Datencenter
9. Spieltag
17.09.2022 / 14:00 Uhr
Beendet
Dynamo Dresden
1:1
FC Ingolstadt 04
Dresden
1:1
Ingolstadt
Stadion
Rudolf-Harbig-Stadion
Zuschauer
20.302
Schiedsrichter
Florian Lechner

Liveticker

90'
16:02
Fazit:
In Unterzahl bringen die Schanzer das 1:1 über die Zeit und klauen einen Punkt aus Dresden. Die zweite Hälfte gestaltete sich als chancenärmer und abwartender als die Erste. Beide Teams hatten Schwierigkeiten den Gegner unter Druck zu setzen und Torraumszenen wurden zur Mangelware. Es dauerte knapp 20 Minuten bis Kutschke mit freundlicher Hilfe von Antonitsch eine Riesengelegenheit vergab, als er das leere Tor verfehlte (67.). Die Schanzer mussten bis kurz vor Schluss auf ihre Gelegenheit zur Führung warten, als Llugiqi im Eins-gegen-Eins mit Drljača scheiterte und danach Knipping auf der Linie klärte (86.). Kurz vor dem Schlusspfiff war die kurze Partie für Antonitsch beendet, als er mit der zweiten Gelben Karte des Platzes verwiesen wurde (87.). An sich ist es eine gerechte Punkteteilung, die zumindest Dynamo vorerst auf den vierten Tabellenplatz bringt. Der FC Ingolstadt bleibt bis nach der Länderspielpause auf Rang acht. Das war es von diesem Mittag in der dritten Liga. Ein schönes Wochenende und bleibt gesund!
90'
15:52
Spielende
90'
15:52
Dynamo bekommt einen gefährlichen Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen. Gogia bringt diesen scharf auf den kurzen Pfosten, wo Claudio Kammerknecht noch mit dem Kopf hinkommt. Doch Funk ist sicher auf der Linie und faustet die Kugel weg. Das dürfte es gewesen sein.
90'
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
15:52
Die letzte Minute ist angebrochen und Ingolstadt stellt sich tief hinten rein. Dynamo versucht ihre Überzahl auszuspielen und möchte spät in dieser Partie doch noch die drei Punkte erzwingen.
87'
15:49
Nico Antonitsch
Gelb-Rote Karte für Nico Antonitsch (FC Ingolstadt 04)
Es ist ein bitterer Nachmittag für Nico Antonitsch. Im Mittelfeld rauscht er mit den Beinen voraus in Will hinein. Er rutscht dabei weg, was bitter ist und erwischt auch viel Ball, aber die Karte kann mat trotzdem geben. Damit ist der kurze Auftritt für Antonitsch auch wieder beendet und die Schanzer sind die letzten Minuten nur noch zu zehnt.
86'
15:49
Spät kommen die Ingolstädter zu ihrer besten Gelegenheit im zweiten Durchgang! Llugiqi nimmt im Mittelfeld Tempo auf und spielt einen Doppelpass mit Doumbouya. Danach hat Llugiqi nur noch den Keeper vor sich, kann aus acht Metern die Kugel aber nicht am Dresdener-Schlussmann vorbeischieben. Den zweiten Ball fängt Kopacz ab, der aus elf Metern abschließt. Drljača ist zwar geschlagen, doch auf der Linie klärt Knipping in letzter Sekunde. Danach können die Dresdener klären.
85'
15:46
Auch Anfang reagiert zum ersten Mal. Batista-Meier kommt neu in der Offensive und soll nochmal für einige Impulse sorgen. Dafür geht der Torschütze Stefan Kutschke vom Feld, der das 2:1 auf dem Fuß hatte. Außerdem geht der gelbvorbelastete Melichenko raus und wird von Kulke ersetzt.
83'
15:44
Oliver Batista-Meier
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Oliver Batista-Meier
83'
15:44
Stefan Kutschke
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
83'
15:44
Max Kulke
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Max Kulke
83'
15:44
Kyrylo Melichenko
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Kyrylo Melichenko
81'
15:42
Für Preißinger und Bech, der keine gute Partie gemacht hat, ist heute Feierabend. Dafür sind Linsmayer und Llugiqi neu in der Partie. Damit hat Rehm seine Kapazitäten voll ausgeschöpft.
80'
15:41
Denis Linsmayer
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Denis Linsmayer
80'
15:41
Rico Preißinger
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
80'
15:40
Arian Llugiqi
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Arian Llugiqi
80'
15:40
Tobias Bech
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Tobias Bech
78'
15:38
Rehm bereitet auf der Auswechselbank seine nächsten zwei Wechsel und damit seine Letzten vor. Markus Anfang hingegen hat bisher noch keinen einzigen Wechsel vorgenommen.
76'
15:36
Beide Teams bringt die Punkteteilung nicht wirklich weiter. Bisher machen die Gastgeber mehr den Eindruck, hier noch drei Punkte erkämpfen zu wollen. An Torraumszenen mangelt es jedoch auf beiden Seiten.
73'
15:34
Nach einem Zweikampf zwischen Kutschke und Brackelmann bleibt der Ingolstädter am Boden liegen. Er hat den Ellenbogen von Kutschke ins Gesicht bekommen und muss erstmal behandelt werden.
71'
15:32
Die zweite Hälfte gestaltet sich auf beiden Seiten weiterhin schwierig, aber die Hausherren machen ein bisschen mehr in Richtung gegnerischen Kasten. Ingolstadt fehlt es ein wenig an der Kreativität, die sie noch im ersten Durchgang gezeigt haben.
69'
15:29
Nico Antonitsch
Gelbe Karte für Nico Antonitsch (FC Ingolstadt 04)
Nico Antonitsch bringt Kutsche im vollen Lauf zu Fall und verhindert damit eine vielversprechende Gelegenheit für die Hausherren. Dafür sieht der eingewechselte, der gerade sichtlich Probleme hat ins Spiel zu finden, die Verwarnung.
67'
15:28
Das muss das 2:0 sein! Nico Antonitsch spielt einen Horrorpass zu Funk, den Kutschke locker ablaufen kann. Am Sechzehner geht er links an Funk vorbei und hat aus 14 Metern nur noch das leere Tor vor sich. Im Fallen schließt er mit links ab und verfehlt den Kasten. Sein Abschluss geht hauchdünn am rechten Pfosten vorbei. Auch wenn der Winkel etwas spitz war, den muss er eigentlich machen!
65'
15:25
Etwas überraschen verlässt Testroet den Platz, begleitet von einigen Pfiffen. Er wird vom Ex-Dresdener Patrick Schmidt ersetzt. Außerdem ist für Franke heute Schluss. Für ihn ist David Kopacz neu auf dem Platz.
63'
15:24
David Kopacz
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: David Kopacz
63'
15:24
Dominik Franke
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dominik Franke
63'
15:24
Patrick Schmidt
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
63'
15:24
Pascal Testroet
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
62'
15:23
Gogia setzt sich auf der linken Seite geschickt von seinem Gegenspieler ab und wird auf dem Flügel bedient. Seine scharfe Hereingabe findet im Sechzehner jedoch keinen Abnehmer.
61'
15:21
Auf der Ingolstädter Bank kommt Bewegung auf. Rüdiger Rehm gefällt diese Phase wohl nicht und er bereitet einige Wechsel vor.
58'
15:18
In dieser Phase trudelt die Partie so vor sich hin. Beide Defensivreihen sind gut sortiert und so kommen wenig, bis keine, Strafraumszenen zustande.
55'
15:16
Dennis Borkowski erobert sich den Ball an der rechten Seitenlinie und nimmt dann Tempo auf. Er zieht in die Mitte und versucht es aus 22 Metern mit einem Abschluss. Dieser ist jedoch zu zentral und Funk kann die Kugel locker über die Latte lenken. Da hätte Borkowski den besser positionierten Meier mitnehmen sollen.
54'
15:14
Nach der Auswechslung von Schröck ist der Spielfluss ein wenig verloren gegangen. Es wird jetzt hitziger und viele Zweikämpfe und Fouls sorgen für einige Unterbrechungen.
51'
15:12
Das ist bitter für die Schanzer. Nachdem ihr Kapitän, Tobias Schröck, schon in der ersten Hälfte angeschlagen wirkte, ist nun endgültig Schluss. Er bleibt am Boden liegen und es geht nicht mehr weiter. Für ihn kommt Nico Antonitsch aufs Feld.
50'
15:10
Nico Antonitsch
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Nico Antonitsch
50'
15:10
Tobias Schröck
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Tobias Schröck
49'
15:10
Ingolstadt kommt wieder besser aus der Kabine. Hinten stehen die Schanzer sehr sicher und lassen die Dresdner nicht hinter die Kette. Offensiv wirken die Gäste weiterhin gefährlich.
46'
15:08
Der zweite Durchgang beginnt vielversprechend. Ein Eckball landet in der zweiten Reihe bei Sarpei, der aus 20 Metern den Abschluss sucht. Sein Rechtsschuss aus zentraler Position geht jedoch einen Meter am linken Pfosten vorbei. Trotzdem ein guter Start in diese Halbzeit.
46'
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:56
Halbzeitfazit:
Zur Pause zwischen Dresden und Ingolstadt steht es 1:1. Es war ein wahrlicher Blitzstart, den die Hausherren hingelegt haben. Nach lediglich 90 Sekunden gelang Stefan Kutschke der Treffer gegen seinen Ex-Klub. Meier überrumpelte die Ingolstädter auf der linken Seite und brachte die Hereingabe zu Kutschke, der mit etwas Glück den Ball im Tor unterbrachte (2.). Die Ingolstädter arbeiteten danach am Ausgleich, hatten jedoch Schwierigkeiten ihre Offensive in Gang zu bringen. Mitte des ersten Durchgangs wurden die Gäste jedoch deutlich stärker und Testroet gelang der Ausgleichstreffern per Kopf (26.). Danach spielten nur noch die Schanzer, die schnell auf den zweiten Treffer drückten. Drljača verhinderte aber Schlimmeres für Dynamo. Somit geht es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause und die Hausherren müssen sich wieder fangen, um die starken Ingolstädter in Griff zu bekommen.
45'
14:50
Ende 1. Halbzeit
45'
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43'
14:47
Gogia übernimmt die Verantwortung und trifft genau in die Mauer. Aus solchen Situationen müssen die Hausherren mehr machen.
42'
14:46
Schröck foult Borkowski gut 20 Meter vor dem eigenen Kasten und sorgt für eine gute Freistoßgelegenheit der Hausherren. Aus zentraler Position machen sich Gogia, Will und Meier bereit.
39'
14:42
Kyrylo Melichenko
Gelbe Karte für Kyrylo Melichenko (Dynamo Dresden)
Kyrylo Melichenko kommt im Mittelfeld deutlich zu spät gegen Franke und grätscht diesen um. Damit unterbindet er zusätzlich eine gute Umschaltgelegenheit für die Gäste. Dafür sie er die berechtigte Verwarnung.
36'
14:40
Drljača versucht das Spiel schnell zu machen und wirft die Kugel direkt in den Fuß zu Franke. Der nimmt sofort Testroet mit, der aus 20 Metern abzieht. Sein Schuss aus halbrechter Position ist gefährlich und schlägt fast im rechten Kreuzeck ein. Drljača macht seinen eigenen Fehler wieder gut und lenkt das Leder über den Querbalken.
33'
14:36
Markus Anfang
Gelbe Karte für Markus Anfang (Dynamo Dresden)
Anfang meckert an der Seitenlinie unaufhörlich. Nachdem er vom Schiedsrichter mehrfach ermahnt wurde, zeigt dieser nun die Gelbe Karte für den Cheftrainer von Dresden.
32'
14:36
Die Schanzer sind jetzt deutlich besser im Spiel und am zweiten Treffer dran. Immer wieder setzen sie Testroet in Szene, der permanent Gefahr ausstrahlt. In dieser Phase kommt Dynamo gar nicht zur Entlastung.
30'
14:34
Testroet fast mit dem zweiten Treffer in kurzer Zeit! Bei einem weiten Ball kommt Drljača aus dem Kasten und köpft die Kugel weg. Doumbouya gewinnt das anschließende Kopfballduell und bringt die Kugel zu Testroet, der aus 25 Metern mit seinem schwachen Fuß draufhält. Sein Abschluss kommt gut und Drljača, der noch sechs Meter vor seinem Tor steht, muss sich ganz lang machen, um die Kugel mit den Fingerspitzen über den Kasten zu lenken.
28'
14:32
Dynamo hat Glück, dass sie noch vollzählig sind. Wieder lässt Gogia im Zentrum den Fuß stehen und bringt dadurch Sarpei zu Fall. An sich ein gelbwürdiges Foul, doch Lechner zeigt Gnade. Er nimmt sich Gogia zur Seite und ermahnt ihn ein letztes Mal.
26'
14:29
Pascal Testroet
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Pascal Testroet
Eine Ecke bringt den Ausgleich und wieder trifft einer der ehemaligen gegen den Ex-Klub. Von der rechten Seite bringt Bech die Hereingabe hervorragend auf den zweiten Pfosten. Testroet kommt frei zum Kopfball und setzt diesen scharf aufs lange Eck. Doch Knipping kann mit dem Kopf klären. Den zweiten Ball macht Sarpei erneut scharf und bringt ihn von der Sechzehnergrenze an den Fünfmeterraum. Wieder steht Testroet frei und kann aus kürzester Distanz seinen Kopfball ins rechte Eck legen.
24'
14:28
Seit dem frühen Führungstreffer für Dynamo geht hier in Sachen Torraumszenen noch nicht viel. Beide Teams scheinen bemüht, können ihre Spielzüge aber nicht konsequent zu Ende spielen. Das liegt einerseits an einer guten Defensivarbeit, jedoch auch an vielen Fehlern im Aufbauspiel auf beiden Seiten.
22'
14:26
Mittlerweile sind die Hausherren wieder besser in der Partie. Immer wieder laufen sie über Meier hoch an, der oft zu passiv verteidigt wird. Seine Hereingaben aus dem Halbfeld finden bislang aber noch keinen Abnehmer.
19'
14:23
Jetzt hat sich die Partie ein wenig beruhigt. Dresden hat sich wieder gesammelt und steht hinten sicherer. Das macht es den Gästen schwierig hinter die Kette zu kommen. Häufig versuchen sie es mit langen Bällen aus der Innenverteidigung, die dann jedoch kein Problem für die Dresdner-Defensive sind.
16'
14:20
Auf der rechten Seite hat Bech so seine Probleme. Dem Flügelspieler gelingt noch nicht viel. Diesmal verliert er die Kugel im Aufbauspiel und Dynamo macht es schnell. Weihrauch nimmt Gogia mit, der im Zentrum viel zu viel Platz hat. Aus 23 Metern schließt er unbedrängt ab, doch sein Schuss geht knapp einen Meter am linken Pfosten vorbei.
13'
14:17
Die Schanzer können sich jetzt am Sechzehner der Gastgeber festsetzen. Sie versuchen es über die rechte Seite in Form von Costly und Bech, doch immer kommt ein Bein der Dresdner dazwischen. Dynamo lässt sich jetzt schon sehr tief fallen.
11'
14:15
Trotzdem sind die Ingolstädter um eine Reaktion bemüht. Eine Ecke von der rechten Seite verpasst Doumbouya nur knapp. Testroet macht die Ecke nochmal scharf und findet den Kopf von Brackelmann, doch sein Kopfball aus sieben Metern geht zu zentral aufs Tor und ist kein Problem für Drljača.
9'
14:12
Dynamo wirkt in dieser Anfangsphase deutlich frischer als die Gäste. Die Hausherren suchen schnell den Weg in die Spitze und bringen dadurch die Viererkette der Schanzer in Gefahr. Nach vorne geht bei Ingolstadt noch nicht so viel.
6'
14:09
Akaki Gogia
Gelbe Karte für Akaki Gogia (Dynamo Dresden)
Ein fieser Tritt von Gogia führt zur ersten, frühen gelben Karte in dieser Partie. Im Mittelfeld setzt sich Bech durch und Gogia steigt ihm hart hinten auf die Ferse. Absolut unnötiges Einsteigen vom Dresdner, der dafür völlig zu Recht die Verwarnung bekommt.
5'
14:08
Davon müssen sich die Gäste erstmal erholen. Rüdiger Rehm und alle Schanzer hatten sich nach dem Erfolg gegen Mannheim viel erhofft. Jetzt laufen sie erstmal einem Rückstand hinterher.
2'
14:05
Stefan Kutschke
Tooor für Dynamo Dresden, 1:0 durch Stefan Kutschke
Nach 90 Sekunden können die Fans von Dynamo das erste Mal jubeln! Weihrauch kann sich auf der linken Seite durchsetzen, zieht in die Mitte und nimmt dann den hinterlaufenden Meier mit. Meier bringt von der Grundlinie auf der linken Seite die Hereingabe in den Rückraum und die Ingolstädter Hintermannschaft ist alles andere als sortiert. Kutschke kommt aus elf Metern frei zum Abschluss, trifft die Kugel nicht richtig, die dadurch noch tückischer wird und unhaltbar links im Eck einschlägt. Was für ein Beginn für die Gastgeber!
1'
14:04
Der Ball rollt und die Schanzer, ganz in Weiß, stoßen an. Einen weiten Ball nach vorne verlängert Brackelmann in den Sechzehner, doch die Hausherren können klären.
1'
14:03
Spielbeginn
14:02
Angeführt vom heutigen Unparteiischen, Florian Lechner, betreten die Protagonisten den Rasen im Rudolf-Harbig-Stadion. Das Stadion ist gut gefüllt und die Stimmung ist überragend. Die Kapitäne wählen die Seiten aus und gleich kann es losgehen. Dynamo Dresden empfängt den FC Ingolstadt im Duell der Absteiger. Wir freuen uns auf eine packende Begegnung.
13:43
Durch die Tabellenkonstellation erwartet uns ein enges Spiel im Kampf um die Aufstiegsränge. Patrick Schmidt, Stürmer des FCI, rechnet mit einem „sehr hitzigen Duell“ mit seinem Ex-Klub. Ohnehin ist es der Tag des Wiedersehens. Nicht nur Patrick Schmidt, auch Pascal Testroet kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Auf der anderen Seite empfängt Stefan Kutschke seinen alten Arbeitgeber. Kutschke absolvierte 167 Pflichtspiele im Schanzer-Dress und erzielte dabei 40 Tore. Beide Seiten dürfte diese Begegnung demnach mit Spannung erwarten.
13:20
Die Gäste hingegen sind der direkte Verfolger der Dresdner. Der FCI ist mit 14 Punkten auf den siebten Platz in der Liga und konnte vergangene Woche endlich wieder einen Sieg einfahren. Mit einem 1:0 gewannen die Schanzer zuhause gegen Waldhof Mannheim und beendeten die Serie mit vier sieglosen Partien in Folge.
13:19
Dynamo befindet sich nach einem schmeichelhaften 1:0 Auswärtserfolg in Duisburg auf einer Siegesstraße. Die letzten drei Partien konnten die Hausherren für sich entscheiden und stehen nach einem schwierigen Saisonstart auf dem sechsten Tabellenrang. Im Kampf um die oberen Tabellenränge kann Dynamo somit wieder ein Wörtchen mitreden. Mit einem Heimsieg heute könnte Dresden zwischenzeitlich sogar auf den Relegationsplatz springen.
13:16
Auf der anderen Seite sieht es ein bisschen schwieriger aus. Michael Akoto, Ahmet Arslan und Niklas Hauptmann haben sich auf der ohnehin schon langen Verletztenliste der Dresdner eingereiht. Somit musste Markus Anfang heute kreativ werden. Für die drei ausfallenden Spieler stehen Kyrylo Melichenko, Akaki Gogia und Patrick Weihrauch in der Startformation.
13:13
Die Aufstellungen sind da! Die Gäste aus Ingolstadt haben keinerlei Veränderungen vorgenommen. Cheftrainer Rüdiger Rehm vertraut der gleichen Startelf, die er schon gegen Mannheim aufs Feld geschickt hat.
13:00
Hallo und herzlich willkommen zur 3. Liga. Am neunten Spieltag kommt es zum Duell zweier Absteiger aus der letzten Saison. Dynamo Dresden empfängt den FC Ingolstadt. Um 14 Uhr rollt der Ball. Pünktlich vor dem Anpfiff geht es los mit dem Liveticker zu dieser Partie.