Datenbank

Liveticker

  • AS Rom
    ASR
    ATL
    Atlético Madrid
    12.09.2017
    20:45
  • Chelsea FC
    CHE
    QAR
    Qarabağ FK
    12.09.2017
    20:45
  • Qarabağ FK
    QAR
    ASR
    AS Rom
    27.09.2017
    18:00
  • Atlético Madrid
    ATL
    CHE
    Chelsea FC
    27.09.2017
    20:45
  • Qarabağ FK
    QAR
    ATL
    Atlético Madrid
    18.10.2017
    18:00
  • Chelsea FC
    CHE
    ASR
    AS Rom
    18.10.2017
    20:45
  • AS Rom
    ASR
    CHE
    Chelsea FC
    31.10.2017
    20:45
  • Atlético Madrid
    ATL
    QAR
    Qarabağ FK
    31.10.2017
    20:45
  • Qarabağ FK
    QAR
    CHE
    Chelsea FC
    22.11.2017
    18:00
  • Atlético Madrid
    ATL
    ASR
    AS Rom
    22.11.2017
    20:45
  • Chelsea FC
    CHE
    ATL
    Atlético Madrid
    05.12.2017
    20:45
  • AS Rom
    ASR
    QAR
    Qarabağ FK
    05.12.2017
    20:45
90
27.09.2017 18:00
Qarabağ FKQarabağ FK1:21:2AS RomAS Rom
StadionBaku National Stadium
Zuschauer67.200
Schiedsrichter
28
39
41
76
81
88
7
15
43
58
67
82

Aktivste Spieler

  • 90
    Fazit
    Aus! Qarabağ Ağdam verliert seinen ersten Auftritt in der Champions League auf heimischem Rasen nach einer ordentlichen Leistung mit 1:2 gegen die AS Roma. Die Italiener starteten traumhaft in die Partie und führten nach zwei Angriffen fix mit 2:0. Danach schalteten sie auf Verwaltungsmodus und ließen nach einem kapitalen Fehler den Außenseiter herankommen. Der wiederum kam nach der Pause frisch aus der Kabine und hatte in der ersten Viertelstunde nach Wiederanpfiff seine beste Phase. Im Anschluss fand sich der Hauptstadtklub wieder und zeigte eine kontrollierte Defensivleistung. Die bemühten aber kraft- und ideenlosen Aserbaidschaner hatten am Ende noch eine dicke Möglichkeit. Ndlovu setzte den Kopfball aber knapp vorbei, sodass es bei der knappen Niederlage blieb. Damit zieht der Gast für kurze Zeit an die Tabellenspitze der Gruppe C, der FK bleibt Letzter.
  • 90
    Spielende
  • 90
    Die Roma führt diesen kurz aus, dann ist sofort Schluss.
  • 90
    Florenzi pflückt sich einen hohen Ball in den Sechzehner herunter und versucht, einen Haken zu schlagen. Dabei wird er zwar behindert, die Kugel rollt aber ins Toraus. Den Eckstoß gibt es noch.
  • 90
    Qarabağ wirft nochmal die letzten Kräfte nach vorne. Eine Möglichkeit ergibt sich aber nicht, die Italiener üben sich im typischen Catenaccio - mit Erfolg.
  • 90
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 90
    Da war die dicke Chance aufs 2:2! Von links bringt Agolli die Hereingabe auf den Kopf von Ndlovu. Der Stürmer köpft vom Elfmeterpunkt haarscharf am linken Pfosten vorbei. Fraglich, ob Alisson da noch herangekommen wäre.
  • 89
    Gurbanov bringt eine letzte Offensivoption: Quintana kommt für den platten Míchel.
  • 88
    Dani Quintana
    Einwechslung bei Qarabağ FK -> Dani Quintana
  • 88
    Míchel
    Auswechslung bei Qarabağ FK -> Míchel
  • 88
    Lorenzi zieht von rechts nach innen und hält aus 16 Metern von halbrechts drauf. Šehić fängt diesen Abschluss aber sicher.
  • 87
    Míchel gerät mittig vor dem Tor in Bedrängnis und will aus 20 Metern nochmal auf rechts ablegen. Sein Pass kommt nicht an, ein Schuss wäre wohl die bessere Alternative gewesen.
  • 85
    Fünf Minuten sind noch zu gehen, mit einem richtigen Powerplay der Gastgeber ist zurzeit nicht zu rechnen. Damit sieht es so aus, als kassiere der FK mal wieder eine Heimniederlage. Zuvor verlor man international nur eins der letzten neun Spiele auf eigenem Grund.
  • 83
    Ndlovu ist 25 Meter vor dem Tor am Ball und schickt Elyounoussi links in den Strafraum. Allerdings ist der Winkel zu spitz, sodass dessen Schuss über den Kasten rauscht.
  • 82
    Di Francesco zieht seine letzte Wechseloption und komplettiert das Starensemble im Mittelfeld: Strootman kommt für Pellegrini ins Match.
  • 82
    Kevin Strootman
    Einwechslung bei AS Roma -> Kevin Strootman
  • 82
    Lorenzo Pellegrini
    Auswechslung bei AS Roma -> Lorenzo Pellegrini
  • 81
    Nach langer Zeit mal wieder was von den Gästen: Kolarov kommt über links und gibt flach auf den Elfmeterpunkt. Da kommt Džeko zum Abschluss, setzt das Spielgerät aber weit links neben den Pfosten.
  • 81
    Wilde Guerrier
    Einwechslung bei Qarabağ FK -> Wilde Guerrier
  • 81
    Mahir Madatov
    Auswechslung bei Qarabağ FK -> Mahir Madatov
  • 80
    Nachdem Richard einen Römer stehen lässt, bedient er Ndlovu auf dem rechten Flügel. Der lässt einen Gegenspieler aussteigen, zieht dann nach innen und verliert die Murmel.
  • 79
    Die letzten Minuten brechen langsam an. Fällt Qarabağ hier noch etwas ein, um den italienischen Abwehrriegel zu knacken? Zurzeit scheint es, als hätten die Hausherren ihr Pulver verschossen.
  • 77
    Gefährliche Flanke von links in Richtung Míchel. Der Mittelfeldspieler steht acht Meter vor dem Kasten von Alisson und ist zum Köpfen bereit. Jesus ist aber vorher da und klärt in höchster Not.
  • 76
    Der Aktivposten des ersten Durchgangs, Henrique, geht entkräftet vom Feld. Ex-Hoffenheimer Elyounoussi ersetzt ihn.
  • 76
    Tarik Elyounoussi
    Einwechslung bei Qarabağ FK -> Tarik Elyounoussi
  • 76
    Pedro Henrique
    Auswechslung bei Qarabağ FK -> Pedro Henrique
  • 73
    Richard läuft nach vorne und setzt sich im Zweikampf mit Nainggolan stark durch. Sein Pass in die Spitze landet direkt wieder bei ihm. Sofort setzt er zum Schuss aus 16 Metern halblinker Position an, trifft die Kugel aber nicht. Der nachsetzende Qarayev schießt anschließend lediglich einen Defensivmann der Roma an.
  • 71
    Agolli treibt das Leder mal über links an und probiert, Ndlovu in die Spitze zu schicken. Mehr als ein Versuch ist dies jedoch nicht, die Römer Defensive steht stabil.
  • 69
    Allzu viel passiert in Baku derzeit nicht. Das Geschehen spielt sich überwiegend im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften reißen die Spielkontrolle nicht gerade an sich.
  • 67
    Der etatmäßige Kapitän De Rossi betritt für Gonalons den Rasen. Ein nachvollziehbarer Wechsel, die Leistung des Neuzugangs von Olympique Lyon war unterirdisch.
  • 67
    Daniele De Rossi
    Einwechslung bei AS Roma -> Daniele De Rossi
  • 67
    Maxime Gonalons
    Auswechslung bei AS Roma -> Maxime Gonalons
  • 66
    Pellegrini legt ab auf Kolarov, dessen Hereingabe ins Seitenaus geht. Eine gruselige Freistoßvariante.
  • 65
    Madatov hat das Bein gegen Nainggolan im Zweikampf sehr hoch und trifft den Mittelfeldmann der Gäste auch. Freistoß aus 30 Metern vom linken Flügel ist die Folge, eine Gelbe Karte bleibt aber stecken. Glück für Madatov.
  • 63
    Madatov holt sich ganz stark knapp vor den Trainerbänken die Pille und lässt Kolarov im Dribbling stehen. Im Strafraum stehend, vertändelt er anschließend das Leder, das vor den Füßen von Henrique landet. Der zieht nochmals von rechts in den Sechzehnmeterraum und ballert aus 18 Metern vom Eck drüber.
  • 61
    Starke Szene! Džeko steht 18 Meter zentral vor dem Gehäuse von Šehić und passt wunderbar auf den rechts in den Sechzehner startenden Peres. Der Rechtsverteidiger zieht aus 13 Metern drauf und findet im Keeper seinen Meister. Der anschließende Eckstoß klärt die Hintermannschaft locker.
  • 59
    Florenzi gewinnt den Ball nach einem Fehlpass von Henrique und läuft über rechts. In der Mitte findet er mit seinem Flachpass Džeko, der sofort nach links auf den vorgerückten Kolarov weitergibt. Dessen Abschluss aus 13 Metern und spitzem Winkel von links rauscht über die Latte. Ein guter Angriff war es allemal.
  • 58
    Verletzungsbedingt muss Roms Coach auswechseln. Defrel verlässt humpelnd den Platz, für ihn kommt Florenzi.
  • 58
    Alessandro Florenzi
    Einwechslung bei AS Roma -> Alessandro Florenzi
  • 58
    Gregoire Defrel
    Auswechslung bei AS Roma -> Gregoire Defrel
  • 57
    In Halbzeit Zwei ist es bis dato doch ein ganz anderes Bild: Qarabağ läuft vorne an und bringt die Di-Francesco-Elf durchaus ins Wanken. Noch springt nichts Zwingendes heraus, das muss aber nichts heißen.
  • 55
    Medvedev chippt die Kugel vom rechten Flügel an den rechten Strafraumrand, wo ein Abwehrspieler der Gäste noch zur Ecke klären kann. Der Standard fliegt allerdings in die Arme von Alisson.
  • 53
    Pellegrini gibt einen Schuss aus 20 Metern ab und zwingt Šehić dazu, das Spielgerät ins Aus zu lenken. Zuvor gab es Abstimmungsprobleme mit Defrel. Der wollte eine Flanke von links erst selbst kontrollieren, hat sie dann aber doch durchgelassen. Der folgende Eckstoß birgt keine Gefahr.
  • 52
    Gonalons wieder mit einem ganz schwachen Pass auf den Flügel. Pellegrini kommt nicht mehr heran und muss die Pille ins Aus trudeln lassen. Der französische Mittelfeldspieler ist in diesem Spiel wirklich nicht gut unterwegs. Und das nicht erst seit dem verlorenen Zweikampf vor dem Gegentreffer.
  • 50
    Míchel schießt aus 23 Metern halblinker Position über das linke Lattenkreuz. Alisson wäre zwar da gewesen, seine Vorderleute werden aber gerade ordentlich gefordert.
  • 49
    Und wieder Qarabağ: Ndlovu erhält den Ball auf dem rechten Flügel und spielt flach in die Mitte. Dort steht Jesus gerade noch vor dem einschussbereiten Míchel. Die Hausherren machen Druck.
  • 48
    Manolas kann auf der rechten Seite Madatov gerade noch das Leder vom Fuß grätschen. Sonst wäre der 20-Jährige auf und davon gewesen. Romt bewegt sich hier zurzeit auf dünnem Eis.
  • 46
    Míchel wird schön von Medvedev an den Fünfmeterraum geschickt, lässt die Kirsche aber langsam ins Aus trudeln. Dabei wurde er von Jesus gestört, eine Flanke wäre dennoch eine Option gewesen.
  • 46
    Keine Wechsel nach der Halbzeit, es geht unverändert weiter.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Mit einem knappen 2:1 gegen Qarabağ Ağdam geht die Roma hier in die Pause. Dabei fing sie gut an und lagen schnell mit zwei Toren in Front. In der Folge ließen die Hauptstädter ein wenig an Konzentration vermissen und vergaben einige Torgelegenheiten. Durch einen Bock von Gonalons verkürzten die Hausherren in Person von Henrique und sind deshalb noch im Geschäft. Zwar hätte Rom auf 3:1 erhöhen müssen, da dies aber nicht eingetroffen ist, ist hier noch Spannung drin. Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Džeko macht ihn nicht! El Shaarawy gibt von links herein. Der bosnische Ex-Wolfsburger verschätzt sich acht Meter vor dem Kasten und zieht den Kopf zurück, statt freistehend einzunetzen. Großes Glück für die Aserbaidschaner.
  • 45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
  • 45
    Henrique, bisher stärkster Spieler im Trikot der Gastgeber, kann weitermachen. Wichtige Nachricht kurz vor dem Pausentee.
  • 43
    Maxime Gonalons
    Gelbe Karte für Maxime Gonalons (AS Roma)
    Gonalons setzt im Luftduell am Mittelkreis seinen Ellbogen gegen Henrique ein und erntet dafür den gelben Karton.
  • 42
    Ndlovu erläuft sich beinahe einen zu schwachen Rückpass der Römer Abwehr auf Alisson. Der Keeper kann gerade noch klären. Auf der anderen Seite ist Šehić mit einer riskanten Grätsche am Strafraumrand vor Defrel am Spielgerät und rettet damit spektakulär vor dem frei durchlaufenden Stümer.
  • 41
    Pedro Henrique
    Gelbe Karte für Pedro Henrique (Qarabağ FK)
    Henrique geht übermotiviert in den Zweikampf in der gegnerischen Hälfte gegen Pellegrini. Unsanft holt er ihn von hinten von den Beinen und bekommt zu Recht Gelb.
  • 40
    Den als Aufsetzer getretenen Schuss kann Šehić nur mit viel Mühe zur Seite abwehren. Die etatmäßige Nummer Zwei macht nach wie vor keinen sicheren Eindruck.
  • 39
    Qara Qarayev
    Gelbe Karte für Qara Qarayev (Qarabağ FK)
    Nach bösem Fehlpass an der Mittellinie läuft Qarayev El Shaarawy in die Hacken und bringt ihn zu Fall. Klare Gelbe Karte für dieses taktische Foul und gute Freistoßposition etwa 30 Meter vor dem Tor.
  • 37
    Es bleibt aber dabei, dass die meisten Offensivaktionen des FK im letzten Drittel der Römer enden. Probates Mittel ist es, die schnellen Außen ins Spiel zu bringen, was bisher noch die letzte Torgefahr verspricht.
  • 34
    Die Gastgeber wittern hier ihre Möglichkeit! Henrique wird schön auf der rechten Seite von Richard angespielt. Sein Versuch, die Murmel über Jesus zu heben, misslingt zwar, aber der Ansatz war durchaus vielversprechend.
  • 33
    Aus dem rechten Halbfeld flank Bruno Peres an den langen Pfosten und findet dort El Shaarawy. Dessen Kopfball kann Šehić zur Ecke abwehren, die nichts einbringt. Dennoch: Eine gute Chance.
  • 31
    Das dürfte dem Außenseiter deutlichen Auftrieb geben. Der erste Champions-League-Treffer überhaupt für Qarabağ ist zwar nicht verdient, das wird den Hausherren aber ziemlich gleich sein. Als Reaktion gibt es zunächst wütende Angriffsbemühungen von den Gästen.
  • 28
    Pedro Henrique
    Tooor für Qarabağ FK, 1:2 durch Pedro Henrique
    Aus dem Nichts fällt hier der Anschluss! Ndlovu klaut dem Franzosen Gonalons am gegnerischen Strafraum das Leder und bedient den dort lauernden Henrique. Komplett blank nimmt er es mit links an und schaufelt es mit rechts aus acht Metern über Alisson hinweg in die Maschen. Das Spiel ist wieder offen.
  • 28
    Džeko kommt freistehend an den Ball und haut aus 27 Metern einfach mal auf den Kasten. Šehić hat dieses Mal keine Mühe, den Versuch aufzunehmen.
  • 25
    Da war doch mal die Gelegenheit zu einem Treffer! Der FK kommt in eine schnelle Umschaltsituation und hat mit Ndlovu einen schnellen Mann vorne. Der holt sich das Spielgerät am Mittelkreis und läuft in Richtung Sechzehner, wo sein Schuss allerdings geblockt wird. Zuvor entschied er sich dafür, einen Haken zu schlagen. Durchlaufen und schießen wäre wohl die bessere Alternative gewesen.
  • 24
    Die Partie verflacht zunehmend. Bei Qarabağ hat man bereits jetzt den Eindruck, dass nicht viel mehr kommen wird. Die Roma hingegen ruht sich ein wenig auf dem Vorsprung aus und agiert sehr geduldig.
  • 22
    Die Elf von Trainer Gurbanov sieht aktuell kein Land weit und breit. Ihre Angriffsversuche versanden zumeist auf Höhe der Mittellinie. Defensiv dagegen hat sie ihre liebe Mühe mit den Mannen in den weißten Trikots.
  • 20
    Das muss eigentlich das 3:0 sein! Defrel tankt sich über rechts in den Strafraum und gibt flach nach innen. Dort läuft El Shaarawy ein und schließt aus vier Metern ab. Ein Abwehrbein verhindert hier die endgültige Entscheidung.
  • 19
    Wieder faustet Šehić eine leicht zu fangende Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld mitten in die Spielertraube am Elfmeterpunkt. So erweist sich der Schlussmann bis hierher als absoluter Unsicherheitsfaktor.
  • 17
    Die Aserbaidschaner müssen jetzt aufpassen, nicht wieder unter die Räder zu kommen. Die Italiener zeigen sich bislang eiskalt vor der Kiste und haben mit Džeko einen Stürmer, der in bestechender Form ist.
  • 15
    Edin Džeko
    Tooor für AS Roma, 0:2 durch Edin Džeko
    Das ist eigentlich schon eine Vorentscheidung! El Shaarawy erhält die Pille am Sechzehnmeterraumrand und stochert es mit rechts hoch in die Luft. Džeko pflückt das Leder anschließend halbrechts in der Box herunter und stellt klasse seinen Körper gegen Sadygov rein. Ohne Probleme bringt er es mit einem Rechtsschuss im Tor unter, auch wenn er Glück hat, dass die Unterkante der Latte da mithilft.
  • 12
    Und der mündet in einer guten Kontermöglichkeit! Medvedev läuft die rechte Seite entlang und holt einen Eckstoß gegen Kolarov heraus. Diesen spielt die Heimmannschaft flach an den Strafraumrand. Der Schuss aus 16 Metern zentraler Position landet aber in der Römer Defensive.
  • 12
    Pellegrini schießt die Ein-Mann-Mauer, bestehend aus Richard, an. Eckball.
  • 11
    Medvedev bringt auf seiner rechten Abwehrseite seinen Gegenspieler zu Fall. Keine ungefährliche Freistoßposition für das Team aus der ewigen Stadt.
  • 9
    Mal schauen, wie Qarabağ das wegsteckt. Dieser frühe Rückstand ist natürlich ein Horroszenario, das sich bewahrheitet hat.
  • 7
    Kostas Manolas
    Tooor für AS Roma, 0:1 durch Kostas Manolas
    ...und der mündet im Traumstart für die Gäste! Die Hereingabe faustet Šehić genau an die Strafraumkante zu Pellegrini. Der versucht es artistisch mit einem Scherenkick. Damit findet er den Kopf vom fünf Meter vor dem Tor stehenden Manolas, der problemlos einnickt. Insgesamt sieht der Keeper hierbei nicht sonderlich gut aus.
  • 6
    Agolli mit einer ersten Nervosität: Statt die Kugel dem Torwart zu überlassen, nimmt er den Abpraller von Džeko auf und schießt sie ins Toraus. Die daraus resultierende Ecke hat einen weiteren Eckstoß zur Folge...
  • 5
    Die Giallorossi tun sich bislang noch schwer, durch das dichte Abwehrbollwerk zu kommen. Viele Pässe landen entsprechend in den Füßen der Gastgeber.
  • 3
    Der erste Versuch gehört aber den Hausherren. Eine Flanke von links landet über eine Zwischenstation bei Míchel. Mit rechts probiert er aus 20 Metern, sein Abschluss wird aber geblockt.
  • 2
    Der FK geht hier erstmal defensiv zu Werke. Pressing findet ab der Mittellinie statt, der Ball befindet sich meist in den Reihen der Römer.
  • 1
    Der Ball rollt in Aserbaidschan.
  • 1
    Spielbeginn
  • Artur Soares Dias heißt der Unparteiische dieser Partie. Der Portugiese kam bereits in der letzten Champions-League-Spielzeit zum Einsatz und pfiff unter anderem den harmlosen Auftritt des FC Bayern bei FK Rostow. Dort bot er eine gute Leistung. Dem 38-Jährigen assistieren an den Seitenlinien Rui Licínio Tavares und Paulo Soares.
  • Der Gastgeber möchte das aber natürlich verhindern. Coach Gurban Gurbanov sieht sein Team gut vorbereitet. „Wir werden versuchen, eine bessere Rolle zu spielen als gegen Chelsea. Wir wollen ein positives Ergebnis erreichen“, gibt er die Marschroute vor. Dabei zählt er vor allem auf die Heimspiel-Atmosphäre und die Unterstützung der Zuschauer.
  • Derzeit steht die Roma auf dem fünften Platz in der Seria A. Jedoch zeichnet sich ein deutlicher Aufwärtstrend ab: Die letzten drei Ligaspiele wurden siegreich gestaltet. Zuletzt schickte man Udinese Calcio mit einem 3:1 auf die Heimreise. In der Champions League dagegen kam man gegen Atlético Madrid im eigenen Stadion nur zu einem 0:0 und ließ viele gute Chancen liegen. Daher ist dieses Spiel auch besonders wichtig für den Gast. Weil Chelsea und Madrid aufeinandertreffen, kann Rom einiges an Boden gut machen.
  • Der italienische Hauptstadtverein dagegen geht als klarer Favorit in dieses Match. Entsprechend selbstbewusst geht Trainer Eusebio Di Francesco voran: „Es ist offensichtlich, dass wir ein technisches Niveau haben, dass Qarabağ nicht hat. Es sind Herausforderungen wie diese, bei denen wir entschlossen sein müssen, ein gutes Ergebnis zu erzielen.“ Dennoch warnt er auch vor der Begegnung und spricht von „großem Respekt“, den man vor den Hausherren haben müsse. „Ich versichere Ihnen, dass es kein einfaches Spiel sein wird“.
  • Die Generalprobe für dieses Unterfangen ist auf jeden Fall geglückt: Am vergangenen Wochenende schlug Qarabağ seinen Gegner Sumqayit FK mit 4:1. Damit präsentierte man sich nicht nur in Torlaune, sondern eroberte außerdem die Tabellenführung in der Unibank Premyer Liqasi. Dort thront der Klub mit fünf Siegen aus fünf Spielen und der Maximalausbeute von 15 Punkten ganz oben. Es wird abzuwarten sein, ob gegen die Römer nachgelegt werden kann.
  • Eine derbe 0:6-Klatsche gab es in der ersten Partie in der Champions League für den Neuling aus Aserbaidschan. Gegner am ersten Spieltag war kein geringerer als der amtierende englische Meister, der FC Chelsea. Damit es überhaupt eine Chance für den Underdog gibt, sich zumindest über den dritten Platz für die Europa League zu qualifizieren, muss heute gegen die Italiener gewonnen werden.
  • Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des zweiten Spieltages in der Champions League für die Gruppe C! Im Baku National Stadium empfängt der krasse Außenseiter Qarabağ FK die AS Roma. Sehen wir eine Überraschung oder setzt sich Goliath erwartungsgemäß durch gegen David? Anstoß ist um 18 Uhr.

QUIZ

ran App

Mit der ran App immer am Ball

Spitzensport im Livestream? Top-Fußball im Liveticker? Infos zur Bundesliga? Und dazu News, Videos und Statistiken - jetzt in der ran App!

Facebook

Service

Ihr Sportwetter
Geben Sie einen Ort/PLZ ein und wir informieren Sie zuverlässig über das Sportwetter an Ihrem gewünschten Ort.