Datencenter
23.04.2016 / 15:30
Beendet
VfL Wolfsburg
0:2
FC Augsburg
Wolfsburg
0:1
Augsburg
Stadion
Volkswagen Arena
Zuschauer
27.261
Schiedsrichter
Knut Kircher
1.
2016-04-23T13:32:15Z
57.
2016-04-23T14:45:25Z
54.
2016-04-23T14:42:29Z
90.
2018-04-17T08:54:25Z
61.
2016-04-23T14:49:46Z
75.
2016-04-23T15:02:43Z
85.
2016-04-23T15:12:42Z
40.
2016-04-23T14:12:05Z
59.
2016-04-23T14:49:03Z
88.
2016-04-23T15:17:05Z
1.
2016-04-23T13:30:37Z
45.
2016-04-23T14:18:07Z
46.
2016-04-23T14:33:15Z
90.
2016-04-23T15:21:54Z

Aktivste Spieler

Naldo
  • Torschüsse
    4
    2
  • Pässe Gesamt
    115
    26
  • Zweikämpfe
    22
    49
  • Ballkontakte
    134
    51
Caiuby

Liveticker

90
17:28
Fazit
Der FC Augsburg setzt sich mit 2:0 beim VfL Wolfsburg durch! Die Gäste gingen blitzschnell durch einen Treffer von Alfreð Finnbogason in Führung und überstanden anschließend eine beinah einstündige Drangphase der Hausherren. Als vieles auf einen baldigen Ausgleich hindeutete, tauchten die Fuggerstädter zum erst zweiten Mal gefährlich vor Wölfe-Keeper Benaglio auf: Halil Altintop schob einen Abpraller aus kurzer Distanz in die Maschen. Es gelang dem VfL im Anschluss nicht mehr, sich von diesem zweiten Rückschlag zu erholen. So sammeln die Gäste drei eminent wichtige Zähler gegen den Abstieg, während der Zug Europa für die Mannschaft aus der Autostadt endgültig abgefahren zu sein scheint.
90
17:21
Spielende
90
17:20
Gelbe Karte für Caiuby (FC Augsburg)
Ein spektakuläres Handspiel bringt Caiuby die zehnte Gelbe Karte ein: Der Angreifer springt mit ausgestrecktem Arm in einen Einwurf eines Kontrahenten und wird für diese Aktion natürlich verwarnt.
90
17:20
Drei Minuten Nachschlag kommen obendrauf.
90
17:19
Hitz ist zur Stelle! Seguin setzt an der Strafraumgrenze zu einem strammen Schuss links auf das Gehäuse der Gäste an. Das Spielgerät rauscht verheißungsvoll aufs Toreck zu, doch der Schlussmann des FCA reagiert einmal mehr hervorragend.
88
17:17
Dong-won Ji
Einwechslung bei FC Augsburg: Dong-won Ji
88
17:16
Halil Altintop
Auswechslung bei FC Augsburg: Halil Altintop
86
17:16
Endlich: Ein Lebenszeichen des VfL! Träsch marschiert auf der rechten Außenbahn bis wenige Meter vor die Grundlinie und drischt die Kugel scharf flach einmal quer durch den Fünfer an den zweiten Pfosten. Kruse steht goldrichtig, haut den Ball allerdings volley haarscharf rechts am Tor vorbei!
86
17:13
Ein Blick auf die Blitztabelle verrät: Wenn sich auf den anderen Plätzen nicht mehr viel ändert, stehen die Wölfe nach dem 31. Spieltag auf Rang zehn!
85
17:12
Paul Seguin
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Paul Seguin
85
17:12
Daniel Caligiuri
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Daniel Caligiuri
83
17:11
Die Luft ist raus. Wolfsburg sehnt sich nach dem Abpfiff, während die Akteure aus dem Süden darum bemüht sind, den VfL nicht noch durch einen Anschlusstreffer zurück ins Spiel kommen zu lassen.
80
17:09
Die Spieler des VfL Wolfsburg machen nicht den Eindruck, noch an einen Punktgewinn zu glauben. Augsburg konnte sich in den vergangenen Minuten aus dem Klammergriff der Niedersachsen befreien, momentan sind die Spielanteile ausgeglichen.
78
17:07
Ein Zusammenprall von Arnold und Feulner hat eine längere Unterbrechung der Partie zur Folge. Im Endeffekt könnten beide Akteure glücklicher Weise weiter spielen.
76
17:05
Zunächst verpassen zahlreiche Offensivspieler eine scharfe Schäfer-Flanke von der linken Außenbahn, im Anschluss springt Dost nur knapp an einer Träsch-Hereingabe vom rechten Flügel vorbei.
75
17:02
Leandro Putaro
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Leandro Putaro
75
17:02
Ricardo Rodríguez
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ricardo Rodríguez
73
17:02
Keine Gefahr für die Gäste! Weil spielerisch nicht allzu viel zusammen läuft, probiert sich Rodríguez an einem Fernschuss. Torhüter Hitz hat allerdings keinerlei Mühe damit, den flachen Ball kurz vor der Torlinie unter sich zu begraben.
72
17:00
Die Wölfe werden wieder etwas mutiger. Immerhin fährt das Heimteam wieder erste zaghafte Angriffe, ohne jedoch in den Sechzehner einzudringen.
70
16:59
Noch gut zwanzig Minuten bis zum Abpfiff. Augsburg ist dem nächsten Treffer scheinbar näher als der VfL. Wolfsburg ist völlig von der Rolle.
67
16:56
Benaglio bereinigt einen bösen Schnitzer von Dante! Der Innenverteidiger steigt im Rahmen eines halbhohen Balls nicht in die Höhe, obgleich das Leder nur Zentimeter über seinen Haaransatz schwirrt. Gegenspieler Finnbogason schnappt sich die vogelwilde Kugel und marschiert allein auf den Schlussmann der Niedersachsen zu! Glück für den VfL, dass Benaglio das Eins-Gegen-Eins für sich entscheidet!
66
16:55
Der zweite Gegentreffer hat die Wölfe scheinbar nachhaltig schockiert. Es läuft im Grunde genommen nichts mehr beim VfL.
64
16:53
Das Publikum wird ungeduldig. Misslungene Aktionen der Hausherren werden nun immer wieder mit Pfiffen quittiert.
62
16:52
Im Grunde genommen benötigen die Wölfe nun drei Treffer, um Europa nicht aus den Augen zu verlieren. Eine Mammutaufgabe!
61
16:49
Marcel Schäfer
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Marcel Schäfer
61
16:49
Luiz Gustavo
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Luiz Gustavo
59
16:49
Markus Feulner
Einwechslung bei FC Augsburg: Markus Feulner
59
16:48
Daniel Baier
Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Baier
59
16:47
Daniel Baier lief seit der Behandlung nicht mehr rund und humpelt nun doch vom Rasen. Markus Feulner vertritt den Spielmacher der Gäste in der letzten halben Stunde dieser Partie.
57
16:45
Halil Altintop
Tooor für FC Augsburg, 0:2 durch Halil Altintop
Wahnsinn! Zweite Chance - zweiter Treffer: Augsburg präsentiert sich gnadenlos effektiv! Koo luchst Luiz Gustavo im rechten Mittelfeld die Kugel ab und setzt Finnbogason in Szene. Der Schütze des ersten Treffers zieht halbrechts an der Strafraumgrenze sogleich ab, befördert das Leder allerdings relativ unplatziert auf den Kasten. Keeper Benaglio kann den dennoch wuchtigen Schuss nur noch vorne abprallen lassen. Altintop ist zur Stelle und knallt den Nachschuss links unten in die Maschen!
56
16:45
Die gastgebenden Niedersachsen erspielen sich derzeit keine allzu aussichtsreichen Möglichkeiten: So setzt Luiz Gustavo zu einem Schlenzer aus der Ferne an, doch das unplatzierte Schüsschen kann problemlos von Keeper Hitz gefangen werden.
54
16:42
Daniel Baier
Gelbe Karte für Daniel Baier (FC Augsburg)
Baier zerrt im Zuge eines Wölfe-Angriffs am Trikot von Caligiuri und sieht für dieses taktische Foulspiel die erste Gelbe Karte dieser bisher sehr fairen Begegnung.
53
16:42
Baier kehrt nach kurzer Behandlungspause auf das Spielfeld zurück, es scheint weiter zu gehen.
52
16:40
Nächster personeller Rückschlag für das Team von Markus Weinzierl? Spielmacher Daniel Baier knickte empfindlich um und muss auf dem Rasen behandelt werden.
51
16:39
Der VfL agiert, im Vergleich zur ersten Hälfte, vermehrt mit hohen Bällen in die Spitze. Bas Dost blieb vor dem Seitenwechsel beispielsweise komplett blass, dabei war der Niederländer in der Vorwoche noch an beiden Treffern in Bremen beteiligt.
49
16:36
Augsburg beginnt diesen Spielabschnitt in der Manier der ersten Halbzeit: Eine Fünfer- und eine davor platzierte Viererkette sollen grün-weiße Angriffe im Keim ersticken. Der FCA beschränkt sich auf die Defensivarbeit.
47
16:34
Gelingt es den Hausherren, diese Partie noch zu drehen? Die Aussicht auf Europa am Leben zu halten? Oder setzt sich die Frühjahrs-Tristesse in der Autostadt fort?
46
16:33
Der zweite Durchgang läuft! Beide Mannschaften stehen personell unverändert auf dem Rasen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit
Der FC Augsburg führt zur Pause mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg! Die Fuggerstädter nutzten kurz nach dem Anpfiff einen Stockfehler der Hausherren zum Erzielen des bislang einzigen Treffers aus. Im Anschluss dominierte Wolfsburg die Partie, allerdings zunächst ohne gefährlich zu werden. Erst nach gut einer halben Stunde erarbeiteten sich die Niedersachsen erste aussichtsreiche Möglichkeiten. Die Drangphase der Hausherren gipfelte in einem Lattenkracher von Kruse, zuvor hatten Träsch und Naldo bereits für Wirbel im Sechzehner des FCA sorgen können. Erzielen die Wölfe nach dem Seitenwechsel den fast schon überfälligen Ausgleich? Oder sammelt Augsburg drei ganz wichtige Zähler gegen den Abstieg?
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Mit einem Sieg würden die Fuggerstädter bis auf drei Zähler an den VfL heran rücken. In Wolfsburg müsste man die Träume von Europa im Gegenzug in diesem Fall natürlich wohl begraben.
43
16:13
Nur noch wenigen Minuten bis zum Pausenpfiff. Gelingt dem VfL noch vor dem Seitenwechsel der Ausgleich? Oder rettet der FCA die Führung in die Kabine?
40
16:12
Jeong-ho Hong
Einwechslung bei FC Augsburg: Jeong-ho Hong
40
16:11
Paul Verhaegh
Auswechslung bei FC Augsburg: Paul Verhaegh
40
16:10
Schlechte Nachricht für alle Fußballfreunde aus Augsburg: Paul Verhaegh sitzt auf dem Rasen und streift sich die Kapitänsbinde ab. Für den Niederländer scheint es nicht weiter zu gehen.
39
16:09
Die Hausherren tauchen gefühlt im Minutentakt im Sechzehner der Süddeutschen auf, bringen den Ball allerdings einfach nicht im Tornetz unter. Ob sich dies noch rächt?
37
16:07
Allmählich wirkt es so, als läge der Ausgleich in der Luft. Wolfsburgs Angriffe sehen immer gefährlicher aus.
35
16:06
Wolfsburg trifft die Latte! Kruse wird links im Strafraum mit einem hohen Zuspiel aus dem Mittelfeld in Szene gesetzt. Der Nationalspieler donnert das Leder aus kurzer Distanz auf den Kasten, trifft aber nur die Unterkante des Querbalkens!
34
16:05
Der VfL wird gefährlicher! Träsch zirkelt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld hochkant an den Elfmeterpunkt. Naldo steigt am höchsten und drückt die Kugel per Kopf rechts auf Tor! Doch das Spielgerät geht rechts vorbei!
32
16:04
Aufregung in der Volkswagen Arena! Eine Caligiuri-Flanke trifft den ausgestreckten Arm von Baier, doch Schiedsrichter Kirchers Pfeife bleibt stummt. Es hätte aber ohnehin nur Freistoß gegeben, da sich das Handspiel außerhalb des Sechzehners ereignete.
31
16:02
Die erste halbe Stunde ist Geschichte. Wolfsburg bemüht sich darum, die Gäste konsequent unter Druck zu setzen, erarbeitet sich zugleich allerdings kaum Torchancen. Noch hat die 1:0-Führung der Fuggerstädter relativ ungefährdet Bestand.
28
15:59
Aussichtsreiche Möglichkeit für die Hausherren! Kruse leitet am Elfmeterpunkt eine Flanke von der linken Seite per Kopf rechts in den Sechzehner weiter. Träsch kommt den Umständen dieser Partie entsprechend unbedrängt zum Abschluss, donnert die Kugel allerdings meterweit über den Kasten des FCA!
27
15:58
In der Blitztabelle ist der FC Ingolstadt übrigens an den Wölfen vorbei gezogen. Die Ansprüche der Niedersachsen haben mit der Realität momentan nicht allzu viel zu tun.
25
15:56
Insgesamt sehen die Zuschauer ein herzlich unspektakuläres Bundesligaspiel. Die einzige echte Torchance führte zum sehr frühen Führungstreffer der Gäste, im Anschluss ist hier allerdings kaum noch etwas nennenswertes passiert.
23
15:54
Aus zwei Augsburger Viererketten sind eine Vierer- und eine Fünferkette geworden. Die Gäste verteidigen nun noch kompakter als in den ersten zehn Minuten. Lediglich Stürmer Alfreð Finnbogason lauert am Anstoßkreis auf lange Bälle.
21
15:52
Der Druck des Heimteams nimmt zu: Momentan umstellen die Niedersachsen den Sechzehner des FCA. Allerdings entspringt dieser Drangphase lediglich eine zu weit geratene Flanke von Rodríguez. Es gibt Abstoß.
20
15:50
Der grün-weiße Anhang ist dennoch gewillt, die eigenen Farben zu unterstützen: "Steht auf, wenn ihr Wölfe seid", schallt es durch die Arena.
18
15:49
Sämtliche Akteure des Auswärtsteams befinden sich in der eigenen Hälfte. Wolfsburg sucht verzweifelt eine Lücke im Abwehrverbund, ist bislang allerdings nach wie vor nicht im Ansatz fündig geworden.
16
15:47
Die fehlenden Strafraumszenen haben allmählich eine gewisse Ungeduld des Publikums zur Folge. Die Wölfe können sich derzeit einfach nicht durch das kompakte Bollwerk aus Augsburg kombinieren.
15
15:45
Wenn Augsburg mal in Ballbesitz gelangt, folgt häufig schnell ein weiter Ball in die Spitze. Caiuby und Finnbogason können durchaus Tempo aufnehmen, eine gewisse Gefahr ist aus norddeutscher Sicht demnach stets vorhanden.
13
15:44
Der VfL kontrolliert das Geschehen auf dem Rasen, liegt allerdings zurück. Augsburg konzentriert sich exklusiv aufs Verteidigen.
11
15:42
Erste Torchance für die Hausherren! Caligiuri nimmt vom rechten Strafraumeck aus Maß und knallt die Kugel wuchtig aufs lange Eck. Doch FCA-Keeper Hitz ist nach einer Flugeinlage mit einer Hand zur Stelle!
10
15:40
Immerhin: Die Wölfe drücken. Auch wenn keinerlei Torchancen kreiert werden, kann man den Hausherren zumindest Mühe attestieren.
9
15:39
Augsburg kann es sich nun natürlich leisten, den Fokus auf eine stabile Defensive zu legen. Die Gäste lauern geduldig auf Konter.
7
15:38
Wolfsburg probiert es immer wieder über die Flügel. Bislang konnte allerdings noch keine Flanke ihren Weg zum potentiellen Adressaten finden.
6
15:37
Die grün-weißen Gastgeber bemühen sich darum, die Spielkontrolle zu erlangen. Strukturierte Angriffe können die Niedersachsen ihren Fans allerdings noch nicht präsentieren.
4
15:36
Die erste Unachtsamkeit bescherte den in der jüngeren Vergangenheit ohnehin gebeutelten Wölfen sogleich den nächsten Rückschlag. Wie verarbeiten die Hausherren das frühe Gegentor?
1
15:32
Alfreð Finnbogason
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Alfreð Finnbogason
Welch ein Blitzstart für den FCA! Gut eine halbe Minute nach dem Anpfiff wirft Rodríguez von der rechten Seite ein. Kruse vertändelt das Leder bei der Annahme. Gegenspieler Altintop schaltet am schnellsten und leitet den Ball aus dem Mittelfeld sogleich scharf in den Lauf von Finnbogason weiter. Der Angreifer macht sich einsam auf die Reise in Richtung Benaglio. Beim Eintritt in den Sechzehner folgt noch eine kleine Körpertäuschung, anschließend schiebt der Fuggerstädter das Leder unter dem sich breit machenden VfL-Keeper hindurch über die Linie!
1
15:31
Die Kugel rollt! Die Wölfe stehen in grünen Hosen und weißem Hemd auf dem Spielfeld, Augsburg präsentiert sich im komplett schwarzen Dress.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Bewahren sich die Gastgeber die Möglichkeit, auch in der nächsten Saison international zu spielen? Oder tätigt der FC Augsburg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt? Die Mannschaften betreten den Rasen, in wenigen Augenblicken geht es los!
15:22
Markus Weinzierl, seines Zeichens Übungsleiter der Gäste, nimmt lediglich eine Änderung zur Vorwoche vor: Kapitän Paul Verhaegh kehrt für Dominik Kohr in die Viererkette der Süddeutschen zurück.
15:20
Wolfsburgs Trainer Hecking ist zu zahlreichen Änderungen seiner Startelf gezwungen: Dante kehrt für Knoche in die Innenverteidigung zurück, Träsch beginnt als rechter Außenverteidiger, Caligiuri darf die gleichseitige Außenbahn bespielen und Dost gibt die grün-weiße Sturmspitze. Vieirinha, Schürrle und Bruno Henrique stehen dem Coach heute nicht zur Verfügung.
15:08
Im Gegensatz zu den Hausherren zeigt die Formkurve der Augsburger momentan wieder aufwärts. Es gelang den Bayern, eine zuvor sieben Pflichtspiele andauernde Durststrecke mit zwei Dreiern am Stück zu beenden: Zunächst setzte man sich 2:1 in Bremen durch, in der Vorwoche konnte anschließend Stuttgart zu Hause mit 1:0 bezwungen werden.
15:01
Kurzer Formcheck: Statistisch betrachtet befinden sich die Wölfe inmitten einer Krise. Der VfL heimste in den letzten fünf Bundesliga-Partien insgesamt lediglich zwei Pünktchen ein. Nur der Heimsieg über Real Madrid sticht positiv hervor, wird durch die deutlich Niederlage im Rückspiel allerdings zugleich wieder getrübt. In der Vorwoche unterlag Wolfsburg mit 2:3 in Bremen.
14:46
Die süddeutschen Gästen stecken mitten im Abstiegskampf. Zwei Zähler trennen den FC Augsburg vom ungeliebten Relegations-Platz, aktuell verweilen die Fuggerstädter auf dem 14. Rang. Ein heutiger Sieg würden den Puffer allerdings auf fünf Punkte anwachsen lassen.
14:43
Sechs Zähler trennen den VfL Wolfsburg derzeit von einem europäischen Startplatz. Bei noch vier ausstehenden Spieltagen werden sich die Niedersachsen wahrscheinlich keinen Ausrutscher mehr erlauben dürfen, während zugleich mindestens ein derzeit in der Tabelle höher platzierter Konkurrent mächtig wackeln muss. Ausgeschlossen ist dies nicht, ein Heimsieg gegen den FC Augsburg ist in diesem Szenario aber wohl Pflicht.
14:39
Schönen guten Tag und herzlich willkommen in der Volkswagen Arena, wo die heimstarken Wölfe ab 15.30 Uhr abstiegsbedrohte Augsburger Gäste empfangen!