Datencenter
18. Spieltag
23.01.2021 / 15:30 Uhr
Beendet
1. FSV Mainz 05
3:2
RB Leipzig
Mainz 05
2:2
RB Leipzig
Stadion
Opel Arena
Schiedsrichter
Christian Dingert
24.
2021-01-23T14:54:43Z
35.
2021-01-23T15:05:20Z
50.
2021-01-23T15:38:49Z
15.
2021-01-23T14:45:01Z
30.
2021-01-23T15:00:24Z
40.
2021-01-23T15:10:29Z
75.
2021-01-23T16:04:19Z
23.
2021-01-23T14:53:44Z
70.
2021-01-23T16:00:28Z
88.
2021-01-23T16:17:12Z
90.
2021-01-23T16:21:41Z
66.
2021-01-23T15:55:58Z
66.
2021-01-23T15:56:23Z
66.
2021-01-23T15:56:43Z
79.
2021-01-23T16:08:47Z
86.
2021-01-23T16:15:12Z
55.
2021-01-23T15:44:07Z
61.
2021-01-23T15:50:32Z
61.
2021-01-23T15:50:51Z
77.
2021-01-23T16:06:34Z
77.
2021-01-23T16:07:02Z
1.
2021-01-23T14:30:32Z
45.
2021-01-23T15:17:59Z
46.
2021-01-23T15:34:31Z
90.
2021-01-23T16:25:21Z

Aktivste Spieler

Onisiwo
  • Torschüsse
    1
    0
  • Pässe Gesamt
    14
    86
  • Zweikämpfe
    37
    27
  • Ballkontakte
    36
    109
Upamecano

Liveticker

90
17:30
Fazit:
Die Sensation ist perfekt! Mainz 05 schlägt RB Leipzig dank einer Energieleistung mit 3:2 und feiert am 18. Spieltag den ersten Heimsieg in der Bundesliga! Damit senden die 05er im Abstiegskampf ein Lebenszeichen und verkürzen den Rückstand auf das womöglich rettende Ufer auf fünf Punkte. RasenBallsport hingegen lässt im Kampf um den Titel und die Königsklasse wichtige Zähler liegen. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte mit zwei Toren auf jeder Seite kamen die Gäste besser aus der Kabine, doch Mainz erzielte das schnelle Tor. Und das zeigte Wirkung! Anschließend ging bei den Bullen fast gar nichts mehr und die Hausherren brachten den Sieg ohne Probleme über die Zeit. Dominik Kohr und Danny da Costa überzeugten beim Startelfdebüt auf ganzer Linie. Am nächsten Wochenende geht es für beide Mannschaften in der Liga weiter. Der FSV tritt bereits am Freitagabend in Stuttgart an, Leipzig empfängt einen Tag später Bayer Leverkusen zum Abend-Topspiel. Tschüss aus Mainz und noch einen schönen Samstag!
90
17:25
Spielende
90
17:25
José Angeliño schlägt die Pille nochmal lang und hoch in den Strafraum, doch Zentner pflückt das Ding locker herunter.
90
17:23
Die Hälfte der angezeigten Nachspielzeit ist rum und Leipzig kommt hier nicht mal in die Nähe einer Torchance.
90
17:21
Alexander Sørloth
Gelbe Karte für Alexander Sørloth (RB Leipzig)
Sørloth unterstellt einem Mainzer Zeitspiel und geht dabei etwas zu energisch vor.
90
17:21
Die Hausherren halten RB nun clever vom eigenen Tor fern, indem sie sich selbst vorne festsetzen.
90
17:20
Es gibt satten Nachschlag! Sechs Minuten muten trotz der Verletzungspause vorhin etwas viel an.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89
17:18
Es geht in die letzte Minute und nach wie vor verteidigt Mainz das hier relativ problemlos.
88
17:17
Willi Orban
Gelbe Karte für Willi Orban (RB Leipzig)
Orban holt sich für ein Foul im Mittelkreis noch eine Karte ab.
86
17:15
Jonathan Burkardt
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
86
17:15
Leandro Barreiro
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
86
17:14
Autsch! Barreiro und Upamecano krachen im Luftkampf mit den Köpfen aneinander und müssen beide behandelt werden. Vor allem den Mainzer hat es übel erwischt.
83
17:13
Mukiele vergibt die beste Leipziger Chance im zweiten Durchgang! Hwang bringt den Ball nach innen, Kluivert lässt passieren und Mukiele scheitert aus 16 Metern am glänzend reagierenden Zentner.
81
17:11
Die Mainzer drehen nun natürlich bei jeder Gelegenheit an der Uhr und nutzen alle nicht ganz sauberen Zweikämpfe für ein wenig Bodenzeit.
79
17:09
Kohr muss nach starkem Heimdebüt angeschlagen und ausgepumpt runter. Youngster Tauer übernimmt für die Schlussminuten in der Zentrale.
79
17:08
Niklas Tauer
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Niklas Tauer
79
17:08
Dominik Kohr
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
78
17:08
Onisiwo hat nach Stöger-Flanke die Entscheidung auf dem Kopf, setzt seinen Versuch aber knapp daneben. Zudem hätte der Mainzer aber wohl auch knapp im Abseits gestanden.
77
17:07
Nordi Mukiele
Einwechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
77
17:06
Tyler Adams
Auswechslung bei RB Leipzig: Tyler Adams
77
17:06
Hee-chan Hwang
Einwechslung bei RB Leipzig: Hee-chan Hwang
77
17:06
Dani Olmo
Auswechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
75
17:04
Danny da Costa
Gelbe Karte für Danny da Costa (1. FSV Mainz 05)
Danny da Costa möchte sein Debüt zumindest mit einem kleinen Schandfleck versehen und holt sich Gelb wegen Ballwegschlagens.
73
17:02
Stand jetzt scheint Julian Nagelsmann, dass das Niveau aufgrund der hohen Belastung sinken wird, Recht zu behalten. Seine Mannschaft wirkt in dieser Phase kraft- und ideenlos und kommt gegen den Tabellenvorletzten kaum zu Abschlüssen.
71
17:01
Mainz 05 bekommt nun natürlich Räume zum Kontern. Einen davon nutzt Stefan Bell für einen Ausflug nach vorne und jagt das Leder dann aus 19 Metern ein gutes Stück über den Kasten.
70
17:00
Tyler Adams
Gelbe Karte für Tyler Adams (RB Leipzig)
69
16:59
Immer wieder ist es Kluivert, der auf rechts für RB Tempo macht. Diesmal geht der junge Niederländer fast spielerisch an Öztunali vorbei und zieht in die Box, findet mit seinem Querpass im Fünfer aber keinen Abnehmer.
67
16:57
Das Mainzer Spiel ist unheimlich kräftezehrend und deshalb muss nun auch Bo Svensson gleich dreimal wechseln.
66
16:56
Kevin Stöger
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Kevin Stöger
66
16:56
Phillipp Mwene
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Phillipp Mwene
66
16:56
Ádám Szalai
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
66
16:56
Robin Quaison
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Robin Quaison
66
16:55
Levin Öztunali
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Levin Öztunali
66
16:55
Danny Latza
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny Latza
65
16:54
Die Ecke wird zunächst geklärt, landet aber genau auf dem Schlappen von Sabitzer, der aus 22 Metern mit vollem Risiko volley abzieht und die Kugel knapp über den Kasten jagt.
63
16:53
Justin Kluivert bringt auf jeden Fall gleich mal ein bisschen Leben in die Bude und sorgt im Mainzer Strafraum für Action. Christopher Nkunku prüft Zentner aus der Distanz und holt die nächste Ecke heraus.
61
16:50
Justin Kluivert
Einwechslung bei RB Leipzig: Justin Kluivert
61
16:50
Emil Forsberg
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
61
16:50
Lazar Samardžić
Einwechslung bei RB Leipzig: Lazar Samardžić
61
16:50
Amadou Haïdara
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
60
16:50
RasenBallsport hat bisher kaum Ideen und findet einfach nicht mehr ins Spiel. Nagelsmann reagiert deshalb gleich nochmal und bringt zwei frische Youngsters.
57
16:46
Nagelsmann wechselt offensiv und bringt Stürmer Nkunku für Abwehrmann Halstenberg. Zunächst drückt aber weiter Mainz und St. Juste köpft nach Latza-Flanke einen guten Meter drüber.
55
16:44
Christopher Nkunku
Einwechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
55
16:43
Marcel Halstenberg
Auswechslung bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg
53
16:43
Wieder führt eine Kette von individuellen Fehlern auf Leipziger Seite zu einem Gegentor. Erst stört niemand Onisiwo, dann hat da Costa viel zu viel Platz und zu guter Letzt pennt auch noch Gulacsi. Julian Nagelsmann ist sichtlich genervt und bereitet die ersten Wechsel vor.
50
16:38
Leandro Barreiro
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 3:2 durch Leandro Barreiro
Und plötzlich geht Mainz in Führung! Onisiwo pflückt einen hohen Ball im Mittelfeld runter und schickt da Costa auf den rechten Flügel. Der Neuzugang aus Frankfurt nimmt Tempo auf, lässt noch einen Leipziger stehen und geht durch bis zur Grundlinie. Seine halbhohe Hereingabe scheint eigentlich in den Armen von Gulacsi zu landen, doch Barreiro spritzt noch dazwischen und manövriert die Kugel zwischen Keeper und Pfosten hindurch ins kurze Eck.
48
16:38
Leipzig beginnt extrem druckvoll und schiebt das Spiel gleich in die Mainzer Hälfte. Sabitzer vergibt nach Sørloth, Vorlage von der Strafraumkante leichtfertig.
46
16:35
Mit altbewährtem Personal geht es in den zweiten Durchgang.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit:
Wilde 45 Minuten zwischen zwischen Mainz 05 und RB Leipzig enden mit einem 2:2-Unentschieden! Nach gutem Start der Hausherren übernahmen die Bullen mit zunehmender Spieldauer das Zepter und gingen durch Adams und Halstenberg zweimal in Führung, weil Mainz im eigenen Strafraum zu nachlässig agierte. Da aber auch Leipzigs Abwehr heute nicht sattelfest ist, sind die Gastgeber noch voll im Spiel. Moussa Niakhaté war im Anschluss an zwei Standardsituationen aufmerksam und verbuchte einen Doppelpack. Insgesamt präsentiert sich 05, auch dank der engagierten Neuzugänge Kohr und da Costa, ordentlich und hat durchaus Chancen auf einen gelungenen Rückrundenstart. Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte in der Opel-Arena!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Fußball wird momentan kaum noch gespielt. Fouls, Fehlpässe und andere Unzulänglichkeiten geben sich die Klinke in die Hand.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:14
Alarmstufe Rot für Péter Gulácsi! Es gibt einen Freistoß für Mainz aus dem linken Halbfeld. Diesmal lässt Leipzigs Keeper aber gar nicht erst Gefahr aufkommen und pflückt sich das Leder höchstpersönlich herunter.
42
16:13
Die Partie wird jetzt ruppiger. Schiri Dingert hat alle Hände voll zu tun, um die Wogen zu glätten
40
16:10
Moussa Niakhaté
Gelbe Karte für Moussa Niakhaté (1. FSV Mainz 05)
Niakhaté macht heute das volle Programm. Erst zwei Tore, nun die Gelbe Karte. Da sollte er es aber lieber bei einer belassen.
39
16:10
Julian Nagelsmann reibt sich auf der Bank auch ein bisschen verwundert die Augen. Sein Team hätte hier längst klar auf Siegkurs sein können, doch zwei Unaufmerksamkeiten halten die Mainzer im Spiel.
37
16:08
Bis zum heutigen Tag hatten die Bullen ganze drei Standardgegentore gefangen. Nun dann gleich zwei in einem Spiel!
35
16:05
Moussa Niakhaté
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:2 durch Moussa Niakhaté
Unglaublich! Mainz schlägt schon wieder postwendend zurück. Und zwar erneut nach einer Standardsituation! Latzas Eckball von links kommt am zweiten Pfosten runter, wo Bell mit dem Kopf querlegt in den Fünfer. Zwei Meter vor der Linie steht erneut Niakhaté völlig frei und markiert problemlos den Doppelpack!
33
16:05
So richtig passt das nicht zusammen, was Mainz hier spielt. Im Mittelfeld und in der gegnerischen Hälfte sind die 05er gut in den Zweikämpfen und am und in eigenen Sechzehner verteidigen sie überhaupt nicht.
30
16:00
Marcel Halstenberg
Tooor für RB Leipzig, 1:2 durch Marcel Halstenberg
Auch Leipzig trifft nach einer Standard! Forsbergs Eckball wird zwar zunächst noch geklärt, doch José Angeliño macht das Ding nochmal scharf und flankt von rechts auf den zweiten Pfosten. Dort darf Dayot Upamecano ohne Gegenwehr mit dem Kopf in die Mitte querlegen und am zweiten Pfosten kann Halstenberg die Kugel dann sogar annehmen und ganz in Ruhe ins kurze Eck schieben.
29
15:59
Zumindest hat der Treffer den Gästen ein wenig den Wind aus den Segeln genommen. Leipzig lässt es nach dem Dauerdruck der letzten Minuten nun etwas ruhiger angehen.
26
15:58
Eine Standardsituation bringt die Mainzer zurück ins Spiel. Mal sehen, ob das nun auch der Defensive Stabilität verleiht, die vor dem Ausgleich mehrfach nicht gut aussah.
24
15:54
Moussa Niakhaté
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Moussa Niakhaté
Der fällige Freistoß bringt den Ausgleich! Danny Latza schlägt die Kugel von rechts scharf nach innen und findet den Kopf von Dominik Kohr, der auf Höhe des ersten Pfostens aus kurzer Distanz genau auf Gulacsi nickt. Der RB-Keeper kann nur nach vorne klatschen lassen und der aufgerückte Niakhaté drückt die Pille aus einem Meter über die Linie!
23
15:53
Marcel Halstenberg
Gelbe Karte für Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
Halstenberg kommt nahe der Strafraumkante zu spät und senst Barreiro ordentlich um.
21
15:51
Glück für die Gastgeber! Wieder hat RB vorne viel zu viel Platz und Dani Olmo spielt nach Schussfinte einen scharfen flachen Ball an den Elfer, wo Forsberg die Richtung wechseln will und dabei ausrutscht. Ansonsten hätte der Schwede wohl den nächsten offenen Abschluss gehabt.
19
15:49
Erste gute Offensivaktion der Mainzer! Nach Flanke von rechts kommt Robin Quaison am Elfer zum Kopfball und setzt seinen Versuch einen guten Meter drüber.
18
15:49
Die Hausherren sind an sich ganz gut im Spiel und in den Zweikämpfen, allerdings bezieht sich das vor allem aufs Mittelfeld. Hat RasenBallsport den Gegner einmal an den eigenen Strafraum gedrängt, ergeben sich bisher zu viele Räume.
15
15:45
Tyler Adams
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Tyler Adams
Die Führung für RB! Leipzig kann vor dem Mainzer Strafraum erstaunlich ruhig kombinieren und Sabitzer bekommt einen freien Schuss aus 18 Metern. Den Kracher des Österreichers lenkt Keeper Robin Zentner mit den Fingerspitzen noch stark an die Latte, doch Tyler Adams passt auf und drückt den Abpraller über die Linie. Es wird noch kurz auf Abseits gecheckt, dann ist das erste Bundesligator für Adams amtlich!
14
15:44
Die Gäste sind bemüht, auf dem bekanntlich nicht gerade frischen Rasen in der Opel-Arena flüssig zu kombinieren. Langsam aber sicher gelingt Sachsen das auch immer besser. Forsbergs Ablage für Sørloth misslingt im Strafraum allerdings.
11
15:41
Beide Teams nähern sich langsam an. Mainz kontert vielversprechend über Onisiwo, der sich die Kugel aber im Laufduell mit Halstenberg zu weit vor. Im Gegenzug legt Dani Olmo ab für Sabitzer, der aus 15 Metern mit links ziemlich freistehend verzieht.
9
15:40
Nach einer weichen Flanke von Angeliño kommt Adams in der Mitte fast zum Kopfball, wird aber noch entscheidende von Niakhaté gestört. RB muss weiter auf den ersten Abschluss warten.
7
15:38
Dominik Kohr macht gleich mal das, was er am besten kann und senst Dani Olmo weit in der gegnerischen Hälfte resolut um. Der Neuzugang aus Frankfurt soll mehr Feuer ins Mainzer Spiel bringen und das scheint ihm zu gelingen.
5
15:37
Leipzig hat Schwierigkeiten, in die Partie zu finden und sich gegen hoch pressende Mainzer spielerisch zu befreien. Amadou Haïdara lässt sich weit zurückfallen, um anzukurbeln und rasselt dann an der Mittellinie heftig mit Stefan Bell zusammen. Nach kurzer Behandlung scheint es weiterzugehen für den Leipziger.
2
15:32
Die Hausherren legen gleich mal den Vorwärtsgang ein und schlagen mehrere hohe Bälle in den Leipziger Sechzehner. Bayer-Flirt Dayot Upamecano ist aber gleich hellwach und klärt in seinem 100. Bundesligaspiel jeweils souverän.
1
15:30
Spielbeginn
15:30
Gleich gehts los! Die Teams haben den Rasen bereits betreten und die Kapitäne stehen bei Christian Dingert zur Platzwahl bereit. Mainz spielt wie gewohnt in Rot und Weiß, Leipzig in einer Art Lila mit bunten Verzierungen.
15:20
Geleitet wird die Partie von Christian Dingert und seinen Assistenten Benedikt Kempkes und Timo Gerach. Vierter Offizieller ist Marco Achmüller und über die Videobilder wacht Felix Zwayer.
15:13
Leipzig fand am Mittwoch nach der Niederlage gegen Dortmund und dem Remis in Wolfsburg wieder in die Erfolgsspur zurück und feierte einen wichtigen 1:0-Sieg gegen Union Berlin. Von 25 Pflichtspielen seit Saisonbeginn haben die Bullen nur vier verloren und sind in allen Wettbewerben voll im Soll. Langsam aber sicher merkt man aber auch RB die Strapazen dieser Corona-Saison an. "Ich finde unser Level sehr, sehr gut", sagte Julian Nagelsmann vor der Reise an den Rhein, blickte aber auch skeptisch voraus: "Ich glaube, dass das Niveau ein bisschen sinken wird, weil die Belastung schon hoch ist."
15:06
Nach über zwei Monaten ohne Pflichtspielsieg muss für die 05er endlich mal wieder ein Dreier her, auch wenn es gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner geht. "Das wird eine schwere Aufgabe, aber es ist dann das Ziel gegen so einen schweren Gegner auch mal zu bestehen", forderte Coach Bo Svensson im Vorfeld. Nicht mehr helfen kann dabei Jean-Philippe Mateta, der in die Premier League an Crystal Palace abgegeben wurde.
14:51
RB-Coach Julian Nagelsmann ändert seine Formation im Vergleich zum 1:0-Erfolg gegen Union Berlin ebenfalls auf vier Positionen. Siegtorschütze Emil Forsberg, Willi Orban, Amadou Haïdara und Tyler Adams sind neu im Team. Dafür müssen Lukas Klostermann, Nordi Mukiele und Christopher Nkunku auf die Ersatzbank weichen, Kevin Kampl steht gar nicht im Kader.
14:45
Die Hausherren haben jüngst nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Dominik Kohr und Danny da Costa wurden zwei bundesligaerfahrene Profis aus Frankfurt ausgeliehen, um den FSV in der Rückrunde zu verstärken. Beide geben heute auch gleich mal ihr Startelfdebüt und rücken ebenso in die erste Elf wie der wiedergenesene Jeremiah St. Juste und Robin Quaison. Jean-Paul Boëtius, Jonathan Burkardt, Alexander Hack und Levin Öztunali rotieren raus auf die Bank. Für Daniel Brosinski und Edimilson Fernandes, der nach Corona-Quarantäne zurück im Aufbautraining ist, käme ein Einsatz noch zu früh.
14:35
Viel unterschiedlicher könnten die Vorzeichen zum Auftakt der Rückrunde nicht sein. Der Tabellenvorletzte empfängt den Tabellenzweiten. Mainz ist nach der schlechtesten Hinrunde der Vereinshistorie nur deshalb nicht Letzter, weil Schalke noch gruseliger war und hat bereits zehn Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Die Gäste aus Leipzig hingegen haben sich mal wieder zum Bayernjäger Nummer eins aufgeschwungen und könnten mit einem Sieg bis auf einen Zähler an den Rekordmeister heranrücken.
14:32
Hallo und herzlich willkommen zum Bundesligasamstag! Der 1. FSV Mainz 05 hat am 18. Spieltag der deutschen Eliteklasse RB Leipzig zu Gast. Um 15:30 Uhr rollt der Ball in der Opel-Arena!