Datencenter
14. Spieltag
08.11.2022 / 20:30 Uhr
Beendet
VfL Bochum
2:1
Bor. Mönchengladbach
Bochum
2:0
M'gladbach
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
25.900
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Aktivste Spieler

  • Philipp Hofmann
    Hofmann
    Alassane Pléa
    Pléa
  • Torschüsse
    3
    2
  • Pässe Gesamt
    20
    39
  • Zweikämpfe
    34
    20
  • Ballkontakte
    36
    53

Liveticker

90'
22:30
Fazit:
Der VfL Bochum schlägt Borussia Mönchengladbach mit 2:1 und verkürzt den Rückstand auf das rettende Ufer durch den dritten Heimsieg in Serie auf zwei Punkte. Nach ihrer auf Treffern Antwi-Adjeis (8.) und Hofmanns (12.) beruhenden 2:0-Pausenführung erwischten die Hausherren den besseren Wiederbeginn und schrammten durch Ordets‘ Kopfball an den Pfosten nur hauchdünn an ihrem dritten Tor vorbei (52.). Sie gaben mit einer sehr gierigen Spielweise auch weiterhin den Takt vor, fingen sich nach einem Aussetzer Stögers aber das Anschlusstor, das Pléa erzielte (62.). Das Letsch-Team setzte seinen leidenschaftlichen Auftritt unbeirrt fort und war lange Zeit überlegen. Erst in der letzten Viertelstunde mussten sie die Kontrolle abgeben. Die Fohlen ließen das Netz des Heimkastens durch einen Kopfball Bensebainis sogar noch einmal zappeln, doch wegen einer Abseitsstellung des Vorlagengebers Hofmann wurde der vermeintliche Ausgleich nach Videobeweis aberkannt (82.). Bochum tritt am Samstag in Augsburg an. Mönchengladbach hat am Freitag Dortmund zu Gast. Einen schönen Abend noch!
90'
22:27
Spielende
90'
22:25
... nach kurzer Ausführung halten sie den Ball in ihren Reihen. Es sind noch 150 Sekunden zu spielen.
90'
22:24
Die Hausherren drehen immer wieder clever an der Uhr. Holtmann erzwingt gegen Friedrich auf links einen Eckball...
90'
22:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Der Nachschlag an der Castroper Straße soll 300 Sekunden betragen.
87'
22:20
Auch zu diesem späten Zeitpunkt ist der VfL in der Lage, Thuram und Co. immer mal wieder ins Abseits zu stellen. Dies bringt natürlich den Ball und Zeit ein.
85'
22:18
Nach einem lange Zeit sehr aktiven Vortrag geht es für die Hausherren nun wohl nur noch darum, den knappen Vorsprung mit einer echten Abwehrschlacht über die Zeit zu retten. In den letzten Minuten spielen nur noch die Fohlen.
83'
22:17
Silvère Ganvoula
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
83'
22:17
Philipp Hofmann
Auswechslung bei VfL Bochum: Philipp Hofmann
82'
22:16
Ramy Bensebaini
VAR-Entscheidung: Das Tor durch R. Bensebaini (Bor. Mönchengladbach) wird nicht gegeben, Spielstand: 2:1
Mönchengladbach bejubelt nach einem erfolgreichen Kopfball Bensebainis zunächst den vermeintlichen Ausgleich. Wegen einer Abseitsstellung von Vorlagengeber Hofmann wird der Treffer aber nach Hinweis des VAR zurückgenommen.
81'
22:13
Mit der Unterstützung der frischen Herrmann und Stindl wollen die Gäste noch ein Unentschieden schaffen. Scally und Kramer haben den Rasen verlassen.
80'
22:13
Lars Stindl
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
80'
22:12
Christoph Kramer
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
80'
22:12
Patrick Herrmann
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
80'
22:12
Joe Scally
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
78'
22:09
Anthony Losilla
Gelbe Karte für Anthony Losilla (VfL Bochum)
Losilla streckt seinen Landsmann Thuram im Mittelfeld nieder und stoppt so einen schnellen Gegenstoß der Gäste. Als erster Bochumer sieht der Kapitän die Gelbe Karte.
77'
22:09
Patrick Osterhage
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
77'
22:09
Simon Zoller
Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
77'
22:09
Jannes Horn
Einwechslung bei VfL Bochum: Jannes Horn
77'
22:09
Danilo Soares
Auswechslung bei VfL Bochum: Danilo Soares
76'
22:08
Können die Fohlen in der letzten Viertelstunde noch einmal zulegen? Auch zu diesem Zeitpunkt wirken sie im Vergleich zu den Hausherren fast schon leidenschaftslos und sind bisher weit von einer Druckphase entfernt.
74'
22:06
Gamboa findet Hofmann! Der Rechtsverteidiger flankt auf Höhe des Elfmeterpunkts nach innen. Hofmann löst sich von Elvedi und erreicht den Ball mit der Stirn. Sein Versuch segelt nicht weit an der linken Stange vorbei.
72'
22:03
Für den überragenden Antwi-Adjei und dessen Vorlagengeber Förster schickt VfL-Coach Thomas Letsch mit Holtmann und Stafylidis zwei frische Kräfte für die Schlussphase ins Rennen.
71'
22:03
Kostas Stafylidis
Einwechslung bei VfL Bochum: Kostas Stafylidis
71'
22:02
Philipp Förster
Auswechslung bei VfL Bochum: Philipp Förster
71'
22:02
Gerrit Holtmann
Einwechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
71'
22:02
Christopher Antwi-Adjei
Auswechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
69'
22:02
Kapitän Losilla drückt den Ball nach einem weiterleitenden Kopfball Hofmanns aus mittigen vier Metern in die Maschen. Wegen einer auf Anhieb erkannten Abseitsstellung wird der Jubel sofort gestoppt.
68'
22:00
Das Letsch-Team zeigt eine gute Reaktion auf das Gegentor. Es will den alten Abstand wiederherstellen und spielt daher weiterhin nach vorne. Mönchengladbach vermittelt nicht den Eindruck, vom Erfolgserlebnis beflügelt zu sein.
65'
21:58
Bochum beinahe mit der perfekten Antwort! Nach einem weiteren Durchbruch auf rechts spielt Antwi-Adjei flach und hart vor den Kasten. Zoller will grätschend vollenden, verpsst die Abnahme aus sechs Metern aber um einen Schritt.
62'
21:54
Alassane Pléa
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:1 durch Alassane Pléa
Aus heiterem Himmel verkürzen die Fohlen! Ein geplanter Befreiungsschlag Stögers fliegt gegen Hofmanns Rücken und landet dann bei Thuram im offensiven Zentrum. Der bedient Pléa auf der linken Strafraumseite. Der Franzose vollendet aus acht Metern präzise unten rechts.
61'
21:53
Förster hat im Rahmen eines weiteren Konters der Blau-Weißen auf halbrechts viel freien Rasen vor sich. Er zieht nach innen und will aus gut 19 Metern abziehen, doch Friedrich wirft sich dazwischen und blockt den Ball.
58'
21:50
Koné bewirbt sich ebenfalls für eine Verwarnung, indem er Hofmann unweit der Mittellinie per seitlicher Grätsche zu Fall bringt und so einen schnellen Gegenstoß der Gastgeber ausbremst. Hier verzichtet der Unparteiische aber auf eine persönliche Strafe.
55'
21:47
Christoph Kramer
Gelbe Karte für Christoph Kramer (Bor. Mönchengladbach)
Kramer beschwert sich lautstark über einen Foulpfiff und kriegt sich überhaupt nicht mehr ein. Schiedsrichter Daniel Schlager bestraft ihn mit der Gelben Karte.
54'
21:47
Bochum drängt auf den dritten Treffer, ist diesem deutlich näher als die Fohlen dem Anschluss. Es ist beeindruckend, mit welchem Schwung der VfL phasenweise agiert.
52'
21:43
Ordets scheitert am Pfosten! Der aufgerückte Abwehrmann verlängert Försters Freistoßflanke von der linken Außenbahn an der kurzen Ecke mit der Stirn aus gut zwölf Metern auf die lange Ecke. Der Ball klatscht frontal gegen die Stange.
51'
21:43
Erneut erwischen die Hausherren den besseren Einstieg. Sie sind zwar nicht ganz so stürmisch unterwegs wie zu Beginn des Abends, halten den Schwerpunkt des Geschehens aber in der gegnerischen Hälfte.
49'
21:40
Weder Thomas Letsch noch Daniel Farke haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46'
21:37
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang an der Castroper Straße! Der letztjäjhrige Aufsteiger hat der schwarz-weiß-grünen Borussia in der ersten Viertelstunde eine Spielweise aufgezwungen, die diese auf dem völlig falschen Fuß erwischt hat. Da er sich hierfür gleich doppelt belohnte, konnte er es sich erlauben, sich zeitweise zurückzuziehen. Wenn sich die Fohlen in Sachen Kombinationsspiel nicht deutlich verbessern, wird Bochum wohl kein Comeback zulassen.
46'
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:20
Halbzeitfazit:
Der VfL Bochum führt zur Pause des Bundesligaheimspiels gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:0. Die Hausherren überrumpelten den Gast und gingen bereits in der 7. Minute durch Antwi-Adjei in Führung. Nur wenig später schossen sie nach einem fatalen Fehler Elvedis durch Hofmann das zweite Tor (11.). Die zaghaften Fohlen hatten auch in der Folge große Mühe, mit der aggressiven Spielweise des Heimteams zurechtzukommen und brachten abgesehen von einem Kopfball Thurams (17.) nur wenig Produktives zustande. Bochum zog sich zwar allmählich zurück und überließ der Farke-Truppe in der Arbeit gegen den Ball weite Teile des Feldes, bewachte seine defensiven Räume aber weitgehend problemlos. Wirklich eng wurde es erst in Minute 45, als Bensebaini unbewacht aus bester Lage über den Heimkasten köpfte. Bis gleich!
45'
21:19
Ende 1. Halbzeit
45'
21:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins an der Castroper Straße soll um 120 Sekunden verlängert werden.
45'
21:17
Bensebaini mit dem Kopf! Kramer findet den Algerier mit einer Flanke vom rechten Strafraumeck. Bensebaini will freistehend aus zentralen acht Metern einnicken, wird aber von Kollege Elvedi behindert und befördert den Ball im hohen Bogen drüber.
44'
21:16
Alassane Pléa
Gelbe Karte für Alassane Pléa (Bor. Mönchengladbach)
Im Kampf um einen freien Ball kommt Pléa auf der halblinken Abwehrseite viel zu spät gegen Zoller, den er am rechten Knöchel erwischt.
43'
21:15
Koné nimmt Maß! Der Franzose gelang auf halblinks vor die letzte gegnerische Linie und visiert aus 21 Metern mit dem rechten Innenrist die flache rechte Ecke an. Der Ball rauscht nicht weit am Heimkasten vorbei; Riemann wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
42'
21:14
Antwi-Adjei aus der zweiten Reihe! Nach einem nur halbgar klärenden Kopfball Friedrichs probiert sich der gebürige Hagener aus mittigen 20 Metern mit einer Direktabnahme per rechtem Spann. Die rauscht weit rechts am Ziel vorbei.
39'
21:12
Spielerisch verpassen die Fohlen auch in der Schlussphase der ersten Halbzeit einen Schritt nach vorne. Nichts deutet darauf hin, dass sie noch vor dem Kabinengang verkürzen können.
36'
21:07
Antwi-Adjei hat auf der linken Sechzehnerseite Tempovorteile gegenüber Friedrich. Er schafft es zwar nicht am Verteidiger vorbei, gibt von der Grundlinie aber halbhoch vor den kurzen Pfosten. Dort ist Olschowsky zur Stelle.
33'
21:04
Riemann passt auf! Hofmann ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines langen Schlages Friedrichs. Nach einem unsauberen ersten Kontakt wird er durch den herauslaufenden Schlussmasnn Riemann gestoppt, der den aufspringenden Ball aufnimmt.
31'
21:02
Lampropoulos rettet in höchster Not! Hofmann gelangt über rechts erstmals hinter die gegnerische Abwehrkette. Er will Thuram mit einem flachen Querpass vor den kurzen Pfosten bedienen. Der grätschende Lampropoulos verhindert einen Abschluss des Franzosen aus bester Lage.
28'
21:00
In den Nachwehen einer Ecke gelingt VfL-Kapitän Losilla aus halblinen 20 Metern ein Schuss mit dem rechten Spann. Der sanfte Versuch ist in der halblinken Ecke leichte Beute für Olschowsky.
26'
20:58
Scally muss nach einem harten Zweikampf gegen Hofmann außerhalb des Feldes behandelt werden. Der Amerikaner scheint Schmerzen im rechten Fuß zu haben.
23'
20:55
Mitte der ersten Halbzeit hat die Letsch-Auswahl nach dem optimalen Auftakt alles im Griff. Sie scheint den Vorsprung verwalten zu können, als befände sich die Partie schon in der Schlussphase. Der Grund: Das Farke-Team ist mit sich selbst beschäftigt.
20'
20:52
Mönchengladbach wird mittlerweile nicht mehr so hoch angelaufen wie zu Beginn. Positive Auswirkungen auf das Aufbauspiel der Gäste hat dies aber nicht. Sie haben große Mühe, Wege in das letzte Felddrittel zu finden.
17'
20:48
Thuram gegen Riemann! Hofmanns Eckstoßflanke von der linken Fahne ist für das lange Fünfereck bestimmt. Dort springt der Franzose höher als Lampropoulos und nickt auf die kurze Ecke. Riemann packt sicher zu.
14'
20:47
Die Fohlen sind komplett verunsichert. In ihrem Aufbau reiht sich Fehlpass an Fehlpass. Der erste Auswärtssieg der Saison rückt hier und heute schon in der Anfangsphase in ganz weite Ferne.
12'
20:43
Philipp Hofmann
Tooor für VfL Bochum, 2:0 durch Philipp Hofmann
Hofmann nimmt ein Geschenk Elvedis dankend an! Der Gästeverteidiger will ein Anspiel von Torhüter Olschowsky zurückgeben, doch sein Pass bedient den Bochumer Angreifer Hofmann. Der zieht am Elfmeterpunkt rechts am jungen Keeper vorbei und schiebt in den leeren Kasten ein.
10'
20:43
In der Live-Tabelle rücken die Blau-Weißen auf einen Punkt an den Relegationsplatz heran. Das definitiv rettende Ufer ist aktuell zwei Punkte entfernt.
7'
20:40
Christopher Antwi-Adjei
Tooor für VfL Bochum, 1:0 durch Christopher Antwi-Adjei
Bochum belohnt sich für den Topstart mit der frühen Führung! Nach einem Steilpass Försters rennt Antwi-Adjei alleine auf den Gästekasten zu und überwindet Olschowsky aus 14 Metern mit einem platzierten Schuss in die flache rechte Ecke. Nachdem der Treffer wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung zunächst nicht gegeben wird, meldet sich der VAR und korrigiert diese Entscheidung.
6'
20:38
Die Hausherren, die heute in schwarzen Sondertrikots spielen, vermitteln in den ersten Momenten den wacheren Eindruck. Die Gäste kommen kommen noch ziemlich träge daher und müssen aufpassen, nicht früh in Rückstand zu geraten.
3'
20:36
Lampropoulos mit der ersten Annäherung! Nachdem Ordets' die Freistoßflanke Stögers vom linken Flügel per Kopf verlängert hat, lauert der aufgerückte Abwehrmann am zweiten Pfosten. Er will mit dem rechten Innenrist aus sechs Metern vollenden, trifft den Ball aber nicht richtig und setzt ihn weit rechts neben das Tor.
2'
20:33
Marvin Friedrich
Gelbe Karte für Marvin Friedrich (Bor. Mönchengladbach)
Nach einem Ballverlust im Aufbau reißt Friedrich Hofmann auf der rechten Abwehrseite zu Boden, um eine defensive Unterzahlsituation zu verhindern. Schon nach 65 Sekunden kassiert der Innenverteidiger die Gelbe Karte.
1'
20:32
Bochum gegen Mönchengladbach – Durchgang eins an der Castroper Straße ist eröffnet!
1'
20:32
Spielbeginn
20:29
Soeben haben die Mannschaften mit leichter Verzögerung den Rasen betreten.
20:04
Bei der Elf vom Niederrhein, deren Angreifer Thuram mit neun Saisontoren der drittbeste Schütze des nationalen Fußball-Oberhauses ist, hat Trainer Daniel Farke im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart erzwungenermaßen ebenfalls zwei personelle Änderungen vorgenommen. Olschowsky, eigentlich Spieler der Regionalligamannschaft und Bundesligadebütant, ersetzt im den wie Sommer verletzten Ersatzschlussmann Sippel. Zudem nimmt Elvedi Jantschkes Platz ein (Oberschenkelverletzung).
19:58
Auf Seiten des Ruhrpottklubs, der die Fohlen letztmals im März 2009 schlug (seitdem ein Remis, drei Pleiten und die verlorene Relegation 2011) und der mit -24 die mit Abstand schlechteste Tordifferenz der Bundesliga hat, stellt Coach Thomas Letsch nach der 0:3-Auswärtsniederlage bei Borussia Dortmund zweimal um. Antwi-Adjei und Förster verdrängen Stafylidis und Osei-Tutu auf die Bank.
19:50
Borussia Mönchengladbach ist nach zuvor vier sieglosen Pflichtspielen in Serie bereits am Freitag durch einen 3:1-Heimerfolg gegen den VfB Stuttgart in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die weiterhin ersatzgeschwächte Fohlenelf kann die spielerisch vielversprechenden Leistungen der ersten Saisonwochen in dieser Phase nur phasenweise auf den Rasen bringen und muss sich jeden Zähler hart erarbeiten. In der Fremde hat es bisher noch nicht mit einem Dreier geklappt (vier Unentschieden, zwei Niederlagen).
19:41
Der VfL Bochum kämpft auf den letzten Metern vor der WM-Pause um die Sichtweite zum rettenden Ufer. Infolge des katastrophalen Saisonstarts und der Entlassung Thomas Reis‘ konnten sich die Blau-Weißen zwar in ihren Heimspielen mit sieben von neun möglichen Punkten deutlich steigern, doch durch das anhaltende Fehlen des ersten Auswärtszählers hängen sie auf dem vorletzten Tabellenplatz fest. Am Samstag verkauften sie sich im Lokalduell bei Borussia Dortmund teuer, unterlagen aber mit 0:3.
19:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Dienstagabend! Der VfL Bochum fordert in seinem letzten Heimspiel vor der WM-Pause Borussia Mönchengladbach heraus. Der Ruhrpottklub und die Elf vom Niederrhein stehen sich ab 20:30 Uhr auf dem Rasen des Vonovia Ruhrstadions gegenüber.