Datencenter
30. Spieltag
11.05.2021 / 18:30 Uhr
Beendet
SKN St. Pölten
3:3
SCR Altach
SKN St. Pölten
2:0
SCR Altach
Stadion
NV Arena
Schiedsrichter
Rene Eisner
3.
2021-05-11T16:34:33Z
8.
2021-05-11T16:39:18Z
56.
2021-05-11T17:44:41Z
49.
2021-05-11T17:37:38Z
66.
2021-05-11T17:53:37Z
72.
2021-05-11T18:00:26Z
20.
2021-05-11T16:52:33Z
45.
2021-05-11T17:17:42Z
69.
2021-05-11T17:58:44Z
71.
2021-05-11T18:00:13Z
90.
2021-05-11T18:22:25Z
27.
2021-05-11T16:58:04Z
90.
2021-05-12T07:14:59Z
43.
2021-05-11T17:15:04Z
62.
2021-05-11T17:50:47Z
76.
2021-05-11T18:05:53Z
76.
2021-05-11T18:06:19Z
35.
2021-05-11T17:06:33Z
46.
2021-05-11T17:34:05Z
46.
2021-05-11T17:34:26Z
70.
2021-05-11T17:59:46Z
86.
2021-05-11T18:14:03Z
1.
2021-05-11T16:30:18Z
45.
2021-05-11T17:19:45Z
46.
2021-05-11T17:30:44Z
90.
2021-05-11T18:22:40Z

Liveticker

90
20:31
Bereits am 15. Mai 2021 wird die vorletzte Runde in der Bundesliga ausgespielt. Es geht in Sachen Abstieg langsam in Richtung Entscheidung.
90
20:29
Altach begrüßt in der kommenden Runde die SV Ried. Auch hier wollen die Schützlinge von Damir Canadi wieder einen Dreipunkter holen.
90
20:28
Altach ist durch, hat derzeit sechs Punkte Vorsprung auf die St. Pöltner. Theoretisch könnte man noch gleichziehen...
90
20:27
In der nächsten Runde muss St. Pölten zur Austria reisen. Hier kann man von einem Pflichtsieg sprechen, wenn man der möglichen Relegation entgehen will.
90
20:26
Da die Admira ein Remis in Ried holt, bleibt St. Pölten Letzter. Es wird jetzt immer enger für das Wolfsrudel. Der Rückstand beträgt fünf Zähler bei zwei ausstehenden Partien.
90
20:25
Fazit:
Der SKN St. Pölten gibt eine Zwei-tore-Führung leichtfertig aus der Hand. In Halbzeit 2 stand es bereits 3:1 für die Wölfe, jedoch in der Schlussphase schickte ein Doppelschlag des eingewechselten Carando die Hausherren sichtlich auf die Matte. St. Pölten versuchte noch verzweifelt die Entscheidung zu erzwingen, Altach schien mit dem Remis zufrieden zu sein. Somit verteidigten beide Teams das 3:3-Unentschieden über die letzten Minuten. Am Ende jubelt Altach. St. Pölten kann mit diesem Remis nicht zufrieden sein.
90
20:22
Spielende
90
20:21
Gelbe Karte für Daniel Luxbacher (SKN St. Pölten)
Der St. Pöltner sieht für ein Foul kurz vor Schluss noch Gelb.
90
20:19
Luxbacher steht bei einem Zuspiel von Hugy im Abseits. Keine Gefahr.
90
20:18
Der Schiedsrichter legt noch einmal 5 Minuten nach. Ob sich hier ein Team aus der Defensive wagt, ist zu bezweifeln.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:18
Wichtig von Riegler! Er macht den Winkel gegen den anstürmenden Nussbaumer gut zu und wehrt den Schuss zur Ecke ab. Das hätte gefährlich werden können für die Wölfe.
88
20:16
Carando kann sich heute als Stütze für Altach feiern lassen. Ins Spiel eingewechselt, macht der Argentinier zwei Tore und bringt damit die Vorarlberger in Richtung Punktegewinn.
86
20:14
Daniel Nussbaumer
Einwechslung bei SCR Altach: Daniel Nussbaumer
86
20:13
Daniel Maderner
Auswechslung bei SCR Altach: Daniel Maderner
84
20:12
Altach versucht den Punkt zu ermauern. Man hält sich aber ein Hintertürchen in der Offensive offen. Die Angriffe der Wölfe sind aber weiterhin schnell zu durchschauen. Die Uhr läuft indes unaufhaltsam weiter.
82
20:11
Die Taktik mit den hohen Bällen geht auf beiden Seiten auch nicht auf. Somit bleibt es bei mehr oder weniger durchsichtigen Versuchen, den Ball vor das Tor zu bringen.
80
20:10
Ein Angriff der St. Pöltner endet früh vor dem gegnerischen Strafraum. Sofort starten die Vorarlberger einen Konter. Erfolglos. Die Partie wogt derzeit hin und her.
78
20:07
Die Schlussphase läuft und es steht weiterhin 3:3 im Spiel zwischen St. Pölten und Altach. Wem gelingt hier der Lucky Punch im Spiel?
76
20:06
Reza Asadi
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Reza Asadi
76
20:06
Ahmet Muhamedbegovic
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Ahmet Muhamedbegovic
76
20:05
Robert Ljubičić
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Robert Ljubicic
76
20:05
Taylor Booth
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Taylor Booth
74
20:05
Die St. Pöltner bereiten Wechsel vor. Da ist Baumgartner sichtlich unzufrieden mit der in den letzten Minuten gezeigten Leistung.
72
20:00
Danilo Carando
Tooor für SCR Altach, 3:3 durch Danilo Carando
Das fröhliche Torfestival geht weiter. Altach gleicht aus und stellt auf 3:3. Wieder ist Carando der Torschütze und jetzt ist definitiv alles möglich im Spiel. Schreiner spielt eine Flanke genau auf Carando. Der neue Spieler bei Altach köpft sicher zum Ausgleich ein. Kurze Diskussion über ein Offensivfoul aber Eisner winkt sofort ab.
72
20:00
Brandon Servania
Gelbe Karte für Brandon Servania (SKN St. Pölten)
71
19:59
Emir Karic
Einwechslung bei SCR Altach: Emir Karic
71
19:59
Manuel Thurnwald
Auswechslung bei SCR Altach: Manuel Thurnwald
70
19:58
Manuel Maranda
Gelbe Karte für Manuel Maranda (SKN St. Pölten)
Da muss es Gelb geben. Maranda grätscht in seinen Gegenspieler.
68
19:58
Abwarten ist jetzt angesagt. St. Pölten versucht die Partie zu beruhigen. Altach will sofort nachlegen. Die fünf Treffer sind wohl noch nicht genug.
66
19:53
Danilo Carando
Tooor für SCR Altach, 3:2 durch Danilo Carando
Es wird turbulent in der NV-Arena. Der nächste Treffer auf Seiten der Vorarlberger wird vom neuen Spieler Carando erzielt. Es bleibt dabei, die Partie ist immer noch spannend. Eine Flanke der Altacher wird von Pokorny schwach weggekickt. Carando steht in der Mitte bereit und trifft zum 3:2.
64
19:52
Ein Schuss von Fischer ist zu zentral angetragen. Riegler fängt den Ball ganz sicher. Ein kleiner Nadelstich der Altacher.
63
19:50
Daniel Luxbacher
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Luxbacher
63
19:50
Daniel Schütz
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Schütz
61
19:50
Wieder ein starkes Zusammenspiel von Hugy mit Schmidt. Der Israeli jagt beim Abschluss den Ball knapp vorbei. Fast die endgültige Entscheidung.
59
19:49
Knapp eine Stunde ist gespielt und es steht 3:1 für den SKN St. Pölten. Starke Chancenauswertung bei den Wölfen. Die nützen heute ihre Strafraumszenen eiskalt aus. Und Altach bleibt hinten weiterhin offen.
57
19:44
Alexander Schmidt
Tooor für SKN St. Pölten, 3:1 durch Alexander Schmidt
Jetzt eine unterhaltsame Partie. Schmidt stellt für St. Pölten auf 3:1 und wieder klingelt es im Altacher Tor. Die Wölfe bissig und wieder mit einem Zwei-Tore-Vorsprung. Feine Kopfballvorlage von Hugy im Strafraum. Schmidt übernimmt und stellt mit seinem zweiten Tor auf 3:1.
55
19:44
Riegler kickt Carando den Ball vom Fuß. Wieder fällt ein Altacher im Strafraum. Wieder gibt es keinen Elfmeter. Aber zu Recht.
54
19:43
Es wird wieder spannend. Altach ist im Spiel nach vorne gefährlicher als in Halbzeit 1. Aber hinten bleibt die Canadi-Elf weiter offen wie ein Scheunentor.
52
19:41
Knapp über das Tor! Eine Flanke in den Rücken der Altacher Defensive wird von Schmidt aufs Tor geköpfelt. Gut angetragen aber dann doch drüber.
50
19:37
Daniel Maderner
Tooor für SCR Altach, 2:1 durch Daniel Maderner
Und es wird doch noch spannend. Daniel Maderner verkürzt für Altach auf 2:1. Die Vorarlberger mit einer starken Aktion. Maderner fasst sich aus gut 35m ein Herz und jagt den Ball über Riegler hinweg ins Tor. Der Keeper streckt sich umsonst.
49
19:36
Es bleibt beim gewohnten Bild. Aber Altach wirkt in Halbzeit 2 spritziger. Die Aktionen nach vorne werden mehr.
47
19:35
Altach hat zur Pause erneut die Elf verändert. St. Pölten hielt sich in der Halbzeit noch zurück.
46
19:34
Emanuel Schreiner
Einwechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
46
19:34
Nosa Edokpolor
Auswechslung bei SCR Altach: Nosa Edokpolor
46
19:34
Danilo Carando
Einwechslung bei SCR Altach: Danilo Carando
46
19:33
Marco Meilinger
Auswechslung bei SCR Altach: Marco Meilinger
46
19:31
Es geht wieder weiter. Die Kugel rollt wieder in den Reihen der Vorarlberger.
46
19:30
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit:
Pause in der NV-Arena. Der SKN St. Pölten führt mit 2:0 gegen SCR Altach und Dank einer blitzschnellen Anfangsphase führten die Niederösterreicher die Vorarlberger vor. Vor allem in der Defensive war Altach bisher überaus löchrig. Nicht umsonst stellte Damir Canadi kurz vor der Pause um. St. Pölten nütze die wenigen Aktionen zu einer komfortablen Führung in Halbzeit 1. Mal sehen, wie die Altacher die Zweite Halbzeit bestreiten werden. Wird es noch einmal spannend? Oder macht St. Pölten den Deckel zu?
45
19:19
Ende 1. Halbzeit
45
19:19
Starke Parade von Riegler. Der Freistoß von Meilinger dreht sich gefährlich aufs Tor aber der Keeper hält sicher.
45
19:17
Daniel Drescher
Gelbe Karte für Daniel Drescher (SKN St. Pölten)
Zu harter Einsatz von Drescher gegen Maderner. Klare Sache.
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44
19:15
Davies kann doch nicht weitermachen. Da ist er wohl unglücklich beim Zweikampf am Rasen aufgekommen. Für ihn spielt jetzt Kofi Schulz.
43
19:15
Kofi Schulz
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Kofi Schulz
43
19:14
George Davies
Auswechslung bei SKN St. Pölten: George Davies
41
19:12
Es steht 2:0 für den SKN St. Pölten im eigenen Stadion. Eine blitzschnelle Anfangsphase hat Altach sichtlich überrascht und davon haben sich die Vorarlberger bisher nicht erholen können.
39
19:11
Wieder eine kurze Unterbrechung. George Davies wird nach einem unglücklichen Duell behandelt. Es wird aber für ihn weitergehen.
37
19:09
Wieder die Niederösterreicher mit einem weiten Ball in die Spitze. Hugy wird abgedrängt. Schmidt will die Kugel übernehmen aber Altach klärt mit einem Abschlag.
35
19:07
Damir Canadi stellt hinten um. Er hat genug von der schwachen Innenverteidigung und beordert Haudum nach hinten.
34
19:06
Aljaz Casar
Einwechslung bei SCR Altach: Aljaz Casar
34
19:06
Neven Subotić
Auswechslung bei SCR Altach: Neven Subotić
32
19:04
Fast das 3:0! Wieder ein Zusammenspiel zwischen Alexander Schmidt und Dor Hugy. Letzterer übernimmt die Kugel und jagt den Ball knapp am Tor vorbei.
30
19:02
Eine halbe Stunde ist gespielt. Es steht weiterhin 2:0 für den SKN St. Pölten. Kurze Unterbrechung nachdem sich Thurnwald beim Zweikampf etwas überdehnt hat. Es geht wieder weiter.
28
19:01
Meilinger prüft kurz Riegler. Der Keeper begräbt den Ball unter sich. Altach wieder etwas aktiver. Aber es bleibt bei der schwachen Defensiv-Darbietung.
27
18:58
Daniel Maderner
Gelbe Karte für Daniel Maderner (SCR Altach)
Maderner sieht Gelb nach einer Schwalbe im Strafraum gegen Riegler.
26
18:57
Man merkt aber auch, dass St. Pölten mit dem 2:0 ordentlich Selbstvertrauen getankt hat. Booth spielt auf Hugy, der bleibt bei zwei Gegnern hängen.
25
18:56
Wichtiger Einsatz von Torhüter Riegler. Der SKN-Keeper fängt einen Freistoß aus gut 25m sicher ab. Gefahr gebannt.
23
18:55
Es bleibt beim bisher gezeigten Bild. Altach hinten anfällig, St. Pölten hat die wenigen Chancen eiskalt ausgenützt. Aber man merkt langsam, dass Altach langsam besser ins Spiel kommt.
21
18:52
Daniel Schütz
Gelbe Karte für Daniel Schütz (SKN St. Pölten)
Taktisches Foul vom SKN-Spieler Schütz. Klare Sache.
20
18:51
Zwanzig Minuten sind gespielt. St. Pölten führt verdient mit 2:0 nach einem Blitzstart. Schütz, Hugy und Schmidt zerlegten im Alleingang alleine den SCR Altach. Aber: Thurnwald scheitert an Riegler.
19
18:49
Weiterhin viele Abwehrfehler bei den Vorarlbergern. Ein sichtlich ärgerlicher Damir Canadi versucht sein Team von der Seitenlinie aus zu ordnen.
17
18:48
Davies und Thurnwald krachen beim Zweikampf zusammen. Kurze Unterbrechung und dann geht es für beide schon wieder weiter.
15
18:47
Eine Viertelstunde ist gespielt. Die Altacher zeigen zu viele Fehler im Spielaufbau und bieten zu viel Raum im eigenen Strafraum.
13
18:46
Starker Angriff von Taylor Booth. Der US-Amerikaner jagt einen scharfen Schuss doch klar über das Tor. Aber wieder eine schwache Leistung in der Defensive von Altach.
12
18:45
St. Pölten hat hier Altach klar überrascht. Die Vorarlberger zeigten sich bisher in der Defensive anfällig. Für einen vollen Erfolg muss da klar mehr kommen.
10
18:43
Fischer mit einem Abschluss im SKN-Strafraum. Der Versuch ist aber schwach. Trotzdem, es ist die erste gute Aktion der Vorarlberger.
8
18:39
Dor Hugi
Tooor für SKN St. Pölten, 2:0 durch Dor Hugy
Perfekter Start für den SKN. Die St. Pöltner stellen nach nicht einmal 10 Minuten auf 2:0. Ideale Anfangsphase für die Niederösterreicher. Hugy hat das 1:0 aufgelegt, jetzt macht er das 2:0 selbst. Schütz erkämpft wieder den Ball, schickt Schmidt und dessen Pass verwertet der Stürmer sicher. 2:0 für den SKN!
7
18:38
Wieder eine starke Aktion der St. Pöltner. Ein Versuch durch die Mitte wird abgeblockt. Die folgende Flanke ist ungefährlich.
5
18:37
Es tat sich anfangs wenig. Aber mit dem 1:0 durch Alexander Schmidt ist die Partie plötzlich etwas schneller. Vor allem die Altacher merken, dass dies heute kein Spaziergang wird.
4
18:34
Alexander Schmidt
Tooor für SKN St. Pölten, 1:0 durch Alexander Schmidt
Aus dem Nichts plötzlich das 1:0 für den SKN. Alexander Schmidt fixiert die überaus frühe Führung. Pass in die Tiefe des Strafraumes. Schmidt löst sich ideal aus der hinteren Reihe und überlistet Kobras gekonnt zum 1:0.
3
18:34
Wie erwartet ist es das umkämpfte und mit weiten Bällen ausgespielte Kellerduell. Beide Seiten versuchen es mit weiten Pässen. Noch funktioniert wenig.
2
18:33
Erstes Abtasten in der NV-Arena. Man merkt, dass beide Teams etwas verunsichert sind. Altach mit etwas mehr Effizienz beim Spielaufbau.
1
18:31
Es kann losgehen. Das Leder rollt. St. Pölten in Gelb. Altach in Weinrot.
1
18:30
Spielbeginn
18:27
In Kürze rollt die Kugel in der NV-Arena. Die Teams machen sich bereit.
18:10
Gespielt wird in der St. Pöltner NV-Arena. Schiedsrichter ist Rene Eisner.
18:09
Altach vertraut auf die Elf vom Sieg über die Austria. Keine Änderungen in der Startformation bei Damir Canadi.
18:09
Für St. Pölten war das 0:2 gegen die Admira zuletzt ein herber Dämpfer. Nicht nur deshalb wird die Startformation grundlegend geändert. Verletzungspech kommt ebenfalls dazu.
18:07
Zuletzt gewann Altach gegen die Austria mit 2:1. ein wichtiger sieg, da laut Canadi sein Team eine solide Leistung bot. Jetzt will man endlich die Abstiegssorgen ad acta legen.
18:05
"St. Pölten wittert die letzte Chance, in der Liga zu bleiben. Darauf müssen wir uns einstellen", meinte der Wiener.
18:05
Altach-Trainer Damir Canadi will mit seinem Team heute den Klassenerhalt fixieren. Er erwartet einen harten Gegner in St. Pölten.
18:04
"Die Jungs haben alles reingehaut, aber insgesamt war es nicht das, was wir erwartet haben. Gegen Altach ist es eines der Endspiele, die wir haben", sagt Trainer Baumgartner über die letzten Wochen und Monate.
18:03
Das Jahr 2021 verlief für den SKN äußerst schwach. Als siebenter war man in das neue Jahr gestartet. Jetzt ist der SKN Letzter. Gegen Altach hofft man auf die letzte wichtige Trendwende.
18:00
Elf Runden lang ist der SKN bereits sieglos. Blickt man weiter, ist St. Pölten seit 19 Partien nur einmal siegreich geblieben. Robert Ibertsberger wurde abgesetzt, Kurzzeit-Trainer Georg Zellhofer machte für Gerald Baumgartner Platz.
17:59
Auf sportlicher Ebene ist St. Pölten jedoch sehr schwach unterwegs. Nicht umsonst steht man auf dem letzten Rang in der Tabelle. Und das hat seine Gründe.
17:58
Rund um den SKN St. Pölten gab es nicht nur negative Nachrichten. Die abgeschlossene Kooperation mit dem VfL Wolfsburg kann sich durchaus sehen lassen.
Herzlich willkommen zur 30. Runde der Bundesliga beim Spiel SKN St. Pölten gegen SCR Altach

Der SKN St. Pölten spielt gegen den Abstieg und es wird immer enger für die Niederösterreicher. In der NV-Arena muss der SKN einen Pflichtsieg einfahren, wenn im kommenden Jahr wieder Bundesliga-Fußball zu sehen sein soll. Die im Jahr 2021 eher schwach spielenden Wölfe stehen gegen Altach mit dem Rücken zur Wand. Auf der anderen Seite wären die Altacher mit einem Remis weiter erstklassig.

Altach ist voll auf Kurs. Die Vorarlberger sind seit der Übernahme durch Trainer Damir Canadi stark unterwegs. Der letzte Sieg gegen die Austria war ein Ausrufezeichen. Altach gilt laut Experten als leichter Favorit in der NV-Arena. Gegen St. Pölten wollen die Canadi-Kicker den Klassenerhalt endgültig fest machen.