Datencenter
17.03.2019 / 18:00
Beendet
Bayern München
6:0
1. FSV Mainz 05
Bayern
Mainz 05
3:0
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
75.000
Schiedsrichter
Frank Willenborg
3.
2019-03-17T17:02:54Z
33.
2019-03-17T17:33:24Z
39.
2019-03-17T17:38:34Z
51.
2019-03-17T18:09:35Z
55.
2019-03-17T18:13:33Z
70.
2019-03-17T18:28:07Z
72.
2019-03-17T18:30:25Z
59.
2019-03-17T18:17:15Z
66.
2019-03-17T18:23:54Z
73.
2019-03-17T18:31:36Z
46.
2019-03-17T18:03:31Z
63.
2019-03-17T18:21:01Z
75.
2019-03-17T18:33:40Z
1.
2019-03-17T17:00:07Z
45.
2019-03-17T17:45:32Z
46.
2019-03-17T18:03:05Z
90.
2019-03-17T18:48:37Z

Aktivste Spieler

Thiago
  • Pässe Gesamt
    107
    43
  • Zweikämpfe
    25
    22
  • Ballkontakte
    130
    55
Gbamin

Liveticker

90
19:53
Fazit:
Der FC Bayern München ballert sich den Champions-League-Frust mit einem 6:0-Kanterheimsieg gegen den 1. FSV Mainz 05 von der Seele und erobert die Tabellenführung zurück. Nach ihrem auf Treffern von Lewandowski (3.), James (33.) und Coman (39.) basierenden 3:0-Pausenvorsprung präsentierten sich die Roten weiterhin als torhungrig und legten durch James, der in der 51. Minute aus 16 Metern in die linke Ecke schlenzte und in der 55. Minute nach Hacks Aufbaufehler und Vorarbeit von Müller in die rechte Torseite lupfte, die Treffer vier und fünf nach. Die Rheinhessen konnten sich daraufhin etwas stabilisieren und stellten das Vorstoßen nicht völlig ein; eine ernsthafte Chance zum Ehrentreffer erarbeiteten sie sich allerdings nicht. Der Rekordmeister hingegen konnte das halbe Dutzend in der 70. Minute noch vervollständigen: Winterneuzugang Davies erzielte seinen ersten Bundesligatreffer, indem er nach Müllers Parade gegen Lewandowski abstaubte. Während sich die Mannschaft von Niko Kovač wieder am BVB vorbeischiebt und an diesem Wochenende zudem den nächsten deutlichen Vorteil in Sachen Tordifferenz herausgearbeitet hat, kassieren die Nullfünfer die höchste Niederlage in ihrer Bundesligageschichte und bleiben durch die sechste Pleite in den jüngsten sieben Partien auf dem 13. Tabellenplatz kleben. Nach der Länderspielpause tritt der FC Bayern München beim SC Freiburg an. Der 1. FSV Mainz 05 absolviert am 27. Spieltag ein weiteres Auswärtsspiel und reist zum SV Werder Bremen. Einen schönen Abend noch!
90
19:48
Spielende
90
19:48
In der letzten regulären Minute probiert sich Süle aus halbrechten 21 Metern. Sein flacher Schuss ist in der linken Ecke leichte Beute für FSV-Schlussmann Müller.
88
19:46
Auch Lewandowski ist noch nicht satt, verhält sich aber trotzdem nicht eigensinnig: Er will am Strafraumeck auf Müller durchstecken. Bell geht im letzten Moment dazwischen.
85
19:43
Müller lässt Niakhate an der rechten Grundlinie im Sechzehner ins Leere rutschen. Seine Flanke ist für Lewandowski am linken Fünfereck etwas zu hoch geraten.
84
19:41
Das Kovač-Team lässt nicht locker, will auch noch das siebte Tor mit aller Macht. Vor allem die frischen Ribéry und Davies machen Betrieb. Ein Distanzschuss von Goretzka fliegt aus 20 Metern oben rechts vorbei.
81
19:39
... Goretzka springt zehn Meter vor dem langen Pfosten knapp an Thiagos Ausführung vorbei.
80
19:37
Davies holt über die rechte Außenbahn gegen Niakhate Eckball Nummer zwölf heraus...
78
19:35
Lewandowski wird nach einem hohen Anspiel in Richtung Elfmeterpunkt erst im letzten Moment von Hack gestoppt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Fahne des Assistenten wegen einer mutmaßlichen Abseitsstellung aber ohnehin schon oben.
76
19:34
Während Mainz de Negativrekord der höchsten Bundesligapleite mit zwei späten Treffern noch abwenden könnten, hat der FCB eine neue Bestmarke aufgestellt: Noch nie zuvor hat ein Team in der deutschen Eliteklasse in drei aufeinanderfolgenden Partien mindestens fünf Tore erzielt.
75
19:33
Giulio Donati
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Giulio Donati
75
19:33
Levin Öztunali
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Levin Öztunali
74
19:32
Die Heimfans in der Allianz Arena erheben sich und beklatschen James, dessen Arbeitstag nach einem Dreierpack vorzeitig beendet ist. Rafinha darf in der Schlussphase mitwirken.
73
19:31
Rafinha
Einwechslung bei Bayern München -> Rafinha
73
19:31
James Rodríguez
Auswechslung bei Bayern München -> James Rodríguez
72
19:30
Niklas Süle
Gelbe Karte für Niklas Süle (Bayern München)
Süle räumt Onisiwo während eines Gästekonters zu Fall. Das taktische Vergehen zieht die erste Gelbe Karte in dieser fairen Partie nach sich.
70
19:28
Alphonso Davies
Tooor für Bayern München, 6:0 durch Alphonso Davies
Ein Glanztag des FCB wird durch Davies' Premierentreffer in der Bundesliga gekrönt! Nachdem Lewandowski nach Querpass von Müller aus kurzer Distanz an Gästekeeper Müller gescheitert ist, setzt der Kanadier das Leder mit dem rechten Innenrist aus zehn Metern zentral unter den Querbalken.
69
19:27
Die Rheinhessen halten die Kugel nach langer Zeit für eine nenneswerte Zeit in den eigenen Reihen und sind jenseits der Mittellinie aktiv. Ganz mit dem Fußballspielen wollen sie nicht, trauen sich durchaus den Ehrentreffer zu.
66
19:23
Franck Ribéry
Einwechslung bei Bayern München -> Franck Ribéry
66
19:23
Kingsley Coman
Auswechslung bei Bayern München -> Kingsley Coman
64
19:23
Gästetrainer Schwarz peilt mit seinem zweiten Joker Aarón Schadensbegrenzung an; der Abwehrmann ersetzt Angreifer Mateta. Auf Seiten des Rekordmeisters macht sich Ribéry für einen Teilzeiteinsatz bereit.
63
19:21
Aarón
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Aarón
63
19:20
Jean-Philippe Mateta
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Jean-Philippe Mateta
62
19:20
Derweil wirkt mit Winterneuzugang Davies der erste FCB-Joker mit. Für den jungen Kanadier, der Alaba ersetzt, ist es mit Abstand der längste Pflichtspieleinsatz im Dress der Roten; bisher wurde er stets in der letzten Viertelstunde gebracht.
61
19:19
Im Rahmen der ersten rheinhessischen Offensivszene nach der Pause flankt Brosinski von der rechten Grundlinie vor den linken Pfosten. Dort lauert Onisiwo, doch Süle hat aufgepasst und klärt zur Ecke. Die können die Hausherren im ersten Anlauf klären.
59
19:17
Alphonso Davies
Einwechslung bei Bayern München -> Alphonso Davies
59
19:17
David Alaba
Auswechslung bei Bayern München -> David Alaba
58
19:17
"Gegen Bayern kann man mal verlieren", skandieren die Heimfans. Zweifellos gibt der Rekordmeister heute die richtige Antwort auf das Champions-League-Aus am Mittwoch. So ist die Gemüt während der Länderspielpause dann doch etwas heller.
55
19:13
James Rodríguez
Tooor für Bayern München, 5:0 durch James Rodríguez
Der dreifache James jubelt im Münchener Regen! Hack verstolpert die Kugel auf der halblinken Abwehrseite am Sechzehner, lässt es sich von Müller abnehmen. Die Kugel landet beim Kolumbianer, der den herauslaufenden Müller aus zehn Metern mit einem Lupfer düpiert, der rechts die Linie überquert.
54
19:13
Das Schwarz-Team hat also noch einen langen Abend in Fröttmaning vor sich. Mainz' höchste Bundesligapleite datiert vom 27. Oktober 2006 und ist ein 1:6 - es könnte also heute negative Vereinsgeschichte geschrieben werden.
51
19:09
James Rodríguez
Tooor für Bayern München, 4:0 durch James Rodríguez
James schnürt seine Premierendoppelpack in der Bundesliga! In den Nachwehen eines Eckstoßes wird der Kolumbianer am rechten Strafraumeck von Boateng angespielt. Er zieht nach innen und dabei an zwei Verteidigern vorbei. Aus 16 Metern landet sein Abschluss mit dem linken Innenrist präzise in der linken Ecke.
50
19:09
Der Torhunger der Kovač-Truppe ist noch nicht gestillt: Sie setzt den Einbahnstraßenfußball der letzten Minuten vor dem Kabinengang fort und will so schnell wie möglich den vierten Treffer erzielen. Erleidet Mainz das Wolfsburger Schicksal?
49
19:07
Coman muss nach einem Luftduell mit Brosinski auf dem Feld behandelt werden, wurde unabsichtlich im Gesicht getroffen. Es wird aber weitergehen für den Schützen des dritten Treffers.
48
19:05
FSV-Coach Schwarz reagiert mit einer personellen Änderung auf den negativen Verlauf des ersten Abschnitts: Malong ist neu auf dem Rasen, Boëtius in der Kabine geblieben.
47
19:05
Süle schrammt knapp am 4:0 vorbei! Der aufgerückte Innenverteidiger schnibbelt vom rechten Strafraumeck mit dem rechten Innenrist auf die obere linke Ecke. Müller kommt nicht heran und hat Glück, dass zum Aluminium ein paar Zentimeter fehlen.
46
19:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz Arena! Nach dem optimalen Start und zwei verpassten Großchancen haben sich die Hausherren zwar etwas zu sehr auf der knappen Führung ausgeruht, doch da die Rheinhessen in ihrer aktivsten Phase kleinere Fehler in der FCB-Abwehr nicht bestrafen konnten und sich in der eigenen Defensive daraufhin wieder zu viele Ungereimtheiten erlauben, gibt es nur noch wenige Zweifel daran, dass die Bayern den 26. Spieltag als Spitzenreiter abschließen.
46
19:03
Pierre Malong
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Pierre Malong
46
19:03
Jean-Paul Boëtius
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 -> Jean-Paul Boëtius
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:46
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München schickt sich an, einen souveränen Heimsieg einzufahren, ist er dem 1. FSV Mainz 05 doch schon zur Pause mit 3:0 überlegen. Die Gäste hatten den Ball kaum berührt, als sie ihn bereits aus dem Netz holen mussten: Lewandowski belohnte eine frühe Druckphase des Favoriten, indem er Alabas halbhohe Flanke vom linken Flügel am kurzen Pfosten mit dem rechten Außenrist über die Linie drückte (3.). Es folgten noch in der ersten Viertelstunde ungenutzte Großchancen durch den Lewandowski (5.) und Coman (13.). In der Folge nahm die Zielstrebigkeit des Rekordmeisters ab; zudem konnten sich die Nullfünfer mit ein paar Vorstößen freischwimmen. In Minute 33 erspielte sich die Kovač-Truppe ihren zweiten Treffer: Goretzkas Brustablage nach Kimmichs Flanke brachte James unten rechts im FSV-Kasten unter. Doch damit nicht genug: Einen Konter vollendete Coman nach Steilpass von Thiago aus halblinken 17 Metern mit einem saftigen Schuss in die flache rechte Ecke (39.). Bis gleich!
45
18:45
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
... James' Ausführung ist für Müller bestimmt. Bell rettet am Elfmeterpunkt vor dem einköpfbereiten Ex-Nationalspieler.
44
18:44
Alaba erzwingt über links die achte FCB-Ecke...
42
18:41
Nach einem leichten Durchhänger in der zweiten Viertelstunde steuert der FCB auf einen deutlichen Heimsieg zu, ist dem BVB an diesem Wochenende zu diesem Zeitpunkt schon um zwei weitere Treffer enteilt.
39
18:38
Kingsley Coman
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Kingsley Coman
Coman zeigt seine ganze Klasse! Nach Onisiwos Ballverlust in der gegnerischen Hälfte sind die Roten schnell vorne. Thiago schickt den Franzose im halblinken Offensivkorridor. Der entscheidet sich gegen ein Abspiel und zieht aus 17 Metern mit dem rechten Spann ab. Das Spielgerät ist für Müller nicht zu stoppen und schlägt unten rechts ein.
36
18:36
James nimmt im Mittelkreis gegen aufgerückte Gäste Fahrt auf und steuert auf eine Drei-gegen-drei-Situation zu. Der Kolumbianer wird durch den Pfiff von Schiedsrichter Willenborg gestoppt, der ein vorheriges Foul von Goretzka an Hack erkannt haben will.
33
18:33
James Rodríguez
Tooor für Bayern München, 2:0 durch James Rodríguez
Aller guten Dinge sind drei! Goretzka legt Kimmichs hohes Anspiel aus dem rechten Halbram unweit des Elfmeterpunkts vor Brosinski mit der Brust für James ab. Der ist Bell enteilt und befördert es mit dem linken Innenrist in die flache rechte Ecke.
32
18:33
James probiert sich zum zweiten mal aus mittlerer Distanz, zirkelt diesmal aus 19 Metern mit dem linken Innenrist in Richtung des linken Winkel. FSV-Schlussmann Müller erkennt schnell, dass er nicht abspringen muss.
31
18:31
Bell rettet vor Lewandowski! Nach Comans Pass auf Alaba spielt der Österreicher von der linken Grundlinie innerhalb des Sechzehnners zurück an die Fünferkante, wo sein polnischer Kollege einschieben will. Gästekapitän Bell verhindert dies.
28
18:27
Nach dem euphorischen Beginn treten die Roten Mitte der ersten Halbzeit im Zweifel eher auf den Ball, haben nicht mehr die Vertikalität der Anfangsminuten. Mainz schwimmt sich frei und kann die FCB-Abwehr mittlerweiler häufiger beschäftigen.
25
18:24
Öztunali verzieht von der Strafraumkante! Nach Pass von Mateta kann Boëtius den Ball auf halblinks nicht nur elegant behaupten, sondern legt sie quer auf den freien Ex-Hamburger. Der schließt in Bedrängnis mit dem rechten Fuß ab und verfehlt den rechten Pfosten um anderthalb Meter.
22
18:21
Das Schwarz-Team kann zwischenzeitlich den ein oder anderen offensiven Akzent setzen. Echte Sorgen müssen sich die Gästefans vor allem um die Abwehr machen, die häufig einen Schritt zu spät kommt und beinahe schon zwei weitere Gegentore zugelassen hätte.
19
18:18
Eine Müller-Flanke von der tiefen rechten Seite wird vor dem linken Pfosten von Brosinski vor Coman ins Toraus geköpft. Thiagos folgende Eckstoßflanke entschärft Hack mit einem wuchtigen Schädelstoß.
17
18:16
Mateta kommt im halbrechten Offensivkorridor in ein erstes Laufduell mit Süle und Boateng. Der Ex-Nationalspieler kann ihn auf Kosten einer Ecke ablaufen. Die landet an der Fünferkante bei James, der den Ball aus der Gefahrenzone schlägt.
16
18:15
James prüft Müller! Nach Boatengs Pass aus dem Mittelfeld feuert der Kolumbianer aus halblinken 20 Metern mit dem linken Spann in Richtung halbhoher rechter Ecke. Müller ist rechtzeitig abgehoben und pariert zur Seite.
13
18:12
Coman scheitert am linken Pfosten! Mit etwas Glück verlängert Lewandowski ein hohes Anspiel am Elfmeterpunkt per Kopf zum Franzose, der aus halblinken sieben Metern abzieht. Müller reißt die Arme hoch, kommt aber nicht dran und muss mitansehen, wie die Kugel gegen die linke Stange klatscht.
12
18:10
Das frühe Führungstor hat den FCB in der Live-Tabelle natürlich zurück an die Spitze gebracht. Dort rangieren sie, da sie bei Punktgleichheit mit dem BVB das bessere Torverhältnis vorzuweisen haben. Die Nullfünfer können nicht tiefer fallen als auf Platz 13.
9
18:08
Brosinski muss auf dem Platz behandelt werden, nachdem ihm Coman abseits des Balles unglücklich auf den linken Fuß gestiegen ist. Der Rechtsverteidiger wird weiterspielen können.
7
18:06
Kurz noch der Blick auf die Gästeelf: Sandro Schwarz hat nach der 0:1-Heimpleite gegen Borussia Mönchengladbach drei personelle Umstellungen vorgenommen. Die Plätze von Aarón, Robin Quaison und Anthony Ujah, die allesamt später eingewechselt werden können, nehmen Alexander Hack, Jean-Philippe Mateta und Karim Onisiwo ein.
5
18:05
Lewandowski schrammt knapp am Blitzdoppelpack vorbei! Nach Kimmichs Steilpass im halbrechten Offensivkorridor hat der Pole nur noch den herausstürmenden Müller vor sich. Sein Lupfer prallt gegen die Brust des Gästekeepers.
4
18:05
Boëtius setzt auf der Gegenseite einen ersten Schussversuch der Rheinhessen ab, visiert aus mittigen 20 Metern mit dem rechten Innenrist den rechten Winkel an. Die Kugel fliegt deutlich an Neuers Kasten vorbei.
3
18:02
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Robert Lewandowski
Der Rekordmeister kann den Europapokalschmerz schnell ein wenig lindern! Nach Pass von Coman gibt Alaba vom linken Flügel halbhoch vor den kurzen Pfosten. Lewandowski ist den entscheidenden Schritt schneller als Hack und vollendet aus vier Metern elegant mit dem rechten Außenrist in die halbhohe linke Ecke.
2
18:01
Niko Kovač tauscht im Vergleich zur 1:3-Heimniederlage gegen den Liverpool FC das halbe Feldpersonal aus. Anstelle von Mats Hummels, Rafinha, Franck Ribéry (allesamt auf der Bank),Javi Martínez (Schädelprellung), und Serge Gnabry (Erkältung) beginnen Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Kingsley Coman und Thomas Müller.
1
18:00
Die Bayern gegen Mainz – auf geht's in der Allianz Arena!
1
18:00
Spielbeginn
17:59
Stefan Bell entscheidet die Seitenwahl gegen seinen Kapitänskollegen Manuel Neuer für sich. Der FCB wird anstoßen und spielt schon in Durchgang eins in Richtung seiner treuesten Fans.
17:57
In diesen Augenblicken steigen die 22 Akteure die Treppenstufen in Richtung Rasen hoch. Die Hausherren tragen rote Kleidung; der Gast will in hellblauen Klamotten bestehen.
17:41
Mit der Regeldurchsetzung des 26. Bundesligavergleichs zwischen den Klubs aus bayerischen und der rheinland-pfälzischen Landeshauptstädten wurde ein Schiedsrichtergespann beauftragt, das Frank Willenborg anführt. Der 40-Jährige arbeitet hauptberuflich als Realschullehrer und vertritt den SV Gehlenberg-Neuvrees aus dem Niedersächsischen Fußballverband. Er pfeift seit der Saison 2016/2017 in der nationalen Eliteklasse. Bei seinem 28. Bundesligaeinsatz assistieren ihm die Linienrichter Arne Aarnink und Holger Henschel sowie der Vierte Offizielle Matthias Jöllenbeck.
17:33
"Das, was wir auf dem Schläger haben, müssen wir alles rausfeuern. Leistung, Intensität, Bereitschaft, Widerstandsgeist, um Dinge auszuhalten, Stabilität. Du brauchst einen guten Torwart, Glück, einen positiven Spielverlauf und sehr viel Effizienz. Du brauchst alles auf einem guten Niveau", beschreibt FSV-Coach Sando Schwarz, welche Kriterien für einen Punktgewinn in Fröttmaning erfüllt sein müssen. Die Allianz Arena ist für Mainz gar kein so schlechtes Pflaster: Zwei von elf Partien konnten hier gewonnen werden, zwei endeten mit einem Remis.
17:30
Im Samstagabendmatch des 25. Spieltags bewegte sich die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz mit der Borussia aus Mönchengladbach mindestens auf Augenhöhe, musste sich am Ende aber mit 0:1 geschlagen geben. Sie spielte sich zu wenige klare Abschlüsse heraus, schoss zu häufig überhastet aus größerer Entfernung in Richtung des Kastens der Fohlen. Die Angriffsleistung lässt schon in der gesamten Saison zu wünschen übrig: Nur drei Klubs haben seltener genetzt als die Nullfünfer (27).
17:25
Der 1. FSV Mainz 05 befindet sich vor dem letzten Match vor dem vereinsfußballfreien Wochenende in einer schwierigen Phase: Nachdem er durch die Siege beim VfB Stuttgart (3:2) und gegen den 1. FC Nürnberg (2:1) mit sechs Zählern optimal in die Rückrunde gestartet war, verlor er fünf der jüngsten sechs Partien – seit Anfang Februar konnte lediglich der FC Schalke 04 geschlagen werden (3:0). Durch diese schwache Ausbeute sind die Rheinhessen von Platz zehn auf den 13. Rang abgerutscht.
17:20
"Ich hoffe, die Jungs können die Enttäuschung verarbeiten und die nötigen drei Punkte einfahren. Ich erwarte ein schwieriges Spiel. Meine Mannschaft hat gezeigt, dass sie nach schweren Spielen und schwierigen Phasen immer zurückkommt. Wir müssen damit rechnen, dass uns starke Gegenwehr erwartet, müssen aber gewinnen, egal mit welchen Mitteln", stellt sich Niko Kovač auf eine Geduldsprobe ein. Das Hinspiel Ende Oktober entschied der FCB nach Treffer von Goretzka (39.), Boëtius (48.) und Thiago (62.) mit 2:1 für sich.
17:15
Neues Saisonziel der Mannschaft von Niko Kovač ist das Double, also der Gewinn von Meisterschaft und DFB-Pokal. Während im Viertelfinale des nationalen Cup-Wettbewerbs mit dem 1. FC Heidenheim 1846 Anfang April eine machbare vorletzte Aufgabe auf dem Weg nach Berlin wartet, scheint sich im Meisterschaftsrennen Borussia Dortmund mit zuletzt zwei Siegen wieder berappelt zu haben. Vor dem direkten Duell am 28. Spieltag muss der FCB gegen den 1. FSV Mainz 05 und beim SC Freiburg insgesamt sechs Zähler holen.
17:10
Dass sich der deutsche Rekordmeister unter der Woche erstmals seit acht Jahren vor der Runde der letzten acht aus der Königsklasse verabschiedete, musste letztlich als hochverdient bezeichnet werden. Durfte er sich nach dem torlosen Hinspielunentschieden in der Anfield Road Mitte Februar noch für seine starke Defensivleistung feiern lassen, wurde dem FCB in der heimischen Allianz Arena der fehlende Mut zum Verhängnis. Infolge des in Minute 39 erzwungenen Ausgleichstores brach den Bayern van Dijks erfolgreicher Kopfball Mitte der zweiten Halbzeit das Genick.
17:05
90 Minuten sind vom neuntletzten Spieltag der laufenden Bundesligasaison noch übrig – in der abschließenden Partie des Wochenendes entscheidet sich, wer die erste Länderspielpause der Rückrunde als Tabellenführer verbringt. Für den FC Bayern München geht es nicht nur darum, den BVB nach dessen gestrigem Last-Minute-Sieg im Berliner Olympiastadion wieder zu überholen; nach dem Ausscheiden aus der Champions League gegen den Liverpool FC am Mittwoch wollen die Roten auch die Gemütslage ihrer Fans etwas aufhellen.
17:00
Ein herzliches Willkommen aus der Allianz Arena! In der letzten Partie des 26. Bundesligaspieltags und vor der Länderspielpause peilt der FC Bayern München im Meisterschaftsrennen einen Pflichtsieg gegen den 1. FSV Mainz 05 an. Kann der Tabellen-13. aus Rheinhessen dieses Vorhaben vereiteln?

Nächste Spiele

Bundesliga 2018 / 2019

Top Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

1/4 Finale