Datenbank

Liveticker

  • FC Barcelona
    FCB
    JUV
    Juventus Turin
    12.09.2017
    20:45
  • Olympiakos Piräus
    OLP
    SCP
    Sporting CP
    12.09.2017
    20:45
  • Juventus Turin
    JUV
    OLP
    Olympiakos Piräus
    27.09.2017
    20:45
  • Sporting CP
    SCP
    FCB
    FC Barcelona
    27.09.2017
    20:45
  • FC Barcelona
    FCB
    OLP
    Olympiakos Piräus
    18.10.2017
    20:45
  • Juventus Turin
    JUV
    SCP
    Sporting CP
    18.10.2017
    20:45
  • Olympiakos Piräus
    OLP
    FCB
    FC Barcelona
    31.10.2017
    20:45
  • Sporting CP
    SCP
    JUV
    Juventus Turin
    31.10.2017
    20:45
  • Juventus Turin
    JUV
    FCB
    FC Barcelona
    22.11.2017
    20:45
  • Sporting CP
    SCP
    OLP
    Olympiakos Piräus
    22.11.2017
    20:45
  • FC Barcelona
    FCB
    SCP
    Sporting CP
    05.12.2017
    20:45
  • Olympiakos Piräus
    OLP
    JUV
    Juventus Turin
    05.12.2017
    20:45
90
StadionCamp Nou
Zuschauer48.336
Schiedsrichter
59
35
61
64
75
90
30
46
46
64

Aktivste Spieler

  • 90
    Fazit
    Ende im Camp Nou, der FC Barcelona triumphiert mit 2:0 über Sporting Lissabon. Viel Aufwand musste von den Katalanen nicht betrieben werden, weil ihre Gäste den Respekt über 90 Minuten nicht ablegen konnte. Freche Aktionen der Portugiesen waren Mangelware, vielmehr sorgte man sich um Ballverluste. Mit der Hereinnahme von Bas Dost konnte Sporting zumindest für mehr Präsenz im gegnerischen Strafraum sorgen, der Stürmer nutzte seine wenigen Chancen (63./83.) jedoch nicht. So setzt sich am Ende der Favorit durch, Barcelona schließt die Gruppenphase ungeschlagen ab. Sporting Lissabon steigt in die Europa League ein.
  • 90
    Spielende
  • 90
    Jérémy Mathieu
    Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Jérémy Mathieu (Eigentor)
    Das 2:0 für die Hausherren! Denis Suárez läuft auf der linken Seite seinem Bewacher davon, um anschließend einen scharfen Ball vor das Gehäuse zu spielen. Paco Alcácer lauert auf das flache Anspiel, doch der grätschende Jérémy Mathieu kommt ihm zuvor - und spitzelt das Leder ins eigene Netz.
  • 90
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 90
    Aus halbrechter Position kann Paulinho abziehen, den Joker trennen acht Meter vom Kasten. Mathieu grätscht in den Schuss und lenkt ihn dadurch haarscharf neben den linken Pfosten.
  • 89
    Ein feiner Chip von Bruno Fernandes landet in dem Armen von Cilessen, Dost kam nicht mehr dran.
  • 88
    Im Parallelspiel erhöht Juventus Turin auf 2:0 in Piräus. Damit hätte den Portugiesen heute auch ein Sieg nicht gereicht.
  • 86
    Gleich zwei Flankenversuche bieten sich, trotzdem kommt Nélson Semedo nicht durch. Erst scheitert er mit einer halbhohen Variante am Fuß von Fábio Coentrão, dann mit einem hohen Versuch an dessen Kopf.
  • 83
    Bei einer Acuña-Flanke verschätzt sich Digne deutlich, dadurch kann Dost in seinem Rücken volley Maß nehmen. Aus zehn Metern Torentfernung trifft der Ex-Wolfsburger die Kugel nur unzureichend, der Abschluss misslingt völlig.
  • 82
    Messi! Der Kapitän nimmt einen Flachpass im Zentrum an, dreht sich blitzschnell und zieht gekonnt ab. Das Spielgerät rauscht auf die linke untere Ecke zu, Rui Patrício taucht ab und pariert.
  • 81
    Ein Flankenversuch von Lucas Digne wird weit geklärt, Sebastián Coates stand am Elfmeterpunkt parat.
  • 79
    André Gomes überwindet mit einem frechen Steilpass die Abwehrreihe, Lionel Messi gibt alles um das Anspiel noch zu erwischen. Er kann den Ball zwar kurz vor der Torauslinie berühren, kontrollieren aber nicht. Abstoß.
  • 79
    Die Katalanen formieren sich nun bei Gegenangriffen mit neun Leuten um den eigenen Strafraum, Sporting kann die wenigen Lücken im Abwehrblock nicht erspähen.
  • 75
    Paulinho
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Paulinho
  • 75
    Luis Suárez
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Luis Suárez
  • 74
    Luis Suárez legt die Murmel vor dem Strafraum quer, Empfänger ist André Gomes. Der will aber nicht selbst abschließen, stattdessen geht es eine Station weiter zu Lionel Messi. Für das Tor von Rui Patrício ist der Linksschuss des Argentiniers keine Gefahr, weit daneben.
  • 72
    Barcelona lässt den Ball über Rechts ins Zentrum wandern, dann agiert Messi als Ballverteiler. Er sieht auf der linken Seite den aufgerückten Digne, dessen harte Hereingabe kann Rui Patrício nur abprallen lassen. Der Torhüter hat Glück, dass seine Vorderleute anschließend zur Stelle sind.
  • 68
    Messi lässt bei einem Flachpass durch die Schnittstelle der Abwehr seine Klasse aufblitzen, Suárez ist optimal gestartet. Der Uruguayer legt die Kugel flach in die Mitte, findet aber keinen Mitspieler.
  • 67
    Ein Messi-Pass segelt in die Tiefe, im Laufduell mit Coates zieht Suárez dann den Kürzeren.
  • 64
    Busquets
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Busquets
  • 64
    Piqué
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Piqué
  • 64
    Fábio Coentrão
    Einwechslung bei Sporting CP -> Fábio Coentrão
  • 64
    Bruno César
    Auswechslung bei Sporting CP -> Bruno César
  • 63
    Die Riesenchance für Lissabon! Gelson Martins legt die Kugel auf der rechten Seite zurück zu Piccini, der schlägt eine messerscharfe Flanke vor den Kasten. Dost steht nur sieben Meter vor dem Tor, als er die Hereingabe volley verwertet - Trotzdem scheitert er am glänzenden Cillessen.
  • 62
    Messi kommt also doch noch von der Bank.
  • 61
    Lionel Messi
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Lionel Messi
  • 61
    Aleix Vidal
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Aleix Vidal
  • 59
    Paco Alcácer
    Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Paco Alcácer
    Eine Standardsituation muss her, 1:0! Denis Suárez befördert einen Eckstoß von der linken Seite auf den ersten Pfosten, Paco Alcácer steigt hoch und verlängert den Ball unbedrängt ins lange Eck.
  • 57
    ... und Luis Suárez trifft nur die Mauer.
  • 57
    Freistoß für Barcelona aus 23 Metern...
  • 56
    Rakitić versucht es aus 25 Metern, sein Flachschuss bleibt am Fuß von Mathieu hängen.
  • 53
    Ein Chip von Bruno Fernandes trifft die Brust von Gelson Martins, der nimmt die Kugel stark mit und nutzt sein Tempo gegen drei Verteidiger aus. Schließlich folgt ein Linksschuss aus 20 Metern, der Joker trifft das Spielggerät nicht optimal. Es kullert weit am rechten Pfosten vorbei.
  • 51
    Suárez bedient Aleix Vidal, der macht sich auf den Weg in Richtung Tor. Kurz vor dem Strafraum muss sich der Rechtsaußen entscheiden, ob er schießt oder für André Gomes serviert. Er zögert zu lang, letztlich wird sein Schuss abgeblockt. Der Ball landet im Toraus, die anschließende Ecke ist völlig ungefährlich.
  • 50
    Auch im zweiten Abschnitt zeigt sich das alte Bild: Viel Ballbesitz der Abwehrreihen, wenig kreative Ideen im Spielaufbau.
  • 46
    ...und weiter! Sporting hat in Person von Bas Dost angestoßen.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 46
    Gelson Martins
    Einwechslung bei Sporting CP -> Gelson Martins
  • 46
    Stefan Ristovski
    Auswechslung bei Sporting CP -> Stefan Ristovski
  • 46
    Bas Dost
    Einwechslung bei Sporting CP -> Bas Dost
  • 46
    Alan Ruíz
    Auswechslung bei Sporting CP -> Alan Ruíz
  • 45
    Halbzeitfazit
    Endlich Pause im Camp Nou, die Mannschaften bieten in den ersten 45 Minuten wirklich magere Kost an. Barcelona setzt von Beginn an auf seinen Ballbesitzfußball, Sporting schaut dabei gerne zu. Dabei sind es die Gäste, die hier den Treffer für das Achtelfinale brauchen. Vom Angriffsfußball, der im Vorfeld erwartet wurde, ist aber nichts zu sehen. So gehören die besseren Torchancen gar den Hausherren, wirklich brenzlig wurde es aber nur selten (20./26.).
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 43
    Paco Alcácer legt die Kugel auf den linken Flügel, startet dann in die Tiefe. André Gomes nimmt das Anspiel an, macht einige Schritte und spielt den Ball dann flach vor den Kasten. Paco Alcácer grätscht rein, berührt das Leder aber nur mit dem Oberschenkel.
  • 40
    Weil Alan Ruíz in die Lücke der Abwehr startet, spielt Marcos Acuña sofort nach Ballerhalt einen Steilpass. Er investiert zu viel Kraft, Jasper Cillessen ist zuerst da.
  • 37
    Die spanischen Verteidiger klären einen hohen Ball nach vorne, das Spielgerät landet auf dem Fuß von Bruno Fernandes. Sportings Mittelfeldmann schießt direkt, fabriziert aber nur eine ungefährliche Bogenlampe.
  • 35
    Nélson Semedo
    Gelbe Karte für Nélson Semedo (FC Barcelona)
    Wichtiges Foul von Nélson Semedo, der nach einem gefährlichen Steilpass den potenziellen Empfänger Bruno César umrennt. Dafür ist der vorbelastete Portugiese im Achtelfinale gesperrt.
  • 33
    Marcos Acuña hat auf der linken Seite gegen Nélson Semedo meist das Nachsehen, immerhin holt der Linksaußen mal eine Ecke gegen seinen Kontrahenten raus. Die wird aber abgepfiffen, weil Sebastián Coates im Zweikampf mit Piqué die Arme benutzt.
  • 30
    Alan Ruíz
    Gelbe Karte für Alan Ruíz (Sporting CP)
    Piqué schlägt den Ball von der rechten Seitenlinie nach vorne, im gleichen Moment fährt ihm Alan Ruíz per Grätsche in die Parade.
  • 29
    Barcelona kombiniert sich schnell nach vorne, Denis Suárez spielt die Kugel in den Lauf von Paco Alcácer. Der möchte den Spielzug weiter beschleunigen, sofort folgt der Lupfer in den Lauf von Luis Suárez. Die Vertedigung ist auf der Hut und klärt.
  • 26
    Tolle Einzelaktion von Suarez, der plötzlich vor dem Kasten auftaucht: Er nimmt die Kugel 18 Meter vor dem Tor entgegen, lupft sie dann über das Bein von Coates in den Strafraum. Suarez umkurvt den Verteidiger, nimmt den Ball mit Links mit und schießt aus acht Metern - Per Fußabwehr hält Rui Patrício seinen Kasten sauber.
  • 23
    Eine Acuña-Flanke wird von Digne per Brust im Strafraum gestoppt, dann spielt der Verteidiger die Kugel seelenruhig aus der Gefahrenzone. Sportings Offensivkräfte reklamieren Handspiel, der Arm war aber angelegt.
  • 20
    Die beste Möglichkeit des Spiels! William Carvalho verliert den Ball im Spielaufbau an André Gomes, der legt sofort den Turbo ein. Aus 19 Metern folgt dann ein knallharter Flachschuss, Rui Patrício fliegt vergebens durch seinen Kasten. Glück für den Schlussmann, dass der Abschluss einen halben Meter neben dem linken Pfosten einschlägt.
  • 18
    Luis Suárez eilt mit der Kugel über den rechten Flügel, um sie schließlich halbhoch in den Rückraum zu befördern. Paco Alcácer nimmt das Anspiel fein an, donnert den Ball dann aber aus 18 Metern auf die Tribüne.
  • 16
    Bruno Fernandes zieht aus knappen 30 Metern ab, er kann jedoch nicht genügend Druck aufbauen. Der Aufsetzer ist für Jasper Cillessen leichte Beute.
  • 14
    Im Parallelspiel führt Juventus Turin nun mit 1:0 gegen Olympiakos Piräus.
  • 13
    Der erste Torschuss gehört André Gomes, gefährlich wird es nicht. Das Spielgerät rauscht deutlich über den Querbalken.
  • 12
    Erstmals scheint sich den Portugiesen ein Hauch von Konterchance zu bieten, Ristovski marschiert über den rechten Flügel. Er überbrückt das Spielfeld mit einem langen Ball, auf der anderen Seite kann ihn Ruíz nicht wirklich kontrollieren.
  • 9
    Luis Suárez tankt sich über die linke Seite durch, den Stürmer zieht es mit der Kugel am Fuß bis auf die Torauslinie. Dann spielt er einen harten Flachpass vor den Kasten, von seinen Kollegen ist niemand mitgelaufen.
  • 7
    Wenn vorne etwas passiert, dann dank Aleix Vidal: Der 28-Jährige behauptet die Kugel stark gegen Marcos Acuña, wird dann von seinem Kontrahenten am Fuß getroffen. Schiedsrichter Craig Thomson hat das übersehen, Glück für die Gäste.
  • 4
    Wieder soll es über Aleix Vidal gehen, der Rechtsaußen steht beim Diagonalball von Denis Suárez jedoch im Abseits.
  • 1
    Aleix Vidal findet prompt den Weg in den Strafraum, von der rechten Seite spielt er schließlich einen halbhohen Pass vor das Tor. Rui Patrício greift zu.
  • 1
    Der Ball rollt! Barcelona hat klassisch in rot-blauen Trikots angestoßen, Lissabon ist in weiß-grünen Leibchen unterwegs.
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Spieler haben sich im Tunnel versammelt, es geht gleich los!
  • Craig Thomson wird das Spiel leiten. Der Schiedsrichter erhält an den Seitenlinien Unterstützung von seinen schottischen Landsleuten Alan Mulvanny und Graeme Stewart. Vierter Offizieller ist Stuart Stevenson.
  • Sporting-Trainer Jorge Jesus hat zwei Matchpläne mit in den Flieger genommen: "Einen für den Fall das Messi spielt, einen für den Fall dass er nicht spielt", erklärt der Coach. Der Argentinier sitzt zu Spielbeginn nur auf der Bank, wie bereits von Jorge Jesus vermutet. Dennoch, auch das restliche Personal ist keine Laufkundschaft. "Meine Spieler müssen individuell, aber auch als Kollektiv funktionieren, um Barcelona zu stoppen", sagt der Fußballlehrer.
  • "Wir werden gut spielen, alleine für unsere Fans", verspricht Barca-Coach Valverde. "Jedes Spiel ist ein Test für uns." Die größte Herausforderung wird wohl auf die spanische Hintermannschaft zukommen, immerhin ist der Gegner gezwungen zu treffen. "Sie werden uns schlagen wollen, also müssen sie offensiv spielen", sagt Valverde.
  • Das Hinspiel in Lissabon endete übrigens 0:1. Ein Eigentor von Sebastián Coates entschied die Partie.
  • Für die Hausherren ist das heutige Spiel eine willkommene Gelegenheit, den Reservisten zu Einsatzzeiten zu verhelfen. Am vergangenen Wochenende trennte sich Barcelona 2:2 von Celta Vigo, nach dem Ligaspiel tauscht Trainer Valverde gleich auf acht Positionen: Außer Piqué, Ivan Rakitić und Luis Suárez findet sich komplett neues Personal in der ersten Elf wieder. Sporting gestaltete sein letztes Ligaspiel siegreich, nach einem Tor von Bas Dost gewann die Truppe von Coach Jorge Jesus mit 1:0 gegen CF Belenenses. Auch Lissabons Trainer sieht Grund für Änderungen: Alan Ruíz, Bruno César, Stefan Ristovski und Rodrigo Battaglia dürfen anspielen.
  • Der FC Barcelona steht bereits als Sieger der Gruppe D fest, die Katalanen blieben in den ersten fünf Partien ungeschlagen (Drei Siege, zwei Remis). Auf Rang zwei folgt Juventus Turin, mit einem Zähler Vorsprung auf Sporting Lissabon. Daher müssen die Portugiesen heute auf Schützenhilfe von Schlusslicht Olympiakos Piräus hoffen.
  • Herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Champions League-Gruppenphase! Im Camp Nou begegnen sich heute Abend der FC Barcelona und Sporting Lissabon. Anstoß der Partie ist um 20:45 Uhr.

QUIZ

ran App

Mit der ran App immer am Ball

Spitzensport im Livestream? Top-Fußball im Liveticker? Infos zur Bundesliga? Und dazu News, Videos und Statistiken - jetzt in der ran App!

Facebook

Service

Ihr Sportwetter
Geben Sie einen Ort/PLZ ein und wir informieren Sie zuverlässig über das Sportwetter an Ihrem gewünschten Ort.