Abiama zwischen der Innenverteidigung der Gäste an, sodass dieser frei aufs Tor zulaufen kann. Vor Luthe verliert er aber die Ruhe und schießt flach in die Arme des Schlussmanns, statt ihn kontrolliert in die rechte Ecke zu schieben.
24'
13:54
Da sind wieder Lücken beim FCK! Tillman treibt den Angriff durchs Zentrum an, aber überspielt dann den durchstartenden Abiama. Im Sechzehner nimmt Luthe den Ball auf.
22'
13:53
Kurz darauf klärt Christiansen einen Freistoß per Kopf zur Ecke. Diese wird am ersten Pfosten verlängert, doch findet anschließend nicht den Weg zu einem der Lauterer. Stattdessen befreien sich die Hausherren.
21'
13:52
Im direkten Gegenzug greifen die Pfälzer an, als Boyd den Ball rechts bis zur Grundlinie hinuntertreibt. Für seine flache Flanke sind jedoch keine Mitspieler im Zentrum und so rollt der Ball unberührt durch den Strafraum.
20'
13:50
Gute Aktion von Armindo Sieb! Itter spielt den Offensivspieler mit einem scharfen Pass vor dem Strafraum an, den Sieb wunderbar mitnimmt und sich bei der Drehung direkt in Schussposition bringt. Wuchtig schießt er aufs Tor, doch scheitert zentral an Andreas Luthe!
17'
13:47
Aus der zweiten Reihe zieht Itter ab, nachdem Sieb zuvor kein Weg in den Strafraum fand. Die Kugel springt allerdings recht deutlich links vorbei.
16'
13:46
Bis hierhin hat der 1. FCK zwar wenig zugelassen, doch dabei nur etwas mehr als 30 Prozent Ballbesitz gehabt. Mit Blick auf den Rückstand ist das natürlich keine optimale Ausgangslage für eine Aufholjagd.
13'
13:42
Tobias Raschl
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Tobias Raschl
Fürth macht's besser! Rechtsaußen setzt sich Abiama durch und spielt zurück in den Strafraum auf Sieb. Der zieht sofort ab, trifft den Ball aber nicht richtig. So profitiert der einlaufende Raschl am zweiten Pfosten, der den springenden Ball über die Linie drückt!
12'
13:42
Die Gäste können mal umschalten. Links treibt Wunderlich den Angriff an, doch spielt dann zu weit in den Lauf von Hercher, sodass sich Linde den freien Ball schnappen kann.
9'
13:39
Lautern hält den Ball gut vom eigenen Tor fern. Seit dem Abschluss von Asta ist da nichts passiert. Gleichzeitig verteidigen aber auch die Fürther bislang sehr sicher.
6'
13:36
Gegen Christiansen holt Wunderlich einen Freistoß in zentraler Position heraus. Etwa 25, 26 Meter liegt der Ball vom Tor entfernt, doch der Gefoulte schießt wuchtig übers Tor. Linde wäre ebenfalls zur Stelle gewesen.
3'
13:33
Da zappelt das Netz! Rechts im Strafraum wird der aufgerückte Asta angepielt, der mit dem ersten Kontakt in die Mitte zieht und sofort aufs Tor schießt. Der Ball wird leicht abgefälscht und setzt sich dadurch direkt neben den rechten Pfosten ins Außennetz!
1'
13:30
Stieler gibt den Ball frei. Fürth stößt vor heimischer Kulisse an. Los geht die wilde Fahrt!
1'
13:30
Spielbeginn
13:27
Bei bestem Wetter betreten die Mannschaften gemeinsam das Feld. Die Stimmung im Ronhof ist gut. Es dauert nicht mehr lange.
13:21
Mit Tobias Stieler sendet die DFL viel Erfahrung in die Partie. Der 41-jährige Hamburger erhält Unterstützung von den Linienassistenten Sascha Thielert und Konrad Oldhafer.
13:13
Über vier Jahre ist es her, dass Fürth und Kaiserslautern aufeinandertrafen. In der Abstiegssaison der Pfälzer siegten die Lauterer zwar noch im Hinspiel mit 3:0, mussten sich jedoch im Rückspiel mit 2:1 geschlagen geben. Zum 1:0 traf damals ein gewisser Julian Green.
13:05
Dirk Schuster verändert seine Startelf ebenfalls auf zwei Positionen. Hendrick Zuck ist aufgrund seiner Sperre logischerweise nicht dabei. Dazu schaut Daniel Hanslik vorerst nur zu. Ersetzt werden die Beiden durch Kenny Redondo und Philipp Hercher.
12:58
Trotz zweier Torerfolge in Düsseldorf wechselt Marc Schneider im Vergleich zur vergangenen Woche in der Offensive. Ein Einsatz von Ragnar Ache war lange fraglich und so sitzt er heute gemeinsam mit Julian Green erstmal auf der Bank. Für die Beiden beginnen Dickson Abiama und Armindo Sieb.
12:48
Besser läuft es für den heimstarken 1. FCK. Dem Auftaktsieg über Hannover folgte der Heimerfolg gegen St. Pauli. Dazwischen rangen sie Holstein Kiel einen Punkt ab. Am vergangen Wochenende kassierten die roten Teufel allerdings ihre erste Heimniederlage, nachdem Hendrick Zuck in der 49. Minute die Rote Karte sah und Felix Platte in der Schlussphase das Tor des Tages erzielte. Heute möchten die Lauterer die passende Antwort finden.
12:38
Mit drei Unentschieden und einer Niederlage im Frankenderby gegen Nürnberg blickt Fürth auf einen ziemlich durchwachsenen Start zurück. Das Kleeblatt hat einige spielerische Probleme und konnte lediglich zum Auftakt gegen Kiel wirklich überzeugen, wo dennoch nur ein Remis heraussprang. In der vergangenen Woche sammelten sie einen eher glücklichen Punkt, als Branimir Hrgota in der 78. per Elfmeter zum 2:2 traf.
12:30
Die SpVgg Greuther Fürth empfängt den 1. FC Kaiserslautern im Duell Absteiger gegen Aufsteiger. Um 13:30 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!