Datencenter
24.10.2018 / 21:00
Beendet
Lokomotiv Moskva
1:3
FC Porto
Lok Moskva
FC Porto
1:2
Stadion
RŽD-Arena
Zuschauer
16.034
Schiedsrichter
Bobby Madden
38.
2018-10-24T19:40:29Z
26.
2018-10-24T19:28:57Z
35.
2018-10-24T19:38:07Z
47.
2018-10-24T20:09:14Z
25.
2018-10-24T19:28:02Z
50.
2018-10-24T20:12:56Z
76.
2018-10-24T20:37:54Z
84.
2018-10-24T20:47:29Z
27.
2018-10-24T19:30:23Z
59.
2018-10-24T20:20:44Z
66.
2018-10-24T20:28:06Z
81.
2018-10-24T20:42:58Z
69.
2018-10-24T20:31:13Z
82.
2018-10-24T20:44:54Z
83.
2018-10-24T20:45:23Z
1.
2018-10-24T19:03:07Z
45.
2018-10-24T19:50:18Z
46.
2018-10-24T20:06:53Z
90.
2018-10-24T20:55:35Z

Aktivste Spieler

Éder
  • Torschüsse
    0
    0
  • Pässe Gesamt
    0
    0
  • Zweikämpfe
    0
    0
  • Ballkontakte
    0
    0
Iker Casillas

Liveticker

90
22:56
Fazit
Bitterer Abend für Lokomotive Moskau - hier war mehr drin! Die Hausherren verschießen früh einen Strafstoß (10.), geraten dann in Rückstand. Doch die Mannschaft beweist Moral und rennt an, der 2:1-Anschlusstreffer (38.) macht kurzzeitig Hoffnung. Nach dem Seitenwechsel klingelt es dann aber erneut, es soll der Endstand sein. Moskau hat sich hier wirklich stark verkauft, die benötigten Punkte bleiben aber aus: So wird es schwer in Gruppe D.
90
22:55
Spielende
90
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:52
Scharfe Freistoßflanke von der rechten Seite, Aleksey Miranchuk hat sich als Vorlagengeber versucht. Die Abwehrreihe steht allerdings sicher, Porto klärt im Kollektiv.
86
22:49
Nächster Abschluss von Bazoer, nachdem sich André Pereira von rechts durch zwei Gegenspieler durchdribbelt. Der Portugiese chippt die Kugel in den Rückraum, Bazoer nimmt die Vorlage volley ab - über das Stadiondach.
84
22:47
Vladislav Ignatiev
Gelbe Karte für Vladislav Ignatiev (Lokomotiv Moskva)
Taktisches Foul von Ignatiev.
84
22:47
Das Jokerduo legt gleich los, Adrián erhält das Spielgerät auf der linken Seite. Bazoer hinterläuft ihn, dann wird der Mittelfeldmann in halblinker Position angespielt. Bazoer probiert es aus 15 Metern mit einer Direktabnahme, verzieht aber deutlich.
83
22:45
Champions League-Debüt für Riechedly Bazoer, die Leihgabe des VfL Wolfsburg.
83
22:45
Riechedly Bazoer
Einwechslung bei FC Porto -> Riechedly Bazoer
83
22:45
Óliver Torres
Auswechslung bei FC Porto -> Óliver Torres
82
22:44
Adrián
Einwechslung bei FC Porto -> Adrián
82
22:44
Yacine Brahimi
Auswechslung bei FC Porto -> Yacine Brahimi
81
22:44
Wieder ein Fehler zu Lasten der Gäste, Aleksey Miranchuk bedient Vladislav Ignatiev in der rechten Strafraumhälfte. Dort hat der Passempfänger viel Platz und könnte abschließen, wird aber zurückgepfiffen. Da hat der Assistent Maxi Pereira übersehen, eine klare Fehlentscheidung.
81
22:42
Mikhail Lysov
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva -> Mikhail Lysov
81
22:42
Éder
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva -> Éder
79
22:42
Jetzt darf sich Guilherme mal auszeichnen, Alex Telles testet ihn mit einem 20-Meter-Schuss auf den linken Torwinkel. Der Torhüter legt sich in die Luft und boxt das Leder zur Seite weg.
77
22:39
Den fälligen Freistoß tritt Herrera, aus halblinker Position setzt er den Ball haarscharf über den rechten Torwinkel.
76
22:37
Solomon Kverkvelia
Rote Karte für Solomon Kverkvelia (Lokomotiv Moskva)
Ein langer Ball wird von Krychowiak per Kopf zu Kverkvelia gespielt, dem verspringt die Annahme. Herrera spritzt dazwischen, 17 Meter vor dem Kasten wird der Mexikaner dann per Grätsche aufgehalten.
72
22:34
Schnelles Umschalten der Portugiesen, nachdem Krychowiak einen Fehlpass aus der Abwehrreihe spielt. Brahimi nimmt die Kugel mit, täuscht einen Pass auf Marega an und rennt weiter. Aus 16 Metern schließt er dann flach ab, allerdings zu zentral - Guilherme hält seinen ersten (!) Ball in dieser Partie.
69
22:31
André Pereira
Einwechslung bei FC Porto -> André Pereira
69
22:31
Jesús Corona
Auswechslung bei FC Porto -> Jesús Corona
66
22:29
Freistoß von der Mittellinie, Denisov befördert die Kugel fix auf den rechten Pfosten. Alex Telles verschätzt sich, dadurch kann Aleksey Miranchuk die Murmel mitnehmen. Er marschiert die Torauslinie runter, versucht es dann aus spitzem Winkel - Außennetz!
66
22:28
Rifat Zhemaletdinov
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva -> Rifat Zhemaletdinov
66
22:27
Manuel Fernandes
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva -> Manuel Fernandes
65
22:27
Jetzt macht es Felipe Monteiro mal spannend, indem er einen riskanten Rückpass spielt. Iker Casillas muss sich mächtig anstrengen, um rechtzeitig aus seinem Tor zu kommen. Anton Miranchuk hätte sonst zugeschlagen.
63
22:26
Der Treffer von Éder (55.) hätte diesem Spiel sicherlich gut zu Gesicht gestanden - so passiert aktuell nicht viel.
59
22:20
Jesús Corona
Gelbe Karte für Jesús Corona (FC Porto)
Mit seiner Grätsche will Corona eigentlich den Ball wegspitzeln, er trifft aber nur die Hacke von Anton Miranchuk.
56
22:18
Das war der Wecker für Lok, die Hausherren kombinieren sich in den Strafraum. Éder schießt schließlich aus 15 Metern, Alex Telles wirft sich aufopferungsvoll dazwischen.
55
22:17
Moskau bekommt ein Tor geschenkt - zählt aber nicht. Manuel Fernandes feuert einen Fernschuss auf das linke Eck, Iker Casillas taucht ab und pariert. Den Ball muss er aber zwingend festhalten, stattdessen lässt der Routinier nach vorne prallen. Éder läuft ein und staubt ab, das Schiedsrichtergespann entscheidet auf Abseits - zu Unrecht!
53
22:15
Nachdem ein Abschluss von Brahimi abgeblockt wird, bietet sich Óliver Torres eine Nachschusschance. Der Mittelfeldmann setzt aus 20 Metern aber deutlich zu hoch an.
50
22:12
Dmitry Barinov
Gelbe Karte für Dmitry Barinov (Lokomotiv Moskva)
Barinov kommt im Mittelfeld gegen Danilo zu spät.
50
22:12
Corona macht gleich weiter, diesmal will er wieder als Vorlagengeber glänzen. In zentraler Position würde sich auch ein Schuss anbieten, stattdessen sucht er Marega in der linken Strafraumhälfte. Dessen Annahme verspringt.
47
22:09
Jesús Corona
Tooor für FC Porto, 1:3 durch Jesús Corona
Porto weiter eiskalt, 1:3! Die Gäste kontern über die linke Seite, Brahimi treibt den Ball nach vorne. Er zieht nach innen und sieht Corona starten, der Mexikaner hängt Höwedes mit einem starken Antritt ab. Aus halbrechter Position nagelt Corona die Murmel schließlich trocken unter die Latte, Guilherme hat aufgrund der kurzen Distanz keine Chance.
46
22:07
Der Ball rollt wieder! Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:55
Halbzeitfazit
Hier wurde richtig was geboten, Porto führt zur Pause mit 2:1 in Moskau. Die Gäste versuchen von Beginn an das Heft in die Hand zu nehmen, werden dann aber von einem Elfmeterpfiff eiskalt erwischt (10.). Manuel Fernandes kann Iker Casillas allerdings nicht bezwingen, Moussa Marega macht es später auf der anderen Seite besser (26.). Der Strafstoß war der erste Schuss auf das Tor von Guilherme, der zweite (35.) sitzt ebenfalls. Doch Moskau lässt die Köpfe nicht hängen, der auffällige Anton Miranchuk markiert das verdiente 2:1. In der Folge versucht Moskau weiter nach vorne zu spielen, achtet aber auch auf die konterstarken Außenspieler der Gäste. Wenn es so weitergeht, kann es hier noch richtig spannend werden.
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:48
Auf der anderen Seite spielt Herrera einen öffnenden Pass in die Spitze, Marega erreicht die Kugel in halbrechter Position. Vom rechten Strafraumeck verzichtet er auf einen Abschluss, stattdessen legt er sich den Ball zu weit vor.
40
21:44
Nächster Abschluss der Russen: Igor Denisov hebt das Leder von der Mittellinie über die Abwehr, Dmitry Barinov ist passend gestartet. Alex Telles übt von hinten Druck aus, deshalb schließt der 22-Jährige aus 18 Metern direkt ab. Der Ball schlägt einen Meter neben dem langen Eck ein.
38
21:40
Anton Miranchuk
Tooor für Lokomotiv Moskva, 1:2 durch Anton Miranchuk
Da ist die Antwort, 1:2! Aleksey Miranchuk spielt einen Fehlpass in die Füße von Eder Militão, kann das Leder dann aber am rechten Strafraumeck zurückerobern. Er nimmt es mit und marschiert rechts an seinem Gegenspieler vorbei, es folgt ein Außenristpass auf den Elfmeterpunkt. Dort lauert Zwillingsbruder Anton, der die Kugel trocken im linken Torwinkel versenkt.
35
21:38
Héctor Herrera
Tooor für FC Porto, 0:2 durch Héctor Herrera
Porto zeigt sich effizient, 0:2! Corona erhält den Ball auf der rechten Seite, dann lässt er Höwedes Achterbahn fahren. Irgendwann macht der deutsche Weltmeister die Bewegungen seines flinken Gegenspielers nicht mehr mit, kann dadurch eine Flanke nicht verhindern. Das Leder kommt am Fünfmeterraum runter, Herrera nickt es ins linke Eck.
34
21:36
Seit dem 0:1 wächst der Ballbesitzanteil von Lokomotiv Moskau, ins letzte Drittel kann man das Spielgerät aber nur selten tragen.
29
21:32
Der fällige Freistoß fliegt als Flanke in die Mitte, rutscht dann bis zum zweiten Pfosten durch. Dort steht Krychowiak völlig frei, bei der Annahme springt ihm die Kugel an den linken Arm. Referee Madden entscheidet auf Freistoß.
27
21:30
Óliver Torres
Gelbe Karte für Óliver Torres (FC Porto)
Óliver Torres stellt sich ungeschickt an, als er ein Bein gegen Denisov stehen lässt. Freistoß für Moskau, 30 Meter vor dem Kasten.
26
21:28
Moussa Marega
Tooor für FC Porto, 0:1 durch Moussa Marega
Marega macht es besser, 0:1! Der Stürmer schiebt den Ball vom Strafstoßpunkt in die linke Eck, Guilherme hat die Richtung geahnt. Trotzdem kommt er nicht dran, der Abschluss ist zu präzise.
25
21:28
Éder
Gelbe Karte für Éder (Lokomotiv Moskva)
Felipe haut beim Eckball ab, Éder packt zu und reißt seinen Kontrahenten am Elfmeterpunkt zu Boden.
25
21:27
Elfmeter für Porto!
24
21:27
Eine minimal abgefälschte Flanke von Alex Telles fliegt in den Strafraum der Hausherren, Marega kann sich acht Meter vor dem Kasten im Luftduell durchsetzen. Er köpft Gegenspieler Kverkvelia an, dann segelt der Ball in die Höhe. Guilherme packt zu.
20
21:23
Wahnsinn! Was für eine Chance für Moskau! Anton Miranchuk rennt den gesamten linken Flügel runter, lässt dabei zwei Gegenspieler aussteigen. Iker Casillas kommt ihm entgegengerutscht, da legt er in die Mitte ab. Bruder Aleksey Miranchuk steht goldrichtig und zieht sofort ab, der grätschende Alex Telles rettet vor der Linie.
18
21:21
Porto hat den Ball zumeist in den eigenen Reihen, Moskau lauert auf Konter. Die Gäste versuchen es immer wieder über die hochstehenden Außenbahnspieler, allerdings fehlt zum Teil die Präzision in den Zuspielen.
13
21:16
Brahimi macht das Spiel auf der linken Seite schnell, dann spielt er einen flachen Pass in den Strafraum. Marega versucht das Anspiel zu kontrollieren, will dann wieder an den einschussbereiten Brahimi abgeben. Die Abwehr hat allerdings aufgepasst.
10
21:13
Manuel Fernandes
Elfmeter verschossen von Manuel Fernandes, Lokomotiv Moskva
Manuel Fernandes übernimmt die Verantwortung, sein halbhoher Versuch in das linke Eck ist nicht übel. Allerdings hat Iker Casillas richtig spekuliert, der erfahrene Schlussmann pariert.
9
21:12
Elfmeter für Moskau! Aleksey Miranchuk zieht von rechts nach innen, umkurvt dann Alex Telles. Dabei hakt er clever beim Verteidiger ein, der Elfmeter ist berechtigt.
7
21:10
Die Zwillinge harmonieren, nach einem Tempolauf über links wechselt Anton Miranchuk per Außenristpass die Seite. Aleksey Miranchuk nimmt das Leder an und legt es sich zurecht, dann zieht er aus 18 Metern ab. Er bleibt an Alex Telles hängen.
5
21:08
Óliver Torres schlägt eine Flanke aus dem linken Halbfeld vor den Kasten, Moussa Marega zieht gegen die großen Innenverteidiger den Kürzeren.
2
21:05
Erster Eckball der Partie, Alex Telles schlägt den Ball auf den ersten Pfosten. Marega springt an der Kugel vorbei, dann prallt sie von einem Russen zum Elfmeterpunkt. Dort bietet sich Danilo eine Schusschance, der Mittelfeldmann tritt aber schlichtweg am Ball vorbei.
1
21:03
...und los! Moskau eröffnet die Partie in roten Trikots mit dem Anstoß, Porto ist in Blau-Weiß unterwegs.
1
21:03
Spielbeginn
20:56
Schiedsrichter der Partie ist Bobby Madden aus Schottland. Der 39-Jährige gibt damit sein Debüt in der Champions League, bislang pfiff er lediglich bis zur Europa League. An den Seitenlinien assistieren Francis Connor und Alan Mulvanny, vierter Offizieller ist Douglas Potter.
20:42
Aufgrund der bisherigen Ergebnisse ist Moskau schon am 3. Spieltag unter Zugzwang. "Auch wenn sie offensiv auftreten müssen, wird die Mannschaft sicherlich auf die Balance Acht nehmen", glaubt Portos Trainer Sérgio Conceição. "Es kann Moskaus Neustart in der Gruppenphase werden." Doch das will er natürlich verhindern, bisher machte Porto bei Spielen in Russland keine schlechte Figur (4S, 1U, 1N). Sérgio Conceição interessiert das nicht. "Jedes Spiel hat seine eigene Geschichte."
20:31
Für Lokomotiv-Coach Yuriy Semin ist Porto "die härteste Aufgabe in dieser Gruppe." Um die Punkte in Russland zu behalten, müssen seine Mannen an ihre Leistungsgrenzen gehen. Das gilt auch für Stürmer Éder, der heute auf seine Landsleute trifft. Er werde "150 Prozent geben", versprach der Stürmer vor dem Spiel.
20:23
Dafür läuft es für die Portugiesen in der Königsklasse besser, nach einem Unentschieden auf Schalke (1:1) und einem Heimerfolg gegen Galatasaray Istanbul (1:0) ist man Tabellenführer der Gruppe D. Moskau musste sich zum Auftakt in Istanbul geschlagen geben (3:0), anschließend setzte es eine 0:1-Niederlage gegen S04. Da bleibt den Russen nur der letzte Tabellenplatz.
20:12
Die beiden amtierenden Champions ihres Landes hinken derzeit im Ligaalltag den eigenen Erwartungen hinterher. Moskau steht auf Rang vier der Premier Liga, hinter Zenit St. Petersburg, ZSKA Moskau und FK Krasnodar. Porto muss in der Liga Nos den Konkurrenten Benfica Lissabon und Sporting Braga den Vortritt lassen.
19:57
Herzlich willkommen zur Königsklasse! In Gruppe D begegnen sich heute Abend Lokomotiv Moskau und der FC Porto. Anstoß ist um 21:00 Uhr.

Nächste Spiele

Bundesliga

DFB Testspiele

UEFA Nations League

Premier League