Datencenter
03.04.2013 / 20:45
Beendet
Real Madrid
3:0
Galatasaray
Real Madrid
2:0
Galatasaray
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
76.462
Schiedsrichter
Svein Moen
9.
2013-04-03T18:54:51Z
29.
2013-04-03T19:13:56Z
73.
2013-04-03T20:15:37Z
84.
2013-04-03T20:26:43Z
84.
2013-04-03T20:26:43Z
89.
2013-04-03T20:32:05Z
90.
2013-04-03T20:33:51Z
41.
2013-04-03T19:25:54Z
71.
2013-04-03T20:12:50Z
78.
2013-04-03T20:19:45Z
88.
2013-04-03T20:31:05Z
65.
2013-04-03T20:07:14Z
80.
2013-04-03T20:23:30Z
85.
2013-04-03T20:26:43Z
46.
2013-04-03T19:48:51Z
77.
2013-04-03T20:22:16Z
83.
2013-04-03T20:26:40Z
1.
2013-04-03T18:45:43Z
45.
2013-04-03T19:32:13Z
46.
2013-04-03T19:48:26Z
90.
2013-04-03T20:35:43Z

Aktivste Spieler

Cristiano Ronaldo
  • Torschüsse
    6
    3
  • Zweikämpfe
    13
    29
Drogba

Liveticker

90
22:47
Fazit:
Ohne Probleme besiegt Real den Underdog aus Istanbul im Hinspiel des Viertelfinales mit 3:0 und schlägt die Tür zum Halbfinale weit auf. In der ersten Halbzeit verzockten sich die Türken taktisch, traten viel zu offensiv auf und schafften Räume für die Hausherren, die diese ausnutzten und schnell 2:0 führten. In der Halbzeit korrigierte Terim die Formation, was mehr defensive Stabilität zu Folge hatte, aber leider blieb ebenfalls die offensive Durchschlagskraft auf der Strecke. Da die Türken dann bei einem Freistoß nicht aufpassten, brauchen sie im Rückspiel in der heimischen Türk Telekom Arena ein Wunder, zumal mit Burak Yılmaz und Nounkeu zwei wichtige Akteure gesperrt fehlen werden. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
22:47
Spielende
90
22:47
Von den drei Minuten Nachspielzeit sind mittlerweile zwei schon abgelaufen und da Nordin Amrabat auf links den Ball aktuell verliert, dürfte es das dann auch sein.
90
22:33
Luka Modrić
Gelbe Karte für Luka Modrić (Real Madrid)
Der Kroate verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes der Türken, die hier nun plötzlich doch noch einmal Dampf machen wollen.
90
22:33
... Drogba bleibt in der Mauer hängen.
89
22:32
Sergio Ramos
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Real Madrid)
Emmanuel Eboué legt eine schöne Flugeinlage gegen Xabi Alonso vor dem Sechzehner ab, Moen fällt drauf rein und gibt den Freistoß. Der Kapitän schlägt sauer den Ball weg und fehlt damit im Rückspiel. Das werden die Königlichen bei diesem Ergebnis verschmerzen können. Aber den Freistoß müssen sie nun noch überstehen...
88
22:31
Didier Drogba
Gelbe Karte für Didier Drogba (Galatasaray)
86
22:28
Klares Zeichen von Außen: Bitte das zu null halten. Pepe kommt als zusätzliche Absicherung für den offensiven Argentinier.
85
22:27
Ángel Di María
Auswechslung bei Real Madrid: Ángel Di María
84
22:27
Damit ist das Wechselkontingent der Türken erschöpft: Der marokkanische Nationalspieler soll nun noch einmal die Außenbahn beleben.
85
22:26
Pepe
Einwechslung bei Real Madrid: Pepe
84
22:26
Xabi Alonso
Gelbe Karte für Xabi Alonso (Real Madrid)
84
22:26
Michael Essien
Gelbe Karte für Michael Essien (Real Madrid)
Der Mann aus Ghana holt sich noch einmal Gelb ab, hat aber heute auf der Außenverteidigerposition einen guten Job gemacht.
83
22:26
Nordin Amrabat
Einwechslung bei Galatasaray: Nordin Amrabat
83
22:26
Albert Riera
Auswechslung bei Galatasaray: Riera
81
22:24
Wer so wechseln kann, dem geht es gut: Der kroatische Spielmacher darf nun noch zehn Minuten sein Können zeigen. Özil konnte in der zweiten Halbzeit in einer dann aber auch insgesamt sehr passiven Mannschaft nicht mehr glänzen, bereitete aber die Führung mit einem Klassepass vor.
80
22:23
Luka Modrić
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
80
22:23
Mesut Özil
Auswechslung bei Real Madrid: Mesut Özil
79
22:23
Das ist natürlich mal ganz bitter. Statt Elfmeter fehlt der Goalgetter, der heute aber zugegeben blass blieb.
77
22:22
Umut Bulut
Einwechslung bei Galatasaray: Umut Bulut
78
22:19
Burak Yılmaz
Gelbe Karte für Burak Yılmaz (Galatasaray)
Und die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: Sergio Ramos steigt dem Stürmer klar auf den Schlappen in der Box, doch Schiri Moen zieht die Verwarnung für Schwalbe. Eine klare Fehlentscheidung!
77
22:19
Die Ecke ist dann ungefährlich und auch den zweiten Ball bekommen die Türken dank Semih Kaya geklärt.
77
22:18
Es kommt der dritte Stürmer für den schwachen Altintop. Terim riskiert es nochmal, viel bleibt ihm aber auch nciht übrig.
77
22:18
Hamit Altintop
Auswechslung bei Galatasaray: Hamit Altintop
76
22:18
Der Ivorer hat sich bei dieser Abwehraktion verletzt, bleibt kurz liegen.
76
22:18
Eieiei... Dany Nounkeu rutscht in der Box nach einer Flanke von rechts weg und am langen Pfosten steht Ronaldo bereit, wird aber von dem hier gut postierten Eboué zur Ecke geblockt.
74
22:17
Drogba, der schon den Freistoß verursacht hatte, verliert hier wohl sein Gegenüber aus den Augen und ermöglicht diesen Treffer. Spätestens jetzt können wir wohl mit Real im Halbfinale planen.
73
22:15
Gonzalo Higuaín
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Gonzalo Higuaí­n
Xabi Alonso serviert mit Schnitt zum Tor, der Argentinier ist kommt aus neun Metern völlig frei zum Kopfball und feiert seine Torpremiere in der Champions League.
73
22:15
Allerdings darf Real gleich nochmal: Diesmal aus dem Halbfeld, weil Drogba Sergio Ramos unterbaut...
72
22:14
Wie dem auch sei: Der Freistoß endet mit einer Abseitsentscheidung, bevor es richtig gefährlich werden kann.
71
22:12
Felipe Melo
Gelbe Karte für Felipe Melo (Galatasaray)
Leichte Aufregung an der rechten Strafraumgrenze: Selçuk İnan foult Özil, der den Ball daraufhin in die Hand nimmt. Die Gäste wollen Handspiel, doch es gibt den Freistoß. Im Verlauf bekommt komischerweise der Brasilianer gelb, der an der Szene gar nicht beteiligt war, eventuell aber auch für Meckerns. Sollte sich der Norweger hier einfach vertan haben ist es Glück für Gala, denn der foulende Kapitän ist vorbelastet und wäre fürs Rückspiel gesperrt.
70
22:12
Vorne allerdings kommt von den Gästen nichts mehr. Die Gäste haben mal Platz, aber Drogba bekommt gegen Raphaël Varane den Ball nicht in die Box geflankt.
68
22:11
Gökhan Zan köpft einen Freistoß von Özil aus der Gefahrenzone: Auch hier keine Gefahr.
66
22:09
Aber zunächst sind die Gäste in der Vorwärtsbewegung, eine straffe Flanke von Drogba findet von rechts keinen Abnehmer. Am langen Pfosten schickt Riera den Ball nochmal zurück an den Fünfer, doch dann kann Real klären und der Spanier steht dann im Verlauf im Abseits.
65
22:07
Der Stoßstürmer wird also positionsgetreu getauscht und der Argentinier darf nun versuchen, seinen ersten CL-Treffer dieser Saison zu erzielen.
65
22:07
Gonzalo Higuaín
Einwechslung bei Real Madrid: Gonzalo Higuaí­n
65
22:07
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
64
22:06
Denn bei aller Harmlosigkeit der Gäste im zweiten Durchgang: Auch Real Spiel aktuell reichlich verhalten.
63
22:06
Gleich wird Gonzalo Higuaí­n kommen und er soll mithelfen, die nun besser stehenden Türken in diesem zweiten Durchgang noch einmal zu knacken, um das Rückspiel endgültig zur Formsache werden zu lassen.
61
22:05
Di María durch!Dany Nounkeu ist nicht gut platziert, in seinem Rücken geht der Argentinier nach einem gechippten Pass von Xabi Alonso durch, der kamerunische Innenverteidiger kann aber aufschließen und hilft mit, dass der Außenspieler nur noch ein harmlosen Abschluss hinbekommt.
59
22:02
Ganz im Gegenteil schickt sich der Portugiese wieder an, der von links in die Mitte zieht, aber prüft Muslera dann nur unzureichend.
58
22:01
Cristiano Ronaldo hat mit seinem neunten Treffer nun die alleinige Führung der Torschützenliste in der Champions League übernommen. Burak Yılmaz könnte noch nachziehen, danach sieht es aktuell aber nicht aus.
56
21:59
Und so plätschert es ein wenig vor sich hin. Hat was von die einen wollen nicht und die anderen können nicht.
55
21:59
Real macht hier sehr ruhig, lässt Gala mal kommen, die so wirklich die Königlichen aber nicht unter Druck setzen können.
54
21:57
Und auch die Gäste melden sich offensiv hier mal im zweiten Durchgang an, doch ein Fernschuss in die Arme von Diego López wird von Burak Yılmazs Offensivfoul negiert.
53
21:55
Auch Hamit Altintop bleibt bisher unter seinen Möglichkeiten, verliert einen Ball im Mittelfeld und leitet den nächsten Konter ein, doch diesmal wird das Anspiel in die Spitze von Özil an der Strafraumgrenze abgefangen.
51
21:54
Dany Nounkeu geht an der Torauslinie im Strafraum von hinten Ángel Di María an, doch der Argentinier rutscht einfach weg und versucht das Ganze dann als Foulspiel zu verkaufen. Der kühle Norweger fällt nicht drauf rein.
50
21:53
Sein Gegenüber José Mourinho ist da deutlich gelassener, kann er ja aber auch sein.
49
21:53
Immerhin ist der türkische Trainer aktiv wie man ihn kennt da unten in seiner Zone. Bei der WM 2006 in Deutschland wurde er ja als sehr aktiver Dirigent an der Seitenlinie bekannt und auch heute spart er nicht an Gesten.
48
21:52
Also auch Fatih Terim hat eingesehen, dass seine sehr offensiv Herangehensweise nicht zielführend war, sondern im Gegenteil den Königlichen nur in die Karten gespielt hat, die zu Hause viel zu viele Räume bekommen haben.
47
21:51
Ronaldo darf gleich mal wieder per Freistoß ran, der geht aber aus 24 Metern halblinks in die Mauer.
46
21:50
Vom Holländer war überhaupt nichts zu sehen in den ersten 45 Minuten und mit dem defensiven Mittelfeldmann wird es auf dem Papier etwas defensiver. Wahrscheinlich löst Fatih Terim seine Raute auf und stellt auf ein flaches 4-4-2 um mit Zan und Felipe Melo als Doppelsechs.
46
21:48
Gökhan Zan
Einwechslung bei Galatasaray: Gökhan Zan
46
21:48
Wesley Sneijder
Auswechslung bei Galatasaray: Wesley Sneijder
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Halbzeitfazit:
Madrid führt verdient mit 2:0 zur Pause und musste im Verlauf nicht einmal das ganze Können abrufen, weil die Gäste zwar offensiv couragiert auftraten, doch ob der dadurch entstehenden Räume für Özil & Co. und einiger individueller Abwehr- und Stellungsfehler reichlich naiv daherkamen. Aber trotz allem: Das Ergebnis fällt vor allem deshalb ein Tor zu hoch aus, weil die Türken hier durchaus Chancen für einen eigenen Treffer hatten und wenn sie mal Eine nutzen können, müssten die Königlichen um ihre bislang gute Ausgangslage fürs Rückspiel bangen. Bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Eine Minute Nachspielzeit gibt es obendrauf und nachdem sich Sergio Ramos bei einem langen Ball gegen Drogba mal amtlich verschätzt, räumt Raphaël Varane dahinter gegen den Stürmer für den Kapitän auf.
44
21:31
Also bei aller Überlegenheit und Spielanteilen: Wie so oft in letzter Zeit hätte Real durch Chancen von Drogba und Eboué hier schon den Gegentreffer kassieren können. Diego López sammelt im Fernduell mit Iker Casillas eifrig Punkte.
43
21:30
Und sowas muss dann halt auch mal rein! Drogba legt auf Emmanuel Eboué ab und aus 15 Metern halblinks kommt die ivorische Koproduktion ncht an Keeper Diego López vorbei.
42
21:28
Und die Sache lässt sich Ronaldo natürlich nicht nehmen, galoppiert auf und schickt den Schuss in seiner unnachahmlichen Technik aufs Tordach.
41
21:25
Dany Nounkeu
Gelbe Karte für Dany Nounkeu (Galatasaray)
Nächster Umschaltangriff der Madrilenen, der Innenverteidiger legt Benzema an der linken Strafraumkante und kassiert die erste Verwarnung des Spieles. Er wird damit im Rückspiel fehlen.
39
21:25
Özil hat Platz ohne Ende: Setzt Ángel Di María auf rechts ein, der über Umwege Essien mitnimmt. Bei dessen Flanke geht es in der Mitte um Benzema ordentlich zur Sache, aber Schiri Moen lässt diese undurchsichtigen Szenen bislang ausnahmslos weiterlaufen und auch hier liegt er wohl richtig.
40
21:24
Diesmal fungiert der Franzose als Vorbereiter, schickt von rechts Ronaldo in die Mitte, doch der Portugiese ist die entscheidenden Zentimeter im Abseits.
38
21:23
Kapitän Selçuk İnan sucht in der Mitte Burak Yılmaz, doch mit Sami Khedira und Sergio Ramos klären da in Zusammenarbeit gleich zwei gegen den Stürmer.
36
21:22
Auf der einen Seite ist es bewundernswert, dass Gala weiterhin sehr offensiv agiert, aber es bleibt dann doch der Eindruck der Naivität, weil man immer wieder in gefährliche Konter läuft.
35
21:20
Pfiffe im weiten Rund, weil einige türkische Fans Pyrotechnik im Gästeblock zünden.
34
21:20
Wo ist eigentlich Burak Yılmaz? Sein erster Torschuss nach Vorarbeit von Drogba von der rechten Seite geht einige Meter am Tor vorbei. Es ist noch nicht das Spiel des Stürmerstars, der aber auch wenige Bälle ganz vorne bekommt.
32
21:19
Der portugiesische Superstar lässt sich bei diesem jetzt beruhigenden Spielstand schon zu den ersten Faxen und Übersteigerserie hinreißen, wenn der anschließende Pass zum überlaufenden Sami Khedira links aber so kläglich ist, wirkt das Getrabe eher lächerlich.
30
21:17
Ronaldo irritiert da die Hintermannschaft noch, weil er unter dem Ball herspringt, aber die Defensive stand in Überzahl und der Torschütze darf da hinten den Ball so frei nicht verarbeiten.
29
21:13
Karim Benzema
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Karim Benzema
Immer wieder ist Eboué negativ im Fokus: Dass Michael Essien über rechts in Seelenruhe flanken kann, dafür kann der Ivorer nichts, aber er ist am langen Pfosten gegen den Franzosen mal wieder vollkommen deplatziert, der Stürmer kann den Ball runternehmen und vollendet flach in die rechte Ecke.
28
21:13
Bei der resultierenden Ecke fordern die Gäste kurz Handspiel, nachdem der Ball auf Höhe des Elfmeterpunktes runterfällt und ein Gestocher einsetzt, aber das norwegische Gespann lässt weiterspielen und die Türken fragen dann auch nicht mehr ernsthafter nach.
27
21:12
Die anschließende Ecke bringt nichts ein, im Verlauf kommt aber Emmanuel Eboué noch einmal über seine rechte Seite bis zur Grundlinie durch, die Flanke wird aber am Fünfer geklärt.
26
21:11
Vor das Tor kommen die Türken bisher nicht, aber die Weitschüsse haben es in sich: Didier Drogba testet Diego López, der den Ball auf Sicherheit über die Latte faustet.
24
21:10
Real bindet den Gegner aber nun in der eigenen Hälfte, stehen sehr hoch und damit hat Istanbul Probleme: Ein Fehlpass im Aufbau führt zur Flanke von Michael Essien auf Ronaldo, doch dem Portugiesen fehlt hier doch ein satter Meter, um an die zu hoch angesetzte Hereingabe zu kommen.
23
21:08
Da war sie kurz, die Lücke: Mesut Özil im Sechzehner, verliert dann aber das letzte Zweikampfduell gegen Innenverteidiger Dany Nounkeu.
22
21:07
Auch jetzt wird im Mittelfeld der Ball laufen gelassen und man stellt sich den Gegner zurecht.
21
21:07
Nach dem 1:0 sind die Hausherren vor allem um Kontrolle bemüht und nehmen wohlwollend zur Kenntnis, dass sich die Türken hier nicht nur einmauern.
20
21:06
Semih Kaya bleibt liegen, weil Karim Benzema sein Bein da schon sehr hoch hatte. Es geht aber schnell weiter.
17
21:05
Da wirken die Königlichen offensiv schon potenter, auch weil sie viele Räume bekommen: Karim Benzema überlässt beim Konter vor dem strafraum den Ball für Özil, der aus 22 Metern saftig abschließt, aber gegen den zu zentralen Versuch ist Fernando Muslera schnell unten und hat die Pille.
15
21:04
Aber immerhin spielt Gala hier mit, was der Qualität der Partie sicherlich gut tut: Wesley Sneijder jetzt aus der Distanz nach Anspiel von Selçuk İnan, doch auch da fehlt die Genauigkeit.
14
21:03
Aber hinten wirken die Gäste nicht sicher: Vor allem Außenverteidiger Eboué spielt reichlich offensiv und das ist wie erwähnt gegen Ronaldo schon reichlich su­i­zi­dal.
12
21:02
Drogba kann fast ausgleichen! Lange hätte dieses Führung beinahe nicht gehalten, denn kurz nach dem Anstoß setzt sich der Ivorer an der Strafraumgrenze durch und lässt ein Geschoss auf Diego López ab, welches den Querbalken aber knapp überfliegt.
10
21:00
Ein frühes Gegentor wollten die Türken hier sicherlich vermeiden, doch das ging schief, weil vor allem der deutsche Nationalspieler sein Können unter Beweis stellt. Allerdings sehen da Semih Kaya und Emmanuel Eboué in der Rückwärtsbewegung schlecht aus, decken beide den Raum und lassen ausgerechnet Ronaldo links entwischen, der Gerüchten zufolge ja zu den besseren Offensivkräften dieses Planeten gehört.
9
20:54
Cristiano Ronaldo
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Michael Essien setzt Özil im Mittelfeld ein und der haut einen seiner Zuckerpässchen raus: In die Nahtstelle zwischen Innen- und Außenverteidigung geht der Ball, Ronaldo läuft im Rücken ein und überlupft dann kühl den herauseilenden Fernando Muslera. Stark!
7
20:54
Oha! Laissez-faire gegen einen solchen Gegenr wird gern bestraft: Semih Kaya lässt sich an der eigenen Box den Ball von Benzema stibitzen, bekommt dann aber noch den Fuß an die Hereingabe, so dass der eingelaufene Ronaldo nicht zum Abschluss kommt.
6
20:51
Insgesamt befinden wir uns auch noch in der Abtastphase, Gala gibt sich hier zwar nicht ängstlich, deutet aber an, dass man mit einer etwas defensiveren Ausrichtung antritt.
4
20:50
Auf der Gegenseite kommt der erste Torschuss vom brasilianischen Abräumer Felipe Melo, dessen Schuss aber noch ein gutes Stück über den Querbalken segelt.
3
20:50
Die ersten zwei Offensivszenen der Hausherren laufen über den argentinischen Rechtsaußen Di María: Erst wird ein Schuss aus 24 Metern an der Strafraumgrenze beglockt, dann flankt er beim Konter auf Benzema, der aber gut zugestellt ist und dessen Kopfball dann ungefährlich am rechten Pfosten vorbei fliegt.
2
20:48
Vor allem das aktuelle Defensivproblem müssen die Königlichen heute in den Griff bekommen, wenn sie einigermaßen beruhigt nach Istanbul anreisen wollen: In den letzten sieben Pflichtspielen gab es immer mindestens einen Gegentreffer und in diese CL-Saison ging es noch gar nicht zu null.
1
20:46
Und damit rein in die Partie, beide Teams spielen in ihren traditionellen Farben: Real in weiß, die türkischen Gäste in rot-gelb.
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Freuen wir uns also auf diesen hochklassigen Abend. Leiten wird die Partie der Norweger Svein Moen, der von seinen Landsleuten Kim Haglund und Frank Andås an den Seitenlinien assistiert wird.
20:41
Fatih Terim gab die Komplimente zurück, man würde gegen einen der Favoriten spielen, der einige der weltbesten Spieler und den besten Trainer vereinen würde. Man wolle einfach versuchen, sein bestes zu geben und er traue seinem Team einiges zu, denn mit Schalke und auch Manchester United in der Gruppenphase hätte man sich schon mit qualitativ hochwertigen Gegner messen müssen.
20:38
Bei beiden Teams ist also alles mit Rang und Namen dabei und damit ist der Rahmen für einen großen Abend gesetzt: José Mourinho trifft heute mit Drogba und Sneijder auf alte Weggefährten aus seiner Zeit beim FC Chelsea und Inter Mailand. Vor allem der Ivorer nimmt einen besonderen Platz in seiner Historie ein, doch sie würden heute auf der anderen Seite stehen. Er erwarte den Gegner heute ohne Furcht und Nervosität, weil vor allem der Coach, aber auch die vielen erfahrenen Spieler, diese Situationen gewohnt seien.
20:29
Auf der Gegenseite blieben die Mittelfeldspieler Engin Baytar und Aydin Yılmaz in der Türkei, im Gegensatz zum 2:0-Erfolg zuletzt in der Liga nimmt Fatih Terim nur eine Änderung vor: Riera übernimmt für Hakan Balta im 4-4-2 auf der linken Außenverteidigerposition. Damit tritt das gleich Team an, welches auf Schalke den 3:2-Erfolg eingefahren hatte. Das Offensivtrio bilden die extra in der Winterpause für die Champions League verpflichteten Wesley Sneijder und Didier Drogba, sowie Superstürmer Burak Yılmaz, der in der Liga bereits 18 mal treffen konnte und sich auch in der europäischen Spitzenklasse mit Ronaldo und einem gewissen Lionel Messi ein Kopf-an-Kopf rennen liefert: Alles drei konnten im bisherigen Verlauf acht mal treffen. Wie bereits erwähnt nimmt auch der Deutsch-Türke Altintop in der Mittelfeldraute rechts seine Position ein.
20:22
Auch die Generalprobe ist den Spaniern am Wochenende missglückt: Nur ein 1:1-Unentschieden sprang in Saragossa heraus und das obwohl, nicht wie man anders vermuten könnte, die A-Elf auflief. Personell kann José Mourinho aus dem vollen schöpfen nachdem auch Raphaël Varane und Fábio Coentrão nach leichten Blessuren zur Verfügung stehen. Weiterhin nicht im Kader steht Torwartlegende Iker Casillas, der nach seinem Daumenbruch eigentlich von den Ärzten das OK bekommen hatte. Real präsentiert sich damit gewohnt Weltklasse auf allen Positionen und auch die beiden deutschen Nationalspieler sind als Säulen der Königlichen natürlich wieder mit von der Partie: Sami Khedira sichert im 4-2-3-1 wie üblich mit Xabi Alonso auf der Doppelsechs ab und Mesut Özil ist der Dirigent in der Ausnahmeoffensive mit Ronaldo, Di María und Karim Benzema.
20:15
Auf der anderen Seite setzten sich die Madrilenen in knapp im Gigantenduell gegen Manchester United durch und sorgten mit dafür, dass wir zum ersten Mal seit Ewigkeiten ein Runde der letzten acht ohne englische Beteiligung erleben. Ebenfalls auswärts bügelten Modrić und Cristiano Ronaldo einen 0:1-Rückstand weg und zogen mit 2:1 nach 1:1 im Hinspiel in diese Runde ein. In der heimischen Liga man im Vergleich mit dem heutigen Gegner aber das Nachsehen: Während Real uneinholbar hinter Barca im Meisterschaftsrennen zurückliegt, schicken sich die heutigen Gäste um Trainer Fatih Terim an, ihre Meisterschaft zu verteidigen.
20:10
Ein Duell mit viel Klang verspricht das heutige Aufeinandertreffen eines der Favoriten und eines der Überraschungsteams der diesjährigen Saison. Neben Málaga ist Gala wohl als zweites Team zu nennen, welches die wenigsten im Viertelfinale des Bewerbs erwartet hätten. Und auch wir Deutschen hätten hier gerne den Schalke 04 im Bernabéu gesehen, aber im Achtelfinale schalteten die Türken die Knappen nach mit einem 3:2-Auswärtserfolg im Rückspiel aus. Ausgerechnet der in Gelsenkirchen geborene und lange bei Schalke aktive Hamit Altintop brachte sein Team am 12.03. dieses Jahres mit einem Distanzschuss zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich auf die Siegerstraße.
19:53
Herzlich Willkommen zur dem zweiten Doppelpack der Champions-League-Viertelfinalpartien! Im Bernabéu wollen sich die Königlichen von José Mourinho eine möglichst gute Ausgangslage für das Rückspiel in Istanbul verschaffen. Anstoß gegen den Underdog Galatasaray ist um 20:45!