Datencenter
11. Spieltag
06.11.2021 / 15:30 Uhr
Beendet
Bayern München
2:1
SC Freiburg
Bayern
1:0
Freiburg
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
75.000
Schiedsrichter
Sascha Stegemann
30.
2021-11-06T14:59:35Z
75.
2021-11-06T16:03:44Z
90.
2021-11-06T16:21:36Z
66.
2021-11-06T15:54:14Z
71.
2021-11-06T15:59:11Z
71.
2021-11-06T15:59:33Z
84.
2021-11-06T16:12:36Z
84.
2021-11-06T16:12:59Z
59.
2021-11-06T15:48:39Z
73.
2021-11-06T16:01:57Z
80.
2021-11-06T16:08:51Z
80.
2021-11-06T16:09:07Z
1.
2021-11-06T14:30:14Z
45.
2021-11-06T15:16:13Z
46.
2021-11-06T15:33:56Z
90.
2021-11-06T16:25:05Z

Live Action Widget

Aktivste Spieler

  • Dayot Upamecano
    Upamecano
    Lucas Höler
    Höler
  • Torschüsse
    1
    2
  • Pässe Gesamt
    106
    22
  • Zweikämpfe
    25
    53
  • Ballkontakte
    125
    49

Liveticker

90
17:33
Fazit:
Feierabend! Bayern holt im Spitzenspiel einen 2:1-Sieg und fügt den Freiburgern ihre erste Niederlage der Saison zu. In einer intensiven und sehenswerten Partie konnte der Sport-Club mit dem Rekordmeister mithalten. Allerdings fehlte den Gästen im letzten Drittel die Präzision, um eine ernsthafte Gefahr für die Münchner zu werden. Vom FCB war es nach anfänglichen Ungenauigkeiten ein souveräner Auftritt. Sie haben es jedoch verpasst mehr Tore zu erzielen und hinten die Null zu halten. Damit verteidigen Julian Nagelsmann und sein Team die Tabellenführung und gehen entspannt in die Länderspielpause. Christian Streich kann mit der Leistung seiner Jungs zufrieden sein, aber muss weiter auf den ersten Erfolg in München warten.
90
17:25
Spielende
90
17:24
Die Nachspielzeit ist längst vorbei. Sascha Stegemann lässt aber weiterlaufen und Freiburg gibt sich noch nicht geschlagen.
90
17:21
Janik Haberer
Tooor für SC Freiburg, 2:1 durch Janik Haberer
Wird es doch nochmal spannend? Haberer setzt sich halbrechts an der Strafraumkante gut und mit etwas Glück gegen Nianzou Kouassi durch. Anschließend haut der Joker das Ding aus acht Metern unhaltbar ins lange Eck.
90
17:21
Die Entscheidung des Schiedsrichtergespanns bleibt bestehen. Trotzdem war der Heber von Tolisso aus über 20 Metern sehr sehenswert.
90
17:20
Traumtor von Tolisso, aber Choupo-Moting stand zuvor wohl knapp im Abseits! Die Szene wird aber vom VAR überprüft.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
17:18
Höler wird an der Sechzehnerlinie von rechts angespielt. Der Stürmer schließt direkt ab. Neuer lässt etwas überraschend zur Seite klatschen, aber schmeißt sich anschließend ganz schnell auf den Abpraller. Ansonsten wäre Grifo einschussbereit gewesen.
85
17:15
Neuer verhindert den Anschlusstreffer! Grifo zirkelt einen Freistoß vom linken Strafraumeck mit viel Effet vor das Tor. Höfler verlängert per Flugkopfball und Neuer ist nur gerade eben dazwischen. Mit einer blitzschnellen Reaktion blockt der FCB-Keeper den Ball auf der Linie mit dem rechten Arm ab.
84
17:13
Tanguy Nianzou Kouassi
Einwechslung bei Bayern München: Tanguy Nianzou Kouassi
84
17:12
Lucas Hernández
Auswechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
84
17:12
Eric Maxim Choupo-Moting
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
84
17:12
Leroy Sané
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
82
17:12
Freiburg gibt sich nicht geschlagen und agiert jetzt immer offensiver.
80
17:10
Christian Streich erhöht für die Schlussphase das Risiko und bringt mit Ermedin Demirović einen Stürmer für Manuel Gulde. Zudem wird Lukas Kübler erlöst. In den letzten zehn Minuten darf sich Kiliann Sildillia gegen Alphonso Davies beweisen.
80
17:09
Kiliann Sildillia
Einwechslung bei SC Freiburg: Kiliann Sildillia
80
17:09
Lukas Kübler
Auswechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
80
17:08
Ermedin Demirović
Einwechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
80
17:08
Manuel Gulde
Auswechslung bei SC Freiburg: Manuel Gulde
77
17:08
Für Robert Lewandowski ist es bereits das 13. Saisontor. Nur gegen Fürth und Frankfurt konnte der Angreifer nicht knipsen.
75
17:03
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Robert Lewandowski
Lewandowski trifft zum sechsten Mal in Folge gegen Freiburg! Die ganze Aktion wird von Neuer eingeleitet, der einen weiten Pass abfängt und für den Aufbau sogar nochmal weit vor seinem Kasten eingebunden wird. Am Ende ist Davies auf dem linken Flügel dann wieder nicht zu halten und schlägt den Ball rein. Sané hält sieben Meter vor dem Tor den rechten Fuß rein und verlängert damit für Lewandowski. Der Neuner bugsiert das Ding mit einer Grätsche am langen Pfosten mit vollem Einsatz aus kürzester Distanz über die Linie.
73
17:02
Maximilian Eggestein hat defensiv eine klasse Leistung gezeigt. Der ehemalige Bremer wird positionsgetreu von Janik Haberer ersetzt.
73
17:01
Janik Haberer
Einwechslung bei SC Freiburg: Janik Haberer
73
17:01
Maximilian Eggestein
Auswechslung bei SC Freiburg: Maximilian Eggestein
71
17:00
Leon Goretzka und Thomas Müller, die zusammen für das 1:0 gesorgt haben, haben vorzeitig Feierabend. Für die beiden Nationalspieler kommen Corentin Tolisso und Jamal Musiala.
71
16:59
Jamal Musiala
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
71
16:59
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
71
16:59
Corentin Tolisso
Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
71
16:59
Leon Goretzka
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
68
16:57
Davies lässt Kübler mit einem kurzen Antritt einfach hinter sich. Der Kanadier bedient Sané, der noch von Eggestein gestoppt wird. Von dem Freiburger springt der Ball zu Goretzka, der von der Strafraumkante abzieht. Der stramme Schuss touchiert sogar noch die Latte und geht nur haarscharf rechts oben drüber.
66
16:55
Kingsley Coman konnte heute nicht an seine überragende Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und macht Platz für Serge Gnabry.
66
16:54
Serge Gnabry
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
66
16:54
Kingsley Coman
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
64
16:53
Müller chippt den Ball aus dem linken Halbfeld zu Lewandowski, der mit dem Rücken zum Tor steht und mit dem Kopf verlängert. Trotzdem wird es gefährlich und der Ball landet rechts auf dem Tordach.
62
16:52
Auch in der zweiten Halbzeit ist die Begegnung sehr unterhaltsam. Freiburg hält die Partie offen. Die besseren Möglichkeiten haben jedoch die spielbestimmenden Bayern.
59
16:50
Jeong hat mit seinem Tempo immer wieder Löcher reißen können. Allerdings ist bei den Freiburgern spätestens der letzte Pass immer zu ungenau. Der Südkoreaner wird von Kevin Schade ersetzt.
59
16:48
Kevin Schade
Einwechslung bei SC Freiburg: Kevin Schade
59
16:48
Woo-yeong Jeong
Auswechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
58
16:48
Woo-yeong Jeong läuft mit Tempo auf den Strafraum zu, zieht nach innen und haut den Ball deutlich über das lange Eck.
56
16:47
Goretzka scheitert am Pfosten! Süle fängt einen Pass von Jeong am eigenen Elfmeterpunkt ab und dann geht es ganz schnell in die andere Richtung. Coman nimmt Müller auf dem rechten Flügel mit, der den Ball flach nach innen bringt. Sané lässt brillant für Goretzka durch. Aus zentralen elf Metern scheitert der 26-Jährige mit seinem Innenristschuss aber am Aluminium.
54
16:43
Leroy Sané hat halblinks vor dem Strafraum etwas Platz. Der Linksaußen hält mit dem linken Spann drauf. Der Ball flattert ordentlich. Deshalb hat Flekken Probleme bei der Abwehr, aber kann den Abschuss aus rund 25 Metern zur Seite lenken. Der Abpraller landet dann bei Davies, der deutlich verzieht.
52
16:41
Goretzka bekommt am linken Strafraumeck den Einwurf von Davies, dreht gut auf und versucht es aus knapp über 20 Metern. Der Schuss rauscht nur knapp über den Querbalken.
50
16:39
Freiburg ist seit dem Seitenwechsel wieder offensiver. Die Distanzschüsse von Eggestein und Höfler rauschen aber knapp links vorbei.
48
16:38
Robert Lewandowski gehörte im ersten Abschnitt zu den unauffälligeren Akteuren. Der Pole hat aber eigentlich gute Erinnerungen an den SCF. In der letzten Saison stellte er am 33. Spieltag den Torrekord von Gerd Müller ein. Zudem hat er in allen der letzten fünf Duellen in der Bundesliga mindestens einmal getroffen.
46
16:34
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern führt im Spitzenspiel verdient mit 1:0 gegen Freiburg. Der Sport-Club hält gut dagegen und konnte die Partie lange ausgeglichen gestalten. Nach dem Führungstreffer nahm der Druck der Münchner jedoch zu und die Gäste kamen kaum noch gefährlich nach vorne. Allerdings hatten sie zu Beginn einige aussichtsreiche Chancen, die sie nicht mit letzter Konsequenz ausspielten. Christian Streich kann mit der Leistung seiner Jungs auf jeden Fall zufrieden sein und wird ihnen nochmal kleine Verbesserungen für die zweite Hälfte mitgeben, denn entschieden ist hier noch nichts. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Eine Minute gibt es extra. Aufgrund von zwei kurzen Behandlungspausen geht das absolut in Ordnung.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
16:13
Schlotterbeck fängt einen etwas zu laschen Pass von Sané stark ab und startet sofort den Gegenangriff. Der Innenverteidiger schickt Jeong auf die Reise, doch der ehemalige Münchner verliert das Laufduell gegen Hernández und die Chance ist dahin.
41
16:11
Mark Flekken wird im Fünfer von Robert Lewandowski unter Druck gesetzt und geht tatsächlich ins Dribbling. Der niederländische Schlussmann löst die knifflige Aktion aber gerade eben und kann den Stürmer abschütteln.
38
16:09
Das Tor von Leon Goretzka ist übrigens der frühste Gegentreffer für die Breisgauer in der laufenden Saison.
37
16:08
Davies ist wieder mit von der Partie. Das ist für die Münchner extrem wichtig, da die meiste Gefahr über seine linke Seite entsteht.
35
16:06
Alphonso Davies wird erneut behandelt. Dieses Mal hat ihn Grifo im Zweikampf am Sprunggelenk erwischt. Für den Kanadier scheint es aber zum Glück weiterzugehen.
33
16:05
Freiburg wirkt von dem Gegentreffer nicht geschockt. Trotzdem wird die Dominanz der Heimelf größer und die SCF-Nadelstiche seltener.
31
16:04
Direkt mit dem nächsten Angriff wird es wieder gefährlich. Davies flitzt auf links los und findet Lewandowski am Elfmeterpunkt. Der Pole hält direkt drauf, aber zielt zu zentral. Flekken steht richtig und packt zu.
30
15:59
Leon Goretzka
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Leon Goretzka
Die erste bayrische Großchance sitzt! Upamecano spielt Goretzka fast von der Mittellinie tief an. Der Nationalspieler leitet sofort weiter zu Müller. Der 32-Jährige bleibt mit seinem ersten Pass noch an Lienhart hängen, aber kriegt den Ball sofort wieder. Dann schaltet er blitzschnell und steckt direkt für den durchgelaufenen Goretzka durch. Links im Strafraum bleibt der zentrale Mittelfeldspieler ganz cool und schiebt die Kugel mit dem rechten Innenrist links an Flekken vorbei ins Tor.
28
15:59
Kimmich probiert es artistisch! Der Sechser leitet selbst ein und geht direkt tief. Müller sieht das und löffelt den Ball von rechts vor dem Sechzehner in den Strafraum. Kimmich setzt zum Fallrückzieher an, aber trifft erwischt das Ding nicht optimal. Deshalb hat Flekken keine Probleme das Gegentor zu verhindern.
26
15:57
Hernández kriegt den Ball tief in der eigenen Hälfte und sieht eine große Lücke vor sich. Der Franzose treibt deswegen schnell an und läuft fast bis zur gegnerischen Sechzehnerlinie. Höler verfolgt ihn dabei und ist am Ende mit einer starken Grätsche dazwischen.
25
15:55
Goretzka steckt halbrechts in die Box für Lewandowski durch. Der Neuner wird jedoch sehr gut abgedrängt. Schlotterbeck kann den Ball zwar nicht ins Aus rollen lassen, aber behauptet sich gegen den Polen und klärt dann zur Seite.
22
15:53
Sané ist auch heute einer der Aktivposten. Der Nationalspieler geht links in den Strafraum, lässt Kübler mit einem einfachen Haken locker stehen und schließt dann mit rechts ab. Das ist sein schwächerer Fuß. Deshalb fehlt dem Schuss etwas die Wucht und Flekken kann sicher parieren.
21
15:51
Nach einer kurzen Unterbrechung geht es weiter. Davies und Günter sind ebenfalls wieder mit dabei.
20
15:50
Alphonso Davies und Christian Günter knallen bei einem Zweikampf ineinander. Sascha Stegemann unterbricht die Begegnung sofort und die beiden Akteure werden behandelt.
17
15:49
Aktuell können sich die Gäste in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Bayern kommt kaum hinten raus, da die Freiburger aggressiv in den Zweikämpfen sind.
15
15:47
Die Anfangsviertelstunde ist ziemlich ausgeglichen. Bayern hatte eine kurze Druckphase. In der haben sie sich ein Chancenplus erspielt. Allerdings hält der Sport-Club voll dagegen und sammelt viele Standardsituationen.
12
15:43
Höler hat die Führung auf dem Fuß! Kimmich legt im Kopfballduell vor dem eigenen Sechzehner zurück. Aus der FCB-Abwehrreihe geht jedoch keiner zum Ball. Stattdessen landet das Leder bei Höler, der aus zentralen 17 Metern direkt abzieht. Der Flachschuss des Stürmers rauscht nur knapp links am Tor vorbei.
11
15:41
Grifo schlägt eine Ecke von links auf Höfler, der vorne im Fünfer jedoch nicht dran kommt. Dahinter wartet Kimmich, der zur nächsten Ecke klärt, die er dann entschärft.
8
15:39
Die Anfangsphase hat viel zu bieten! Freiburg agiert mutig und hälft vom Start weg dagegen. Dadurch geht es hin und her und auf beiden Seiten gab es bereits aussichtsreiche Gelegenheiten.
6
15:37
Davies mit zwei Möglichkeiten innerhalb von kurzer Zeit! Erst sprintet er vom linken Flügel nach innen und scheitert aus spitzem Winkel am gut positionierten Flekken. Dann kommt der Kanadier nach einer Flanke von Lewandowski zum Kopfball, aber scheitert aus acht Metern erneut am SC-Keeper.
4
15:35
Kimmich führt eine Ecke von der rechten Fahne kurz aus. Aus dem Halbfeld wird anschließend Süle im Strafraum bedient, der mit seiner Direktabnahme an Flekken scheitert.
3
15:34
Sané spielt zentral in der eigenen Hälfte einen katastrophalen Fehlpass. Grifo ist dazwischen und sieht sofort die Lücke in der FCB-Defensive. Kimmich kommt noch mit der Fußspitze dazwischen, lenkt den Ball dadurch zu Neuer und verhindert die erste Großchance der Partie.
1
15:32
Freiburg startet richtig schwungvoll. Grifo taucht links im Strafraum an der Grundlinie auf und spielt scharf nach innen. Hernández ist am ersten Pfosten dazwischen und klärt nur knapp über den eigenen Kasten. Die anschließende Ecke bleibt ungefährlich.
1
15:31
Los geht's! Bayern stößt an. Upamecano wird sofort unter Druck gesetzt und schlägt den Ball weit nach vorne ins Seitenaus.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Die Akteure kommen in die Allianz Arena, die zum ersten Mal seit März 2020 wieder ausverkauft ist. Die Bedingungen sind also perfekt.
15:19
Der direkte Vergleich ist eine ganz klare Angelegenheit für die Münchner. Von den 43 Aufeinandertreffen konnte der FCB 30 gewinnen und musste sich nur viermal geschlagen geben. Freiburg wartet in München sogar noch auf den ersten Sieg. Im 22. Anlauf wollen die Breisgauer die Negativserie aber endlich beenden und die Voraussetzungen dafür waren noch nie besser.
15:11
Bei den Gästen gibt es nur einen Wechsel. Gegen Greuther Fürth ist es Christian Streich offensiv angegangen. Heute entscheidet sich der 56-Jährige jedoch wieder für die Dreierkette. Deswegen wird Kevin Schade durch Manuel Gulde ersetzt.
15:09
Julian Nagelsmann tauscht im Vergleich zur Champions League am Dienstag dreimal das Personal. Niklas Süle und Lucas Hernández, die unter der Woche fehlten, kommen für Tanguy Nianzou Kouassi und Benjamin Pavard neu rein. Zudem hat der FCB-Trainer in der Offensive die Qual der Wahl. Heute muss sich Serge Gnabry zunächst mit dem Platz auf der Bank abfinden, da Thomas Müller wieder in die Startelf rückt.
14:58
Der Sport-Club ist in herausragender Form! Die Truppe von Christian Streich hat aus den letzten fünf Partien überragende 13 Punkte geholt und ist damit das beste Team in dem Zeitraum. Zudem liegen sie nach zehn Begegnungen mit 22 Zählern auf dem dritten Platz und könnte mit einem weiteren Dreier sogar zum FC Bayern aufschließen. Der Erfolg der Freiburger beruht vor allem auf der stabilen Defensive. Die Breisgauer haben erst sieben Gegentreffer kassiert und besitzen damit die beste Abwehr der Liga. Mit zehn ungeschlagenen Spielen in Folge haben sie zudem die bisherige SCF-Bestmarke eingestellt und könnten mit einem weiteren Match ohne Niederlage sogar einen neuen Vereinsrekord aufstellen.
14:47
Die Bayern haben bewiesen, dass die 5:0-Klatsche gegen Borussia Mönchengladbach nur ein Ausrutscher war. Auf die Niederlage ließ der Rekordmeister gegen Benfica Lissabon und Union Berlin nämlich jeweils einen 5:2-Erfolg folgen. Die Defensive sah dabei zwar nicht immer sattelfest aus, aber der Angriff hat wieder abgeliefert. Mit 38 Toren nach zehn Spieltagen hat der FCB bereits einen neuen Rekord aufgestellt und besitzt mit Abstand die beste Offensive der Liga. Gegen Freiburg wollen die Münchner nun das nächste Ausrufezeichen setzen, den dritten Sieg in Folge einfahren und die Tabellenspitze verteidigen.
14:28
Hallo und herzlich willkommen zum tabellarischen Topspiel des elften Spieltags. Der FC Bayern München empfängt den ungeschlagenen Sport-Club aus Freiburg. Ab 15:30 Uhr rollt der Ball in der Allianz Arena.