Datencenter
12. Spieltag
30.10.2022 / 17:30 Uhr
Beendet
FC Schalke 04
0:2
SC Freiburg
Schalke
0:1
Freiburg
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
61.115
Schiedsrichter
Christian Dingert

Aktivste Spieler

  • Florent Mollet
    Mollet
    Vincenzo Grifo
    Grifo
  • Torschüsse
    2
    5
  • Pässe Gesamt
    17
    25
  • Zweikämpfe
    24
    20
  • Ballkontakte
    40
    49

Liveticker

90'
19:27
Fazit
Der SC Freiburg gewinnt mit 2:0 bei Schalke 04. Zu Beginn des Spiels war der SCF überlegen, doch Schalke fing sich und es entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Spiel mit leichtem Übergewicht für die Gäste. Kurz vor der Pause erzielte Grifo dann die Führung mit einem schönen Schlenzer. Zu Beginn des zweiten Durchgangs wurde die Freiburger Überlegenheit immer größer. Der SC erspielte sich viele große Chancen und belohnte sich letztendlich per Elfmeter. Danach flachte das Spiel ein wenig ab, weil Freiburg nicht mehr so viel investierte. Am Ende hatte S04 noch zwei gute Chancen zum Anschluss. Die Gäste hätten aber auch genauso gut noch das 3:0 erzielen können. Insgesamt war es ein verdienter und nie gefährdeter Sieg für Freiburg.
90'
19:23
Spielende
90'
19:21
Eine Flanke aus der Zentrale landet auf dem Kopf von Král, der von der Strafraumkante für einen Mitspieler auflegen will. Sein Pass wird aber von Flekken aufgenommen.
90'
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
19:19
Maya Yoshida
Gelbe Karte für Maya Yoshida (FC Schalke 04)
Schade nutzt seine Schnelligkeitsvorteile und geht auf dem linken Flügel an Yoshida vorbei. Der Japaner bringt ihn zu Fall und bekommt dafür Gelb.
88'
19:17
Christian Günter
Gelbe Karte für Christian Günter (SC Freiburg)
Günter hält Latza im Konter fest und bekommt für das taktische Foul Gelb.
88'
19:16
Günter zieht eine Ecke von der rechten Seite direkt aufs Tor. Schwolow faustet den Ball weg.
86'
19:15
Höler hat die Chance zum 3:0. Ein Freistoß von der rechten Außenlinie landet am zweiten Pfosten bei Höler. Der Stürmer kommt frei zum Kopfball, er setzt den Abschluss aus sieben Metern aber knapp rechts daneben.
85'
19:14
Kiliann Sildillia
Einwechslung bei SC Freiburg: Kiliann Sildillia
85'
19:14
Lukas Kübler
Auswechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
83'
19:12
Schon wieder scheitert S04 nur knapp. Terodde legt den Ball gut von der Strafraumkante nach links zu Mohr, der direkt mit rechts abzieht. Der wuchtige Schuss fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei.
81'
19:10
Danny Latza
Einwechslung bei FC Schalke 04: Danny Latza
81'
19:10
Tom Krauß
Auswechslung bei FC Schalke 04: Tom Krauß
79'
19:08
Nächster Schalker Abschluss. Çalhanoğlu bringt eine Flanke von links in die Mitte. Terodde kommt zum Kopfball. Der Ball geht aber zwei Meter rechts daneben.
78'
19:07
Krauß hat die große Chance zum 1:2. Der Sechser geht von links mit dem Ball in den Strafraum. Dann spielt er einen Doppelpass mit Terodde und taucht frei vor Flekken auf. Er schießt die Kugel durch die Beine des Torwarts, aber Flekken bekommt noch den Hintern an den Ball und hält ihn so.
76'
19:06
Kevin Schade
Einwechslung bei SC Freiburg: Kevin Schade
76'
19:05
Ritsu Dōan
Auswechslung bei SC Freiburg: Ritsu Dōan
76'
19:05
Noah Weißhaupt
Einwechslung bei SC Freiburg: Noah Weißhaupt
76'
19:05
Vincenzo Grifo
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
76'
19:04
Schalke hat mal wieder eine Chance. Mohr hat auf links etwas Platz. Er flankt den Ball auf den zweiten Pfosten. Dort kommt Bülter per Kopf zum Abschluss. Die Kugel geht rechts am Tor vorbei.
74'
19:03
Kübler beinahe mit dem 3:0. Ginter legt eine Flanke von der linken Seite per Kopf in die Mitte ab. Dort nimmt Kübler den Ball aus acht Metern volley mit rechts. Schwolow wehrt den harten Schuss ab.
73'
19:01
Tom Krauß
Gelbe Karte für Tom Krauß (FC Schalke 04)
Krauß kommt im Mittelfeld gegen Kyereh zu spät und bekommt dafür Gelb.
72'
19:01
Freiburg steht jetzt etwas tiefer und überlässt Schalke den Ball. Die Hausherren finden aber keine Lücken.
70'
18:59
Kübler kann weiterspielen.
69'
18:59
Daniel Kyereh
Einwechslung bei SC Freiburg: Daniel Kyereh
69'
18:58
Woo-yeong Jeong
Auswechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
69'
18:58
Lucas Höler
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
69'
18:58
Michael Gregoritsch
Auswechslung bei SC Freiburg: Michael Gregoritsch
68'
18:57
Kübler liegt mit Schmerzen am Boden. Er muss behandelt werden.
66'
18:55
Freiburg spielt jetzt wie eine Spitzenmannschaft. Die Gäste lassen den Ball und den Gegner laufen. Schalke kommt nicht wirklich nach vorne.
63'
18:52
Das 2:0 für die Freiburger war überfällig. In dieser zweiten Halbzeit hatte der SC schon etliche Großchancen.
61'
18:50
Vincenzo Grifo
Tooor für SC Freiburg, 0:2 durch Vincenzo Grifo
Grifo schnürt den Doppelpack. Der Italiener schießt den Elfmeter halbhoch nach rechts. Schwolow hat die Ecke, der Schuss ist aber zu hoch und zu hart, sodass der Torwart nicht rankommt.
60'
18:49
Es gibt Elfmeter für Freiburg! Çalhanoğlu hat Jeong definitiv getroffen. Da gibt es für den Schiedsrichter kaum Spielraum.
60'
18:48
Dingert läuft nach draußen und guckt sich den Kontakt von Çalhanoğlu gegen Jeong selbst an.
59'
18:48
Nächster Freiburger Abschluss. Jeong geht im Strafraum zu Boden. Dōan übernimmt den Ball und zieht aus 14 Metern ab. Schwolow pariert gut. Danach guckt sich der VAR die Szene an.
56'
18:46
Simon Terodde
Einwechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
56'
18:46
Sebastian Polter
Auswechslung bei FC Schalke 04: Sebastian Polter
56'
18:45
Tobias Mohr
Einwechslung bei FC Schalke 04: Tobias Mohr
56'
18:45
Kenan Karaman
Auswechslung bei FC Schalke 04: Kenan Karaman
56'
18:45
Schalke hat auch mal wieder einen Abschluss. Der Schuss aus der Distanz wird aber von Flekken gefangen.
54'
18:44
Freiburg hat die Triple-Chance! Zuerst kommt Kübler nach einer Ecke fast aus kurzer Distanz zum Abschluss. Dann kommt der zweite Anlauf. Diesmal kommt eine Flanke von links in die Mitte, die Kübler aus wenigen Metern aufs Tor bringt. Matriciani verhindert den Einschlag. Zum Schluss kommt erneut Grifo mit einem wunderschönen Schlenzer zum Abschluss. Der Ball fliegt wenige Zentimeter über den rechten Winkel.
53'
18:42
Schon wieder ein Abschluss von Grifo. Eine Flanke von Dōan wird von dem Kopf eines Schalkers zu dem Italiener verlängert, der den Ball volley mit rechts nimmt. Yoshida fälscht den Schuss zur Ecke ab.
51'
18:41
Freiburg beinahe mit dem zweiten Tor. Die Gäste spielen einen Freistoß im linken Halbfeld kurz. Schalke ist überhaupt nicht darauf vorbereitet. Deshalb kann Grifo ohne Gegenwehr auf den Strafraum zugehen. Er schlenzt den Ball ähnlich wie beim 1:0 mit rechts aufs lange Eck. Schwolow pariert gut, aber die Kugel landet bei Jeong, der aus fünf Metern verzieht. Danach geht die Fahne hoch.
49'
18:38
Freiburg hat zu Beginn des zweiten Durchgangs mehr vom Spiel, kommt aber noch nicht vor das Tor.
46'
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
18:23
Halbzeitfazit
Schalke geht mit einem 0:1-Rückstand gegen Freiburg in die Kabine. Zu Beginn des Spiels war der SCF klar überlegen. Immer wieder sorgte Dōan über die rechte Seite für Gefahr. Nach knapp 20 Minuten wachten die Königsblauen dann auf. Sie erspielten sich auch ein paar Chancen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Freiburg hatte mehr den Ball und auch mehr Strafraumaktionen, aber Schalke hielt gut mit. Kurz vor der Pause erzielte Grifo dann die Führung durch eine gute Einzelaktion. Das ist bitter für Schalke, weil ein 0:0 zur Pause leistungsgerecht gewesen wäre. Jetzt müssen die Hausherren einem Rückstand gegen die so formstarken Freiburger hinterherlaufen.
45'
18:19
Ende 1. Halbzeit
45'
18:18
Der Rückstand so kurz vor der Pause ist bitter für Schalke, weil die Knappen eigentlich gerade ganz gut mitspielten.
45'
18:16
Vincenzo Grifo
Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Vincenzo Grifo
Kurz vor der Pause geht der SC in Führung! Freiburg spielt einen Angriff eigentlich nicht gut aus. Dadurch kann Schalke sich sortieren. Dann spielt Eggestein auf Grifo, der 20 Meter halblinks vor dem Tor etwas Platz hat. Er könnte Günter zur Grundlinie schicken, stattdessen macht er zwei Schritte und schlenzt den Ball dann wunderschön von der Strafraumkante mit rechts ins lange Eck.
45'
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44'
18:15
Nächster Schalker Abschluss. Bülter hat auf links ein wenig Platz. Er legt den Ball flach an die Strafraumkante auf Mollet. Der Franzose hat eine sehr gute Schussposition. Er trifft den Ball aber nicht sauber. So geht der Schuss auf die Tribüne.
41'
18:11
Matthias Ginter
Gelbe Karte für Matthias Ginter (SC Freiburg)
Karaman spielt von der Mittellinie einen Pass in den Lauf von Polter. Ginter bringt den Schalker Stürmer zu Fall und bekommt dafür Gelb.
39'
18:09
Die Ecke von der linken Seite landet in den Armen von Flekken.
38'
18:09
Mollet setzt Ginter an der linken Eckfahne unter Druck. Der Freiburger schießt den Ball gegen seinen Gegenspieler, dann bekommt er ihn aber selbst nochmal ab. Es gibt Ecke für Schalke.
35'
18:06
Schalke hat den ersten richtig guten Abschluss. Der gerade erst eingewechselte Çalhanoğlu bekommt an der linken Strafraumecke den zweiten Ball nach einer Flanke von der rechten Seite. Er nimmt die Kugel direkt volley mit links. Der technisch hochanspruchsvolle Schuss geht knapp über den rechten Winkel.
34'
18:04
Kerim Çalhanoğlu
Einwechslung bei FC Schalke 04: Kerim Çalhanoğlu
34'
18:04
Thomas Ouwejan
Auswechslung bei FC Schalke 04: Thomas Ouwejan
33'
18:03
Der Schalker Außenverteidiger hat Knieschmerzen. Er ist bei einem langen Schritt unangenehm mit seinem Standbein weggedreht. Gute Besserung!
32'
18:02
Ouwejan sitzt verletzt am Boden. Er muss wahrscheinlich ausgewechselt werden.
30'
18:01
Eine Grifo-Ecke von der linken Seite wird von Ginter am kurzen Pfosten aufs Tor geköpft. Aber wenige Meter vor dem Kasten wehrt Gregoritsch den Ball unfreiwillig ab.
28'
17:58
Freiburg hat nach der kurzen Schalker Druckphase wieder die Spielkontrolle übernommen. Die Hausherren stehen momentan aber gut.
25'
17:55
Dōan hat den nächsten Freiburger Abschluss. Erneut landet ein langer Ball auf dem rechten Flügel beim Japaner. Dōan geht in den Strafraum und zieht ab. Schwolow hält den Ball fest.
21'
17:51
Mollet bringt den Ball von links in die Mitte. Freiburg kann klären.
21'
17:51
S04 wacht langsam auf. Ein Fernschuss von Ouwejan führt zu einer Ecke.
19'
17:50
Schalke taucht das erste Mal vorne auf. Král macht im Zentrum Meter mit dem Ball am Fuß. Dann spielt er links in den Strafraum auf Karaman. Der Türke zieht aus 15 Metern ab. Sein Schuss ist aber harmlos. Flekken fängt den Ball.
18'
17:48
Sebastian Polter
Gelbe Karte für Sebastian Polter (FC Schalke 04)
Polter sieht Gelb für ein taktisches Foul an Grifo.
16'
17:46
Freiburg ist die klar überlegene Mannschaft. Schalke ist bisher nur mit Verteidigen beschäftigt. Konter gab es bisher auch keine für die Knappen.
13'
17:43
Günter bringt von links eine gute Flanke in die Mitte. Eggestein kommt aus 14 Metern zum Kopfball. Der Abschluss geht aber einige Meter rechts daneben.
11'
17:41
Bisher läuft alles bei den Gästen über Dōan. Den Japaner bekommt Schalke überhaupt nicht in den Griff. Diesmal findet seine Hereingabe keinen Mitspieler.
8'
17:38
Nächster Freiburger Abschluss. Dōan geht rechts in den Strafraum und zieht mit rechts ab. Der Schuss wird geblockt und landet auf dem Netz. Es gibt Abstoß. Dōan war wohl zuletzt am Ball.
6'
17:37
Dōan bringt von rechts eine starke Flanke vor das Tor. Yoshida kommt vor Gregoritsch an den Ball und bereinigt so die brenzlige Situation.
6'
17:36
Das Spiel läuft wieder.
4'
17:35
Christian Dingert unterbricht die Partie, weil der Strafraum von Alexander Schwolow gerade durch blauen Rauch, ausgelöst durch die Schalker Choreo, bedeckt ist. Der Schiedsrichter wartet, bis die Sicht wieder besser ist.
2'
17:32
Freiburg hat den ersten Abschluss des Spiels. Dōan zieht aus 20 Metern aus der Drehung ab. Der Schuss ist aber kein Problem für Schwolow.
1'
17:30
Spielbeginn
17:04
Christian Streich baut seine Startelf im Vergleich zum 1:1 in der Europa League gegen Piräus auf zwei Positionen um. Eggestein beginnt anstelle von Keitel im zentralen Mittelfeld und Jeong ersetzt Kyereh im offensiven Mittelfeld.
16:59
Kommen wir zum Personal: Thomas Reis nimmt bei Schalke drei Änderungen im Vergleich zum 1:2 gegen die Hertha vor. Drexler und Aydin werden durch Karaman und Mollet ersetzt. Außerdem startet Polter im Sturm anstelle von Terodde.
16:45
Der SC Freiburg präsentiert sich unterdessen zwei Wochen nach der 0:5-Niederlage beim FC Bayern weiterhin in starker Form. Vergangenen Samstag gab es einen ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Bremen und am Donnerstag blieb man beim 1:1 gegen Olympiakos Piräus auch im fünften Euro-League-Spiel ungeschlagen. Die Freiburger kann in dieser Saison scheinbar nichts aus der Bahn werfen. Mit einem Sieg heute könnte der SC auf Rang zwei springen, wenn Union im gerade laufenden Spiel gegen Gladbach verliert.
16:40
Der FC Schalke hat mal wieder eine chaotische Woche hinter sich. Eigentlich war damit gerechnet worden, dass der Verein am Mittwoch seinen neuen Trainer bekannt gibt. Stattdessen verkündete S04 den überraschenden Rückzug von Sportdirektor Rouwen Schröder, aus persönlichen Gründen. „Ohne die Arbeit von Rouven Schröder würde es den FC Schalke 04 in seiner gewohnten Form nicht mehr geben. Dafür gebührt ihm der Dank aller Schalker“, sagte Vorstandsmitglied Peter Knäbel. Einen Tag später gab es dann endlich wieder erfreuliche Nachrichten für alle Schalke-Fans: Mit Thomas Reis hat der Revierklub einen neuen Trainer gefunden. Der ehemalige Bochum-Coach steht heute das erste Mal bei den Knappen an der Seitenlinie.
16:33
Hallo und herzlich willkommen zum 12. Spieltag der Bundesliga. Heute um 17:30 Uhr empfängt der FC Schalke 04 den SC Freiburg.