Datencenter
10. Spieltag
30.10.2021 / 15:30 Uhr
Beendet
1. FC Union Berlin
2:5
Bayern München
Union Berlin
1:3
Bayern
Stadion
An der Alten Försterei
Zuschauer
16.509
Schiedsrichter
Harm Osmers
43.
2021-10-30T14:12:38Z
64.
2021-10-30T14:53:10Z
15.
2021-10-30T13:44:47Z
23.
2021-10-30T13:52:38Z
35.
2021-10-30T14:04:26Z
60.
2021-10-30T14:49:03Z
79.
2021-10-30T15:08:08Z
15.
2021-10-30T13:44:23Z
30.
2021-10-30T13:59:33Z
64.
2021-10-30T14:52:18Z
64.
2021-10-30T14:52:39Z
64.
2021-10-30T14:52:53Z
75.
2021-10-30T15:03:30Z
75.
2021-10-30T15:03:49Z
62.
2021-10-30T14:50:13Z
68.
2021-10-30T14:57:03Z
69.
2021-10-30T14:57:30Z
69.
2021-10-30T14:57:47Z
80.
2021-10-30T15:09:01Z
1.
2021-10-30T13:30:09Z
45.
2021-10-30T14:16:20Z
46.
2021-10-30T14:33:55Z
90.
2021-10-30T15:18:59Z

Live Action Widget

Aktivste Spieler

  • Niko Gießelmann
    Gießelmann
    Joshua Kimmich
    Kimmich
  • Torschüsse
    2
    1
  • Pässe Gesamt
    35
    79
  • Zweikämpfe
    18
    22
  • Ballkontakte
    64
    103

Liveticker

90
17:25
Fazit:
Pünktlich ist Feierabend! Union Berlin hat sich nach dem Seitenwechsel deutlich mutiger gezeigt. Damit haben die Eisernen den Bayern gehörige Probleme bereitet. Allerdings kamen sie einfach nicht zum Anschlusstreffer. Auf der anderen Seite nutzte Coman die erste gute FCB-Chance hingegen zum 4:1 (61.). Doch auch im Anschluss ließen die Köpenicker die Köpfe nicht hängen, sondern konnten nur kurze Zeit später wieder verkürzen. Darauf folgte ein erneuter Sturmlauf, den die Gäste aber überstanden und mit dem 5:2 endgültig beendeten. Die Münchner rehabilitieren sich also für die Klatsche vom Mittwoch und verteidigen die Tabellenführung. Urs Fischer und seine Truppe können stolz auf die eigene Leistung sein und treffen als nächstes auf Feyenoord Rotterdam. Für den FCB geht es in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon weiter.
90
17:18
Spielende
88
17:18
Das war zu verspielt! Die Heimelf zeigt sich mal wieder in der Offensive und fängt sich sofort den Konter. Musiala spielt aus dem linken Halbfeld perfekt zu Gnabry, der rechts vor dem Fünfer auf den hinterlaufenden Kimmich weiterleitet. Aus spitzem Winkel verweigert der 26-Jährige den Abschluss und wählt stattdessen den Chip an den langen Pfosten. Dort klärt Jaeckel noch gerade eben vor Lewandowski.
85
17:15
Andreas Voglsammer ist derweil zum Glück wieder auf das Feld zurückgekehrt.
85
17:14
Für den 1. FC Union Berlin ist es das erste Mal in der Bundesliga-Geschichte, dass sie fünf Gegentore kassieren. Trotzdem wird die Mannschaft von den Rängen weiterhin lautstark angefeuert und gefeiert.
83
17:12
Die Partie ist derzeit unterbrochen, da Voglsammer nach einem Luftduell im Mittelfeld unglücklich auf dem Rücken gelandet ist und behandelt werden muss.
80
17:11
Coman hat eine starke Leistung gezeigt und macht jetzt Platz für Gnabry.
80
17:09
Serge Gnabry
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
80
17:08
Kingsley Coman
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
79
17:08
Thomas Müller
Tooor für Bayern München, 2:5 durch Thomas Müller
Das dürfte dir Entscheidung sein! Union ist bei einem eigenen Einwurf auf der rechten Offensivseite weit aufgerückt. Die Bayern erobern den Ball und schalten dann ganz schnell um. Upamecano treibt von ganz hinten an und läuft bis vor den gegnerischen Strafraum. Kurz davor wird der Innenverteidiger von Müller gekreuzt, den er dann traumhaft in Szene setzt. Halblinks im Sechzehner nimmt er den Ball mit der Sohle an und schlenzt das Ding dann traumhaft rechts oben ins Tor.
78
17:07
Im Moment ist ausnahmsweise mal wieder wenig vor den Toren los. Die Bayern haben das Spiel wieder etwas mehr unter Kontrolle gekriegt. Union hält allerdings weiterhin klasse dagegen und bei einem möglichen Anschlusstreffer wird es nochmal richtig spannend.
75
17:05
Mit Becker und Haraguchi verlassen die zwei auffälligsten FCU-Akteure das Feld. Sie werden ersetzt von Möhwald und Voglsammer, die dabei helfen sollen noch irgendwie zum Ausgleich zu kommen.
75
17:03
Andreas Voglsammer
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Andreas Voglsammer
75
17:03
Sheraldo Becker
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
75
17:03
Kevin Möhwald
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Möhwald
75
17:03
Genki Haraguchi
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
72
17:01
Für beide Teams geht es unter der Woche mit dem internationalen Geschäft weiter. Bayern empfängt Benfica und Union hat Feyenoord zu Gast. Trotzdem ist das Tempo der Partie weiterhin extrem hoch und es geht hin und her.
69
16:59
Auch Toppmöller wechselt jetzt dreifach. Pavard, Sabitzer und Upamecano kommen positionsgetreu für Stanišić, Tolisso und den angeschlagenen Hernández.
69
16:57
Dayot Upamecano
Einwechslung bei Bayern München: Dayot Upamecano
69
16:57
Lucas Hernández
Auswechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
69
16:57
Marcel Sabitzer
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
69
16:57
Corentin Tolisso
Auswechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
68
16:57
Benjamin Pavard
Einwechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
68
16:56
Josip Stanišić
Auswechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
65
16:56
Auf beiden Seiten gab es kurz vor dem 4:2 die ersten Wechsel. Bei den Bayern ist Musiala neu dabei und Fischer hat gleich drei frische Kräfte gebracht.
64
16:53
Julian Ryerson
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:4 durch Julian Ryerson
Die Joker stellen den alten Abstand sofort wieder her! Behrens wird aus der eigenen Hälfte hoch und weit hinter die letzte Reihe der Bayern geschickt. Der Stürmer läuft im Duell mit Süle bis zur Grundlinie und legt von links neben dem Kasten clever zurück. Ryerson kommt angelaufen, hält seinen linken Fuß rein und macht nur Sekunden nach seiner Einwechselung direkt sein Tor.
64
16:52
Kevin Behrens
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
64
16:52
Taiwo Awoniyi
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi
64
16:52
Cedric Teuchert
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
64
16:52
Grischa Prömel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Grischa Prömel
64
16:52
Julian Ryerson
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
64
16:52
Christopher Trimmel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Trimmel
62
16:50
Jamal Musiala
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
62
16:50
Leroy Sané
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
60
16:49
Kingsley Coman
Tooor für Bayern München, 1:4 durch Kingsley Coman
Der Treffer aus dem berühmten Nichts! Müller hat knapp in der gegnerischen Hälfte zu viel Raum und leitet nach rechts zu Coman weiter. Der Flügelspieler zieht in den Strafraum und drischt den Ball humorlos oben rechts in den Knick. Luthe gibt alles, aber streckt sich vergeblich.
59
16:48
Die Köpenicker lassen nicht nach! Dieses Mal laufen die Gastgeber Mit drei Mann auf nur noch drei Verteidiger zu. Haraguchi treibt mittig an und steckt durch für den schnellen Awoniyi. Hernández ahnt das allerdings und ist im letzten Moment noch dazwischen. Ansonsten wäre der Nigerianer frei auf das Tor zugelaufen.
57
16:47
Neuer verhindert den Anschlusstreffer! Awoniyi setzt Becker rechts im Strafraum in Szene. Aus spitzem Winkel schließt der Angreifer unter Bedrängnis ab. Den Versuch auf das lange Eck kann Neuer aber noch gerade eben um den linken Pfosten lenken.
56
16:45
Eisern Union agiert jetzt viel mutiger und ist auch bedeutend besser in den Zweikämpfen. Hier ist längst noch nichts entschieden!
54
16:43
Die Berliner sind jetzt komplett am Drücker! Bayern kann sich kaum noch befreien und hat aktuell große Probleme die gegnerischen Angriffe wegzuverteidigen.
52
16:43
Union mit der Doppelchance! Stanišić will ruhig hinten herum spielen und bedient Becker unfreiwillig. Der 26-Jährige ist aber ganz alleine, wird von Hernández gestellt und scheitert mit seinem Schlenzer aus halbrechten 17 Metern an Neuer. Nur wenige Augenblicke später fängt Baumgartl einen Pass von Davies ab und schaltet sich vorne mit ein. Nach einem Doppelpass mit Awoniyi ist Neuer erneut dazwischen. Der Keeper kriegt den Ball aber nicht direkt weg und klärt am Ende mit einer Grätsche links neben seinem eigenen Strafraum zum Einwurf.
50
16:39
Kingsley Coman wird direkt vor der Union-Trainerbank von hinten weggecheckt und bleibt angeschlagen liegen. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es für den Franzosen aber weiter.
48
16:37
Coman bedient Sané halbrechts im Sechzehner. Der Nationalspieler sieht, dass Tolisso in der Mitte frei ist. Der Pass ist aber etwas zu steil und die Situation bleibt verpufft.
46
16:34
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Nach einem sehr unterhaltsamen ersten Durchgang geht es mit einem 3:1 für den FC Bayern in die Kabinen. Die Münchner haben von Beginn an Druck gemacht und sind verdient mit 3:0 in Front gegangen. Union Berlin hat sich selbst von dem hohen Rückstand nicht verunsichern lassen, hat immer mehr in das eigene Angriffsspiel investiert und kam noch vor dem Pausenpfiff zum 3:1. Der Ball lag sogar noch ein zweites Mal im Kasten von Neuer, doch Becker stand haarscharf im Abseits. Das dürfte den Eisernen trotzdem zusätzlichen Mut für den zweiten Durchgang geben, der in der ersten Hälfte zeitweise noch fehlte. Es könnte also doch noch ziemlich spannend werden. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:14
Becker erzielt den nächsten FCU-Treffer! Allerdings stand er beim Pass von Awoniyi knapp im Abseits. Plötzlich schwimmt die Verteidigung der Gäste hier aber gewaltig.
43
16:12
Niko Gießelmann
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:3 durch Niko Gießelmann
Der Anschlusstreffer hatte sich etwas angedeutet! Haraguchi nimmt ein Anspiel von Trimmel halbrechts ganz stark mit und zirkelt den Ball dann wunderschön weit links in den Strafraum. Dort steht Gießelmann bereit und hält wuchtig drauf. Die Direktabnahme auf das kurze Eck kann Neuer nur noch an den linken Innenpfosten lenken und von dort geht der Ball in die Maschen.
39
16:11
Union Berlin ist seit 21 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Das ist mit Abstand die längste Serie aller Klubs. Heute ist die Serie jedoch gewaltig in Gefahr. Die Eisernen haben zumindest noch längst nicht aufgegeben und finden jetzt häufiger den Weg in das letzte Drittel. Dabei werden sie von ihren Anhängern lautstark angefeuert.
36
16:08
Kurz vor dem 3:0 hatte Leroy Sané bereits die Großchance auf den Treffer. Der 25-Jährige scheiterte nach traumhafter Vorbereitung von Lewandowski allerdings aus zentraler Position am überragend reagierenden Luthe.
35
16:04
Leroy Sané
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Leroy Sané
Jetzt ist auch Sané erfolgreich! Coman hat auf dem rechten Flügel Platz und flankt nach innen. Gießelmann fälscht zunächst mit dem Kopf leicht ab und der Ball scheint bei Luthe zu landen. Müller kommt aber mit dem ganz langen Bein noch irgendwie ran und gibt der Hereingabe mit der Fußspitze noch die entscheidende Richtungsänderung am FCU-Keeper vorbei. Im Fünfer ist Sané dann völlig frei und hat keinerlei Probleme mehr das Ding über die Linie zu drücken.
32
16:04
Beim direkten Gegenzug schickt Kimmich Sané optimal rechts in die Box. Der Nationalspieler scheitert aus spitzem Winkel aber am Außennetz und stand ohnehin im Abseits.
31
16:03
Den Freistoß tritt Trimmel mit ganz viel Schnitt zum Tor auf das kurze Eck. Neuer hat Kimmich zuvor allerdings perfekt positioniert und der Sechser blockt zur Ecke, die Neuer dann aus der Luft pflückt.
30
15:59
Niklas Süle
Gelbe Karte für Niklas Süle (Bayern München)
Süle geht gegen Becker mit dem hohen Bein in den Zweikampf. Rechts neben dem eigenen Sechzehner trifft der Innenverteidiger seinen Gegenspieler dabei unglücklich. Für das gefährliche Einsteigen gibt es Gelb und Trimmel macht sich für den Standard bereit.
29
15:59
Den folgenden Eckstoß können die Bayern bereits am kurzen Pfosten klären.
28
15:59
Stanišić klärt eine lange Hereingabe von Trimmel am zweiten Pfosten vor Gießelmann ins Toraus. Es gibt eine Ecke für die Berliner.
25
15:57
Der Spitzenreiter hat alles im Griff. Die Hausherren haben Manuel Neuer noch überhaupt nicht geprüft, aber stehen hinten gut. Allerdings hat Robert Lewandowski zwei ruhende Bälle für die verdiente Führung genutzt.
23
15:52
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Robert Lewandowski
Den anschließenden Freistoß verwandelt Lewandowski traumhaft! Knapp vor der Strafraumkante legt Kimmich flach zu Müller, der den Ball einfach nur stoppt und für Lewandowski liegen lässt. Der Pole schlenzt den Ball mit dem rechten Innenrist um den im Weg stehenden Verteidiger und versenkt das Ding rechts im Torwarteck.
22
15:52
Lewandowski wird zentral vor dem FCU-Strafraum zu Fall gebracht und die Gäste kriegen einen Freistoß aus nahezu perfekter Position.
20
15:51
Für Robert Lewandowski ist es bereits das elfte Saisontor und der 35. Treffer im 27 Bundesligaspiel im aktuellen Kalenderjahr.
19
15:50
Davies nimmt auf links Tempo auf und schnippelt den Ball von der Grundlinie hoch an den langen Pfosten. Dort lauert Coman, der zum Seitfallzieher ansetzt, aber die Kugel nicht richtig trifft.
17
15:49
Die Münchner zeigen vom Start weg, dass die Leistung im Pokal nur ein Ausrutscher bleiben soll. Defensiv machen alle mit, sogar Lewandowski, der in der eigenen Hälfte einen Zweikampf mit Awoniyi führt. Auf dem Weg nach vorne fehlt aus dem Spiel heraus zwar noch die Gefahr, aber Lewandowski hat die Führung dann eben vom Punkt besorgt.
15
15:44
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Robert Lewandowski
Lewandowski verwandelt sicher und bringt die Bayern auf Kurs! Der Neuner atmet vor der Ausführung nochmal ganz tief durch, stoppt seinen Anlauf wie gewohnt leicht ab und verwandelt souverän unten links. Luthe wählt das andere Eck und ist ohne Abwehrchance.
15
15:44
Paul Jaeckel
Gelbe Karte für Paul Jaeckel (1. FC Union Berlin)
Die Entscheidung bleibt zurecht bestehen, da der Arm von Jaeckel weit oben und klar vom Körper weggestreckt ist. Zusätzlich zum Strafstoß gibt es auch noch die Verwarnung für Jaeckel.
14
15:43
Elfmeter für den FC Bayern! Sané zieht aus 18 Metern mit rechts ab. Jaeckel wirft sich in den Schuss, aber ist wohl mit dem Arm dran. Die Szene wird aber vom VAR überprüft.
12
15:42
Gießelmann wirft auf dem linken Flügel selbst ein und bringt den Ball dann erstmals in den FCB-Sechzehner. Süle passt aber auf und lässt es nicht gefährlich werden.
9
15:39
Gießelmann erwischt Coman auf seiner linken Defensivseite auf den Fuß und es gibt Freistoß für den FCB. Den kann Baumgartl im Anschluss aber wegköpfen.
7
15:38
Einen langen Ball leitet Müller stark auf Sané weiter, der halblinks durchbricht. Der 25-Jährige sucht schnell mit links den Abschluss und verfehlt das untere rechte Eck aus knapp 16 Metern nur knapp.
6
15:36
Davies schaltet sich im Angriff mit ein und flankt von etwa auf Höhe der Strafraumkante. Der Ball segelt genau auf Luthe zu, der sich für die sichere Variante entscheidet und das Ding wegfaustet.
4
15:35
Bayern startet mit sehr viel Ballkontrolle. Berlin steht defensiv aber sehr kompakt und lässt noch nichts zu.
1
15:31
Los geht's! Die Gäste spielen ganz in Schwarz und stoßen an. Union hält in roten Trikots dagegen.
1
15:30
Spielbeginn
15:15
Union Berlin hat schon mehrfach bewiesen, dass sie ein echter Favoritenschreck sein können. Gegen Tabellenführer haben sie nach sechs Duellen eine ausgeglichene Bilanz mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Zudem sind die Eisernen die einzige Mannschaft, die der FC Bayern im letzten Jahr nicht besiegen konnte. Beide Vergleiche endeten mit einem 1:1-Unentschieden. Allerdings haben Urs Fischer und seine Truppe auch noch nicht gegen die Münchner gewinnen können.
15:10
Bei den Bayern sitzt Julian Nagelsmann weiterhin nicht auf der Trainerbank, sondern leitet die Geschicke von zu Hause. Dino Toppmöller steht stattdessen an der Seitenlinie und nimmt im Vergleich zur höchsten Niederlage seit 1978 vier Veränderungen vor. Josip Stanišić, Niklas Süle, Corentin Tolisso und Kingsley Coman stehen für Benjamin Pavard, Dayot Upamecano, Leon Goretzka (Fersenprellung) und Serge Gnabry in der Anfangsformation. Für Kingsley Coman und Corentin Tolisso ist es jeweils der erste Startelfeinsatz in der aktuellen Bundesliga-Saison.
15:07
Urs Fischer hat gegen Mannheim Teilen der zweiten Reihe eine Chance gegeben. Für das Aufeinandertreffen mit dem FCB rotiert der 55-Jährige wieder zurück und bringt vier Neue. Andreas Luthe, Niko Gießelmann, Rani Khedira und Taiwo Awoniyi beginnen für Frederik Rønnow, Bastian Oczipka, Andreas Voglsammer und Kevin Behrens.
15:04
Für den FC Bayern ist die Reise im DFB-Pokal bereits im zweiten Jahr hintereinander nach der zweiten Runde beendet. In Mönchengladbach kassierte der Rekordmeister eine historische Abreibung und ließ bei der 5:0-Klatsche fast alles vermissen was ihn in den Wochen davor noch ausgezeichnet hatte. Offensiv blieben die Münchner lange Zeit komplett blass, obwohl sie mit 33 Toren nach neun Spieltagen in der Bundesliga einen neuen Rekord aufgestellt haben. Am Ende ist es sogar die erste Partie der Saison ohne eigenen Treffer. Defensiv agierten die Süddeutschen zudem extrem unkonzentriert und luden die Borussia mit eklatanten Fehlern quasi zum Toreschießen ein. Nun will der Spitzenreiter natürlich zeigen, dass der Auftritt im Borussia-Park nur ein Ausrutscher war und die Tabellenführung verteidigen.
14:47
Union zeigt auch in der aktuellen Saison wieder hervorragende Leistungen. Die Eisernen belegen in der Europa Conference League zwar den letzten Platz in ihrer Gruppe, aber dort ist noch alles drin. Im Pokal haben sie sich am Mittwoch mit 3:1 n.V. bei Waldhof Mannheim durchgesetzt und in der Liga belegt der Hauptstadtklub einen starken fünften Platz. Im letzten Ligaspiel kassierten sie zwar in der Nachspielzeit noch den 1:1-Ausgleich gegen den VfB, aber die Berliner feierten zuvor drei Siege in Folge und haben erst eine Niederlage hinnehmen müssen. Sie gehen also mit großem Selbstbewusstsein in das heutige Duell.
14:28
Hallo und herzlich willkommen zum zehnten Spieltag der Fußball-Bundesliga. Was für eine Reaktion zeigt der FC Bayern München auf das blamable Ausscheiden im DFB-Pokal? Die kommende Partie beim 1. FC Union Berlin wird es zeigen. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.