Datencenter
16. Spieltag
15.12.2020 / 19:00 Uhr
Beendet
1. FC Kaiserslautern
0:3
TSV 1860 München
K'lautern
0:2
1860
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Schiedsrichter
Jonas Weickenmeier
6.
2020-12-15T18:08:24Z
36.
2020-12-15T18:37:34Z
80.
2020-12-15T19:38:53Z
5.
2020-12-15T18:07:08Z
23.
2020-12-15T18:24:21Z
32.
2020-12-15T18:33:22Z
45.
2020-12-15T18:46:46Z
49.
2020-12-15T19:08:44Z
70.
2020-12-15T19:31:20Z
45.
2020-12-15T18:49:34Z
77.
2020-12-15T19:37:35Z
46.
2020-12-15T19:05:47Z
46.
2020-12-15T19:05:58Z
72.
2020-12-15T19:32:55Z
46.
2020-12-15T19:05:32Z
71.
2020-12-15T19:32:20Z
83.
2020-12-15T19:42:11Z
1.
2020-12-15T18:01:45Z
45.
2020-12-15T18:49:41Z
46.
2020-12-15T19:04:00Z
90.
2020-12-15T19:49:05Z

Liveticker

90
20:53
Fazit:
Ohne Nachspielzeit geht diese Begegnung zu Ende! Nach 90 Minuten steht ein 3:0-Auswärtssieg des TSV 1860 München beim 1.FC Kaiserslautern. Und dieser Erfolg ist letztlich auch absolut verdient. Defensiv präsentierte sich die Hintermannschaft der Gastgeber über weite Strecken des Spiels viel zu nachlässig. Mit seinem zweiten Treffer machte Mölders in Minute 80 den Deckel drauf. Davor zeigten die Pfälzer jedoch auch in Unterzahl Moral und kamen durchaus auch zu einigen guten Möglichkeiten, die sie aber nicht in Tore ummünzen konnten. So steht am Ende ein ungefährdeter Auswärtssieg der Löwen, die damit zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz springen. Kaiserslautern bleibt hingegen im Tabellenkeller stecken.
90
20:49
Spielende
90
20:47
Das Spiel trudelt nun mehr und mehr dem Abpfiff entgegen.
87
20:46
Die Sechziger haben offenbar noch nicht genug. Die Elf von Köllner spielt weiter munter nach vorne und geht auf den vierten Treffer. Die Lauterer hingegen haben sich mit der Niederlage abgefunden.
84
20:43
Letzter Wechsel der Partie. Knöferl ersetzt für die Schlussminuten Greilinger.
83
20:42
Lorenz Knöferl
Einwechslung bei TSV 1860 München: Lorenz Knöferl
83
20:41
Fabian Greilinger
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
80
20:38
Sascha Mölders
Tooor für TSV 1860 München, 0:3 durch Sascha Mölders
Das ist die Entscheidung! Willsch hat auf der Seite zu viel Platz und flankt von der Grundlinie aus ins Zentrum. Dort kommt Mölders angerauscht und versenkt die Murmel aus kurzer Distanz per Flugkopfball im Netz! Ein sehenswerter Treffer des Routiniers. Doch auch hier verteidigte die Hintermannschaft der Pfälzer deutlich zu passiv.
77
20:37
Daniel Wein
Gelbe Karte für Daniel Wein (TSV 1860 München)
Der gerade erst eingewechselte Wein holt sich zum Einstand direkt mal den Gelben Karton ab.
75
20:37
Was ist hier noch drin für die Mannen von Jeff Saibene? Den Gästen aus München scheinen hier so langsam die Kräfte zu schwinden.
72
20:34
Saibene bringt mit Röser nochmal einen frischen Offensivmann für die Schlussviertelstunde. Bei den Gästen weicht Torschütze Neudecker für Wein.
72
20:32
Lucas Röser
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
72
20:32
Elias Huth
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
71
20:32
Daniel Wein
Einwechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
71
20:32
Richard Neudecker
Auswechslung bei TSV 1860 München: Richard Neudecker
70
20:31
Hendrick Zuck
Gelbe Karte für Hendrick Zuck (1. FC Kaiserslautern)
Nächste Verwarnung für die Gastgeber. Zuck sieht den Gelben Karton für ein Foulspiel im Mittelfeld.
67
20:27
Jetzt mal Entlastung für die Münchner. Willschs Abschluss wird rechts im Strafraum jedoch im letzten Moment noch von Hloušek abgeblockt.
63
20:26
Hiller! Redondo zirkelt einen Freistoß in Richtung Gäste-Tor. Der Löwen-Keeper hat die Kugel letztlich im Nachfassen sicher. Brenzlige Szene!
62
20:22
Wieder der FCK! Hloušek schaltet sich über die linke Seite offensiv mit ein und findet mit seiner Flanke im Zentrum Huth. Sein Kopfball landet allerdings auf dem Tordach.
59
20:20
Im Sechzehner der Gäste produziert Zuck einen Querschläger, der allerdings zur Vorlage für seinen Sturmpartner Pourie wird. Dieser zieht aus zentraler Position ab, wird jedoch noch im letzten Moment zur Ecke geblockt.
56
20:19
Das Bemühen kann man den Gastgebern wahrlich nicht absprechen, das Team von Saibene will unbedingt, wird aber noch nicht wirklich gefährlich.
53
20:13
Riesenchance auf das 3:0! Zuck dribbelt sich kurz vor dem eigenen Strafraum fest, weshalb Neudecker wenige Meter vor Spahic zum Abschluss kommt. Sein Versuch fliegt jedoch über die Querlatte! Glück für Lautern.
51
20:11
Jetzt werden die Pfälzer mal gefährlich! Nach einem Ballverlust der Gäste im Spielaufbau wird Zuck direkt per Steilpass auf die Reise geschickt. Doch Löwen-Keeper Hiller spielt hervorragend mit und sprintet gerade rechtzeitig aus seinem Kasten, um die Murmel vor Zuck wegzuschlagen.
49
20:08
Tim Rieder
Gelbe Karte für Tim Rieder (1. FC Kaiserslautern)
Der ehemalige Sechziger zieht heftig an Greilingers Trikot und wird für das Textilvergehen verwarnt.
46
20:07
Der zweite Durchgang läuft! 1860-Coach Köllner wechselt zur Pause und bringt Dressel für Lex neu auf den linken Flügel. FCK-Trainer Saibene bringt mit Kraus und Hercher gleich zwei frische Leute.
46
20:05
Kevin Kraus
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kevin Kraus
46
20:05
Carlo Sickinger
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Carlo Sickinger
46
20:05
Philipp Hercher
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
46
20:05
Marius Kleinsorge
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marius Kleinsorge
46
20:05
Dennis Dressel
Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Dressel
46
20:05
Stefan Lex
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:52
Halbzeitfazit:
Pause auf dem Betzenberg! Nach 45 intensiven Minuten führen die Gäste aus München absolut verdient mit 2:0 beim 1.FC Kaiserslautern. Von Beginn an waren die Mannen von Köllner die überlegene Mannschaft und entfachten einen enormen Druck, während die Lauterer gerade im Offensivspiel vieles schuldig blieben. Neudecker per direktem Freistoß und Routinier Mölders besorgten den beruhigenden Zwei-Tore-Vorsprung. Kurz vor der Pause holte sich FCK-Defensivmann Bachmann noch glatt Rot ab, so dass vor dem Seitenwechsel alles für die Sechziger spricht. Wir sind gespannt, wie es nach Wiederanpfiff weitergehen wird. Bis gleich!
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Fabian Greilinger
Gelbe Karte für Fabian Greilinger (TSV 1860 München)
Greilinger holt sich kurz vor dem Pausenpfiff für ein Foulspiel noch den Gelben Karton ab.
45
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:46
Janik Bachmann
Rote Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Jetzt kommt es für Kaiserslautern knüppeldick! Bachmann räumt Willsch im Zweikampf rücksichtslos um. Nach kurzer Rücksprache mit seinem Assistenten wertet Weickenmeier die Aktion als grobes Foulspiel und schickt den Lauterer vorzeitig unter die Dusche!
42
19:45
Können die Lauterer hier vor dem Pausenpfiff nochmal für Gefahr sorgen? Bislang sind die Münchner deutlich präsenter und engagierter in der Partie. Die Pfälzer treten bislang doch sehr passiv auf.
39
19:43
In den Zweikämpfen geht es weiterhin ordentlich zur Sache. Erneut langt der Sechziger Tallig zu, diesmal gegen Pourie. Erneut kommt der Rechtsaußen aber um eine Verwarnung herum.
36
19:37
Sascha Mölders
Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Sascha Mölders
1860 erhöht! Über den umtriebigen Lex geht es bei den Löwen über die linke Seite nach vorne. Der Angreifer behauptet sich an der Grundlinie und spielt von da aus zurück ins Zentrum, wo Greilinger wartet. Der Abschluss rutscht ihm zwar komplett über den Schlappen, wird so aber zur perfekten Vorlage für Mölders, der rechtzeitig den Kopf reinhhält und die Murmel aus kurzer Distanz über die Linie drückt. Vom Innenpfosten aus springt der Ball ins Netz!
33
19:36
Im zweiten Versuch führt Redondo den Freistoß dann regelkonform aus. Und das nicht schlecht! Hiller im Kasten der Gäste muss gegen den scharfen Schuss erstmals richtig eingreifen und wehrt den Versuch zur Seite ab.
32
19:33
Kenny Redondo
Gelbe Karte für Kenny Redondo (1. FC Kaiserslautern)
Einen Freistoß für die Pfälzer führt Redondo zu früh aus, der Ball war noch nicht freigegeben. Referee Weickenmeier zückt die dritte Gelbe Karte für die Gastgeber.
30
19:32
Nächste dicke Chance für die Münchner! Lex treibt das Leder über die linke Seite nach vorne und sucht dann Greilinger mit einer Flanke im Zentrum. Dieser rutscht jedoch weg und kommt nicht an den Ball ran. Mölders stand am ersten Pfosten zudem völlig frei, den hatte Lex wohl jedoch nicht gesehen. Da war mehr drin für die Gäste!
27
19:29
Der FCK tut sich offensiv weitestgehend schwer damit, gefährliche Situationen zu kreieren. Die Führung der Gäste geht bis hierhin absolut in Ordnung.
24
19:27
Quirin Moll zieht einen Freistoß direkt in Richtung Spahic aufs kurze Eck. Der Schütze rutscht dabei aber unglücklich weg, so landet die Murmel neben dem Tor.
23
19:24
Carlo Sickinger
Gelbe Karte für Carlo Sickinger (1. FC Kaiserslautern)
Nach einem Fehlpass der Lauterer im Aufbauspiel rollt der Gegenangriff der Sechziger. Sickinger zieht das taktische Foul und wird verwarnt.
20
19:23
Die Begegnung ist weiterhin von hoher Intensität geprägt. Beide Teams werfen alles in die Zweikämpfe. Tallig steigt nun etwas zu hart ein. Es gibt Freistoß im Mittelfeld für die Pfälzer.
16
19:20
Spahic und Mölders prallen vor dem Sechzehner der Gastgeber unglücklich zusammen. Nach kurzer Behandlungspause können beide Akteure aber weiterspielen.
15
19:19
Gute Chance für die Gäste! Von der rechten Seite aus spielt Greilinger die Kugel scharf in Richtung zweiter Pfosten, wo Lex eingelaufen kommt. Der Flügelmann zieht direkt ab, scheitert aber an einer starken Parade von FCK-Schlussmann Spahic.
12
19:15
Hloušek behauptet das Spielgerät auf der linken Seite mit Glück gegen Lex, der den Lauterer dann per Grätsche zu Fall bringt. Die Gastgeber fordern lautstark eine Gelbe Karte, die Lex allerdings nicht bekommt. Glück für den Angreifer.
11
19:14
Auch die Pfälzer verbuchen ihre erste offensive Annäherung. Nach einem ruhenden Ball von der rechten Seite herrscht kurze Verwirrung im Strafraum der Sechziger, doch Angreifer Mölders hilft hinten mit aus und haut die Murmel aus der Gefahrenzone.
9
19:11
Das ist natürlich ein Traumstart für die Münchner Löwen. Wie reagieren die Gastgeber auf diesen frühen Nackenschlag?
6
19:08
Richard Neudecker
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Richard Neudecker
Und der anschließende Freistoß sitzt! Neudecker nimmt sich der Ausführung an und chippt den Ball aus knapp 18 Metern halblinker Position gefühlvoll über die Mauer in den linken Winkel! Spahic ist zwar noch mit den Fingerspitzen am Leder, kann diesen aber nicht mehr entscheidend abwehren.
5
19:07
Marius Kleinsorge
Gelbe Karte für Marius Kleinsorge (1. FC Kaiserslautern)
Kleinsorge foult Greilinger kurz vor der eigenen Strafraumkante. Der Lauterer sieht die erste Verwarnung der Partie. Gäste-Stürmer Mölders fordert zwar vehement einen Platzverweis, doch der Unparteiische belässt es bei Gelb. Das ist zudem eine exzellente Freistoßposition für die Münchner.
3
19:04
Beide Mannschaften scheinen sich für das Spiel einiges vorgenommen zu haben. Das ist ein munterer Start hier in den Anfangsminuten.
1
19:02
Auf geht's! Mit Anstoß für die Gastgeber hat die Partie begonnen!
1
19:01
Spielbeginn
18:38
Bei den Münchnern gibt es dagegen nach dem Sieg über Mannheim lediglich einen Tausch in der Startelf. Zentral in der Viererkette verteidigt heute Belkahia für Salger, der für das heutige Spiel nicht rechtzeitig fit geworden ist und infolge einer Wadenverletzung passen muss.
18:31
Werfen wir nun einen Blick auf die Aufstellungen. Im Vergleich zur 0:2-Pleite gegen Unterhaching wechselt FCK-Trainer Saibene in seiner Startelf zweimal. Zum einen ersetzt Winkler in der Innenverteidigung Kraus. Außerdem rückt Huth als zweite Spitze neben Pourie. Çiftçi muss dafür aus der ersten Elf weichen.
18:20
Anders ist die Lage bei den Gästen aus München. Das Team von Michael Köllner mischt im Rennen um die Aufstiegsplätze munter mit. Vom Zweitplatzierten Saarbrücken ist man nur zwei Zähler entfernt. Beim heutigen Gastspiel im Fritz-Walter-Stadion wollen die Löwen den Rückenwind aus dem 5:0-Erfolg über Waldhof Mannheim vom vergangenen Wochenende mitnehmen. Bei dem Sieg war Sascha Mölders mit gleich drei Treffern der entscheidende Mann auf dem Platz.
18:09
Die sportliche Situation bei Kaiserslautern ist ernst. Mit gerade einmal 15 Zählern nach 15 Spieltagen rangieren die Pfälzer auf dem 17. Platz. Auch FCK-Coach Jeff Saibene weiß, was die Stunde geschlagen hat: "Wenn man nach 15 Spielen in der Tabelle da steht, wo wir stehen, muss man realistisch sein. Es geht für uns momentan um den Klassenerhalt, das muss auch der Mannschaft bewusst sein. Das müssen wir annehmen und uns dagegen wehren." Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Ligapartien soll heute gegen die Münchner mal wieder ein Sieg eingefahren werden.
17:50
Hallo und herzlich willkommen zum 16. Spieltag der 3. Liga. Um 19 Uhr gastiert der TSV 1860 München in der Pfalz beim 1.FC Kaiserslautern.