Datencenter
19.10.2019 / 14:00
Beendet
Waldhof Mannheim
0:4
Hallescher FC
Waldhof Mannh.
0:2
Hallescher FC
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
9.959
Schiedsrichter
Patrick Alt
45.
2019-10-19T12:48:11Z
45.
2019-10-19T12:50:22Z
74.
2019-10-19T13:33:47Z
81.
2019-10-19T13:42:31Z
70.
2019-10-19T13:30:34Z
78.
2019-10-19T13:40:03Z
85.
2019-10-19T13:52:55Z
90.
2019-10-19T18:03:41Z
22.
2019-10-19T12:26:31Z
32.
2019-10-19T12:36:46Z
48.
2019-10-19T13:08:28Z
62.
2019-10-19T13:24:36Z
83.
2019-10-19T13:45:56Z
59.
2019-10-19T13:19:07Z
71.
2019-10-19T13:31:59Z
81.
2019-10-19T13:42:52Z
55.
2019-10-19T13:15:28Z
78.
2019-10-19T13:39:44Z
83.
2019-10-19T13:47:43Z
1.
2019-10-19T12:02:52Z
45.
2019-10-19T12:50:28Z
46.
2019-10-19T13:06:29Z
90.
2019-10-19T13:55:57Z

Liveticker

90
15:57
Fazit:
In einer hart umkämpften Partie setzt sich der Hallesche FC überraschend deutlich mit 0:4 beim Konkurrenten aus Mannheim durch und schießt sich an die Tabellenführung! Das Ergebnis fällt allerdings deutlich zu hoch aus, denn Mannheim hatte sowohl beim Stand von 0:0 als auch 0:2 direkt nach der Pause tolle Tormöglichkeiten. Allerdings verhinderten entweder die Latte oder der starke HFC-Keeper Eisele das Erfolgserlebnis der Hausherren, sodass die Saalestädter weiterhin die beste Abwehr der Liga stellen! Neben der bitteren Niederlage tut den Mannheimern die Verletzung von Keeper Königsmann richtig weh, da nun die ersten beiden etatmäßigen Torhüter ausfallen. Waldhof muss jetzt schnell die eigenen Wunden lecken, während die Fans aus Ostdeutschland eine die 500 Kilometer lange Heimreise sicherlich genießen werden. Der HFC empfängt nächste Woche als neuer Spitzenreiter den SV Meppen, Waldhof Mannheim reist nach München zum FC Bayern II. Das war es für heute vom Neckar, schönes Wochenende noch!
90
15:55
Spielende
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Die Nachspielzeit ist mit drei Minuten sehr knapp bemessen, angesichts der Rauchschwaden und Königsmanns Verletzung. Auf dem Rasen wird sich über diese Entscheidung jedoch mit Sicherheit niemand beschweren.
90
15:50
Waldhof traut sich nochmal nach vorne, und Bouziane nimmt einen Abpraller stark direkt. Das Leder rauscht nur knapp am langen Pfosten vorbei!
84
15:49
Mit Jonas Nietfeld darf nun der Torschütze zum 0:1 Feierabend machen. Der vom SV Sandhausen ausgeliehen Stürmer Hansch darf sich noch ein paar Minuten beweisen.
84
15:47
Florian Hansch
Einwechslung bei Hallescher FC: Florian Hansch
84
15:47
Jonas Nietfeld
Auswechslung bei Hallescher FC: Jonas Nietfeld
83
15:45
Björn Jopek
Gelbe Karte für Björn Jopek (Hallescher FC)
Das Kartenfestival geht fröhlich weiter. Auch Jopek erwischt einen Mannheimer unten am Fuß, es ist bereits zum zweiten Mal. Für den blonden Hünen ist es die zweite Gelbe Karte der Saison.
83
15:45
Guttau will es nochmal wissen! Der Youngster wird mit einem langen Ball in den Strafraum geschickt und visiert mit links das lange Eck an, doch Varvodić versagt dem Halle-Eigengewächs den Lohn für seine gute Leistung!
81
15:44
Angesichts des klaren Spielstands entscheidet sich SVW-Coach Trares dafür, seinem wiedergenesenen Kapitän ein paar Einsatzminuten zu verschaffen. Dafür muss Korte runter, der noch in der 45. Minute beim Stand von 0:0 mit einem besseren Abschluss dem Spiel eine völlig andere Richtung hätte geben können!
81
15:42
Kevin Conrad
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Kevin Conrad
81
15:42
Gianluca Korte
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Gianluca Korte
81
15:42
Felix Drinkuth
Tooor für Hallescher FC, 0:4 durch Felix Drinkuth
78
15:40
Max Christiansen
Gelbe Karte für Max Christiansen (Waldhof Mannheim)
Christiansen flext seinen Gegenspieler vor den Augen des Schiedsrichters mit voller Wucht um und setzt damit den nächsten Akzent in einer hart geführten Partie.
77
15:39
Halles Keeper Eisele hat allerdings auch einen ganz starken Tag erwischt und kratzt Kortes starken Abschluss aus zentraler Position aus dem linken Eck. Mannheim gibt zumindest noch nicht auf!
75
15:39
Für Mannheim ist es bisher natürlich ein Nachmittag zum Vergessen: der Doppelschlag vor der Pause, direkt nach dem Seitenwechsel der Lattenkopfball und dann noch Königsmanns Verletzung - da war dieses 0:3 aus dem Nichts eigentlich nur die Fortsetzung der Pechsträhne. Gegen die beste Abwehr der Liga sind trotz wohl üppiger Nachspielzeit auch die Chnchen auf eine Aufholjagd gering.
74
15:33
Terrence Boyd
Tooor für Hallescher FC, 0:3 durch Terrence Boyd
Boyd macht den Deckel drauf! Washausen verlängert eine Göbel-Ecke stark mit dem Kopf an den Elfmeterpunkt, wo Boyd ganz überlegt verzögert und die Kugel anschließend neben dem linken Pfosten über die Linie schickt. Anschließend schnappt sich der Torschütze die Kugel, steckt sie sich unter das Trikot und lutscht am Daumen - der Gruß geht an die vor wenigen Tagen geborene zweite Tochter!
71
15:31
Mounir Bouziane
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
71
15:31
Arianit Ferati
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
70
15:30
Marcel Seegert
Gelbe Karte für Marcel Seegert (Waldhof Mannheim)
Weil sich der Abwehrspieler im Anschluss an das vermeintliche Tor mit den HFC-Spielern anlegt, kassiert auch er Gelb - es ist seine dritte im laufenden Spielbetrieb.
70
15:30
Jean Koffi trifft ins Tor - doch er wird zurecht zurückgepfiffen! Der Ivorer ist bisher der Pechvogel der Partie: Nach dem knapp nicht gegebenen Elfmeter und seinem Lattenkopfball ist der Ball zwar nun im Tor, doch Halle-Keeper Eisele hatte bereits seine Hände auf dem Ball - die Entscheidung ist auch diesmal korrekt.
68
15:28
Werfen wir kurz einen Blick auf die anderen Plätze der 3. Liga: Im parallelen Topspiel zwischen Braunschweig und dem bisherigen Spitzenreiter Unterhaching steht es noch 0:0, sodass die Saalestädter aktuell die Tabellenspitze erklommen haben!
67
15:27
Die beste Defensive der Liga hält weiterhin die Zügel in der Hand. Nach den zahlreichen Unterbrechungen hat dagegen die SVW nicht mehr in die Spur gefunden, und so scheint der Hallesche FC aktuell auf einen ganz wichtigen Auswärtssieg zuzusteuern!
64
15:24
Terrence Boyd
Gelbe Karte für Terrence Boyd (Hallescher FC)
Boyd kommt gegen Schuster viel zu spät und tritt den Waldhof-Spieler letztlich schlicht um. Folglich zückt der UNparteiische zum vierten Mal in dieser Partie Gelb - zum vierten Mal trfft es die Gäste. Apropos zum vierten Mal: Ebenso viele Verwarnungen hat Stürmer Boyd nun in dieser Saison bereits kassiert, bei der nächsten wird er für ein Spiel gesperrt.
62
15:24
Halle hat die Partie inzwischen wieder unter Kontrolle gebracht. Der auffällige Guttau kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, schießt jedoch links vorbei.
59
15:19
Boyd, den an der Verletzung übrigens keine Schuld trifft, gibt Königsmann die besten Wünsche mit. Dem schließen wir uns natürlich an!
59
15:19
Miro Varvodić
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Miro Varvodić
59
15:18
Timo Königsmann
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Timo Königsmann
58
15:18
Für Mannheim ist das natürlich unglaublich bitter, denn Timo Königsmann war ja schon der Ersatzmann für den schwer verletzten Markus Scholz. Mit Miro Varvodić macht sich also jetzt der dritte Keeper warm!
57
15:17
Auf einmal überschlagen sich die Ereginisse! Bei einer Halle-Flanke prallen Boyd und Königsmann ganz unglücklich mit den Köpfen zusammen, und der Waldhof-Keeper bleibt liegen. Die medizinische Abteilung zeigt an: Es geht nicht mehr weiter!
55
15:15
Jan Washausen
Einwechslung bei Hallescher FC: Jan Washausen
55
15:15
Antonios Papadopoulos
Auswechslung bei Hallescher FC: Antonios Papadopoulos
54
15:14
Christiansen muss den Anschlusstreffer machen! Korte leitet einen langen Ball von der Mittellinie perfekt mit dem Innenrist in Christiansens Lauf, der auf einmal völlig frei vor Eisele auftaucht. Der Mannheimer zieht ab, doch Eisele reißt die Fäuste nach oben und lenkt das Geschoss über die Latte!
52
15:13
Das Spielfeld ist wieder aufgeklart, der Schiedsrichter gibt grünes Licht. Weiter geht's im Carl-Benz-Stadion!
50
15:10
Aus dem Gästeblock dringt dichter Rauch, der das Spielgeschehen erst einmal unmöglich macht. Schiedsrichter Alt notiert die Vorkommnisse auf seinem Block - wir hoffen, dass beide Teams ähnlich heiß weitermachen wie in den letzten Spielminuten!
48
15:08
Antonios Papadopoulos
Gelbe Karte für Antonios Papadopoulos (Hallescher FC)
Nach drei teils härteren Fouls in der ersten Hälfte kassiert der Verteidiger für sein erstes Vergehen direkt Gelb. In der Summe geht das völlig in Ordnung.
46
15:08
Weiter geht's in Mannheim, und wie! Koffi drückt Christiansens Flanke per Kopf an die Unterkante der Latte, den Abpraller jagt Korte über das leere Tor. Das war die Gelegenheit für Mannheim, gegen die beste Defensive der 3. Liga direkt einen Wirkungstreffer zu erzielen!
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
In einer hart umkämpften Partie mit unzähligen Unterbrechungen führt Halle dank eines Doppelschlags direkt vor der Pause mit 0:2! Nach etwas besserem Beginn der Gastgeber mit je einer guten Chance für Mannheim und Halle verflachte die Partie, nur kämpferisch setzten beide Mannschaften Akzente. Vor der Pause setzten sich dann die Gäste in Mannheims Sechzehner fest, doch Korte und Koffi hätten für Waldhof im Anschluss an einen Konter gut und gerne auf 1:0 erhöhen können. Dank Eisele sowie einer kniffligen Entscheidung des Schiedsrichters blieb der Führungstreffer jedoch aus, den dann auf der anderen Seite Nietfeld erzielte (45.) - SVW-Schlussmann Königsmann sah bei dem Schuss aus spitzem Winkel nicht gut aus. Sohm erhöhte direkt in der nächsten Aktion nach toller Einzelleistung, sodass im Spitzenspiel auf einmal der Hallesche FC auf Siegkurs liegt und in der Blitztabelle neuer Spitzenreiter ist!
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Pascal Sohm
Tooor für Hallescher FC, 0:2 durch Pascal Sohm
Was ist denn hier los? Halle gelingt der Doppelschlag in der 45. Minute! Von der Mittellinie aus gelangt die Murmel zu Sohm, der Seegert im Alleingang schwindelig spielt und das Leder anschließend humorlos unter die Latte knallt!
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:48
Jonas Nietfeld
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Jonas Nietfeld
Direkt vor der Pause schlägt Halle eiskalt zu, aber was macht Mannheims Keeper denn da? Nietfeld zieht nach Vorlage von Boyd aus spitzem Winkel ab, doch Königsmann bekommt das kurze Eck nicht zu! Die Gäste führen zu einem ganz wichtigen Zeitpunkt!
44
14:47
Die Szene ist noch nicht geklärt, denn Waldhof bleibt im Ballbesitz. Koffi vernascht die halbe HFC-Abwehr und wird beim Schuss eindeutig gestört - ein klarer Elfmeter, schreit das Carl-Benz-Stadion. In dieser wirklich kniffligen Szene entscheidet sich der Unparteiische jedoch gegen einen Pfiff.
43
14:46
Halle schnürt Mannheim am Strafraum ein, doch die Hausherren kontern brandgefährlich! Korte taucht alleine im Strafraum auf, schlägt noch einen Haken und zieht ab - doch Eisele macht sich groß und hält großartig das 0:0 fest!
40
14:44
Eine Flanke von rechts rutscht als Aufsetzer an Mannheims zweiten Pfosten durch, wo Marx den Kopfball von Boyd noch abwehren kann. Da die Murmel am Schluss vom Oberschenkel des Stürmers abprallt, gelangt die SVW sogar in Ballbesitz. Das Momentum kurz vor der Pause gehört allerdings klar den Ostdeutschen!
37
14:41
Der HFC kommt jetzt auf! Nietfeld legt im Umschaltspiel klasse auf den mitgelaufenen Guttau ab, der jedoch alleine vor Königsmann nicht mehr genug Druck auf den Ball bekommt. Der Keeper kann daher retten, aber: Auf einmal tun sich in der Waldhof-Abwehr ungewohnte Lücken auf!
34
14:40
Nach Balleroberung spielen die Gäste mal schnell nach vorne und Nietfeld zieht im Sechzehner ab! Königsmann reagiert am kurzen Pfosten ab und wehrt zur Ecke ab, diese wird dann wegen Stürmerfouls abgepfiffen.
32
14:36
Bentley Bahn
Gelbe Karte für Bentley Bahn (Hallescher FC)
Ferati enteilt Bahn auf der rechten Außenbahn, und der HFC-Spieler sieht seine zweite Verwarnung in dieser Saison. Als Folge entsteht eine gefährliche Freistoßposition, doch Dirings scharfe Flanke können die Rothosen aus dem Sechzehner köpfen.
30
14:34
Mangelnden Einsatz kann man beiden Mannschaften definitiv nicht vorwerfen. Gäbe es eine separate Statistik für Grätschen, läge dieser Wert mit Sicherheit beim zwei- bis dreifachen der Torabschlüsse in dieser Partie!
28
14:33
Aus Sicht der Gäste heißt die Chancenarmut aber auch: Die eigene Taktik mit frühem Pressing geht auf! Immer wieder muss Königsmann die Pille lang nach vorne holzen, wo die halleschen Innenverteidiger zuverlässig zur Stelle sind.
26
14:32
Foulen können sie auch in Mannheim: Nach langem Abschlag des eignene Keeper drückt Koffi Vollert zu Boden - Stürmerfoul. Bei dermaßen vielen Unterbrechungen kommt natürlich überhaupt kein Spielfluss auf.
23
14:29
Erneut übertreibt es Halle mit der Härte, Jopek erwischt Koffi bei der Grätsche herzhaft mit dem Knie. Zwar will es der Spieler im roten Trikot nicht wahrhaben, aber wenn der Gegner so erwischt wird, ist auch völlig egal ob der Ball gespielt wurde.
22
14:26
Julian Guttau
Gelbe Karte für Julian Guttau (Hallescher FC)
Im Gegenzug schickt Diring beim Konter Guttau mit einem feinen Zidane-Trick in die Wüste, dessen Grätsche dem Mannheimer das Standbein wegzieht. Dafür zahlt der 19-jährige Youngster Lehrgeld, nämlich mit der ersten Verwarnung der Partie.
22
14:26
... die Hereingabe auf den zweiten Pfosten pflückt Königsmann jedoch sicher aus der Luft.
22
14:25
Wieder macht Guttau Betrieb über links, erneut gibt es Ecke für die Saalestädter...
21
14:24
Die Partie nimmt Fahrt auf! Nach überhartem Einsteigen von Papadopoulos an der Mittellinie kommt der Ball lang und hoch ans Fünfmetereck. Dort verschätzt sich Eisele völlig und springt nur in den durchgestarteten Schultz, dessen Kopfball über das leere Tor fliegt. Da hat Halles Keeper mächtig Glück gehabt!
19
14:22
Um ein Haar gelingt Veteran Boyd das erste HFC-Tor gegen Waldhof! Nach zu kurzer Kopfballabwehr zieht der frisch gebackene zweifache Vater von der Strafraumgrenze mit links ab, und Königsmann verhindert nur mit einem blitzschnellen Reflex den Einschlag des flachen Balles im langen Eck!
17
14:20
Werfen wir angesichts des eher drögen Spielgeschehens schnell einen Blick auf die Statistik: Beide Teams trafen bisher erst zweimal aufeinander, und auch das ist schon fast 30 Jahre her: In der 2. Bundesliga 1991/92 siegte die SVW zu Hause mit 3:0, in Halle endete die Partie 0:0 remis.
15
14:18
In dieser ereignisarmen Anfangsphase sind das auffälligste bisher die Gästefans, die hier mächtig Betrieb machen und ihre Schützlinge in der Kälte nach vorne treiben. Zuletzt stand Halle aber vor allem hinten drin.
12
14:15
Auf beiden Seiten wird mit viel Härte agiert. Tief in der Waldhof-Hälfte zieht Bahn seinem Gegenspieler kompromisslos die Füße weg.
10
14:14
Diesen zieht Hofrath mit links scharf auf die linke Ecke, wo sich Eisele das erste Mal strecken muss! Der Torhüter wehrt das Leder zur Seite ab, Kortes Nachschuss gerät dann zu ungenau.
9
14:12
In der Anfangsphase halten die beiden hochgelobten Abwehrreihen gut dicht, gleichzeitig wollen beide Mannschaften mit frühem Pressing stören. Mannheim überspielt dieses nun zum ersten Mal, und Koffi macht mit starker Technik Meter gut. Der Ivorer wird kurz vor dem Strafraum gelegt - Freistoß aus guter Position!
7
14:10
Guttau will seine Startelf-Chance nutzen und dreht auf seiner linken Seite auf, seine flanke nach hübschem Übersteiger fälscht Seegert mit dem langen Bein aber zur ersten Ecke des Spiels ab. Diese bringt den Roten jedoch nichts ein.
4
14:07
Nach guter Ballerboerung von Jopek kontern die Gäste das erste Mal gegen die nur zu zehnt spielenden Mannheimer, doch am Ende wird Göbels Schuss vomr echten Sechzehnereck abgeblockt. Vor dem folgenden Einwurf kehrt Schultz mit Kopfverband - modisch im zum Trikot passenden Blau - auf den Rasen zurück.
1
14:04
Schiedsrichter Alt hat die Partie angepfiffen, die sofort von einer Behandlungspause unterbrochen wird. Boyd erwischt Schultz nach 20 Sekunden unabsichtlich mit dem Stollen am Kopf, und der Hallenser muss behandelt werden.
1
14:02
Spielbeginn
14:02
Ein paar hundert HFC-Anhänger haben sich auf den 500 Kilometer langen Weg an den Neckar gemacht und sorgen für einen gut gefüllten Auswärtsblock. Während der Gedenkminute an den jüngsten rechtsextremen Terroranschlag in Halle sind Banner zu sehen, die an den getöteten HFC-Anhänger Kevin gedenken sollen. Passend dazu sind die Anhänger der Roten ganz in Schwarz angereist - eine tolle Geste angesichts der unfassbaren Gewalt.
13:57
Die Stärke beider Teams liegt trotz der jüngsten Gegentore eindeutig in der Defensive: Die Saalestädter stellen rund um Keeper EIsele die beste Defensive der Liga mit nur 10 Gegentreffern, der Aufsteiger aus Mannheim verzeichnet mit 12 nur unwesentlich mehr. Beide Teams agieren mit einer Viererkette und drei Spitzen, der Unterschied beider Systeme ist recht gering.
13:42
Bei den Händelstädtern reagiert Coach Ziegner mit zwei Wechseln auf die dürftige Darbietung gegen Zwickau, die dank Bahns spätem Treffer mit einem glücklichen 1:1 endete. In der Abwehr verdrängt Papadopoulos Washausen, während im Mittelfeld Eigengewächs Guttau den Vorzug vor Drinkuth erhält.
13:39
Durch seinen guten Auftritt im Pokal empfahl sich Zehner Ferati angesichts der Oberschenkelveretzung von Deville offenbar für höhere Aufgaben, denn Trares vertraut auch heute auf den gebürtigen Bad Cannstatter. Im Übrigen spielt die gleiche Formation, die sich letzte Woche ein 2:2 bei Viktoria Köln im rassigen Aufsteiger-Duell einen Punkt verdiente.
13:34
Die SVW-Elf von Coach Bernhard Trares holte sich immerhin unter der Woche Selbstvertrauen und warf im Viertelfinale des Badischen Pokals den Lokalrivalen VfR Mannheim dank eines 3:0 aus dem Wettbewerb. In einer einseitigen Partie trafen Koffi, G. Korte und Bouziane für die Blau-Schwarzen.
13:30
Mit Mannheim und Halle treffen heute zwei Traditionsvereine aufeinander, die angesichts des guten Starts in die Saison leise Aufstiegsträume hegen dürfen. Aber: Beide Teams sind nicht in allerbester Form! Halle spielte die letzten drei Partien unentschieden, die Hausherren die letzten zwei.
12:59
Hallo aus Mannheim! Im Carl-Benz-Stadion empfängt die SV Waldhof Mannheim den Halleschen FC zum Duell zweier Spitzenteams. Der Ball rollt zur gewohnten Zeit um 14 Uhr, wir freuen uns drauf!